Alles zum Thema Baum

Beiträge zum Thema Baum

Polizei
Symbolbild.

Unfall
Auto prallt bei Weitnau gegen Baum: Drei Verletzte

Am Montagabend fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr er ein Verkehrszeichen und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein 45-jähriger Mitfahrer schwerverletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer sowie ein dreijähriges Kind wurden mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 16.07.19
  • 2.068× gelesen
Lokales
Ein Sturmtief im vergangenen Oktober hinterließ an der Seealpe am Nebelhorn ein Bild der Verwüstung. Derzeit laufen dort die Aufräumarbeiten: Ein Bagger mit einem sogenannten „Harvester“, der den Baumstamm entastet und zersägt, wartet auf Nachschub, der von der Seilbahn vom Hang runter gebracht wird. Danach werden die Holzstämme ins Tal gefahren.

Aufräumarbeiten
Herbststurm hat am Nebelhorn zu großen Schäden am Schutzwald geführt

Ein Bild der Verwüstung bietet sich demjenigen, der in diesen Tagen mit der Seilbahn auf das Nebelhorn fährt. Kommt man zur Mittelstation „Seealpe“ wird einem klar, welche Zerstörungskraft die Natur haben kann. Große Flächen sind bedeckt von hunderten gebrochenen und zersplitterten Bäumen. Dort sind derzeit die Aufräumarbeiten voll im Gang. Verursacher der „Schlachtfelder“ war nicht, wie laut Peter Schöttl, dem Vorsitzenden der Nebelhornbahn-AG viele Menschen vermuten, Lawinen, sondern ein...

  • Oberstdorf
  • 11.06.19
  • 19.173× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sturm
Junge (7) und zwei Männer (26 und 31) werden bei Unwetter in Bidingen verletzt

Ein Siebenjähriger und zwei erwachsene Männer sind am Montag bei einem Unwetter in Bidingen verletzt worden. Die drei waren mit einer insgesamt siebenköpfigen Gruppe mit dem Rad unterwegs und suchten unter einem bereits umgestürzten Baum Schutz, als ein weiterer Baum auf die Gruppe stürzte. Drei Menschen im Alter von sieben, 26 und 31 Jahren wurden dabei verletzt. Einer der Fahrradgruppe holte an der Straße Hilfe bei einem Autofahrer. Die alarmierte Feuerwehr Kaltental befreite einen...

  • Bidingen
  • 11.06.19
  • 12.174× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Regen
Baum stürzt auf A96 bei Wangen auf die Fahrbahn

Am Dienstagnacht gegen 3:00 Uhr ist neben der A96 bei Wangen ein Baum umgestürzt und teilweise auf die Fahrbahn gefallen. Vermutlich wegen des starken Regens verlor der Baum seinen Halt im Erdreich und kippte auf den Verzögerungsstreifen und den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Zwei in südliche Richtung fahrende Autofahrer konnten nicht ausweichen und fuhren gegen den teilweise auf der Fahrbahn liegenden Baum. Beide Autofahrer blieben aber unverletzt und ihre Fahrzeuge wurden leicht...

  • Wangen
  • 21.05.19
  • 3.243× gelesen
Lokales
Die Kindergartenkinder in Ettringen freuten sich über den neuen Schattenspender, die Flatter-Ulme.

Schattenspender und Klimaschützer
Flatter-Ulme in Kindertagesstätte gepflanzt – Unterallgäuer Gemeinden können Bäume bestellen

Unterallgäu (ex). Im Garten der Kindertagesstätte St. Martin in Ettringen sorgt künftig eine Ulme für Schatten: Gemeinsam mit Vertretern des Landkreises und der Gemeinde feierten die Kinder die Pflanzung einer Flatter-Ulme (Baum des Jahres 2019). Die Flatter-Ulme ist ein heimischer Laubbaum, der mehrere hundert Jahre alt und bis zu 35 Meter hoch werden kann. Die Feier war Auftakt für die Aktion „Mehr Bäume für den Klimaschutz“. Ab sofort können die Unterallgäuer Gemeinden Bäume beim...

  • Memmingen
  • 07.05.19
  • 154× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Bäume in Füssen ausgerissen: 3.000 Euro Belohnung für Zeugenhinweis

Unbekannte haben in Füssen zwei rund vier Meter Hohe Eichen ausgerissen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Bäume in der Von-Freyberg-Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag mutwillig zerstört. Diesen Schluss ließe das Schadensbild zu, da die Bäume komplett abgetrennt wurden.  Eine private Belohung von 3.000 Euro wurde ausgesprochen, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters und zur Aufklärung der Tat beitragen. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter 08362-91230 entgegen.

  • Füssen
  • 30.04.19
  • 4.652× gelesen
Lokales
Symbolbild. Damit nicht nur gesprochen wird greifen die Kinder mittags gemeinsam am Biberhof zur Schaufel.

Klimaschutz
Kinder pflanzen Bäume in Sonthofen: Kostenlose Kinderakademie von „Plant for the Planet“

„Jetzt retten Kinder die Welt“, heißt es am Samstag, 11. Mai, in Sonthofen. Denn dann macht dort die Kinderakademie von „Plant for the Planet“ (Pflanzen für den Planeten) Station. Neben einem theoretischen Teil steht mittags eine Baumpflanzaktion am Biberhof an. Die Kinder- und Jugendorganisation „Plant for the Planet“ ist weltweit tätig. Bei ihren Kinderakademien will sie umweltpolitisches Wissen kindgerecht und mit Spaß vermittelt. Das Bäumepflanzen gehört dabei immer mit dazu, denn weltweit...

  • Sonthofen
  • 26.04.19
  • 329× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer (61) prallt bei Ottobeuren gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwochvormittag befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Ortsverbindungsstraße von Niebers kommend Richtung Ottobeuren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er links von der Straße ab, fuhr über ein Wiesengrundstück, überquerte anschließend die Straße und prallte frontal gegen einen Baum. Zur Bergung des Mannes rückten die Feuerwehren Ottobeuren und Haitzen aus. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der verunglückte Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 04.04.19
  • 2.067× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannter Täter steckt in Lindau 200 Jahre alten Baum in Brand

Am Montagmittag gegen 14:25 Uhr erhielt die Polizei Lindau eine Mitteilung über einen brennenden Baum im Uferbereich der Felix-Wankel-Straße. Ein bislang unbekannter Täter entfachte ein Feuer in einem Hohlraum der 200 Jahre alten Schwarzpappel. Der dadurch entstandene Brand, mit teils mehreren Metern hohen Flammen konnte durch die Feuerwehr Lindau zügig abgelöscht werden. Der hinzugezogene Baumpfleger der Stadtgärtnerei begutachtete die Statik des Baumes. Dieser musste nicht gefällt werden....

  • Lindau
  • 02.04.19
  • 1.331× gelesen
Polizei

Unfall
Auto kollidiert bei Günzach mit Baum: Zwei Personen verletzt

Kurz vor 12 Uhr befuhr am Mittwoch ein Traktorgespann die Ortsverbindungsstraße von Günzach nach Sellthüren. Nachdem ein Auto entgegenkam, fuhr der Fahrer weit nach rechts und beabsichtigte damit dem Entgegenkommenden die Vorbeifahrt zu ermöglichen. Aus noch unklarer Ursache kollidierte das Auto mit dem Anhänger des Gespanns, woraufhin der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum neben der Fahrbahn prallte. Die beiden...

  • Günzach
  • 27.03.19
  • 1.821× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter sprengt Baum im Wald bei Scheffau

Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag dieser Woche (20.03. bis 22.03.) bohrte ein bislang unbekannter Täter ein fingerdickes, ca. 25 cm tiefes Loch in den Stamm einer in einem Waldstück stehenden Fichte. Dieses Loch füllte der Täter mit einem unbekannten Sprengmittel und brachte selbiges zur Explosion. Hierdurch wurde der Baum bis in eine Höhe von ca. 15 Meter gespalten. Die Schadenshöhe wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Die Lindenberger Polizei bittet unter Tel. 08381/9201-0 um...

  • Scheidegg
  • 24.03.19
  • 2.410× gelesen
Polizei
Baum stürzt auf Haus in Oberdorf bei Martinszell
12 Bilder

Video
Sturmschaden: Baum fällt in Oberdorf bei Martinszell auf Wohnhaus

In Oberdorf bei Martinszell ist am Sonntag Nachmittag ein Baum auf ein Haus gestürzt. Der Baum fiel auf das Hausdach und die angrenzende Garage. Äste bohrten sich durch das Dach. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Hegge beseitigte die Feuerwehr erst Äste und dann den Baumstamm. Das Dach musste durch die Feuerwehr mit Planen abgedeckt werden, der Baum hat es stark beschädigt. Die Bergung des Baumes war schwierig, weil eine daneben stehende Tanne ebenfalls umzufallen drohte. Laut Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.19
  • 9.270× gelesen
  •  1
Polizei

Unfall
Alkoholisiert in Durach gegen Baum und Verkehrszeichen geprallt: Fahrer (20) bleibt unverletzt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich n der Füssener Straße in Durach ein Verkehrsunfall. Hierbei verlor der 20-jährige Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Auto. Er prallte auf einer Verkehrsinsel gegen einen Baum sowie gegen mehrere Verkehrszeichen. Da der Unfallfahrer während der Unfallaufnahme nach Alkohol roch, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von rund einem Promille. Der Führerschein des Unfallfahrers wurde daher noch vor Ort...

  • Durach
  • 08.03.19
  • 1.269× gelesen
Lokales
Auf dem Fußweg vom Haubensteigweg zur Rottach traf am Montagabend dieser umgestürzte Baum einen Jogger.

Schuldfrage
Jogger (39) wird in Kempten von Baum erschlagen: Windstärke neun zum Unglückszeitpunkt

Nach dem Tod eines Joggers – der 39-Jährige war am Montagabend von einem umstürzenden Baum auf dem Fußweg zwischen Haubensteigweg und Rottach getroffen worden – werden einige Fragen laut: Hätte der 16 Meter hohe Baum, der durch den Sturm etwa in der Mitte abgebrochen war, zurechtgeschnitten werden müssen? Hätte die Stadt den öffentlichen Weg früher sperren müssen? Und sollte man bei diesem Wetter überhaupt joggen? Während die Polizei ermittelt, will sich die Stadtverwaltung trotz mehrfacher...

  • Kempten
  • 08.03.19
  • 21.957× gelesen
Polizei
Unfall in Kempten (Symbolbild)

Unfall
Jogger (39) in Kempten von abgebrochenem Baum erschlagen

Montag Abend hat der Sturm auf einem Fußweg parallel zum Göhlenbach im Stadtteil Haubensteig einen Baum abgebrochen. Der Baum traf einen 39-jährigen Jogger. Der Jogger erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er am Dienstag im Krankenhaus verstorben ist. Ein Passant hatte den zunächst schwerverletzten Jogger aufgefunden. Er lag unter dem 16 Meter langen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er seinen Verletzungen erlegen ist. Die Kemptener Kriminalpolizei hat...

  • Kempten
  • 05.03.19
  • 15.986× gelesen
Polizei
10 Bilder

Unfall
Autofahrer (30) prallt bei Fischen frontal gegen Baum und wird schwerverletzt

Am Sonntagabend kam es gegen 23:00 Uhr auf der B19 zu einem schweren Verkehrsunfall. Kurz nach dem Freibad Fischen kam ein 30-jähriger Autofahrer mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen zwei Bäume. Laut Polizeiangaben besteht der Verdacht, dass der Fahrer nicht angeschnallt war, da er neben seinem Fahrzeug aufgefunden wurde. Der 30-jährige Oberallgäuer wurde schwer verletzt, war aber beim Eintreffen der Einsatzkräfte...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 04.03.19
  • 8.739× gelesen
Polizei

Unfall
Junger Mann (21) prallt bei Pforzen frontal gegen einen Baum

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der Kreisstraße zwischen Kaufbeuren und Pforzen zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Kreisstraße von Kaufbeuren kommend in Richtung Pforzen, als ihm plötzlich schwarz vor Augen wurde. Deshalb kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der 21-jährige Kaufbeurer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in...

  • Pforzen
  • 17.02.19
  • 4.839× gelesen
Polizei

Unfall
Rodelunfall bei Bad Hindelang: Mann (22) kollidiert mit Baum

Bei einem Ausflug war am Montagmittag ein 22-jähriger Mann mit seinem Rodel im Bereich der Hornbahn unterwegs. Wenige Meter nach dem Start geriet der Mann offensichtlich wegen zu hoher Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Piste ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog er sich eine Gehirnerschütterung zu. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alpinbeamter der Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen zum genauen...

  • Oberstdorf
  • 05.02.19
  • 3.547× gelesen
Lokales
In Waal soll eine etwa 100 Jahre alte Blutbuche gefällt werden. Die Gemeinde und das Landratsamt sehen keine Möglichkeit, das Vorhaben zu stoppen.

Natur
Privatmann aus Waal plant Fällung einer etwa 100 Jahre alten Blutbuche

Um einen Ortsbild prägenden Baum ärmer wird die Gemeinde Waal aller Voraussicht nach heute Abend sein: An der Mühlstraße möchte ein Privatmann eine rund 100 Jahre alte Blutbuche fällen lassen. Die Nachbarn sind entsetzt, Gemeinde und Landratsamt offenbar machtlos. Schon mehrmals habe der Besitzer den Baum fällen wollen, berichtet Nachbar Karl-Ernst Voigt: „Es ist ein ewiger Kampf, weil der Baum halt sein Laub verliert.“ Dabei lebe man auf dem Land und müsse dies hinnehmen. Zudem nehme auch...

  • Waal
  • 29.01.19
  • 1.703× gelesen
Polizei

Unfall
Autofahrer (37) fährt mit 1,7 Promille bei Buchloe gegen Baum

Am Montagmorgen fuhr ein 37-jähriger Mann aus Wiedergeltingen mit seinem Auto zwischen Amberg und Buchloe. Aus zunächst unbekannter Ursache kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von über 23.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest verlief mit einem Ergebnis von über 1,7 Promille positiv. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme...

  • Buchloe
  • 08.01.19
  • 721× gelesen
Polizei

Nasse Fahrbahn
Frau (24) prallt bei Germaringen gegen Baum

Am Montagabend verlor eine 24-jährige Frau in einer langgezogenen Linkskurve zwischen Gutenberg und Ketterschwang auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die junge Fahrerin wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtsachschaden kann noch nicht beziffert werden. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein.

  • Germaringen
  • 08.01.19
  • 508× gelesen
Lokales
Zu hohe Schneelast in vielen bayerischen Wäldern: Starke Äste und sogar ganz Wipfel können ohne Vorwarnung brechen.

Warnung
Lebensgefahr: Bayerische Staatsforsten warnen vor Schneebruch in den Wäldern

Die Bayerischen Staatsforsten warnen derzeit vor dem Betreten der Wälder. Aufgrund der schweren Schneemassen herrsche derzeit akute Schneebruchgefahr. Laut dem Forstbetrieb in Ottobeuren seien schon einige Äste und Bäume unter der Last herabgebrochen. Durch den prognostizierten neuen Schneefall drohe sich die Situation weiter zu verschärfen.  Aufgrund blockierter Wege durch umgestürzte Bäume könne vorerst auch keine Schneeräumung erfolgen, so der Forstbetrieb Ottobeuren. Grundsätzlich...

  • Ottobeuren
  • 08.01.19
  • 1.256× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019