Baugebiet

Beiträge zum Thema Baugebiet

Zwischen Herz-Jesu-Heim-Straße (unten im Bild) und Mühlenweg (oben) soll parallel zum bestehenden Geh- und Radweg ein Neubaugebiet in Heimenkirch entstehen. Bis zu 48 Wohneinheiten sind dort vorgesehen. Rechts im Bild ist ein Teil des Hochland-Geländes zu sehen.
586×

Bebauungsplan
Bis zu 48 neue Wohneinheiten in Heimenkirch

Die Überlegungen zu einem Neubaugebiet in Heimenkirch werden konkreter: Der Marktgemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung über vier Varianten diskutiert, die Planer Rainer Waßmann aus Kressbronn dem Gremium vorstellte. Entsprechend den Vorgaben sind eine verdichtete Bauweise und ein „flächensparendes Bauen“ geplant. Alle Entwürfe sehen daher Mehrfamilienhäuser vor. Der Planer kann sich aber auch teilweise Reihenhäuser vorstellen, was bei einigen Ratsmitgliedern auf rege Zustimmung stieß....

  • Heimenkirch
  • 05.06.19
Das Baugebiet „Am Obstgarten“ in Wohmbrechts trägt seinen Namen zurecht. Rund um die Häuser stehen zahlreiche alte Obstbäume. In dem Gebiet, das Gaschler entwickelt hat, entstehen mehr als 50 Wohnungen.
1.034×

Projekt
Hergatzer Unternehmen will bezahlbaren Wohnraum mit hohem Standard schaffen

Zwischen den Apfelbäumen sind Baumaschinen am Werk, zwei Stadtvillen mit je acht Wohnungen entstehen gerade, die ersten Einfamilienhäuser sind im Rohbau fertig. Das Gebiet „Am Obstgarten“ in Wohmbrechts nimmt mehr und mehr Formen an. Es ist das bisher größte Wohnbauprojekt für die Gaschler-Unternehmensgruppe, soll aber bei weitem nicht das letzte sein. „Wir wollen bezahlbaren Wohnraum mit einem hohen Standard schaffen“, beschreibt Firmenchef und -gründer Jürgen Gaschler den eigenen Anspruch....

  • Hergatz
  • 03.11.18
Der Spiel- und Bolzplatz an der Breslauer Straße soll laut Planung wegfallen, obwohl Anwohner ihn gerne behalten würden. Das Thema wurde bei der Sitzung des Bauausschusses nur gestreift. Vielmehr begrüßten die Mitglieder den zusätzlichen Wohnungsbau.
1.376×

Stadtentwicklung
70 Wohnungen mit Bergblick an der Breslauer Straße in Kempten

An der Breslauer Straße in Kempten entstehen 70 Wohnungen. Dazu soll eine 10.000 Quadratmeter große Wiese zu etwa drei Viertel bebaut werden. Die katholische Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt hat der BSG Allgäu das Gelände angeboten und deren Ideen wurden im Bauausschuss des Stadtrats sowie im Gestaltungsbeirat mit viel Vorschusslorbeeren bedacht. Einziger Wermutstropfen: Ein Bolzplatz fällt der Bebauung zum Opfer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Kempten
  • 05.10.18
Nach der Sommerpause soll sich der Stadtrat mit dem Bebauungsplan für den Gierenbach beschäftigen. Die Erschließungsstraße zum neuen Wohngebiet wird zwischen Aldi und der neuen VKW-Betriebsstelle (das graue Gebäude unten) verlaufen – also in etwa dort, wo die Bagger auf unserem Bild in Aktion sind.
1.802×

Baugebiet
Am Lindenberger Gierenbach sollen 250 Wohnungen entstehen

Die Bagger haben das ehemalige Betriebsgebäude der Vorarlberger Kraftwerke (VKW) in der Sedanstraße platt gemacht. Der Neubau daneben ist bereits bezogen. Auch sonst wird sich in diesem markanten Bereich Lindenbergs etwas tun: Nach der Sommerpause soll der Stadtrat den Bebauungsplan für das neue Wohngebiet „Am Gierenbach“ aufstellen. Im Frühsommer 2019 könnten hier die Arbeiten beginnen.  Das zentrumsnahe Baugebiet ist schon länger ein Thema. Die Stadt hatte einen Planungswettbewerb...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.08.18
Mitten im neuen Heimertinger Wohnbaugebiet „Schule Nord“ baut die VR-Bank in Zusammenarbeit mit dem Immo-Team Allgäu zwölf Reihenhäuser. Im Juli soll bereits der nächste Spatenstich für sieben Mehrfamilienhäuser an der Bahnstrecke erfolgen, fünf davon werden ebenfalls von der VR-Bank gebaut.
880×

Spatenstich
Im Heimertinger Neubaugebiet werden zwölf Reihenhäuser gebaut

Zwölf Reihenhäuser, jeweils zweigeschoßig mit Flachdach, Keller, Garage und Stellplatz, werden in Heimertingen auf dem 5,4 Hektar großen Wohnbaugebiet „Schule Nord“ gebaut. Beim Spatenstich der Gebäude, die von der VR-Bank in Zusammenarbeit mit dem Immo-Team Allgäu erstellt werden, stand nur für ein Haus der Käufer noch nicht fest. Sechs sind bereits verkauft, fünf reserviert. Die Grundstücke der Häuser umfassen eine Größe von 250 bis 439 Quadratmeter. Alle verfügen über rund 130 Quadratmeter...

  • Memmingen
  • 29.06.18
520×

Wohnungsbau
Viele Menschen wollen im Allgäu wohnen: Gemeinden wollen Ansiedelung im Ortskern voranbringen

Für Bauplätze gibt es teilweise lange Wartelisten. Das kann zum Problem werden: Durch immer neue Baugebiete verlagert sich das Leben aus dem Ortskern an den Siedlungsrand. Einige Gemeinden versuchen, mehr freie Flächen im Ort zu bebauen sowie durch An- und Umbauten mehr Wohnungen im Ortskern zu schaffen. In Dietmannsried (Oberallgäu) sind in den vergangenen zehn Jahren vier Baugebiete mit 50 Bauplätzen sowie vier Wohnanlagen mit 36 Wohnungen entstanden. Im Gewerbepark haben sich...

  • Altusried
  • 13.02.18
708×

Wohnungen
Baugebiet Halde-Nord in Kempten: Nochmal umgeplant

Das neue Baugebiet Halde-Nord, in das die Stadt Kempten und vor allem viele Wohnungssuchende so viele Hoffnungen setzen, bleibt ein extrem schwieriges Thema: Nach wiederholten Verzögerungen bei den Vorbereitungen musste jetzt nochmals umgeplant werden. Da der Bau von Tiefgaragen für eine ganze Reihe von Geschossbauten viel zu teuer kommen würde, entstehen jetzt im mittleren Teil des riesigen Baugebiets anstelle solcher Haustypen sehr große Terrassenbauten. Im Bauausschuss des Stadtrats fiel...

  • Kempten
  • 22.09.17
161×

Bauausschuss
Wohnungsbau in Buchloe: Bauträger plant Start für Arbeiten im Oktober

Auffällig aktiv ist seit rund zwei Jahren der Bauträger Wohnungsbau Landsberg (WBL) in Buchloe. Offenbar hat sich das Unternehmen mehrere Baugrundstücke in zentraler Lage von Buchloe gesichert; von einer Bautätigkeit ist bislang allerdings nirgendwo etwas zu sehen - bis jetzt. Im Oktober sollen Abrissarbeiten am ehemaligen Gebäude der Bäckerei Merz beginnen, sagte WBL-Geschäftsführer Tobias Wohlfahrt gegenüber der Buchloer Zeitung. Auch für das Vorhaben an der Augsburger Straße liege inzwischen...

  • Buchloe
  • 25.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ