Baugebiet

Beiträge zum Thema Baugebiet

In Memmingerberg wird die Firma Magnet-Schultz in Kürze im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache mit dem Neubau der mittlerweile vierten Produktionshalle auf dem ehemaligen Fliegerhorst-Gelände beginnen.
904×

Gewerbegebiet
Viele Firmen siedeln sich in Memmingerberg an oder erweitern

Eine äußerst dynamische und raumgreifende Gewerbeentwicklung verzeichnet seit mehreren Jahren die Gemeinde Memmingerberg. Dieser Trend setzt sich fort: Das neueste Kapitel dieser Entwicklung ist eine Erweiterung, welche die Firma Magnet-Schultz in Angriff nimmt. Erst kürzlich hat das Ratsgremium während einer Gemeinderatssitzung den Neubau einer Produktionshalle im Bereich des Bebauungsplans Hauptwache befürwortet. Angesichts der derzeit rasanten Entwicklung richten sich Lichtensteigers...

  • Memmingen
  • 16.08.18
518× 1

Wohnungsbau
Viele Menschen wollen im Allgäu wohnen: Gemeinden wollen Ansiedelung im Ortskern voranbringen

Für Bauplätze gibt es teilweise lange Wartelisten. Das kann zum Problem werden: Durch immer neue Baugebiete verlagert sich das Leben aus dem Ortskern an den Siedlungsrand. Einige Gemeinden versuchen, mehr freie Flächen im Ort zu bebauen sowie durch An- und Umbauten mehr Wohnungen im Ortskern zu schaffen. In Dietmannsried (Oberallgäu) sind in den vergangenen zehn Jahren vier Baugebiete mit 50 Bauplätzen sowie vier Wohnanlagen mit 36 Wohnungen entstanden. Im Gewerbepark haben sich...

  • Altusried
  • 13.02.18
1.010×

Bauvoranfrage
Aldi plant Abriss und Neubau in Lindenberg

Der Lebensmittel-Discounter Aldi will seine erst knapp 15 Jahre alte Filiale in der Lindenberger Sedanstraße abreißen und leicht versetzt einen Neubau errichten. Für eine entsprechende Bauvoranfrage hat der Bauausschuss des Lindenberger Stadtrates grünes Licht gegeben. Der seitens des Unternehmens ursprünglich erst in einigen Jahren geplante Neubau spielt den Plänen der Stadt in die Hände. Denn die möchte das Gelände nördlich und westlich der Filiale mit dem Baugebiet 'Am Gierenbach'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.18
241×

Andrang
Baugebiete in Füssen: Das Ende der Fahnenstange naht

Wo sich in Füssen einst Kurhaus, Hallenbad und Stadtgärtnerei befanden, stehen jetzt Wohnhäuser. Und der Bauboom in Füssen scheint nicht aufzuhalten zu sein: 'Der Andrang auf bebaubares Land ist größer als unser Angebot', sagt Bürgermeister Paul Iacob. Zuletzt wurde deshalb die Planung für das Baugebiet Weidach Nord 2 angeschoben, auch auf einer Grünfläche an der Borhochstraße und auf der Guggemoswiese sollen Neubauten in die Höhe wachsen. Also Bauen ohne Ende in Füssen? 'Die Stadt will kein...

  • Füssen
  • 26.09.17
702×

Wohnungen
Baugebiet Halde-Nord in Kempten: Nochmal umgeplant

Das neue Baugebiet Halde-Nord, in das die Stadt Kempten und vor allem viele Wohnungssuchende so viele Hoffnungen setzen, bleibt ein extrem schwieriges Thema: Nach wiederholten Verzögerungen bei den Vorbereitungen musste jetzt nochmals umgeplant werden. Da der Bau von Tiefgaragen für eine ganze Reihe von Geschossbauten viel zu teuer kommen würde, entstehen jetzt im mittleren Teil des riesigen Baugebiets anstelle solcher Haustypen sehr große Terrassenbauten. Im Bauausschuss des Stadtrats fiel...

  • Kempten
  • 22.09.17
661×

Baugebiet
Auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik in Kaufbeuren entsteht 2018 ein weiterer Wohnpark

Wo einst die Webmaschinen surrten, soll es sich bald gut leben lassen. Auf dem südlichen Gelände der ehemaligen Spinnerei und Weberei Momm wird im kommenden Jahr der erste Bauabschnitt der 'Momm-Piazza' entstehen. So nennt Bauherr Gerhard Schlichtherle (Acredo Bau, Buchloe) sein geplantes Baugebiet, das im ersten Abschnitt 27 und im Endausbau in einigen Jahren bis zu 76 Wohneinheiten auf zwei Hektar Fläche umfasst. Für die insgesamt 18 Doppelhaushälften, 58 Eigentumswohnungen und 90...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.17
84×

Beschluss
Entscheiden Richter über geplantes Baugebiet in Immenstadt-Bühl?

Beim geplanten Baugebiet im Norden von Bühl läuft es vermutlich auf einen Rechtsstreit hinaus: Der Immenstädter Stadtrat beschloss jetzt, dafür das Anwaltsbüro 'Labbé und Partner' ins Boot zu holen. Die Münchner Anwälte gelten als Experten rund ums Baurecht. Auch die Bühler Landwirtsfamilie, mit der die Stadt im Clinch liegt, hat sich einen Anwalt genommen. Um sich abzusichern und den Druck zu erhöhen, hat der Stadtrat jetzt eine Veränderungssperre für das gesamte Gebiet nördlich von Bühl...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.17
97×

Bauen
Grünenbach plant ein neues Baugebiet und investiert heuer über eine Million Euro

Die Gemeinde Grünenbach will im Ortsteil Schönau ein neues Baugebiet ausweisen. Die Kosten für Grunderwerb und Planung sind im Haushalt vorgesehen, den der Gemeinderat einstimmig verabschiedet hat. Bürgermeister Markus Eugler will das Projekt bei der Bürgerversammlung am 14. April näher vorstellen. Die kleine Westallgäuer Gemeinde will heuer insgesamt rund 1,1 Millionen Euro investieren. Größter Ausgabeposten ist der Umbau des Feuerwehrhauses. Hierfür sind 400 000 Euro vorgesehen. Allerdings...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.16
70×

Planung
Westerheim investiert in Brücken und Baugebiet

Die Entwicklung eines Baugebiets und ein Brücken-Neubau sind nur zwei Punkte einer langen Liste von Investitionen, die den Haushalt von Westerheim für 2016 prägen. Der Gemeinderat hat nun das Zahlenwerk mit einem Gesamtvolumen von 7,8 Millionen Euro verabschiedet. Zudem schloss sich das Gremium einstimmig einem Appell an, wonach die Verkehrssicherheit an der Kreuzung der Kreisstraßen MN 13 und MN 32 durch einen Kreisverkehr verbessert werden soll. Bürgermeisterin Christa Bail ging auf die...

  • Memmingen
  • 18.03.16
41×

Planung
Gemeinderatssitzung: Jengen diskutiert über neue Baugrundstücke

Auf den Zuschauerstühlen in der Jengener Gemeindekanzlei saßen bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wohl einige Bürger, die gerne ein Haus in Weinhausen bauen würden. Es werde schon gewartet, dass endlich etwas vorwärts geht, erklärte Bürgermeister Franz Hauck den versammelten Räten, als über die lang ersehnten neuen Baugrundstücke gesprochen wurde. Sechs Parzellen sollen am östlichen Ortsende entlang der Stettbachstraße entstehen. Für das Wohngebiet soll ein Bebauungsplan aufgestellt werden...

  • Buchloe
  • 25.09.15
35×

Immobilien
Stadt Marktoberdorf will Hunger nach Baugrund stillen

Wie groß der Hunger nach Baugrund in Marktoberdorf bei größerem Angebot sein könnte, zeigt eine Statistik, der Einpendlersaldo. Diesem zufolge fahren 2500 Pendler zum Arbeiten in die Fendt-Stadt. 'Das sind extrem viele', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. 'Da sind viele Familien darunter, die hier gern wohnen würden.' Um das möglichst allen zu ermöglichen, müsse die Stadt ausreichend Wohnraum schaffen – im Kernort und in den Ortsteilen. 'Das muss das Ziel sein', sagt Hell. Der Bürgermeister...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ