Bauernverband

Beiträge zum Thema Bauernverband

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim wird geschlossen. (Archivbild).
2.134× 2

"Bittere Entscheidung"
Protest vergebens: Schließung der Landwirtschaftsschule in Mindelheim endgültig beschlossen

Jetzt steht es endgültig fest: Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim wird geschlossen. Das habe Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber bei einem Gespräch mit Bauernvertretern und Politikern aus Schwaben am Dienstag in München deutlich gemacht, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamtes Unterallgäu. Bei dem Gespräch mit dabei war auch der Unterallgäuer Landrat Alex Eder.  Enttäuschung nach Gespräch mit Ministerin "Für die Landwirte ist das erschütternd", sagt Eder. Das Treffen in...

  • Mindelheim
  • 09.09.20
Landwirtschaft (Symbolbild).
7.193× 9 1

Scharfe Kritik
Schwäbischer Bauernverband und Kreisverband Unterallgäu fordern Rücktritt von Bundesumweltministerin Schulze

In Pressemitteilungen haben der Präsident des schwäbischen Bauernverbandes Alfred Enderle, der Unterallgäuer BBV-Kreisobmann Martin Schorer und die Unterallgäuer Kreisbäuerin Margot Walser scharfe Kritik an Bundesumweltministerin Svenja Schulze geübt und ihren sofortigen Rücktritt gefordert. Ausschlaggebend hierfür war die Vorstellung des "Berichts zur Lage der Natur“ am 19. Mai. Unter anderem wird dort die industrielle Landwirtschaft als Hauptursache für den Rückgang der Artenvielfalt...

  • Memmingen
  • 26.05.20
Wichtige Abnehmerländer wie Italien und Spanien importieren derzeit kaum noch Milch aus Bayern. Auch für Kälber und Schlachtvieh könnten die Preise fallen, fürchtet der Bauernverband (Archivfoto).
3.151×

Bauernverband Unterallgäu
Landwirte befürchten Preisverfall bei Milch, Kälbern und Schlachtvieh

Landwirte befürchten einen Preisrutsch bei Milchprodukten. Das liege daran, dass wichtige Abnehmerländer momentan weniger Milch importieren. Das berichtet die Memminger Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe.  Laut Zeitung sei der Milchabsatz in Deutschland zwar hoch. Allerdings importieren wichtige Abnehmerländer wie Spanien und Italien momentan wenig Milch aus Bayern. Dadurch stockt der Absatz im Ausland immer mehr. Landwirte fürchten deshalb in der nächsten Zeit einen Preisverfall, heißt es...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 23.04.20
Symbolbild.
13.007× 1 Video

Tierquälerei
Tierskandal in Bad Grönenbach: Bauernverband setzt auf Staatsanwaltschaft - Soko Tierschutz gegen Nutztierhaltung

Der schwäbische Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes Alfred Enderle hat die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Fall des Tierskandals in Bad Grönenbach als berechtigt bezeichnet. Man sehe in den Videoaufnahmen Dinge, die tierschutzrechtlich relevant seien. Gleichzeitig forderte Enderle Geduld. Der Staatsanwalt müsse zunächst prüfen, ob die veröffentlichten Videoaufnahmen tatsächlich alle von dem betroffenen Hof stammten. Informationen von "Whistleblowern" Verbreitet wurden die...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.19
Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden.
1.876× 7 Bilder

Landwirtschaft
"Volksbegehren - Rettet die Bauern": 220 Besucher bei Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden

Unter dem Motto veranstaltete der BBV-Kreisverband Unterallgäu eine dreistündige, höchst emotionsgeladene Podiumsdiskussion, die über 220 Interessierte nach Mittelrieden lockte. Einig waren sich die Diskutanten auf dem Podium, dass zum Erhalt der Bauern zwingend etwas geschehen muss. Einig waren sich auch die meisten Diskussionsteilnehmer darüber, dass vieles in dem Volksbegehren "praxisfremd und nicht umsetzbar" ist: Man müsse "miteinander reden und jeder – nicht nur die Bauern – muss seinen...

  • Oberrieden
  • 14.06.19
535×

Wahl
Unterallgäuer Bauernverband wählt Martin Schorer (59) zum neuen Kreisobmann

Bei einer Wahlversammlung in Mittelrieden stimmten die Ortsobmänner für Martin Schorer. Der 59-Jährige ist Ortsobmann in Hawangen und löst Gerhard Miller ab, der nicht mehr kandidiert hatte. Der Landwirtschaftsmeister will Kontinuität garantieren und empfahl der Versammlung, zwei Stellvertreter zu wählen. Damit wollte Schorer die Landkreisebene breiter abdecken. Die Versammlung stimmte schließlich für den 55-jährigen Konstantin Wechsel aus Heimertingen und den 36-jährigen Joachim Nuscheler aus...

  • Memmingen
  • 10.02.17
35×

Jubiläum
Unterallgäuer Landwirte feiern 70-jähriges Bestehen des Bauernverbands

Vor 70 Jahren haben bayerische Landwirte den 'Bauernverband' gegründet und damit eine Institution, die den Berufsstand des Landwirts vertritt. Das bayernweit begangene Jubiläum wurde in der Bauernverband-Geschäftsstelle in Erkheim mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Das Festzelt vor der Geschäftsstelle war voll besetzt. Der Allgäuer Bauernchor unter Uli Willer umrahmte die Feier. Er symbolisierte quasi die Verbindung zwischen Brauchtum und Landwirtschaft. Pfarrerin Dorothea Diegritz hielt...

  • Mindelheim
  • 07.09.15
28×

Landwirtschaft
Spitzenplatz bei der Milchproduktion: Bauernverband-Präsident spricht in Westerheim über Marktchancen und Qualität

'Wenn wir mit Engagement und Herzblut gemeinsam mit entsprechendem Einsatz kämpfen, können wir die Herausforderungen der Zukunft meistern': Mit diesem Satz ging der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, auf die Zukunftsaussichten der Bauern ein. Rukwied war zu Gast bei der Jahresversammlung des Kreisverbandes Unterallgäu im Bayerischen Bauernverband (BBV) in Westerheim. Laut Kreisobmann Gerhard Miller sind die Unterallgäuer Bauern spitze: Im Kneippland gebe es 1.800...

  • Memmingen
  • 25.02.15
30×

Agrarreform
Kreisobmann der Landwirte: EU muss bei aktuellen Plänen nachbessern

'Totaler Wahnsinn' Ein 'Bürokratie-Monster' bewege sich auf die Unterallgäuer Bauern zu, befürchtet Landwirt Gerhard Miller, Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands. Das 'Monster' verstecke sich in den jüngst vorgestellten Plänen zur Agrarpolitik der Europäischen Union (EU). "Diese Vorschläge bedeuten für die 2000 Unterallgäuer Landwirte überzogene Auflagen und noch mehr unnötigen Papierkram", sagt Miller. Mit den Plänen, die Miller kritisiert, soll die Landwirtschaftspolitik ab 2014 neu...

  • Mindelheim
  • 19.10.11
45×

Herbstarbeitstagung
Herbstarbeitstagung der Unterallgäuer Ortsbäuerinnen in Sontheim

«Gesundheitsoffensive» angekündigt - Wahlen in den Ortsverbänden stehen an - Referat zum Thema Ehrenamt Groß war das Interesse der Ortsbäuerinnen und deren Stellvertreterinnen bei der diesjährigen Herbstarbeitstagung in Sontheim. Kreisbäuerin Margot Walser blickte dabei auf die vielen Veranstaltungen zurück, die im vergangenen Halbjahr stattgefunden haben. So sei beispielsweise der Milchfrühling bei den Verbrauchern sehr gut angekommen. Priorität habe bei den Bäuerinnen und Bauern der Erhalt...

  • Mindelheim
  • 09.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ