Bauernverband

Beiträge zum Thema Bauernverband

Maisernte (Symbolbild)
2.519×

Trockener Sommer, Corona-Krise
Landwirtschaft 2020: So sieht die Ernte-Lage im Allgäu aus

In den vergangenen Wochen war es im Allgäu immer wieder richtig heiß. Und dann auch noch die Corona-Krise. Wie sieht es in der Allgäuer Landwirtschaft mit der Ernte-Lage aus? all-in.de hat mit Alfred Enderle gesprochen, Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes in Schwaben.  Im Allgemeinen gute Ernte im Allgäu"Das Allgäu ist bisher insgesamt sehr gut weggekommen", erklärt Enderle im Interview. Die Niederschläge hätten bisher ausgereicht. Insgesamt seien die letzten Jahre aber zu trocken....

  • Kempten
  • 26.08.20
Alfred Enderle, Kreisobmann des Bauernverbandes im Kreisverband Oberallgäu und Bezirkspräsident von Schwaben
3.693×

Podcast zum Tierskandal
Bauernverbands-Präsident Alfred Enderle: "Landwirte dürfen nicht der Buhmann für alles sein"

Die Landwirte im Allgäu haben es seit etwa einem Jahr nicht leicht. Immer wieder sind sie (im Fall der Skandal-Höfe natürlich zurecht) Ziel von Vorwürfen und Anschuldigungen. 2019 der Streit um das Volksbegehren Artenvielfalt ("Rettet die Bienen"): Die Landwirte sind schuld am Artensterben. Im selben Jahr der Tierskandal in Bad Grönenbach, weitere Skandal-Höfe im Allgäu: Die Landwirte pflegen ihre Kühe nicht. Tausende von Bauern bei Demos gegen die Düngemittelverordnung: Die Landwirte jammern...

  • Kempten
  • 21.01.20
Alfred Enderle  und Susanne Schwärzler, Gäste im Podcast auf all-in.de.
2.700×

Podcast
Nach dem Volksbegehren "Artenvielfalt": "Runder Tisch" mit dem Bauernverband und einer Allgäuer Bio-Bäuerin

Es ist das erfolgreichste Volksbegehren in der Bayerischen Geschichte: Das Volksbegehren "Artenvielfalt", im Volksmund "Rettet die Bienen". Weit über zehn Prozent der Wahlberechtigten haben unterschrieben. In München sitzt jetzt die Landesregierung mit Vertretern der Initiatoren, mit Vereinen und Verbänden an einem Runden Tisch zusammen und überlegt, wie es weitergeht. Leiter am Runden Tisch ist der ehemalige Landtagspräsident Alois Glück. Er möchte jetzt Einzelgespräche mit allen Beteiligten...

  • Kempten
  • 22.02.19
Alfred Enderle, Bauernverbands-Kreisobmann im Kreisverband Oberallgäu, Bezirkspräsident Schwaben
5.667×

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren Artenvielfalt: Podcast mit Alfred Enderle vom Bauernverband Oberallgäu

"Soll ich oder soll ich nicht unterschreiben?" Diese Frage stellen sich noch viele bis zum 13. Februar 2019. Dann nämlich endet die Frist, sich für das Volksbegehren Artenvielfalt einzutragen. Landläufig heißt dieses Volksbegehren mittlerweile "Rettet die Bienen". In einem sind sich alle einig: Alle wollen die Bienen retten (und sämtliche anderen Arten auch). Nur: Ob das von der ÖDP initiierte Volksbegehren tatsächlich die Lösung ist, daran zweifeln viele. Allen voran der Bayerische...

  • Kempten
  • 08.02.19
199×

Grünes Zentrum
Neue Servicestelle des Bayerischen Bauernverbands Ostallgäu eröffnet in Kaufbeuren

'Erster!' So freute sich Geschäftsführer Thomas Kölbl. Und darauf, meinte Landrätin Maria Rita Zinnecker, könne der Bayerische Bauernverband Ostallgäu (BBV) auch 'wirklich stolz' sein. Am Sonntag eröffnete er offiziell seine neue Geschäftsstelle am Grünen Zentrum in Kaufbeuren, südlich des Innovaparks. Am Gebäude des Maschinenrings wird derzeit gebaut, Landwirtschaftsamt und Landwirtschaftsschule folgen erst noch in den kommenden Jahren. Das Grüne Zentrum werde dann 'große Strahlkraft' für alle...

  • Kempten
  • 06.10.15
81×

Sonderschau
Von Allgäuer Besonderheiten und Landwirtschaft überhaupt bei Oifach kuhl auf der Festwoche

Wo das Kalb zum Meggele wird Ganz genau weiß der fünfjährige Ludwig aus Böhen, wo er das Kälbchen auf dem Freigelände bei Halle 12 streicheln soll: Am meisten genießen es die Vierbeiner, wenn sie unter dem Kinn und zwischen den Ohren gekrault werden. Ludwigs Eltern sind die Zielgruppe, die Bauerverband und der Maschinenring mit ihrer Sonderschau 'Oifach kuhl' erreichen wollen: Landwirte. Auch Vincent (6) erweist sich vom Fach, wenn er freudig 'Schau, a Meggele' ausruft. So nennt man eben den...

  • Kempten
  • 17.08.12
15×

Ostallgäu
Mögliche Standortverlagerung des Amtes für Landwirtschaft sorgt für Gesprächsstoff

Der Bayerische Bauernverband Kreisverband Ostallgäu spricht sich für einen zentralen Standort für das Amt für Landwirtschaft aus. Nachdem sich der Landkreis als Träger der Landwirtschaftsschule einen Standort auch gut außerhalb von Kaufbeuren vorstellen könnte, sorgt die mögliche Verlagerung derzeit für Gesprächsstoff. Grund für die Überlegungen ist der nicht mehr sanierungsfähige Zustand des Amtsgebäudes. Bereits seit über 100 Jahren gibt es in Kaufbeuren eine Landwirtschaftsschule. Dazu kommt...

  • Kempten
  • 14.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ