Alles zum Thema Bauernhof

Beiträge zum Thema Bauernhof

Lokales
Dieser alte Bauernhof in Marktoberdorf soll einem Wohnhaus mit zwölf Wohnungen weichen. Das wirft Diskussionen auf.

Bauernhof
Rege Diskussion über neues Wohnhaus in Marktoberdorf

Löcher im Dach, das hölzerne Hoftor schief, die Fassade verwittert. Er hat wahrlich bessere Tage gesehen. Trotzdem haben den alten Bauernhof in der Eberle-Kögl-Straße viele in Marktoberdorf lieb gewonnen, erzählt er doch ein Stück Stadtgeschichte. Nun soll er einem neuen Haus mit zwölf Wohnungen weichen. Dessen Kennzeichen: klare Strukturen, Schindeln aus Holz. Passt solch ein Bauwerk an diese Stelle? Darüber wurde im Stadtrat kontrovers diskutiert. Hauptkritikpunkte waren die Garage im...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.19
  • 5.312× gelesen
Polizei
Abgebrannter Bauernhof in Kronburg.
2 Bilder

Einsatz
Bauernhofbrand in Kronburg: Sachschaden beträgt rund 250.000 Euro

In Kronburg (Unterallgäu) ist am frühen Donnerstagmorgen eine Scheune komplett abgebrannt. Nach Angaben der Polizei griff das Feuer auf ein leerstehendes Bauernhaus über. Dabei wurde der landwirtschaftliche Teil des Hofes schwer beschädigt. Auch der Wohnbereich wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.  Bei dem Feuer ist ein Sachschaden von rund 250.000 Euro entstanden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Personen wurden...

  • Kronburg
  • 30.05.19
  • 6.223× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
150.000 Euro Schaden nach Brand einer Lagerhalle in Eglofs

Am Sonntag ist eine landwirtschaftliche Lagerhalle in Eglofs abgebrannt. Trotz eines schnellen und massiven Eingreifens konnte die Feuerwehr das Gebäude nicht mehr retten. Ein Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Gebäude konnte durch die Einsatzkräfte aber verhindert werden.  Bei dem Brand wurde der Besitzer leicht verletzt - er erlitt eine Rauchvergiftung. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von rund 150.000 Euro. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Insgesamt war...

  • Wangen
  • 29.04.19
  • 2.460× gelesen
Lokales
Alte Säge bei Altusried

Geschichte
Hettisrieder Säge zieht ins Bauernhofmuseum Illerbeuren

Im Altusrieder Ortsteil Hettisried steht ein bauhistorischer Schatz: Eine Säge aus dem 19. Jahrhundert, die noch bis in die 1990er-Jahre bei der Eigentümer-Familie Gromer in Gebrauch war. Bis Juni soll die Maschine samt dazugehörigem Gebäude ins Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren umziehen. Sie steht für die technische Innovation, die ab dem 18. Jahrhundert auch auf dem Land Einzug gehalten hat. Das Besondere: Ein altes Gebäude der Hersteller-Firma Doser aus Aichstetten steht bereits in...

  • Altusried
  • 23.04.19
  • 790× gelesen
Lokales
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im...

  • Waal
  • 10.04.19
  • 1.608× gelesen
Lokales
Beim Urlaub auf dem Bauernhof können die Touristen hin und wieder mit anpacken.

Tourismus
Urlaub auf dem Bauernhof im Allgäu liegt weiter im Trend

Beliebt ist der Urlaub auf dem Bauernhof noch immer. Sehr sogar. Gerade im Allgäu. Dort wurde erst vergangenes Jahr mit 13,4 Millionen Übernachtungen eine Spitzenmarke geknackt. Und rund die Hälfte der 2.000 Übernachtungsmöglichkeiten werbe mit „Urlaub auf dem Bauernhof“, heißt es aus dem Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Doch Idylle allein reicht vielen Gästen dabei nicht mehr. „Sie sind anspruchsvoller und auch reiseerfahrener geworden“, sagt Angelika Soyer, Vorsitzende...

  • Kempten
  • 03.04.19
  • 728× gelesen
Lokales
Wenn es nach dem Bauernverband geht, sollen auch Hausgärten künftig nach bestimmten Regeln bewirtschaftet werden. Schließlich verlange man ja auch von den Landwirten, ihre Felder zum Beispiel mit Blühstreifen zu versehen.

Volksbegehren Artenschutz
Unterallgäuer Bauern wollen Auflagen für Gartenbesitzer und drohen mit Boykott

Der Groll sitzt tief. Das Bienenvolksbegehren hat viele Bauern im Unterallgäu schwer verärgert. Ihnen würden einseitig viele teure Auflagen für die Bewirtschaftung der Flächen auferlegt. Das sei ein Eingriff in Eigentum und Einkommen. Diese Stimmungslage greift nun der Kreisverband des Bauernverbandes (BBV) in zwei Schreiben auf. Das eine ist an alle Kreisräte und Bürgermeister im Unterallgäu gegangen. Das zweite Schreiben richtet sich an alle Mitbürger. Im Brief an die Kommunalpolitiker...

  • Memmingen
  • 29.03.19
  • 3.572× gelesen
  •  3
Lokales
Ein Fernseher war zu Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs ein Schmuckstück, auch in ländlichen Wohnstuben, wie die Ausstellung im Bauernhofmuseum zeigt.

Aufschwung
Neukonzipierte Ausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren

„Die Frau, die sich lebensfroh und jugendfrisch fühlen will, nimmt Frauengold.“ So wurde in den 1950er Jahren ein alkoholhaltiges Herz-Kreislauf-Mittelchen in der Fernsehwerbung angepriesen. 30 Jahre später hat es das Bundesgesundheitsministerium verboten. Begründung: Das Präparat enthalte Substanzen, die möglicherweise krebsfördernd wirken. Zu sehen gibt es die heute skurril anmutende Werbung in der neukonzipierten Schau „Im Aufschwung – Der Wandel des ländlichen Lebens zwischen 1950 und 1970“...

  • Kronburg
  • 06.03.19
  • 230× gelesen
Lokales
Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg ausgebrochen: Aktuell gibt es noch keine Vorsichtsmaßnahmen im Allgäu.

Seuche
Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg ausgebrochen - Aktuell keine Vorsichtsmaßnahmen im Allgäu

Nach dem Ausbruch der Blauzungenkrankheit im Landkreis Rastatt, sind in insgesamt vier Bundesländern Sperrbezirke eingerichtet worden. Neben Baden-Württemberg und dem Saarland, sind auch einige Landkreise in Hessen und Rheinland-Pfalz betroffen. In den Allgäuer Landkreisen Ober-, Ost- und dem Unterallgäu dagegen gelten aktuell keine Vorsichtsmaßnahmen - das gilt auch für den Landkreis Lindau. Kein Grund zur Panik für hiesige Landwirte „Die Gefahr, dass auch hiesige Tiere erkranken, hat...

  • Kempten
  • 20.12.18
  • 1.326× gelesen
Lokales
25 Bilder

Bildergalerie
Obsttag im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren

Rund 1.800 Besucher lockte der traditionelle Obsttag wieder ins Schwäbische Bauernhofmuseum nach Illerbeuren: Bei traumhaftem Herbstwetter wurde gegrubbert, gesät, gehobelt und gebastelt. Erwachsene und Kinder kamen gleichermaßen voll auf ihre Kosten. Was sonst noch los war im Bauernhofmuseum erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital...

  • Memmingen
  • 07.10.18
  • 411× gelesen
Polizei
Großbrand in Oberstaufen
31 Bilder

Video
Bauernhof in Oberstaufen brennt komplett nieder - ca. 1 Million Sachschaden

Ein Bauernhof im Oberstaufener Ortsteil Konstanzer ist in der Nacht auf Sonntag komplett niedergebrannt. Als die Feuerwehr gegen 1:30 Uhr eintraf, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Stall. Über die Bandschutzmauer hinweg hat das Feuer auf das Wohnhaus übergegriffen. Menschen wurden nicht verletzt. Auch das Vieh, das im Stall stand, konnte rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Wegen der Gefahr von Funkenflug im eng bebauten Ortsteil Konstanzer hat die Polizei auch benachbarte...

  • Oberstaufen
  • 19.08.18
  • 23.129× gelesen
Lokales
Groß war der Andrang bei allen Bastel-Stationen beim Kinderfest im Illerbeurer Bauernhofmuseum.

Veranstaltung
Beim Kinderfest in Illerbeuren können Kinder kreativ sein

Eine eigene Müslischüssel fürs Frühstück will der elfjährige Noel aus Aichstetten aus Ton anfertigen. Annika Klasing hilft ihm beim Drehen auf der Töpferscheibe. Das ist nur eine von 17 Attraktionen, die das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren heuer beim großen Kinderfest zum Auftakt der Sommerferien anbietet. Trotz der tropischen Temperaturen kommen viele Hundert Besucher, um mit ihren Kindern zu basteln und zu spielen. Mehr über das Kinderfest in Illerbeuren erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 06.08.18
  • 206× gelesen
Polizei
Symbolbild Kuh

Unfall
Kuh verletzt Bauer in Isny schwer

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 51-jähriger Mann am Mittwochvormittag nach einem Unfall in einem Laufstall eines landwirtschaftlichen Betriebes vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Landwirt war damit beschäftigt, ein Gitter im Laufstall zu versetzen, als eine Kuh auf das Gitter zustürmte und dagegen stieß. Der hinter dem Gitter stehende Mann stürzte dabei rückwärts und fiel unglücklich mit dem Hinterkopf auf den Betonboden, wo er bewusstlos liegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
  • 1.939× gelesen
Lokales

Tiere
Weißenseer Bauernhof voller Schwalben

Im Vergleich zu früher sind sie selten geworden: Um 40 Prozent ist der Bestand an Mehl- und Rauchschwalben in den vergangenen zwölf Jahren geschrumpft. Doch bei der Familie Kuchenbäcker in Weißensee (Ostallgäu) ist das anders. Mit allen Jungtieren leben im Moment an die 100 Vögel auf dem Hof. „Wir haben acht Nester mit Rauchschwalben im Stall“, sagt Ulrike Kuchenbäcker. Außen unter dem Vordach sind weitere zwölf Nester. Dort sind Mehlschwalben eingezogen. Warum sich die Schwalben gerade bei...

  • Füssen
  • 01.07.18
  • 1.754× gelesen
Lokales
Traktorsegnung im Bauerhofmuseum Illerbeuren
15 Bilder

Veranstaltung
13. Traktorsegnung Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

Nachdem in den 50er Jahren der diesel-betriebene Traktor zunehmend das Pferd als Arbeitstier ersetzte, veranstalteten die Traktorfreunde Illerwinkel am Muttertag nun vor der Sankt-Leonhardskapelle im Bauernhofmuseum Illerbeuren zum 13. Mal eine Traktorsegung. Mit zu den ältesten Fahrzeugen gehörte auch ein alter Lanz aus dem Jahr 1940 mit 45 PS und über 10 Liter Hubraum, den Pfarrer Anton Rolliger segnete. Die Memminger Feuerwehr war mit ihrer alten Drehleiter und Löschfahrzeugen aus den...

  • Memmingen
  • 13.05.18
  • 815× gelesen
Polizei
Einsatz der Feuerwehr

Feuer
500.000 Euro Schaden bei Großbrand in Leutkirch

Bei einem Großbrand in Leutkirch ist in der Nacht auf Dienstag ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen 1:50 Uhr in der Nacht ausgebrochen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte in der Straße Vorderstriemen standen das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen und teile des angrenzenden Wohnhauses in Flammen.  Glücklicherweise befanden sich keine Personen oder Tiere in den Gebäuden. Die Feuerwehr war mit rund 90 Einsatzkräften vor Ort. Die...

  • Memmingen
  • 01.05.18
  • 3.659× gelesen
Polizei
Brand eines leerstehenden Bauernhofes in Hubmannsegg bei Füssen.

Feuerwehreinsatz
Leerstehendes Bauernhaus bei Füssen ausgebrannt: Sachschaden

In Hubmannsegg bei Füssen ist am Samstag gegen 1 Uhr nachts ein leerstehendes und unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Die Flammen haben das ganze Gebäude ergriffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde offenbar niemand. Nach knapp drei Stunden war das Feuer gelöscht. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt jetzt. Die Feuerwehren Weißensee und Füssen waren mit 30, der Rettungsdienst mit 15...

  • Füssen
  • 31.03.18
  • 7.831× gelesen
Lokales

Pläne
Alpines Landleben im Unterallgäu: Bauernhofmuseum Illerbeuren erweitert sich

Eine große Erweiterung steht im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren in den nächsten Jahren an: Auf einem Erweiterungsgelände von insgesamt acht Hektar soll in Hanglage erstmals auch alpines Landleben im Unterallgäu sichtbar werden. Die Pläne dafür liegen längst in der Schublade, sogar entsprechende Gebäude wurden beispielsweise im Oberallgäu bereits abgebaut und eingelagert. Allerdings scheiterte der große Museumswurf bisher daran, dass drei der acht Hektar Erweiterungsfläche fest in...

  • Memmingen
  • 29.12.17
  • 240× gelesen
Lokales
22 Bilder

Vorweihnachtszeit
Adventstag im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Im Schwäbischen Bauernhofmuseum fand am Sonntag der traditionelle Adventstag statt: Im Backhaus gab es herrlich duftende Bratäpfel. Auf offenem Feuer im Bauernhaus Meßhofen wurden deftige Krautnudeln gekocht. Die Bäuerinnen aus dem Illerwinkel servierten leckere Zimtwaffeln, fruchtigen Kinderpunsch und feurigen Glühwein. Die Kinder erfreuten sich an vielerlei Basteleien: Unter anderem entstanden wunderschöne Aquarellbilder, duftende Bienenwachskerzen, praktische Vogelfutterhäuschen und...

  • Memmingen
  • 26.11.17
  • 117× gelesen
Lokales

Idee
Familie Rampp aus Hausen hat sich mit einem Hofcafé einen Traum erfüllt

Lila Geranien leuchten in der Sonne. Davor macht sich eine fette Henne breit; gleich daneben wachsen zahlreiche Kräuter im Beet. Durch die geöffnete Stalltür kann man den Kühen beim Fressen zuschauen und auf der anderen Seite gackern die Hühner. Bauernhofidylle pur. Die Hausener Familie Rampp lädt Besucher dazu ein, am Landleben teilzuhaben. Vor Kurzem haben sie in dem kleinen knapp 100-Einwohner-Dorf zwischen Buchloe und Waal ihr Hofcafé eröffnet. 's’gänsebleamla' nennt es Elisabeth...

  • Buchloe
  • 06.10.17
  • 1.122× gelesen
Lokales
2 Bilder

Projekttag
5. Bayerische Ernährungstage 2017 - Erlebnis Bauernhof und Milch-Aktionstag

Über 50 Drittklässler der Sankt Martin Grundschule in Marktoberdorf versammelten sich kürzlich, um hinter die Kulissen der Milchproduktion zu blicken. Sie erlebten, wie viel Arbeit nötig ist und wer alles daran beteiligt ist, bis sie einen Käse im Laden kaufen können. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen erforschten sie die Wertschöpfungskette von den Pflanzen und Bodenlebewesen über den Milchviehbetrieb der Familie Reiter bei Marktoberdorf bis hin zur Feinkäserei Stich in...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.17
  • 44× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019