Bauer

Beiträge zum Thema Bauer

Nachrichten
151×

Gefahr aus dem Milchglas
Memminger Arzt warnt vor Rohmilch für Kinder

Eltern wollen ja nur das Beste für ihre Kinder und jedes Risiko für Krankheiten minimieren. Da klingt es doch gut, wenn laut Studien Rohmilch vor Asthma und Allergien schützen kann. Kinder trinken meistens eh gerne Milch, warum also nicht die unbehandelte direkt vom Bauernhof mit vielen Omega3-Fettsäuren? Aber so einfach ist das nicht – weiß Dr. Henry Fehrenbach. Im Gespräch mit unserer Kollegin Kristina Knobloch warnt der Nierenspezialist aus Memmingen sogar vor Rohmilch für Kinder.

  • Memmingen
  • 11.10.21
Demonstrationsteilnehmer in Tracht tragen während eines Demonstrationszugs durch die Innenstadt vom Bayerischen Bauernverband unter dem Motto "Ausgebimmelt? Gemeinsam für den Schutz der Weidetiere" ein Banner mit der Aufschrift "Lieber Wolfssterben als Almsterben". Thema der Demonstration ist die Rückkehr der Wölfe in den Alpenraum, der Weidetierhalter, Schäfer und Bergbauern vor Probleme stellt.
1.787× 6 2 Bilder

Forderung: Schutzstatus herabsetzten
Wegen Wölfen: Bayerischer Bauernverband warnt vor Ende der Weidehaltung

Am Samstag haben 1.500 Bäuerinnen und Bauern in der Innenstadt von München demonstriert. Bei der Aktion des Bayerischen Bauerverbandes (BBV) forderten die Demonstranten eine Herabsetzung des Schutzstatus' für den Wolf. Die Rückkehr des Wolfes in den Alpenraum habe "dramatische Folgen" für die Weidehaltung, so der BBV in einer Mitteilung.  BBV-Präsident warnt vor Ende der Weidehaltung "Im letzten Monitoringjahr wurden in Deutschland rund 4.000 Nutz-Tierrisse gemeldet. Die Rückkehr des Wolfes...

  • 04.10.21
199×

Eine eigene Hofmolkerei bei Weitnau
So funktioniert das neue Konzept

Einen weiteren Betriebskreislauf schließen – mit einer eigenen Hofmolkerei. Wie Sie als Bürger davon profitieren können und was das Besondere an einem Arche-Hof ist – das erfahren Sie in diesem Beitrag. Denn: Wir waren auf dem Arche-Hof der Familie Birk in Hellengerst bei Weitnau zu Besuch.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 23.09.21
Nachrichten
285×

Ausstellung Stallbauten
Architekturforum allgäu und Holzforum Allgäu zeigen wie Landwirte Tieren und sich selbst Gutes tun können

Berge, eine Weide und grasendes Vieh – nichts symbolisiert das Allgäu besser als unsere Allgäuer Kühe. Die Landwirtschaft hier bei uns ist geprägt von Milchwirtschaft und Viehzucht. Der Stall – die eigenen vier Wände unserer Kühe – ist für ein gelungenes Miteinander zwischen Kuh und Landwirt natürlich essentiell. Das architekturforum allgäu zeigt im Moment zusammen mit dem Holzforum Allgäu die Ausstellung Stallbauten. Wie baut man am besten, damit unsere Allgäuer Kühe sich wohl fühlen und warum...

  • Kempten
  • 18.08.21
Nachrichten
244×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 22. Juli 2021

Die Themen: • Erntepressefahrt Bauernverband Ostallgäu – Wie steht es um die Landwirtschaft? • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Im Rahmen der Bad Grönenbacher Sommerfrische – Frauen stellen ein letztes Mal im Grönenbacher Schloss aus • Ausgezeichnet: Resi Kraft aus Oberstdorf hilft Opfern von Gewalt seit fast 4 Jahrzehnten

  • Kempten
  • 23.07.21
Nachrichten
74×

Ökomodellregion
Aussaat von Sommergerste: Ökomodellregion Ostallgäu vergrößert Netzwerk

Die Idee an sich ist einfach, macht die Aufgabe aber unterm Strich nicht einfacher. Im Projekt der Ökomodellregion Ostallgäu wird versucht, möglichst eine komplette Wertschöpfungskette im Landkreis aufzubauen – und das in Öko oder Bioqualität. Ein Beispiel haben wir Ihnen vor einiger Zeit mit einer kleinen Brauerei in Nesselwang gezeigt. Inzwischen hat eine deutlich größere Brauerei aus Kaufbeuren ebenfalls Interesse an dem Projekt angemeldet. In Absprache mit ihr ist nun Braugerste ausgesät...

  • Kempten
  • 04.05.21
Maik Gebauer von "Bauer sucht Frau" ist im Alter von 50 Jahren gestorben. (Trauer Symbolbild)
22.062×

Todesursache unbekannt
Maik von "Bauer sucht Frau" mit 50 Jahren verstorben

Maik Gebauer von "Bauer sucht Frau" ist mit nur 50 Jahren verstorben. Das bestätigt seine Frau Judith auf RTL. Die Todesursache ist demnach noch unbekannt.  Große Liebe gefunden2007 hatte Maik an der Sendung "Bauer sucht Frau" teilgenommen. Der Rinderzüchter verließ die Hofwoche ohne Beziehung, fand durch seine Teilnahme an der Sendung aber trotzdem seine große Liebe: seine spätere Frau Judith. Die beiden kannten sich bereits vor der Aufzeichnung. Aber erst durch die "Bauer sucht...

  • 28.04.21
Nachrichten
902×

Nachrichten aus dem Allgäu
Vom Bauernhof zum HiFi-Spezialisten: Dietmar Sutter aus Altusried im Portrait

Banklehre, Milchviehbetrieb und der Verkauf hochwertiger Stereoanlagen. Eine Kombination, wie es sie so wohl nur selten gibt. Oder besser gesagt nur selten gegeben hat. Es ist in Kurzfassung die Biographie von Dietmar Sutter aus Altusried. Inzwischen konzentriert er sich voll und ganz auf den Verkauf von HiFi-Anlagen. Teilweise bis aus dem Schwarzwald kommen seine Kunden zu ihm, um sich beraten zu lassen. Wir haben ihn mal in seinem Geschäft besucht.

  • Kempten
  • 19.02.21
Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden.
1.893× 7 Bilder

Landwirtschaft
"Volksbegehren - Rettet die Bauern": 220 Besucher bei Podiumsdiskussion des Bauernverbandes in Mittelrieden

Unter dem Motto veranstaltete der BBV-Kreisverband Unterallgäu eine dreistündige, höchst emotionsgeladene Podiumsdiskussion, die über 220 Interessierte nach Mittelrieden lockte. Einig waren sich die Diskutanten auf dem Podium, dass zum Erhalt der Bauern zwingend etwas geschehen muss. Einig waren sich auch die meisten Diskussionsteilnehmer darüber, dass vieles in dem Volksbegehren "praxisfremd und nicht umsetzbar" ist: Man müsse "miteinander reden und jeder – nicht nur die Bauern – muss seinen...

  • Oberrieden
  • 14.06.19
Prägend für die Landschaft im südlichen Allgäu: die Alpwirtschaft. Die Bergbauern befürchten, dass die Alpwirtschaft nur noch mit hohen Einbußen betrieben werden kann, falls die Gesetzesvorschläge zur Artenvielfalt ohne Änderung umgesetzt werden.
2.283×

Artenvielfalt
Bayerische Bergbauern kritisieren Gesetzesvorschläge nach dem Volksbegehren

Die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Bergbauern (Arge) unter Vorsitz von Präsident Alfons Zeller (Burgberg/Oberallgäu) kritisiert die geplanten Gesetzesvorschläge des Volksbegehrens Artenvielfalt. Sie würden einseitig die Landwirtschaft belasten und gesetzliche Einschränkungen beim Grünland vorsehen. Die Staatsregierung hatte auch die Arge zum Dialog am runden Tisch Arten- und Naturschutz mit den Initiatoren des Volksbegehrens eingeladen. Dies eröffnet laut Zeller die Möglichkeit, im Sinne der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.19
Allgäuer Bauern demonstrieren in Wertach gegen den Wolf
8.789× 39 Bilder

Bildergalerie
Allgäuer Bauern demonstrieren in Wertach gegen den Wolf

Knapp 300 Allgäuer Landwirte haben am Sonntag in Wertach demonstriert. Sie befürchten, dass der Wolf ihrer Landwirtschaft schadet, und möchten den Wolf daher nicht im Allgäu haben. Zur Kundgebung vor Ort waren unter anderem auch Politiker wie der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder, der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Fraktionsvorsitzender der CSU im Bayerischen Landtag Thomas Kreuzer und der Allgäuer Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger (CSU). Im Anschluss an die Kundgebung hat...

  • Wertach
  • 16.09.18
Symbolbild Kuh
2.047×

Unfall
Kuh verletzt Bauer in Isny schwer

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 51-jähriger Mann am Mittwochvormittag nach einem Unfall in einem Laufstall eines landwirtschaftlichen Betriebes vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Landwirt war damit beschäftigt, ein Gitter im Laufstall zu versetzen, als eine Kuh auf das Gitter zustürmte und dagegen stieß. Der hinter dem Gitter stehende Mann stürzte dabei rückwärts und fiel unglücklich mit dem Hinterkopf auf den Betonboden, wo er bewusstlos liegen blieb.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
Mittlerweile hat die Gemeinde Burgberg Schilder am Baggersee installiert. Sonnenanbeter wissen nun, auf welcher Seite sie sich ausbreiten können und welche Fläche der Landwirtschaft vorbehalten bleibt.
1.661×

Streit
Nach Güllevorfall im letzten Jahr: Alles ruhig am Ortwanger Baggersee

Da ging es hoch her vor einem Jahr am Ortwanger Baggersee: Auf der einen Seite war Bauer Martin Köberle, der seine Wiese güllen wollte. Auf der anderen Seite waren Badegäste, die trotz anrollendem Traktor samt Güllehänger einfach liegen blieben, und zwar so lange, bis Bauer Köberle sein Güllefass öffnete .... Viel wurde über diesen „Fall“ diskutiert, auch im Gemeinderat Burgberg. Letztendlich sorgte die Gemeinde für klare Regeln. Mit denen scheinen nun alle zufrieden zu sein. Mehr über das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.18
564×

Bauen
Wohnprojekt in Ottobeuren: Mehrere Generationen sollen unter einem Dach leben

„Wir wollen Daseinsvorsorge mitgestalten und neue Möglichkeiten des Wohnens schaffen“: Das sagte der Geschäftsführer der Stiftung Liebenau, Dr. Alexander Lahl, bei der Vorstellung des Projekts „Lebensräume für Jung und Alt“ in Ottobeuren. Damit werde die Idee des Zusammenlebens wie früher in der Großfamilie aufgegriffen.  In einem Grundlagenvertrag hat die Marktgemeinde Ottobeuren nun mit der Stiftung eine Mehrgenerationen-Wohnanlage mit 23 Wohnungen auf den Weg gebracht. Sie sollen in...

  • Ottobeuren
  • 18.05.18
473× 2 Bilder

Fernsehsendung
Zwei Landwirte aus dem Allgäu suchen bei Bauer sucht Frau die große Liebe

Die große Liebe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Warum also sollte man sich von knapp fünf Millionen Menschen auch noch dabei zusehen lassen? Vielleicht liegt es ja an der hohen Erfolgsquote von 'Bauer sucht Frau', die auch in diesem Jahr wieder zwölf Landwirte dazu bewogen hat, sich auf das Experiment einzulassen und sich bei den ersten (mehr oder weniger) zarten Annäherungsversuchen mit ihren Herzensdamen filmen zu lassen. Seit zwölf Jahren läuft die Kuppelshow auf RTL . Ihre...

  • Lindau
  • 18.10.17
540×

Fernsehsendung
Der Unterallgäuer Landwirt Anton (34) versucht bei Bauer sucht Frau sein Glück

Wenn am Montagabend die 13. Staffel der Sendung 'Bauer sucht Frau' beginnt (20:15 Uhr, RTL), wird auch ein Unterallgäuer unter den zwölf Kandidaten sein, die hoffen, im TV ihre große Liebe zu finden. Woher der als 'bayerischer Bio-Bauer Anton' bezeichnete Landwirt genau stammt, darf an dieser Stelle nicht verraten werden, ebenso wenig sein voller Name und ob es letztendlich mit der Liebe geklappt hat. Ursprünglich hatte ein Kumpel ihn vor einiger Zeit bei der Sendung angemeldet, erinnert sich...

  • Memmingen
  • 16.10.17
632×

Landwirtschaft
Michael Haußer aus Weinhausen: Auf dem Weg zum Vollerwerbs-Landwirt

Michael Haußer aus Weinhausen ist studierter Landwirt. Nun baut er seinen Hof um und wird zum Vollerwerbslandwirt. Fast überall geht die Anzahl der Landwirte zurück, weil Nachfolger für die Höfe fehlen, und es gibt einen Konzentrationsprozess, bei dem nur die größeren Betriebe übrig bleiben. Da fällt Michael Haußer aus dem Rahmen. Der 32-Jährige kennt zwar die Landwirtschaft vom elterlichen Hof, ist auch studierter Landwirt und arbeitet beim Bayerischen Bauernverband (BBV). Doch weder die...

  • Buchloe
  • 29.09.17
123×

Auflagen
Pfrontener Landwirte blicken durch neue Düngeverordnung einer düsteren Zukunft entgegen

Eine neue Düngeverordnung mit verschärften Regeln und Gerüchte, dass die Milch von Kühen aus Anbindehaltung zukünftig weniger Gewinn bringen soll, sorgen derzeit bei vielen Pfrontener Kleinbauern für Unverständnis und Kopfschütteln. Gerade die neuen Auflagen könnten in dieser Form zahlreiche Existenzen der Landwirte bedrohen. Außerdem fühlen sie sich übergangen und bevormundet. Welche Probleme die Landwirte in der neuen Düngeverordnung sehen und welche Konsequenzen das sogar für den Tourismus...

  • Füssen
  • 19.09.17
438×

Lebensmittel
Kemptener Wochenmarkt: Kunden zahlen mehr, Bauern verdienen weniger

2,20 Euro. So viel kostet ein Kilogramm Frühäpfel am Stand von Obstbauer Dieter Willhalm derzeit auf dem Kemptener Wochenmarkt. Im vergangenen Jahr waren es noch 1,70 Euro. Wie auch die anderen Obstbauern vom Bodensee muss Willhalm wegen der schlechten Ernte mit den Preisen anziehen – nicht nur bei den Äpfeln. Ihre Verluste können die Bauern dadurch trotzdem nicht vollständig ausgleichen. Auch Obsthändler, die nicht selbst anbauen, nehmen in Kauf, weniger zu verdienen, damit die Preise...

  • Kempten
  • 28.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ