Baubeginn

Beiträge zum Thema Baubeginn

Neubau der Therme Oberstdorf: So soll der Grundriss aussehen.
 2.764×

Baubeginn im Herbst 2021
Vorplanung für Neubau der Therme Oberstdorf beschlossen

Der Marktgemeinderat hat in einer Sitzung am Donnerstag, 6. August die Vorplanung zum Neubau der Therme in Oberstdorf freigegeben. Nach Angaben der Projektkoordinatoren hatten Betriebsberater, Architekten, Projektsteuerer, Fachplaner und die Kurbetriebe als Bauherr in einer intensiven Zusammenarbeit in den letzten Monaten das geforderte Raum- und Funktionsprogramm angepasst und der spätere Betrieb in der Bade- und Saunaanlage optimiert. Die neue Therme soll rund 30,7 Millionen Euro netto...

  • Oberstdorf
  • 08.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung und Kosten-Beteiligung der Stadt.
 894×

Keine Kosten-Beteiligung der Stadt
Landkreis hält an Erweiterung von Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen fest

Keine staatliche Förderung und jetzt beteiligt sich auch die Stadt Bad Wörishofen nicht an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in der Stadt. Der Landkreis Unterallgäu hält dennoch an den Maßnahmen fest, entschied der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags nun in einer Sondersitzung. Baubeginn soll voraussichtlich schon im Herbst sein, teilt das Landratsamt mit. Die kurzfristig anberaumte Ausschusssitzung sei demnach notwendig geworden, weil der Bad Wörishofer...

  • Bad Wörishofen
  • 03.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung.
 815×

Steigende Kosten für Bewohner
Seniorenwohnheim Bad Wörishofen wird ab Herbst erweitert

Auch wenn es anders als erwartet keine staatliche Förderung gibt, hält der Landkreis Lindau an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in Bad Wörishofen fest. Der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach soll wie geplant im Herbst Baubeginn sein. Voraussetzung sei aber, dass sich die Stadt Bad Wörishofen, wie im Februar beschlossen, an den Kosten beteiligt, heißt es in der Mitteilung...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
Der neue Kabinentrakt hinter dem Eisstadion in Buchloe wird momentan zügig hochgezogen (Eishockey Symbolbild).
 641×

Baubeginn
Buchloer Eisstadion erhält neuen Kabinentrakt

Am Eisstadion in Buchloe haben die Bauarbeiten begonnen. Derzeit entsteht ein neuer Kabinentrakt, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. Darin kommen die Kabinen für die Spieler des ESV, die der Gast-Spieler und die der Schiedsrichter unter. 2021 soll nach der Saison die bestehende vordere Hauptkabine umgebaut und Brandschutz, Beleuchtung, Kühlung, Energie und Lüftung erneuert werden. Für die gesamten Baumaßnahmen erhält die Stadt Buchloe einen Zuschuss vom Bund in Höhe von 1,1...

  • Buchloe
  • 13.06.20
Das neue Baugebiet am Kaierweiher neben der Kemnater Straße (links im Bild) füllt sich nach und nach. Zudem beginnen in diesen Tagen die Arbeiten für die Grünflächen.
 1.024×

Gestaltung
Kaufbeuren: Arbeiten an Grünfläche im Baugebiet "Am Kaiserweiher" beginnen

Noch in dieser Woche sollen die Bauarbeiten an der Grünfläche im neuen Baugebiet Am Kaiserweiher in Kaufbeuren beginnen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) am Mittwoch berichtet, investiert die Stadt rund eine Million Euro in die Gestaltung der Grünfläche. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende November dauern, so Andreas Negele vom Tiefbauamt gegenüber der AZ. Die Anwohner könnten die öffentlichen Flächen aber erst im Frühjahr 2021 nutzen, heißt es in der AZ weiter. Für die insgesamt knapp...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.20
Neben der Baywa in Ursulasried entsteht ein Bau für das Technische Hilfswerk, obwohl es noch gar keinen Auftrag der Bundesverwaltung gibt.
 8.335×

Noch kein Vertrag
Investor beginnt mit Bau eines Bürogebäudes für Technisches Hilfswerk in Kempten

Der Investor Walter Bodenmüller hat neben der Baywa im Kemptener Stadtteil Ursulasried mit dem Bau des Bürogebäudes für das Technische Hilfswerk (THW) begonnen. Und das, obwohl er noch keine Sicherheit darüber hat, ob der Bund die Räume für das THW dort auch anmieten wird. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe.  Falls der Bund das Projekt ablehnt, müsse Bodenmüller laut AZ möglicherweise das zugehörige Grundstück an die Stadt zurückgeben. Für die Verwirklichung...

  • Kempten
  • 30.04.20
Der Abriss des früheren Versorgungslagers der Bundeswehr hat begonnen (Symbolbild).
 8.768×

Stadtentwicklung
Bagger reißen altes Bundeswehrlager in Kempten ein: Baubeginn des Fachmarktzentrums unklar

Auf dem Gelände des früheren Versorgungslagers der Bundeswehr in Kempten reißen Zuständige jetzt die Gebäude ab. Damit beginnen die Vorarbeiten für ein Fachmarkt- und Sportzentrum, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Wann der Bau des Komplexes mit einer Nutzfläche von 40.000 Quadratfläche allerdings beginnt, ist unklar.  Die Immobilienverwaltung des Bundes äußert sich demnach nicht dazu, "ob und wann sie ein kleines, für das Zentrum aber unverzichtbares...

  • Kempten
  • 08.04.20
Auf dem ehemaligen Gelände des Autohauses Seitz in der Immenstädter Straße (Vordergrund) liegt die dringend benötigte Erweiterungsfläche der Hochschule Kempten. Der Haushaltsausschuss des Landtages hat nun den Kauf eines angrenzenden Schlüsselgrundstückes genehmigt.
 4.990×

Durchbruch
Bayerischer Landtag macht Weg für Erweiterung der Hochschule Kempten frei

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat der Bayerische Landtag nach langem Hin und Her den Kauf des Schlüsselgrundstücks an der Kemptner Hochschule genehmigt. Am alten Seitz-Gelände in der Immenstädter Straße sollen demnach neue Räume für Forschung und Lehre entstehen. Seit Jahren sei die Hochschul-Erweiterung geplant.  Für die 6.000 Studenten sind 8.500 Quadratmeter Nutzfläche veranschlagt. Diese Fläche benötigt die Hochschule unter anderem für weitere Labore, Hörsäle und...

  • Kempten
  • 27.12.19
Der Stadtrat hat den Entwurf des Bebauungsplans Hochwiesstraße (Konzept der fünf Höfe) nun einstimmig gebilligt. Damit sind die Planungen in Richtung Baugenehmigung für die Wohnquartiere, die im Lauf der nächsten Jahre auf dem Krankenhausareal entstehen sollen, um einen wichtigen Schritt weiter.
 3.380×

Stadtrat
Marktoberdorfer Krankenhausareal: Ab 2021 rollen die Bagger

Voraussichtlich 2021 rollen die ersten Bagger, um Mehrfamilienhäuser mit Wohnungen auf dem früheren Klinikareal zu errichten. „Ein Baubeginn 2021 ist realistisch“, sagt Monika Beltinger vom Planungsbüro LarsConsult, das den Bebauungsplan für das sechs Hektar große Gelände erstellt. Dessen aktuellen Entwurf hat der Stadtrat nun einstimmig gebilligt. Auch mit der Firma Hubert Schmid, der ein Teil des ansonsten städtischen Areals gehört, sind die Pläne abgestimmt. Wie berichtet, sollen auf dem...

  • Marktoberdorf
  • 09.10.19
Baggerarbeiten an der Sportanlage in Mauerstetten: am Mittwoch war Spatenstich. Fertig werden soll das Areal bis zum Sommer 2021.
 886×

Spatenstich
Meilenstein für künftiges Sportareal in Mauerstetten

Riesige Erdhügel ragen neben der Mauerstettener Tennisanlage in den Himmel. Schwere Bagger der Firma Hubert Schmid haben dort am 18. August begonnen, die 15.000 Quadratmeter große Fläche zu bearbeiten und leiteten damit die Entstehung der neuen Dreifeld-Sporthalle ein. Egal ob Tanzgruppe, Volleyball, Fußball oder Tennis – diesen und noch mehr Sportarten soll künftig im Innen- und Außenbereich der Sportanlage Raum geboten werden. Der traditionelle erste Spatenstich wurde am Mittwoch...

  • Mauerstetten
  • 29.08.19
Das Kaufbeurer Unternehmen Venturetec Mechatronics lässt einen neuen Firmensitz im Gewerbepark bauen. Geschäftsführer Stephan Neubauer, Oberbürgermeister Stefan Bosse, Bauherrin Claudia Descovich und Peter Leo Dobler vom ausführenden Bauunternehmen Dobler (von links) gaben den Startschuss für den Baubeginn.
 2.667×

Venturetec Mechatronics baut für zehn Millionen Euro im Kaufbeurer Gewerbepark

60 Unternehmen mit 3.300 Mitarbeitern in 20 Ländern. Das ist die österreichische Berndorf AG. Unter ihrem Dach findet sich auch die Venturetec Mechatronics GmbH, für die nun zehn Millionen Euro in einen maßgeschneiderten Firmensitz im Gewerbepark investiert werden. Beim symbolischen ersten Spatenstich am Donnerstag nannte Bauherrin Claudia Descovich das Kaufbeurer Unternehmen den wichtigsten Partner der Berndorf AG im Bereich Mechatronik. Auf 15.000 Quadratmetern in der...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
Am Freitag ging der Bewilligungsbescheid ein, und schon gestern zog der Bagger den Humus am Bauplatz ab. Vor Ort warfen die Verantwortlichen einen Blick in die Pläne (von links): Planer Matthias Jarde sowie vom Trägerverein Johannes Buhmann, Hermann Rasch, Christine Kitzelmann und Beate Veser.
 406×

Spatenstich
Gestratz: Bagger bereitet Baustelle für Dorfmarkt vor

Das war eine Punktlandung: Einen Tag, bevor heute die Bundesjury des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ Gestratz in Augenschein nimmt, erlebte die Gemeinde gestern den Spatenstich für ein Projekt, das eine große Rolle im Dorfleben spielt: In der Schulstraße, neben Kirche und Friedhof, entsteht der neue Dorfladen. Der Startschuss für das seit Langem verfolgte Projekt war schon viel früher geplant. Weil aber der Freistaat mitbezahlen sollte, galt es viele Vorgaben zu beachten und die...

  • Gestratz
  • 09.07.19
Baubeginn an der Audi-Arena in Oberstdorf
 2.608×   2 Bilder

Vorbereitung
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 in Oberstdorf: Baumaßmaßnahmen gestartet

Oberstdorf bereitet sich vor auf die FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu. Dazu gehört eine Reihe von Baumaßnahmen, die jetzt gestartet sind. Am 25. März haben die ersten Baumaßnahmen begonnen - laut einer Pressemitteilung pünktlich gemäß Bauzeitenplan. Die Baumaßnahmen In der Audi Arena wurde in den letzten Tagen ein Gerüst für die bevorstehende Betonsanierung in die Faltenbachüberbauung eingebracht. Parallel dazu wurde der verbleibende Schnee in der...

  • Oberstdorf
  • 10.04.19
Tunnelbau bei Marktoberdorf
 4.209×

Baustart
Tunnelbau bei Marktoberdorf beginnt mit Feier und prominenten Gästen

Mit dem Tunnelanschlag beginnen nun nach monatelangen Vorbereitungen die Grabungen für die 600 Meter langen Tunnelröhre bei Bertoldshofen (Ostallgäu). Bundesverkehrsminster Andreas Scheuer und sein bayerischer Amtskollege Hans Reichhart gruben mit Hacken symbolisch das erste Loch in den Berg. Der Tunnel ist Herzstück der Ortsumfahrungen von Marktoberdorf auf der B16 und des Ortsteils Bertoldshofen auf der B 472. Insgesamt 55 Millionen Euro steckt der Bund in das derzeit größte Verkehrsprojekt...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.19
Spatenstich in Steinheim – Nun starten die Bauarbeiten am Zehntstadel offiziell. 2020 soll das neue Dorfgemeinschaftshaus fertig sein. Holzkonstruktionen stützen derzeit das Gemäuer von außen. Dadurch ist der Verkehr eingeschränkt. Die Ortsdurchfahrt ist verengt und eine Straße komplett gesperrt.
 418×

Sanierung
Startschuss für den Baubeginn des Steinheimer Zehntstadel

Der Spatenstich markierte den offiziellen Startschuss für die Sanierung des Zehntstadels im Memminger Stadtteil Steinheim. "Was lange währt, wird endlich gut", sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder. Das denkmalgeschützte Gebäude sorgt schon seit 1990 für Uneinigkeit im Ort. Die Kosten belaufen sich auf etwa 3,7 Millionen Euro. Durch die Inflation und den Preisanstieg bei den Baukosten rechnet das Baureferat, dass die Sanierung etwa zehn Prozent teurer wird. Mehr über das Thema erfahren...

  • Memmingen
  • 10.10.18
Die Feuerwehrfahrzeuge parken längst im alten Eisstadion, dienten beim Spatenstich nur als Kulisse: Oberbürgermeister Stefan Bosse, Stadtbrandrat Helmut Winkler und Architekt Sebastian Kittelberger (von links) auf der Baustelle.
 1.029×

Baustelle
Bau der neuen Hauptfeuerwache in Kaufbeuren hat begonnen

Bis Ende 2019 soll die neue Feuerwache in der Neugablonzer Straße stehen. Am Donnerstag war Spatenstich. Die Stadt investiert zehn Millionen Euro. Das bisherige etwas zurückversetzte Gebäude wird durch ein neues zweistöckiges samt 23 Meter hohen Schlauch- und Übungsturm ersetzt. Darin untergebracht werden ebenfalls Fahrzeuge sowie Werkstätten, Sozial- und Schulungsräume. Bei Alarm rücken die Einsatzfahrzeuge künftig über die Neugablonzer Straße aus, während die Aktiven weiter nördlich sowie...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.18
 366×

Projekte
Hallenbad in Lindenberg: Heuer Beschluss, nächstes Jahr Baubeginn

Heuer fällt der Beschluss, im nächsten Jahr beginnen die Arbeiten. Diesen Fahrplan in Sachen Neubau oder Sanierung des Hallenbades hat Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt beim Neujahrsempfang der Stadt im Löwen-Foyer bekräftigt. 'Die Finanzierung ist auf einem sehr guten Weg', sagte der Rathauschef. Ballerstedt nutzte den Empfang zu Aus- und Rückblick. Demnach wird sich heuer und im nächsten Jahr einiges tun in der Stadt. Im ersten Quartal sollen die Baugebiete 'Am Gierenbach' und am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.01.18
 1.792×

Ansiedlung
Ikea in Memmingen: Bau beginnt im nächsten Jahr

Die Planungen für eine Ikea-Niederlassung samt Fachmarkt-Zentrum am Memminger Autobahnkreuz schreiten voran. Mittlerweile hat der Stadtrat den entsprechenden Bebauungsplan mit 28 zu zehn Stimmen beschlossen. Die ersten vorbereitenden Arbeiten sollen laut Stadtverwaltung im kommenden Jahr beginnen. Ob der ursprünglich anvisierte Eröffnungstermin des Möbelhauses Ende 2019 zu halten ist, überprüft Ikea gerade. Die Kritiker der Ikea-Pläne stören sich vor allem an den Fachmärkten. So begrüßt etwa...

  • Memmingen
  • 21.12.17
 90×

Verkehr
Lindauer Straße in Oberstaufen: Baubeginn des Kreisverkehrs verzögert sich

Nicht 2018, wie ursprünglich geplant, sondern erst 2019 erfolgt der Rückbau der Lindauer Straße in Oberstaufen. Das hat der Bauausschuss beschlossen. Denn bislang liegt noch kein Förderbescheid für die Maßnahme vor. Somit ist derzeit keine Ausschreibung der Arbeiten möglich. Zudem ist es mittlerweile für eine Information des Einzelhandels über den konkreten Zeitpunkt der Straßensperre zu spät. Eine zu kurzfristige Planung sei den Geschäftsleuten aber nicht zuzumuten, so Bürgermeister Martin...

  • Oberstaufen
  • 06.12.17
 277×

Elektrifizierung
Buchloe wird zum Baustellenlager

Bahnintern heißt das Millionenprojekt schlicht: ABS 48. Die Abkürzung steht für Ausbaustrecke 48. Gemeint ist damit die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Geltendorf nach Lindau. Und dafür besteht nunmehr großteils Baurecht. Dies hat die Deutsche Bahn (DB) nun nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens unter anderem für die Bauabschnitte rund um Buchloe mitgeteilt. Bis Jahresende sollen die noch fehlenden Genehmigungen vorliegen. Geplanter Baubeginn ist im März 2018. In Buchloer soll...

  • Buchloe
  • 16.11.17
 1.489×

Feriendorf
Baubeginn: Familie Gilb errichtet in Burgberg neun Luxus-Chalets mit insgesamt 35 Gästebetten

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet 'An der Sägmühle' haben bereits begonnen. Die Familie Gilb will auf ihrem Grundstück im Herzen Burgbergs Chalets bauen. In einem ersten Bauabschnitt geht es um neun solche moderne und luxuriös ausgestattete Holzhäuschen für Touristen. In einem weiteren Bauabschnitt sollen vier weitere folgen. Weil der Bebauungsplan rechtsverbindlich ist, konnte bereits der Bauausschuss das OK für den Baustart geben (sogenanntes Freistellungsverfahren), informierte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.17
 266×

Spatenstich
Start der Umbauarbeiten am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Schulfeste sind eigentlich immer etwas Besonderes. Denn meist beginnen kurz danach die Sommerferien. Diese Feier wird allerdings in die Annalen des Jakob-Brucker-Gymnasiums eingehen, denn sie war verknüpft mit dem symbolischen ersten Spatenstich zur Generalsanierung der Schule. Ein Projekt, das sich Stadt und Freistaat 22,3 Millionen Euro kosten lassen. Und eine Feier, zu der sich sogar Bayerns früherer Ministerpräsident Edmund Stoiber (alias Kabarettist Wolfgang Krebs) traute, der Vater des...

  • Kaufbeuren
  • 27.07.17
 65×

Wirtschaft
Ikea in Memmingen: Entscheidungen rund um die Ansiedelung in den nächsten zwei Monaten

In den nächsten zwei Monaten soll eine Entscheidung zur geplanten Ikea-Filiale am Memminger Autobahnkreuz fallen: Dieses Ziel hat sich der neue Memminger Oberbürgermeister Manfred Schilder gesteckt. Es geht vor allem um die Frage, welche Branchen in einem angegliederten Fachmarkt-Zentrum unterkommen. Innerstädtische Händler befürchten eine zu große Konkurrenz auf der grünen Wiese. Der Stadtrat wird jetzt nochmals über dieses Thema beraten. Wie sich der neue Oberbürgermeister zur Sanierung des...

  • Memmingen
  • 18.04.17
 146×

Zukunftsplanung
Füssens Bürgermeister rechnet Ende 2017 mit Baubeginn für neuen Kiosk am Weißensee

Die Jahresversammlung des Tourismusvereins Weißensee war im Grunde nur von einem Thema geprägt: Wie geht es weiter mit dem Kiosk am See? Vorsitzender Ralph Söhnen monierte, dass seit April keine Informationen mehr an den Tourismusverein geflossen sein und man alles nur vom 'Hören und Sagen' erfahren hatte. 'Hätten wir früher verlässliche Informationen bekommen, hätte man viele Aufregungen verhindern können', sagte Söhnen. Im Laufe des Abends ergriff Füssens Bürgermeister Paul Iacob das Wort...

  • Füssen
  • 21.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ