Alles zum Thema Bauausschuss

Beiträge zum Thema Bauausschuss

Lokales
Die Dreifachsporthalle soll vor allem dem Schul- und dem Vereinssport dienen. Bis zu 800 Besucher sollen Platz finden.

Bauausschuss
Neue Dreifachsporthalle in Kempten: Einweihung im Juni 2023?

Ob gegen den geplanten Standort für eine neue Dreifachsporthalle geklagt wird, war lange Zeit offen. Nun ist die Frist verstrichen. „Wir haben Baurecht“, sagte Christian Buck, Leiter des Amts für Gebäudewirtschaft, im Bauausschuss. Der Vorlauf bis zu einer möglichen Fertigstellung erscheint manchen Stadträten übertrieben. Zur Auslobung des Architektenwettbewerbs unterstützt ein Augsburger Büro das Kemptener Baureferat. Zu beachten ist die Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW), die...

  • Kempten
  • 21.05.19
  • 131× gelesen
Lokales
Massiv wirken die Betonwände auf der Kaufland-Baustelle. Dass dort nur ein kleiner Supermarkt entstehen soll, hat das Unternehmen allerdings nie behauptet.

Betonwände
Kaufland-Neubau in Kaufbeuren: Diskussion im Bauausschuss über die Dimensionen

Johannes Böckler nennt die bereits errichteten Betonwände auf der Kaufland-Baustelle an der Augsburger Straße eine „zweite Stadtmauer“. Das CSU-Bauausschussmitglied brachte das Thema in der jüngsten Sitzung auf den Tisch. Er sei von Bürgern angesprochen worden, die sich angesichts der Höhe der Wände „schockiert“ gezeigt hätten. Auch die Frage, ob alles der Baugenehmigung entspreche, sei aufgeworfen worden. Baureferent Helge Carl sagte zu, sich mit diesem Thema erneut zu befassen. Es gebe...

  • Kaufbeuren
  • 09.05.19
  • 4.820× gelesen
Lokales
Für 42 Millionen Euro soll das Söllereck-Skigebiet modernisiert werden. Zum Projekt gehört unter anderem eine moderne Beschneiungsanlage.

Diskussion
Oberstdorfer Bauausschuss sagt Ja zu 42-Millionen-Projekt Söllereck

Nach der Ortsbegehung am Nachmittag ging die Diskussion am Abend im Oberstdorfer Bauausschuss weiter. Und zwar darüber, wie groß der geplante Schneiteich und die Gebäude am Söllereck werden sollen. Das Skigebiet soll für 42 Millionen Euro modernisiert werden. Die Mehrheit im Bauausschuss stimmte dem zu. Unter anderem ist geplant, im Sommer den alten Schrattenwang-Schlepper abzubauen und durch einen Sechser-Sessellift zu ersetzen. Zum Projekt gehören auch eine moderne Beschneiungsanlage samt...

  • Oberstdorf
  • 05.04.19
  • 12.657× gelesen
Lokales
Dort, bei der Einmündung der Kreisstraße in die B19, soll der neue Kreisel auf Fischinger Flur entstehen. Das Geld steht bereit, hieß es im Bauausschuss. Dort stellten Verantwortliche des staatlichen Bauamts die überarbeitete, neue Planung – inclusive Privatparkplatz – vor. Wenige hundert Meter dahinter ist der sogenannte „Geiger-Kreisel“ (Oberstdorf). Von dort geht es auch in Richtung Kleinwalsertal.

Bauausschuss
Ja zur neuen Kreiselplanung auf der B19 Höhe Tiefenbach

Der Kreis-Bauausschuss war sich uneins. Überdimensioniert und zu nah am Oberstdorfer „Geiger-Kreisel“, sagten die einen über einen weiteren B19-Kreisverkehr auf Fischinger Flur in Höhe der Einmündung nach Tiefenbach (bei Mc Donalds). Die anderen folgten der Argumentation des Staatlichen Bauamts, das mit mehr Verkehrssicherheit argumentierte. Letztendlich sprach sich der Ausschuss mit 10: 4 für die neue Planung aus. Gutachter Stefan Hangleiter (Modus Consult) hat „es noch nie erlebt, dass bei...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 02.04.19
  • 895× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Das Fahrverhalten der Buchloer

Von Sarkasmus bis fast zur Verzweiflung reichte die Palette der Reaktionen im Buchloer Bauausschuss. Der befasste sich in seiner jüngsten Sitzung auf Anregungen von Bürger und Institutionen mit Verkehrsangelegenheiten. Angesichts der zumeist klaren Regelungen, aber offenbar permanenter Verstöße blieb dem Gremium, da es keinen Schilderwald produzieren will, zumeist nur der „Appell an das Verständnis der Autofahrer“, wie Zweiter Bürgermeister Manfred Beck mehrmals resigniert...

  • Buchloe
  • 24.03.19
  • 2.301× gelesen
Lokales
Wenn private Investoren künftig größere Wohnanlagen in Kaufbeuren errichten, wie hier am ehemaligen Sanitätsdepot der Bundeswehr in Neugablonz, könnte sie dazu verpflichtet werden, einen bestimmten Anteil von Wohnungen günstiger zu vermieten.

Wohnungsnot
Kaufbeuren will private Investoren in die Pflicht nehmen

Wie kann man neuen Wohnraum in den Städten schaffen, den sich auch Normal- oder Geringverdiener leisten können? Diese Frage beschäftigt nicht nur die große Politik. Auch die Stadt Kaufbeuren will künftig bei der Bauleitplanung ein größeres Augenmerk darauf legen und private Investoren bei bestimmten Projekten in die Pflicht nehmen. Welche Maßnahmen die Verwaltung dem Bauausschuss des Stadtrates dafür vorgestellt hat, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.19
  • 633× gelesen
Lokales
Der Fördervereinsvorsitzender vermisst die Unterstützung der Stadt.

Unterstützung
Lindenberg im Ostallgäu: Was geschieht mit dem Armenhaus?

Der Putz am Westgiebel bröckelt, an den Fenstern nagt der Zahn der Zeit. Der Kirchberg schiebt und immer wieder müssen die Mitglieder des „Fördervereins Armenhaus“ gegen Feuchtigkeit im Gebäude ankämpfen. Wie geht es weiter mit dem Lindenberger Armenhaus? Bei einem Ortstermin am Dienstag, 19. März, um 17 Uhr soll sich der Bauausschuss der Stadt ein Bild von dem denkmalgeschützten Gebäude machen, sagte Bürgermeister Josef Schweinberger auf Anfrage der Buchloer Zeitung. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 15.03.19
  • 1.045× gelesen
Lokales
Archivfoto: Eine der letzten Aufnahmen von Sepp Lorch entstand zu seinem 70. Geburtstag: Es zeigt den über die Region hinaus bekannten Füssener Kirchenmaler, Restaurator und Kreisheimatpfleger an einem Bild, das er als 18-Jähriger vom Hinterhof des Franziskanerklosters gemalt hatte.

Beschluss
Neue Straße in Füssen soll an Kirchenmaler und Restaurator Sepp Lorch erinnern

Im künftigen Baugebiet im Füssener Stadtteil Weidach, in dem auch die Kindertagesstätte samt Familienzentrum entstehen soll, wird die neu zu errichtende Straße nach Josef (Sepp) Lorch benannt. Das hat der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend beschlossen. Damit will man an den 1999 verstorbenen Kirchenmaler, Restaurator und Kreisheimatpfleger erinnern, der nicht nur in der Region bekannt war. „Er hat den Namen dieser Stadt weit hinausgetragen“, unterstrich Bürgermeister Paul Iacob in der...

  • Füssen
  • 13.03.19
  • 367× gelesen
Allgäu
Norma will seine Filiale in Lindenberg erweitern. Dazu soll das Gebäude nach Westen um 4,20 Meter verbreitert werden.

Geschäftswelt
Norma darf in Lindenberg erweitern

Der Discounter Norma darf seine Filiale in Lindenberg um 237 Quadratmeter erweitern – zumindest, wenn es nach dem Bauausschuss des Stadtrates geht. Dessen Mitglieder haben das Baugesuch jetzt gegen zwei Stimmen gutgeheißen, nachdem sie im Dezember 2018 noch Bedenken geäußert hatten. Auch die Anträge von zwei anderen Betrieben haben die Räte abgesegnet. Norma hat erst 2008 in Lindenberg eine neue Filiale in der Staufner Straße bezogen. Jetzt will das Unternehmen, das 1974 als erster...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.19
  • 756× gelesen
Lokales
Diese zwei Gebäude (blau) mit bis zu 44 Mietwohnungen plant das SWW in Sonthofen neben Iselerstraße und Ostrach. Die drei alten Häuser auf dem Areal „Burgsiedlung 22-26“ werden dafür abgerissen. Die Ostrach liegt bei diesem Blickwinkel rechts der Häuser.

Burgsiedlung
Zehn Millionen Euro für 44 neue Wohnungen in Sonthofen geplant

Neue Mietwohnungen will das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) in der Sonthofer Burgsiedlung nahe der Ostrach bauen. Dafür sollen drei alte Häuser fallen, die laut Tobias Kracker vom SWW bereits in den vergangenen Jahren „entmietet“ wurden. Das bedeutet, man belegt frei werdende Wohnungen nicht neu und bringt gegebenenfalls auch Bestandsmieter anderswo unter. Im Sonthofer Bauausschuss wurde das Zehn-Millionen-Euro-Projekt jetzt vorgestellt und fand Zuspruch, auch wenn noch kein konkreter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.19
  • 2.107× gelesen
Lokales

Umwelt
Sonthofen: Mehrheit im Bauausschuss befürwortet die Spieserlift-Pläne

Richtig begeistert ist man im Sonthofer Rathaus nicht von der geplanten neuen Sechser-Sesselbahn am Spieserlift. Die Bauverwaltung schlug vor, das Vorhaben in Bad Hindelang „kritisch zu beurteilen“. Das ging im Bauausschuss jedoch etlichen Stadträten zu weit. Das sei Bad Hindelanger Flur und Sache der Unterjöchler – die auch nur schauten, wie sie ihren Ort am Laufen halten, sagte etwa Christian Lanbacher (Freie Wähler). Dem schloss sich Peter Buhl (CSU) an und ergänzte, dass Sonthofen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.19
  • 3.433× gelesen
Lokales
Im Süden von Ottobeuren – auf dem Areal zwischen der Staatsstraße 2011 (links) und südlich der rechts abzweigenden Mühlbachstraße – soll ein neues Baugebiet entstehen.

Wohnen
Baugebiet soll im Ottobeurer Süden entstehen

Im Süden der Marktgemeinde Ottobeuren soll ein neues Baugebiet entstehen. In seiner jüngsten Sitzung hat der örtliche Bauausschuss den Aufstellungsbeschluss für den dafür notwendigen Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Das Baugebiet „Im Mühlesch“ soll auf einem 10.000 Quadratmeter großen Areal entstehen, das der Gemeinde gehört. Architekt Daniel Schmid stellte den Planungsentwurf vor. Helmut Scharpf (Bunte Liste) versagte seine Zustimmung mit dem Argument, Ottobeuren habe bereits viele...

  • Ottobeuren
  • 24.12.18
  • 980× gelesen
Lokales
Der Eigentümer des Gebäudes an der Kaufbeurer Schraderstraße, in dem sich bis vor Kurzem der Adler-Modemarkt befand, hofft, noch einen passenden Nachmieter zu finden. Ansonsten wäre auch ein Neubau denkbar.

Geschäftswelt
Was folgt auf Modemarkt Adler in Kaufbeuren?

Als neuer „Anker im Süden“ trat der Modemarkt Adler an, als er 2012 die Verkaufsflächen von C&A übernahm. Nun, über sechs Jahre später, hat das Unternehmen mit dem markanten rosafarbenen Logo seine Türen in Kaufbeuren endgültig geschlossen. Der Grund: Frequenzmangel. Zurzeit räumen Arbeiter die letzten Überbleibsel des Bekleidungs-Unternehmens aus. Unklar ist, was jetzt aus dem Gebäude an der Schraderstraße werden soll. „Gemeinsames Ziel ist es, für das Gebäude an der Schraderstraße...

  • Kaufbeuren
  • 19.12.18
  • 3.031× gelesen
Lokales
Die Dimension des bislang nur als Abstellraum genutzten Dachgeschosses der Schule überrascht die Mitglieder des Bauausschusses.

Proberäume
Musikkapelle Simmerberg kann sich vorstellen, künftig das Dachgeschoss der Schule zu nutzen

Eine ganze Reihe Simmerberger Vereine könnten neue Räume bekommen. Ursprünglich war gedacht, dass der Trachtenverein aus seinen Räumen über der Turnhalle auszieht und so der Musikkapelle mehr Platz einräumt. Er sollte in den Neubau kommen, der anstelle des Lehrerhauses entstehen soll. Weil das jüngst zu Diskussionen im Gemeinderat sorgte, brachten sowohl Gespräche mit den Vereinen als auch ein Vor-Ort-Termin des Bauausschusses neue Varianten. Nun stehen ein Umzug der Heimatstube und ein...

  • Weiler-Simmerberg
  • 11.12.18
  • 309× gelesen
Lokales
Aldi will auf seinem Parkplatz im Füssener Norden seit Langem einen dm-Markt errichten. Doch Füssens Kommunalpolitiker stellen sich quer.

Discounter
Dm-Markt: Füssens Bauausschuss sagt erneut Nein

Seit Jahren will Aldi im Füssener Norden einen dm-Markt errichten. Deshalb hat der Discounter erneut einen geänderten Stellplatz-Schlüssel beantragt. Doch der Bauausschuss stellt sich nach wie vor quer: Bei zwei Gegenstimmen lehnte das Gremium den Antrag mit großer Mehrheit ab. Das Gremium hatte in der Vergangenheit bereits klar gemacht, dass es den Handel in der Innenstadt schützen und kein zentrenrelevantes Sortiment mehr am Stadtrand ansiedeln will. Warum Füssens Bauamtsleiter...

  • Füssen
  • 10.12.18
  • 1.334× gelesen
Lokales
Bildunterschrift: Rolle rückwärts: Der Bauausschuss hat nun doch der Erweiterung der Metzgerei im V-Markt zugestimmt.

Kehrtwende
Füssens Bauausschuss stimmt größerer Metzgerei im V-Markt zu

Zuletzt hatte der Füssener Bauausschuss einer größeren Metzgerei im V-Markt nicht zugestimmt – jetzt legte das Gremium eine Kehrtwende hin: Mit 9:4-Stimmen billigten die Kommunalpolitiker nun doch eine Vergrößerung von 20 auf 56 Quadratmeter. In der Vergangenheit hatte es dazu viele Diskussionen gegeben. Einige Mitglieder des Gremiums blieben bei ihrer Meinung und lehnten die Erweiterung weiter ab. Die Argumente der Gegner und Befürworter der größeren Metzgerei lesen Sie in der...

  • Füssen
  • 07.12.18
  • 507× gelesen
Lokales
Das Buchloer Gremium will Schnellschüsse vermeiden.

Bauausschuss
Buchloer Bürger haben viele Anregungen in Verkehrsangelegenheiten

Je mehr Menschen am Straßenverkehr teilnehmen, desto mehr Meinungen gibt es dazu. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses ersichtlich, die Zweiter Bürgermeister Manfred Beck leitete. Das Gremium hatte sich mit vielen Anregungen von Bürgern zum Verkehr beschäftigt und musste feststellen, oftmals ist es nur eine Sache der Perspektive, um Argumente zu wechseln. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.11.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Buchloe
  • 20.11.18
  • 260× gelesen
Lokales
Die alten Bäume zwischen der Wohnbebauung und der Fläche der künftigen Dreifachturnhalle (rechts) sollen stehen bleiben.

Bauausschuss
Neue Turnhalle in Kempten könnte mehr als zwölf Millionen Euro kosten

Für die Gestaltung der geplanten Dreifachturnhalle neben dem Hildegardis-Gymnasium kann ein Architekten-Wettbewerb anlaufen. Bevor die Mitglieder des Bauausschusses im Stadtrat dies einstimmig beschlossen, ging es um viel, nur nicht um den Schul- und Vereinssport, der dort eine neue Heimat finden soll. Die Verwaltung führte vielmehr aus, warum auf eine Reihe grundsätzlicher Bedenken von Bürgern zum Standort keine Rücksicht genommen wird. Ausgelegt wird das Gebäude auf Veranstaltungen mit 800...

  • Kempten
  • 14.11.18
  • 608× gelesen
Lokales
Der marode Sanitärtrakt am Mittersee soll abgerissen werden. Eine neue Anlage entsteht an der Ostseite der Badeansalt.

Sanierung
Mitterseebad in Füssen: Vorerst wird nur der Sanitärtrakt versetzt

Die Stadt Füssen will mit der Sanierung des Mitterseebades vorankommen. Der Bauausschuss befürwortete daher den Antrag für die Versetzung des Sanitärtraktes und die Schaffung eines Wintergartens, wobei Vize-Bürgermeister Niko Schulte (CSU) betonte: „Es geht vorrangig um den Sanitärtrakt“, alles weitere sei noch offen. Wie bei der Sitzung am Dienstagabend bekannt wurde, muss zudem ein Pächter für die traditionsreiche Badeanstalt gefunden werden. Bereits im Herbst 2016 brachte der Stadtrat...

  • Füssen
  • 08.11.18
  • 467× gelesen
Lokales
Auf dem Parkplatz südlich des Buchloer Bahnhofs ist bald nur noch zeitlich begrenztes Parken erlaubt.

Bauausschuss
Der Parkplatz südlich des Buchloer Bahnhofs darf nur noch zeitlich befristet genutzt werden

Parken am Buchloer Bahnhof war und bleibt ein Problem. Jetzt beschloss der Bauausschuss, dass auf dem Parkplatz südlich des Bahnhofsgebäudes nur noch zeitlich begrenzt geparkt werden darf, maximal bis zu zwei Stunden. Bislang ist dort – bis auf wenige Plätze in der Mitte – zeitlich unbegrenztes Parken möglich. Doch das wird sich nun ändern. „Wenn man jemanden zum Zug bringen möchte oder abholt, ist es oft schwierig, einen Parkplatz zu finden“, meinte Irmgard Ablasser (CSU). Dauerparker...

  • Buchloe
  • 07.11.18
  • 770× gelesen
Lokales
Das Heimathaus im Zentrum von Sonthofen soll kräftig erweitert werden.

Befürwortet
5,8 Millionen Euro: Ausbau des Stadtmuseums Sonthofen

Starker Zuspruch für die Pläne, das Sonthofer Heimathaus zu einem Stadtmuseum auszubauen. Wie zuvor der Bauausschuss befürwortete nun der Stadtrat die Idee bei einer Gegenstimme. Nach aktueller Hochrechnung kostet das Projekt 5,8 Millionen Euro, wobei die Stadt selbst dank satter Zuschüsse nur etwa 2,6 Millionen schultern müsste. Vorgesehen ist, das Heimathaus über einen Zwischenbau mit dem benachbarten Lukashaus zu verbinden. Das schafft Platz für Ausstellungs- und Funktionsflächen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.10.18
  • 447× gelesen
Lokales
Ein einheitliches Konzept für Rad- und Fußwege soll in Kaufbeuren geplant werden.

Beschluss
Kaufbeurer Bauausschuss erarbeitet Konzept für Rad- und Fußwege

Die Stadt stellt ihre Rad- und Fußwege auf den Prüfstand. Nach einem Beschluss des Bauausschusses erarbeitet die Verwaltung nun ein Konzept, über das der Stadtrat aber vermutlich erst im Jahr 2020 befinden kann. Das Ziel sei ein geschlossenes, sicheres und bedarfsgerechtes Radwegenetz, sagte Baureferent Helge Carl in der jüngsten Sitzung. Auch der Tourismus soll davon profitieren. Ein einheitliches System der Radwegeführung gebe es nicht, sagte Carl, auch wegen der sich immer wieder...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.18
  • 136× gelesen
Lokales
Das Betriebsgebäude der Firma Hydroment in der Buchloer Westendstraße soll abgerissen werden. Auf dem Areal soll ein Mehrfamilienhaus entstehen. Dem dreigeschossigen Entwurf mit Flachdach erteilte der Bauausschuss allerdings eine knappe Abfuhr.

Diskussion
Buchloer Stadträte beschäftigen sich im Bauausschuss erneut mit Anträgen und Voranfragen

Andere Straßen, andere Pläne, ähnliche Diskussionen. Der Bauausschuss des Buchloer Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit mehreren Bauanträgen und -voranfragen beschäftigt. Nicht alle geplanten Projekte fanden die Zustimmung der Mitglieder. Die größte Diskussion gab es um die Entwürfe für die neue Bebauung in der Westendstraße, dort, wo derzeit noch das Betriebsgebäude der Firma Hydroment steht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe
  • 07.10.18
  • 452× gelesen
Lokales
Das ehemalige Postgebäude in Füssen kann doch als Hotel genutzt werden.

Kehrtwende
Füssener Bauausschuss jetzt doch für Hotel im historischen Post-Gebäude

Kehrtwende im Füssener Bauausschuss: Das ehemalige Postgebäude beim Bahnhof kann doch als Hotel genutzt werden. Mit 9:3 Stimmen befürwortete das Gremium die neue Nutzung des historischen Gebäudes, die die Kommunalpolitiker vor vier Wochen noch verhindern wollten – mit Blick auf das ungebremste Bettenwachstum in der Tourismusbranche. Doch baurechtlich steht dem Projekt nichts im Wege, machten Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und Bauamtsleiter Armin Angeringer jetzt im Gremium klar. „Das...

  • Füssen
  • 04.10.18
  • 1.729× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019