Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Baustelle (Symbolbild).
1.140×

Bis Ende April
Alatseestraße in Bad Faulenbach soll bald saniert werden

Nachdem sich die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Ostallgäu für eine Sanierungsvariante der Alatseestraße in Bad Faulenbach entschieden hatte, hat dieser nun auch der Stadtrat zugestimmt. Geringster Eingriff in die NaturLaut Martin Köpf, technischer Angestellter der Stadt Füssen, sei die Entscheidung auf den Vorschlag gefallen, der den geringsten Eingriff in die Natur bedeutet. Die Straße werde auf etwa 225 Metern um drei bis acht Meter verlegt. Wichtig dabei sei die Bodenqualität. Die...

  • Füssen
  • 07.10.20
Der Rohbau der Kita Weidach nimmt Gestalt an.
709×

Rohbau
Kita im Füssener Weidach: Richtfest für Ende September geplant

Fünf Monate nach Baubeginn schreiten die Arbeiten an der Kindertagesstätte im Füssener Weidach voran. Die Gebäudestruktur ist inzwischen von Weitem sichtbar, erklärt die Stadt in einer Mitteilung. Demnach sind die Maurer- und Betonarbeiten am zweigeschossigen Neubau weitestgehend abgeschlossen. Der "nächste große Schritt" ist laut der Stadt das Aufrichten des Dachstuhls im September. Bis zum Winter soll die Gebäudehülle dicht sein. Danach könnten die Arbeiten mit dem Innenausbau beginnen. Trotz...

  • Füssen
  • 12.08.20
(Von links) Der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, Stephan Stracke (MdB), Angelika Schorer (MdL) und Stadtkämmerer Marcus Eckert.
502× 1

Bundesstützpunkt für Eishockey und Curling
Allgäuer Abgeordnete überzeugen sich in Füssen von Baufortschritt

Der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke und die Allgäuer Landtagsabgeordnete Angelika Schorer (beide CSU) haben am Freitag den Bundesstützpunkt für Eishockey und Curling Füssen (BSP) besucht, um sich über den aktuellen Stand der Sanierung zu informieren. Laut Stadtverwaltung führte der Erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, die beiden Abgeordneten durch den BSP. Wie berichtet, hatten sich Stracke und Schorer persönlich dafür stark gemacht, dass Bund und Land...

  • Füssen
  • 28.07.20
Das Bauamt saniert den Geh - und Radweg entlang der Strecke in die Ziegelwies in Füssen (Symbolbild).
1.295×

Verkehrsbehinderung
Staatliches Bauamt saniert Geh- und Radweg entlang der Ziegelwies in Füssen

Das Staatliche Bauamt saniert den Füssener Geh- und Radweg entlang der B 17 zwischen Theresienbrücke und Walderlebniszentrum in der Ziegelwies. Laut Allgäuer Zeitung starten die Bauarbeiten am 11. März. Das Bauamt erneuert in zwei räumlich und zeitlich getrennten Bauabschnitten unter anderem das Geländer, die Borde und die Asphaltschichten. Die Arbeiten finden im Frühjahr bis zu den Pfingstferien und im Herbst nach den Sommerferien statt.  Der erste Bauabschnitt zwischen Walderlebniszentrum und...

  • Füssen
  • 07.03.20
Symbolbild
2.378×

Bauarbeiten
B17 zwischen Steingaden und Trauchgau bis 25. Oktober gesperrt

Die B17 zwischen Steingaden und Trauchgau wird vom 30. September bis 25. Oktober komplett gesperrt. Grund ist die Erneuerung des Fahrbahnbelages. Bereits ab dem 23. September kann es deswegen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Restarbeiten sollen dann bis Mitte November andauern.  Eine Umleitung wird über die Staatsstraße 2059 in Richtung Füssen, bzw. Prem eingerichtet. In Richtung Landsberg wird der Verkehr über Roßhaupten und Lechbruck geführt.

  • Roßhaupten
  • 19.09.19
Die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Forggensee-Staudamm (im Vordergrund) bei Roßhaupten sind nun offiziell abgeschlossen.
4.632×

Bauarbeiten
Sanierung des Forggensee-Staudamms erfolgreich abgeschlossen

„Der Forggensee kann seine Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Er geht nicht mit 65 Jahren in Rente“, sagte Dr. Klaus Engels. Der Direktor der Wasserkraft von Uniper Deutschland war am Donnerstag froh, dass eine große Herausforderung erfolgreich bewältigt wurde. Die Rede ist von der Sanierung des Forggensee-Staudamms bei Roßhaupten (Ostallgäu), die am Donnerstag Nachmittag mit einem Festakt abgeschlossen wurde. Seit dem Frühjahr 2018 hatte die Uniper Kraftwerke GmbH als Betreiberin des...

  • Füssen
  • 13.09.19
In vollem Gange sind die Bauarbeiten für das neue Strandbad am Ufer des Hopfensees.
6.449×

Bauarbeiten
Strandbad Hopfensee: Kioskbetrieb läuft wieder an

Nach viel Ärger mit zwei für ungültig erklärten Bürgerbegehren schreiten die Bauarbeiten am Strandbad Hopfensee nun zügig voran. Da diese noch länger andauern werden, lautet das nächste Etappenziel, im Sommer einen provisorischen Kiosk- und Badebetrieb für Besucher zu ermöglichen. Dies war Anfang des Jahres noch unsicher gewesen, da die Gegner des Projektes mit einer Klage gedroht hatten. Doch zwischenzeitlich hatten die Naturschützer erklärt, davon abzusehen. Wann der Kioskbetrieb starten soll...

  • Füssen
  • 24.06.19
Symbolbild Bayerische Regiobahn.
972×

Bauarbeiten
Fahrplanänderungen bei der Bayerischen Regiobahn: Am 3. und 4. Juni Busse zwischen Füssen und Marktoberdorf

Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es am 3. und 4. Juni zu Änderungen im Fahrplan der Bayerischen Regiobahn (BRB). Am Montag- und Dienstagabend werden kurzfristig angesetzte Bauarbeiten auf der Strecke Augsburg – Buchloe – Füssen durchgeführt. Es kommt zu Fahrplanänderungen. Zwischen Marktoberdorf und Füssen müssen Züge in beide Richtungen durch Busse ersetzt werden. Die BRB bietet wie gewohnt auf ihrer Webseite Sonderfahrpläne zum Download an.

  • Füssen
  • 31.05.19
An der bisherigen Abfahrt der A7 in Richtung Füssen entsteht eine Ampelanlage sowie eine Verkehrsinsel, wie unser Foto aus der Vogelperspektive zeigt.
2.850×

Straße
Bauarbeiten an Kreuzung nahe Füssener Grenztunnel im Plan

Voll nach Plan verlaufen sind bisher die Arbeiten an der Kreuzung nahe dem Füssener Grenztunnel. „Wir rechnen damit, die Straßen am Freitagabend wieder für den Verkehr freigeben zu können“, sagt Georg Kraus, Projektleiter am Staatlichen Bauamt in Kempten. Allerdings, schränkt Kraus ein, sei man dabei auch etwas vom Wetter abhängig. „Es stehen noch Markierungsarbeiten aus, dafür benötigen wir aber trockene Witterung“, sagt er.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 09.04.19
Am 25. März beginnen die Arbeiten am Knotenpunkt der A7 bei Füssen.
5.959× 1

Knotenpunkt
Arbeiten an der A7-Abfahrt bei Füssen beginnen

Am Montag, 25. März 2019, ist es soweit: An der A7-Abfahrt bei Füssen beginnen die Arbeiten für die neue Ampelanlage. Bis zum 12. April sollen die Arbeiten dauern, die für mehr Sicherheit für die Autofahrer und einen besseren Verkehrsfluss sorgen sollen. Damit wird ein Wunsch vieler Fahrer erfüllt, mussten sie in Stoßzeiten doch mit Staus und langen Wartezeiten rechnen. Außerdem kam es an der Einmündung auf die Bundesstraße 310 immer wieder zu Unfällen, die mitunter auch tödlich ausgegangen...

  • Füssen
  • 22.03.19
Die Bauarbeiten am Hotel Sonne laufen derzeit auf Hochtouren. Nun hat der Füssener Bauausschuss auch letzte Details der Gestaltung geklärt.
598×

Altstadt
Erweiterung am Hotel Sonne in Füssen - Bauausschuss will modernes Element

Die Arbeiten für die Erweiterung des Hotels Sonne laufen längst, nun ist auch der letzte Punkt für die Gestaltung geklärt: Abweichend von der Altstadt-Satzung darf an einem Verbindungsbau ein sogenannter Lochblechvorhang angebracht werden: Für dieses moderne Element sprach sich der Füssener Bauausschuss mehrheitlich aus – zum Unmut von Magnus Peresson (UBL). Er hatte seine Ausschusskollegen vergeblich darum gebeten, den kupfernen Vorhang mit Löchern abzulehnen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Füssen
  • 07.09.18
4.687×

Sachschaden
Bauarbeiten lösen Felssturz bei Hopfen am See aus: keine Verletzten

Am Dienstagnachmittag fiel ein Felsbrocken in der Größe eines Autoreifens von einem Hang auf die Straße zwischen Füssen und Hopfen, ungefähr auf Höhe Fischerbichl. Der Stein rollte den Hang hinunter, kreuzte den Fuß- bzw. Radweg und zerplatzte auf der Staatsstraße. Teile der Trümmer beschädigten ein Auto so stark, dass es abgeschleppt werden musste. Glücklicherweise konnte sich ein 49-jähriger Fußgänger aus Füssen durch einen Sprung rechtzeitig vor dem Brocken in Sicherheit bringen und blieb...

  • Füssen
  • 14.08.18
Auf dieser Wiese soll der Funpark entstehen. Obwohl der Spatenstich vor über einem Monat gefeiert wurde, sind die Bauarbeiten noch nicht angelaufen.
1.290×

Projekt
Weiter warten auf den Start der Bauarbeiten für den Funpark in Füssen

Vor über einem Monat ist der Spatenstich für den Funpark in Füssen gefeiert worden – doch von Bauarbeiten für die Anlage für Skater und Biker ist immer noch nichts zu sehen. Noch hat das Landratsamt Ostallgäu keine Baugenehmigung erteilt. Denn die Stadtverwaltung hatte nicht auf dem Schirm, dass für dieses Projekt eine Ausgleichsfläche benötigt wird. Jetzt ist es fraglich, ob die Vorgabe von Bürgermeister Paul Iacob – „der Funpark muss spätestens im Herbst eröffnet werden“, sagte er im April –...

  • Füssen
  • 09.07.18
2.394×

Verkehr
Staudamm bei Roßhaupten bleibt ein paar Tage länger befahrbar

Der Verkehr über den Staudamm bei Roßhaupten fließt noch etwas länger. Nicht wie angekündigt gleich nach Ostern, sondern erst ab nächster Woche wird die Straße über die Forggensee-Talsperre für circa ein Jahr komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Ein Durchlass für Radler und Fußgänger soll offen bleiben. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet. Zunächst aber werden Baumaschinen und Materialien nur auf einem Parkplatz aufgestellt. Für den Verkehr ergeben sich laut Landratsamt Ostallgäu...

  • Füssen
  • 03.04.18
Baustelle
10.299×

Sanierung
Forggensee-Staudamm bei Roßhaupten muss für 20 Millionen Euro saniert werden

Eine große, wenig erfreuliche Sache kommt auf die Anrainer und Nutzer des Forggensees zu: Der Staudamm an der Talsperre bei Roßhaupten muss nach 64 Jahren erstmals in großem Stil saniert werden. Wenn nicht alles nach Plan verläuft, kann das bedeuten, dass der Forggensee heuer länger oder – im schlimmsten Fall – sogar ganz ohne Wasser bleibt. Zudem wird die Überfahrt für Kraftfahrzeuge für etwa ein Jahr nicht mehr möglich sein. Das teilte die Betreiberfirma, die Uniper Kraftwerk GmbH, jetzt in...

  • Füssen
  • 22.03.18
43×

Bauarbeiten
Neuer Kindergarten im Füssener Weidach nicht vor 2019 fertig

Am liebsten hätten sie es gesehen, wenn der neue Kindergarten im Füssener Weidach bereits im kommenden Jahr öffnet. So die Aussage von Eltern, deren Nachwuchs derzeit den Übergangskindergarten in der Spitalgasse besucht. Doch daraus wird nichts: Den Neubau werde man erst im Jahr 2019 beziehen können, sagte Bürgermeister Paul Iacob auf Nachfrage. Wie die genauen Planungen aussehen, lesen Sie in der morgigen Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 21.11.17 Die Allgäuer Zeitung...

  • Füssen
  • 20.11.17
72×

Baubeginn
Neues Feuerwehrhaus: Schwangau plant Start der Bauarbeiten im kommenden Jahr

Seit Jahren ist allen Beteiligten in Schwangau klar: Das über 40 Jahre alte Feuerwehrhaus im Dorf der Königsschlösser genügt längst nicht mehr modernen Anforderungen und platzt zudem aus allen Nähten. Doch die Planungen für einen Neubau kamen nicht so schnell voran wie erhofft. Nach einigen Verzögerungen soll im Sommer 2018 endlich der Startschuss für die Bauarbeiten fallen, kündigt Bürgermeister Stefan Rinke an. Dann könnte 2019 die Einweihung stattfinden. Für die Gemeinde Schwangau handelt es...

  • Füssen
  • 17.08.17
23×

Ausbau
Verkehrsberuhigung in Füssen: Arbeiten in Wohnviertel werden 2018 abgeschlossen

Auf drei Bauabschnitte hat der Füssener Stadtrat jetzt den im Juni gestarteten verkehrsberuhigten Ausbau im Wohngebiet hinter dem Alpenfilmtheater aufgeteilt: Bis in das Jahr 2018 wird es dauern, ehe der Baulärm in diesem Viertel (Ziegelbergweg, Bürgermeister-Dr.-Moser- und Hilteboldstraße) endgültig verstummt. Der Stadtrat legte ohne große Diskussion zwei weitere Bauabschnitte einstimmig fest. Über 1,57 Millionen Euro werden für den verkehrsberuhigten Ausbau und die Verlegung von Leerrohren...

  • Füssen
  • 04.10.16
36×

Umbau
Bauarbeiten in Pfrontener Badstraße beginnen im Frühjahr 2017

Großes Interesse haben Bürger an der Gemeinderatssitzung in Pfronten gezeigt, in der es auch um die geplanten Bauarbeiten in der Badstraße ging. Dort soll in vier Bauabschnitten zum einen die Straße teilweise um einen Meter verbreitert, alte Wasserleitungen (230 Meter) durch neue ersetzt, Gasleitungen und Breitbandverkabelung (davon 370 Meter Hausanschlüsse) verlegt werden. Gingen die Meinungen über den Beginn der Bauarbeiten anfangs noch auseinander, einigte sich der Rat nach ausführlicher...

  • Füssen
  • 02.08.16
81×

Kommunikation
Glasfaserkabel abgerissen: Haushalte im Füssener Land ohne Telefon, Internet und Fernsehen

Weil offenbar bei Breitbanderschließungsarbeiten in Pfronten ein großes Glasfaserkabel abgerissen worden ist, waren am Dienstag – vom frühen Vormittag bis zum späten Abend – viele Menschen im südlichen Ostallgäu weder telefonisch erreichbar noch hatten sie Internet oder Fernsehen. Welche Gebiete genau betroffen waren, konnten die beteiligten Unternehmen – Telekom und Vodafone/Kabel Deutschland – nicht sagen. In der Redaktion gingen aber nachträglich Meldungen unter anderem aus...

  • Füssen
  • 21.07.16
28×

Bauarbeiten
Zugeschütteter Mühlbach beschäftigt erneut den Füssener Stadtrat

Der Füssener Stadtrat beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 31. Mai, erneut mit dem Mühlbach, der ohne Genehmigung zugeschüttet wurde. Denn womöglich hat das Gremium bereits vor vier Jahren hinter verschlossenen Türen die Weichen dafür gestellt, dass dieser Kanal auf dem ehemaligen Hanfwerke-Areal überbaut werden darf. Nun hat Vize-Bürgermeister Niko Schulte (CSU) beantragt, die Geheimhaltung dieses alten Beschlusses aufzuheben und das damalige Sitzungsprotokoll zu verlesen....

  • Füssen
  • 29.05.16
18×

Bauarbeiten
Freie Wähler Füssen kritisieren neue Straße als Fehlplanung

Über Sinn oder Unsinn geplanter Straßenausbauprojekte ging es bei einer Bürgerinformation, zu der die Freien Wähler Füssen (FWF) eingeladen hatten. Eindeutig unter die Rubrik Unsinn fällt für die FWF die geplante Kalkbrennerstraße im Gewerbegebiet im Westen. 'Der geplante Neubau ist eine Fehlplanung', sagte Stadtrat Andreas Ullrich. Neben der zusätzlichen Flächenversiegelung entstünden immense Kosten für die betroffenen Anlieger. Es sei nicht nachvollziehbar, warum die bereits existente und...

  • Füssen
  • 02.05.16
82×

St. Ulrich
Warum die Seeger Kirchendecke auf den Boden stürzte: Restaurator stellt Ergebnisse vor

Es wurden keine Fehler bei der Restaurierung 2007 gemacht. Das sagt der Restaurator Johannes Amann, der nun die Decke der Seeger Kirche St. Ulrich untersuchte. aus einem Fresko herausgebrochen. Wie sich nun herausstellte, ist der Putz nicht so fest, wie er sein sollte. Auch an anderen Stellen hätte er herunterbrechen können – und kann es noch immer. Deshalb wurde vorsorglich ein Gerüst in der Kirche aufgestellt. Warum der Putz ausgerechnet Anfang März nachgab und was der Klimawandel und...

  • Füssen
  • 05.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ