Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Zug (Symbolbild).
3.820×

Lindau, Türkheim
Allgäuer Fahrgäste müssen sich im August auf Schienenersatzverkehr einstellen

Im August müssen sich Fahrgäste der Deutschen Bahn (DB) gleich in mehreren Allgäuer Orten auf Schienenersatzverkehr (SEV) einstellen.   Buchloe - Mindelheim/Türkheim - Bad Wörishofen Vom 05. bis 26. August werden die Züge zwischen Buchloe und Mindelheim und zwischen Türkheim und Bad Wörishofen durch SEV-Busse ersetzt. Grund hierfür sind Bauarbeiten. Die DB bittet Fahrgäste darum, die abweichenden Fahrzeiten der Busse zu beachten.  Weitere Infos und Fahrpläne finden Sie...

  • Lindau
  • 29.07.20
Der älteste Kindergarten nimmt wieder Formen an: „Franziskus“ wurde 1899 eröffnet und rund 120 Jahre später abgerissen. Im Februar begann der Bau des neuen Gebäudes, das im September 2021 als sechste Kindertagesstätte in Betrieb genommen werden soll.
726×

Neubau
Arbeiten am Buchloer Kindergarten "Franziskus" im Zeitplan

Der bisherige Ablauf für den Neubau des ältesten Kindergartens "Franziskus" in Buchloe liegt im Zeitplan. Bauzeiten und Baukosten werden laut Bügermeister Robert Pöschl eingehalten. Das berichtet die Buchloer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach entsteht momentan das Dachgeschoss. In rund einer Woche werden die Zimmerarbeiten für den neuen Kindergarten beginnen. Die Verwaltung schätzt derzeit ein, dass "Franziskus" wie geplant im September 2021 als sechste Kindertagesstätte im...

  • Buchloe
  • 16.06.20
Der neue Kabinentrakt hinter dem Eisstadion in Buchloe wird momentan zügig hochgezogen (Eishockey Symbolbild).
662×

Baubeginn
Buchloer Eisstadion erhält neuen Kabinentrakt

Am Eisstadion in Buchloe haben die Bauarbeiten begonnen. Derzeit entsteht ein neuer Kabinentrakt, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. Darin kommen die Kabinen für die Spieler des ESV, die der Gast-Spieler und die der Schiedsrichter unter. 2021 soll nach der Saison die bestehende vordere Hauptkabine umgebaut und Brandschutz, Beleuchtung, Kühlung, Energie und Lüftung erneuert werden. Für die gesamten Baumaßnahmen erhält die Stadt Buchloe einen Zuschuss vom Bund in Höhe von 1,1...

  • Buchloe
  • 13.06.20
Baustelle.
949×

Bauarbeiten
In Jengen wird die Ortsdurchfahrtsstraße gesperrt

Komplett gesperrt wird die Ortsdurchgangsstraße in Jengen, die Kardinalstraße S 2035, in der kommenden Woche ab 2. September. Grund dafür sind Bauarbeiten in Höhe der Hausnummern 40 und 42. Im Kurvenbereich soll dort an der Kardinalstraße eine Leuchte, die derzeit noch über der Straße hängt, abmontiert werden. Die Straßenlampe wird ersetzt durch eine herkömmliche Leuchte am Straßenrand. Gleichzeitig, teilt die Bauverwaltung der Verwaltungsgemeinschaft mit, würden dort Hausanschlüsse neu...

  • Buchloe
  • 26.08.19
500×

Planung
Bauzeit der Buchloer Karwendelstraße hängt von Bodenproben ab

Im Sitzungssaal des Rathauses fand am frühen Mittwochabend die Informationsveranstaltung für Bürger zum aktuellen Stand der Verlegung der Karwendelstraße statt. Der Stadtrat hatte eine Woche zuvor den Vorentwurf zum entsprechenden Bebauungsplan gebilligt. Zweiter Bürgermeister Manfred Beck betonte die Absicht der Stadträte, die Öffentlichkeit damit frühzeitig zu beteiligen. Ergänzend dazu kann der Plan bis 15. April sowohl im Rathaus Buchloe als auch im Internet eingesehen werden. Mehr...

  • Buchloe
  • 22.03.19
Der Marienweg in Buchloe soll ausgebaut werden.
328×

Vorantreiben
Ausbau des Marienweges in Buchloe bestätigt: Erschließung soll mindestens 275.000 Euro kosten

Der Marienweg in Buchloe wird wie geplant ausgebaut. Der Stadtrat bekräftigte bei neun Gegenstimmen seinen Beschluss vom September des vergangenen Jahres auf einer Sitzung. Die war auf Initiative einer Bürgerinitiative der Anwohner zustande gekommen. Für die Betroffenen hatte Bürgermeister Josef Schweinberger auch Verständnis, doch die Rechtsgrundlage sei eindeutig. Deshalb kündigte er an, dass er erstmalig ein Votum nicht mittragen werde: „Sollte der Stadtrat dafür stimmen, den Ausbau...

  • Buchloe
  • 18.01.19
Das Gelände des Wertstoffhofs wird umgestaltet. Die Altmetall-Halle (hinten bzw links) wird abgerissen. Die rechte Halle dafür L-förmig verlängert und angebaut, damit künftig alle Fraktionen unter einem Dach sind. Auch die Zu- und Abfahrten werden neu geregelt
586×

Bauausschuss
Ab März wird die Altmetall-Halle am Buchloer Wertstoffhof abgerissen und neu gebaut

Am Buchloer Wertstoffhof wird gebaut. Die bestehende, rückwärtige Halle, wo derzeit unter anderem Altmetall gesammelt wird, soll abgerissen werden. Die zweite Halle im Norden wird hingegen verlängert und in L-Form neu gebaut. Im Buchloer Bauausschuss stießen die Pläne des Landkreises auf Wohlwollen. Die Mitglieder befürworteten einen entsprechenden Bauantrag. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 17.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 16.01.19
Rathaus in Buchloe.
410×

Planung
Sechzehn verschiedene Bebauungspläne beschäftigen derzeit die Verwaltung in Buchloe

Rund um das Thema Bauen drehte sich die jüngste Sitzung des Buchloer Stadtrats. Dabei entschied sich das Gremium, mehrere Bebauungspläne auf den Weg zu bringen oder zu ändern. „Die Verwaltung arbeitet derzeit an 16 verschiedenen Bebauungsplänen“, informierte Bürgermeister Josef Schweinberger. Dies werde künftig wohl dazu führen, dass mehr Personal benötigt wird. Über welche Punkte diskutiert wurde, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 12.12.2018. Die...

  • Buchloe
  • 11.12.18
Vier Stockwerke in der Alpenstraße sind vom Tisch. Jetzt sollen es nur noch zwei mit Dachgeschoss werden.
737×

Debatte
Grundstück an der Alpenstraße in Buchloe soll mit zweistöckigem Gebäude mit Dachgeschoss bebaut werden

Bürgermeister vertagt Entscheidung: „Vielleicht beruhigen sich die Gemüter wieder.“ Geradezu perplex wirkte Bürgermeister Josef Schweinberger in der Stadtratssitzung am Dienstagabend. Nach einer ausführlichen Debatte um die Bebauung eines Grundstücks an der Alpenstraße nahm die Diskussion eine Wendung, mit der der Bürgermeister offenbar nicht gerechnet hatte. „Ich verstehe die Situation nicht mehr so ganz“, meinte Schweinberger, nachdem sich zuvor sein Parteifreund und Fraktionsführer der...

  • Buchloe
  • 06.12.18
Der Landkreis plant einige Projekte beim Straßenbau.
344×

Großbaustelle
Der Landkreis Ostallgäu investiert in den Ausbau von Schulen und Straßen

Im Ostallgäu wird kräftig investiert. Der Landkreis will in den kommenden vier Jahren 54 Millionen Euro ausgeben, um vor allem Schulen und Straßen auf Vordermann zu bringen. Der Kreisausschuss billigte nun das Investitionsprogramm einstimmig. Größtes neues Straßenprojekt 2019 wird der weitere Ausbau der Kreisstraße zwischen Marktoberdorf-Engratsried und Oberthingau sein. Beim Hochbau fließt 2019 Geld vor allem in die Realschulen Obergünzburg und Füssen sowie in den Umzugs des Kreisbauhofs...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.18
Die Stadträte entscheiden über den Bebauungsplan.
419×

Planung
Buchloer Bauausschuss debattiert erneut um Verdichtung in der Innenstadt: Stadträte entscheiden über Bebauungsplan

„Die Verdichtung im Innenbereich wird weitergehen, das können wir nicht aufhalten.“ Mit dieser Feststellung war Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Buchloer Bauausschusses nicht alleine. Zuvor hatte das Gremium erneut über die Aufstellung eines weiteren Bebauungsplans beraten. Entscheiden soll darüber nun der gesamte Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am heutigen Dienstag. Beginn ist um 19 Uhr im Rathaus-Sitzungssaal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 03.12.18
Das Buchloer Gremium will Schnellschüsse vermeiden.
287×

Bauausschuss
Buchloer Bürger haben viele Anregungen in Verkehrsangelegenheiten

Je mehr Menschen am Straßenverkehr teilnehmen, desto mehr Meinungen gibt es dazu. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses ersichtlich, die Zweiter Bürgermeister Manfred Beck leitete. Das Gremium hatte sich mit vielen Anregungen von Bürgern zum Verkehr beschäftigt und musste feststellen, oftmals ist es nur eine Sache der Perspektive, um Argumente zu wechseln. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.11.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Buchloe
  • 20.11.18
Symbolbild.
358×

Konsens
Straßenausbau: Bürger in Waal und Buchloe freuen sich über Passus im Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag steht; die Bürger im Waaler Süden und im Buchloer Osten freuen sich. „Es ist schön, dass darin die fiktive Ersterschließung von Straßen thematisiert wird“, sagt Martin Schmid. Als Anlieger der St.-Nikolaus-Straße in Waal interpretiert er den Straßenausbau-Passus im Koalitionsvertrag „vorsichtig optimistisch“. Wie mehrfach berichtet, bewegt das Thema Straßenausbau seit Jahren die Bürger im Waaler Süden, zuletzt auch die Anlieger des Marienwegs im Buchloer Osten. Mehr...

  • Buchloe
  • 05.11.18
Die Buchloer wollen sich gegen den Bau von fünf Mehrfamilienhäusern am Moksel-Grundstück wehren.
3.260×

Widerstand
Buchloer Bürger wehren sich gegen Bebauung des Moksel-Grundstücks

Im Buchloer Osten formiert sich massiver Widerstand: Zwei Grundstücksbesitzerinnen möchten den Garten der ehemaligen Moksel-Villa an der Waaler Straße mit fünf Mehrfamilienhäusern bebauen. Doch die dazu notwendige Änderung des Bebauungsplans Südost I stößt bei den Anwohnern auf heftige Gegenwehr. Über 70 Unterschriften hat Nachbarin Christiane Manthey zusammen mit zwei weiteren Mitstreitern bisher gegen die Planänderung gesammelt – binnen eines Tages. Mehrere Nachbarn versandten zudem...

  • Buchloe
  • 24.09.18
Die Außenarbeiten sind noch nicht ganz abgeschlossen. Die neue Kita im Buchloer Süden hat aber schon geöffnet
711×

Betreuung
Neue Kindertagesstätte in Buchloe geht in Betrieb

In der Bauecke der Regenbogen-Gruppe wird fleißig gewerkelt. Dinosaurierfiguren stehen in Reih’ und Glied auf dem roten Teppich. Ein Traktor mit Mähwerk parkt in der Garage. Daneben liegt ein wilder Haufen loser Holzklötze. „Die müssen wir wieder aufbauen, die sind gerade zusammengestürzt“, erzählt ein Junge. Kein Problem: Er und seine Freunde machen sich sofort die Arbeit. An der Wand hängt ein Schild: „Betreten der Baustelle nur für Kinder. Erwachsene ohne Begleitung von Kindern haben keinen...

  • Buchloe
  • 06.09.18
Die Lechwerke Verteilnetz modernisieren für sieben Millionen Euro das Umspannwerk Buchloe.
465×

Bauarbeiten
Umspannwerk Buchloe wird für sieben Millionen Euro modernisiert

Die Lechwerke Verteilnetz modernisieren für sieben Millionen Euro das Umspannwerk Buchloe. Der erste Kran ragt über dem Umspannwerk Buchloe in den Himmel und eine Baugrube ist gegraben, deren Aushub sich vor der Anlage türmt. Denn die Lechwerke Verteilernetz will das Werk zwischen der Stadt und Lindenberg erneuern lassen. „Die Anlage stammt aus den 1960er Jahren und wird bis Frühjahr 2020 umfassend modernisiert, um auch künftig eine sichere und zuverlässige Stromversorgung im Großraum...

  • Buchloe
  • 21.08.18
Buchstraße
310× 3 Bilder

Bauarbeiten
Aufträge vergeben - In Leeder werden drei Gemeindestraßen saniert

970.000 Euro kostet die erstmalige Herstellung dreier Gemeindestraßen in Leeder. Der Auftrag wurde vom Fuchstaler Gemeinderat einstimmig an ein Unternehmen aus Apfeldorf erteilt. Den Umstand, dass sechs Firmen Angebote abgaben und den trotz der Bauhochkonjunktur günstigen Preis verdanke man der besonderen Ausschreibung, erläuterte Planer Bertram Mooser aus Kaufbeuren. Demnach wurde den Firmen ein sehr langes Baufenster eingeräumt, die Arbeiten müssen zwischen September dieses Jahres und...

  • Buchloe
  • 16.08.18
Verlegung des neuen Pflasters am Buchloer Bahnhofsplatz
480×

Baustelle
Am Buchloer Bahnhofsplatz wird derzeit neues Pflaster verlegt

Die Steinsäge kreischt. Staub wirbelt auf. Die Luft flirrt. Die Hitze steht über dem Bahnhofsplatz. „Grande!“, ruft Carlo Endrizzi, ein kräftiger Mann im dunkelblauen T-Shirt. Sein Kollege Giovanni Cipro nimmt die Steinzange, legt sie an einen großen Granitquader und lupft ihn von einer Palette. Sorgfältig platziert er den Stein in einem Bett aus Basaltsplit. Carlo Endrizzi fixiert ihn mithilfe eines Gummihammers. Er begutachtet kurz das Muster der Steine, dann gibt er die nächste Anweisung:...

  • Buchloe
  • 08.08.18
Innenansicht des Buchloer Hallenbades: Es gibt noch viel zu tun.
731×

Bauarbeiten
Sanierung des Buchloer Hallenbades bereitet dem Mittelschulverband Sorgen

Das Buchloer Hallenbad ist momentan das Sorgenkind des Mittelschulverbands. An einigen Stellen hakt es, das Gremium ist verzweifelt. Wo die Probleme liegen und welche Konsequenzen sie haben, erläutert Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger, der gleichzeitig Vorsitzender des Mittelschulverbands ist. Wann genau öffnet das Buchloer Hallenbad? Josef Schweinberger: Wir gehen davon aus, dass das Hallenbad bis zum Spätherbst dieses Jahres öffnet. Allerdings sind momentan immer noch zwei...

  • Buchloe
  • 31.07.18
Symbolbild
1.814×

Straßenausbau
Gemeinde Waal baut Schacht in Garten: Besitzerin bemängelt fehlende Informationen

Für neuen Ärger sorgt der Kanal- und Straßenausbau in Waal. Nachdem bereits die horrenden Kosten für die Anwohner sowie die Gestaltung des südlichen Dorfteils für Diskussionen gesorgt hatten, beklagt sich nun eine Waalerin über die mangelnde Kommunikation bei den Bauarbeiten mit den Bürgern. In ihrem Garten befindet sich ein Revisionsschacht. Das Planungsbüro habe sie informiert, dass dieser erneuert werden müsse. Alternativ sei es auch möglich, den bestehenden Schacht unberührt zu lassen...

  • Buchloe
  • 17.07.18
Am Rathausplatz ist gerade Zentimeterarbeit angesagt, denn bei der neuen Querungshilfe muss jeder Stein passgenau sitzen. Seit Mittwochmorgen laufen die Arbeiten, am Abend zuvor standen bereits die Absperrungen.
589×

Querungshilfe
Baustelle: Autofahrer müssen in Buchloe Umweg nehmen

„Längst überfällig“ sei die Querungshilfe zwischen dem Rathaus und der Grünfläche vor dem Gasthof Eichel. Das machte Rudolf Grieb (UBI) bereits im Januar bei einer Sitzung des Bauausschusses deutlich. Gut zwei Wochen später stimmte auch der Stadtrat dieser Ansicht zu. Nun ist es soweit: Die Bauarbeiten für die kleine Insel inmitten der Straße vor dem Rathausplatz haben begonnen. Doch was dem Verkehr bald zugutekommen soll, sorgt zurzeit erst mal für verwirrte Autofahrer. Denn mit der...

  • Buchloe
  • 23.05.18
Buchstäblich „Fünf vor Zwölf“ ist es inzwischen für das Bahnhofsgebäude in Türkheim, an dem der Zahn der Zeit doch sichtlich genagt hat. Die Bahn investiert zwar 6,4 Millionen Euro in einen barrierefreien Umbau des Bahnhofsareals. Der alte Bahnhof soll dann nach einer Übergangszeit verkauft werden.
572×

Neugestaltung
Bahn investiert 6,4 Millionen Euro in Türkheimer Bahnhofsareal

Bis nach den Sommerferien wird sich das gesamte Areal radikal verändern, kündigt Franz Lindemair, Sprecher Großprojekte Süd bei der DB auf Anfrage unserer Zeitung an. Dann erwarte die Bahnreisenden ein „vollständig barrierefreier Bahnhof“, so Lindemair. Und dafür legt die Deutsche Bahn (DB) viel Geld hin: Alle Bahnhofsmaßnahmen werden ohne die Kosten für die Gleisarbeiten 6,4 Millionen Euro kosten, so der Bahnsprecher. Einzelheiten zu den geplanten Veränderungen am Bahnhof in Türkheim...

  • Buchloe
  • 03.04.18
120×

Innenstadt
Neuer Plan für Bauarbeiten am Buchloer Bahnhofsplatz

Die Volkshochschule (Vhs) hat ihr neues Domizil bereits im Sommer bezogen. Seit wenigen Wochen finden in dem sanierten Gebäude am Bahnhofsplatz wieder die ersten Kurse statt. Ab Mitte Oktober ziehen die neuen Nachbarn, die Bücherei, ein. Doch wie geht es weiter mit dem Platz davor? Franz Lang (FW) fragte in der Stadtratssitzung am Dienstagabend nach und Stadtbaumeister Herbert Wagner erläuterte bereitwillig den Fahrplan für die Bauarbeiten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 27.09.17
123×

Bahnverkehr
Auch Buchloe betroffen: Umfangreiche Bauarbeiten an der Bahnlinie zwischen München und Lindau

Fest steht: Nächstes Jahr soll die Bahnlinie zwischen München und Lindau ausgebaut und elektrifiziert werden. Fest steht auch: Die aufwendigen Bauarbeiten werden nicht ohne massive Einschränkungen des Bahnverkehrs vonstattengehen. Unter Kommunalpolitikern der Region wird derzeit schon gemunkelt, dass die Auswirkungen auf den Bahnverkehr weitaus größer sein könnten als befürchtet – sogar von einer monatelangen Sperrung der gesamten Strecke ist die Rede. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 26.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ