Alles zum Thema Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Lokales
Statt auf vier Spuren rollt der Verkehr auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt seit Monaten nur zwei Fahrbahnen.

Sanierung
Verkehr rollt von Sonthofen nach Norden wegen B19-Bauarbeiten weiter einspurig

Die Bauarbeiten auf der B19 liegen im Zeitplan. Voraussichtlich bis Ende Oktober müssen sich Autofahrer zwischen Immenstadt und Sonthofen noch gedulden, teilt Dr. Christian Hocke vom Staatlichen Bauamt Kempten mit. Dort wird die Straße samt Brücken und Schutzplankensystemen erneuert. Ziel ist laut Hocke, die B19 in diesem Bereich auf den gleichen modernen Stand zu bringen wie den vor zehn Jahren erneuerten Teil von Immenstadt nach Waltenhofen. Derzeit läuft der ganze Verkehr auf dem alten...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.07.18
  • 477× gelesen
Anzeige
Lokales
Auf dieser Wiese soll der Funpark entstehen. Obwohl der Spatenstich vor über einem Monat gefeiert wurde, sind die Bauarbeiten noch nicht angelaufen.

Projekt
Weiter warten auf den Start der Bauarbeiten für den Funpark in Füssen

Vor über einem Monat ist der Spatenstich für den Funpark in Füssen gefeiert worden – doch von Bauarbeiten für die Anlage für Skater und Biker ist immer noch nichts zu sehen. Noch hat das Landratsamt Ostallgäu keine Baugenehmigung erteilt. Denn die Stadtverwaltung hatte nicht auf dem Schirm, dass für dieses Projekt eine Ausgleichsfläche benötigt wird. Jetzt ist es fraglich, ob die Vorgabe von Bürgermeister Paul Iacob – „der Funpark muss spätestens im Herbst eröffnet werden“, sagte er im April –...

  • Füssen und Region
  • 09.07.18
  • 1087× gelesen
Lokales
Ortsschild Fischen

Straße
Zwei Jahre lang wird rund um die B19 bei Fischen gebaut

Bagger und Baumaschinen im Fischinger Ortsteil Weiler künden von dem gemeinsamen Kraftakt, den das Wasserwirtschafts- und das Staatliche Bauamt Kempten in den nächsten zwei Jahren hier stemmen wollen: Der Hochwasserschutz an der Weiler Ach wird ausgebaut, gleichzeitig werden vier Brücken abgerissen und neu gebaut. Der Verkehr wird zeitweise umgeleitet. Die Kosten: je rund fünf Millionen für Hochwasserschutz und Straßenbau. Der Anteil der Gemeinde Fischen am Hochwasserschutz beträgt 21...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.07.18
  • 1168× gelesen
Rundschau
Dieses Brückenensemble in Kempten wird nun komplettiert. Zu den Überführungen für Eisenbahn und Straßenverkehr wird die Fußgängerbrücke nach monatelanger Restaurierung wieder eingehoben.

Restaurierung
König-Ludwig-Brücke: Ein Denkmal kehrt zurück

Die König-Ludwig-Brücke in Kempten geht wieder in die Luft. Vergangenen September wurde die historische Holzkonstruktion zur Sanierung ausgehoben. Technikfreunde aus Nah und Fern hatten verfolgt, wie Krane von einer benachbarten Brücke aus das denkmalgeschützte Tragwerk in drei Teilen aus der Verankerung hievten. Ab Montag steht die Rückkehr an ihren ursprünglichen Platz bevor. Ausgefuchste Logistik ist dazu nötig. Und für zwei Wochen die Sperrung einer der meistbefahrenen Verbindungen in der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.07.18
  • 1516× gelesen
Lokales
Die Lindauer Inselhalle ist fast fertig. Allerdings ist der Bau erheblich teurer geworden, als geplant.

Großprojekt
Lindauer Inselhalle wird nochmal teurer

Viele hatten es schon vermutet: Die Inselhalle wird noch teurer als zuletzt angenommen. Die Stadt Lindau rechnet mittlerweile mit Gesamtkosten in Höhe von 61,8 Millionen Euro netto. Dies hat Kämmerer Felix Eisenbach in der nicht-öffentlichen Sitzung des Inselhallenausschusses ausgeführt. Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker spricht bei der Summe von einem „Worst-Case-Szenario“, also dem denkbar schlechtesten Fall. Ecker: „Wir gehen davon aus, dass wir einige der zusätzlich gestellten Forderungen...

  • Lindau und Region
  • 06.07.18
  • 370× gelesen
Lokales
Warfen auf der Baustelle einen Blick auf die Pläne (von links): Thomas Velle von der gleichnamigen Firma, Bernhard Zimma von den beratenden Ingenieuren Stein und Partner aus München, Projektleiterin Christina Gerster von der Gemeindeverwaltung, Feuerwehr-Kommandant Martin Schweiger, Britta Nast vom Büro Barbist Architecture, Architekt Thomas Barbist und Bürgermeister Stefan Rinke.

Startschuss für Großprojekt: Bauarbeiten für neues Schwangauer Feuerwehrhaus beginnen

Noch dominiert grüne Wiese am Schwangauer Römerweg, doch erste Baufahrzeuge stehen bereit und lassen erahnen, dass hier bald etwas Großes entsteht: Die Arbeiten für das neue Feuerwehrhaus in der Schlössergemeinde laufen nun an. Am Donnerstagmittag fiel mit dem Spatenstich der offizielle Startschuss, bevor es in den nächsten Monaten rund geht. Der Altbau am Tassiloweg, der seit 50 Jahren besteht, entspricht nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Mehr Informationen zu dem Großprojekt...

  • Füssen und Region
  • 28.06.18
  • 766× gelesen
Lokales
Gräser, Blumen und Brennnesseln erobern das Gelände der „Alten Gärtnerei“. Der ehemalige kostenlose Kiesparkplatz ist seit zehn Monaten für Autofahrer geschlossen, es sollen Wohnungen entstehen. Doch die Bauarbeiten verzögern sich. Unter anderem wegen Gleisbauarbeiten auf der Strecke zwischen Lindau und München.

Bauprojekt
Wohnungsbau am Memminger Bahnhof verzögert sich

Seit zehn Monaten ist der frühere Kiesparkplatz in der Augsburger Straße für Autofahrer geschlossen. Im Frühjahr sollten die Bagger auf dem Grundstück neben dem Memminger Bahnhof anrollen. Doch noch ist nichts von den geplanten 52 Mietwohnungen zu sehen. Laut Markus Sonntag, Vorstand bei der Siebendächer Baugenossenschaft, hat dies drei Gründe: die Bauarbeiten wegen der Bahn-Elektrifizierung, eine Änderung im Bauplan und anstehende archäologische Grabungen. Wann der Wohnungsbau beginnt, wagt...

  • Memmingen und Region
  • 27.06.18
  • 453× gelesen
Rundschau
Momentan wird noch die Brücke über der Iller und der Bahnlinie abgerissen. Im Juli sollen die Abrissarbeiten fertig sein.

Verkehr
B19 Anschlussstelle Immenstadt-Stein: Bauarbeiten verzögern sich

Die Arbeiten an der gesperrten B19-Anschlussstelle bei Immenstadt-Stein verzögern sich – vielleicht erheblich. Die genauen Auswirkungen kann das Staatliche Bauamt Kempten noch nicht abschätzen und sieht den schwarzen Peter bei der Baufirma. Aktuell läuft der Abbruch der großen Brücke über Iller und Bahnlinie; Ende Juni soll das Bauwerk komplett weg sein. Dass der Abriss etwa zwei Wochen hinter dem Zeitplan liegt, ist laut Dr. Christian Hocke, Abteilungsleiter beim Bauamt, unproblematisch....

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 04.06.18
  • 3608× gelesen
Lokales

Straßenbau
Offizieller Startschuss für Sanierung von Kreisstraße in Fellheim gefallen

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Fellheim in Richtung baden-württembergischer Landesgrenze hat begonnen. Die Kirchdorfer Straße, gleichzeitig auch Teil der Kreisstraße MN 14, wird auf einer Länge von 750 Metern ausgebaut. Die Gesamtkosten bezifferte Landrat Hans-Joachim Weirather beim offiziellen Spatenstich auf knapp 2,5 Millionen Euro. Erfreulich sei, dass die Zeit der holprigen Strecke nach Baden-Württemberg nun bald vorbei ist. Man habe die Sanierung der maroden Kreisstraße schon seit...

  • Memmingen und Region
  • 31.05.18
  • 127× gelesen
Lokales
Am Rathausplatz ist gerade Zentimeterarbeit angesagt, denn bei der neuen Querungshilfe muss jeder Stein passgenau sitzen. Seit Mittwochmorgen laufen die Arbeiten, am Abend zuvor standen bereits die Absperrungen.

Querungshilfe
Baustelle: Autofahrer müssen in Buchloe Umweg nehmen

„Längst überfällig“ sei die Querungshilfe zwischen dem Rathaus und der Grünfläche vor dem Gasthof Eichel. Das machte Rudolf Grieb (UBI) bereits im Januar bei einer Sitzung des Bauausschusses deutlich. Gut zwei Wochen später stimmte auch der Stadtrat dieser Ansicht zu. Nun ist es soweit: Die Bauarbeiten für die kleine Insel inmitten der Straße vor dem Rathausplatz haben begonnen. Doch was dem Verkehr bald zugutekommen soll, sorgt zurzeit erst mal für verwirrte Autofahrer. Denn mit der...

  • Buchloe und Region
  • 23.05.18
  • 543× gelesen
Lokales
Bauarbeiten auf Memmingerbergs Hauptverkehrsachse haben begonnen

Baustelle
Bauarbeiten auf Memmingerbergs Hauptverkehrsachse haben begonnen

Der erste Bauabschnitt zur Sanierung und Neugestaltung der Augsburger Straße, einer der Hauptverkehrsachsen in Memmingerberg, hat begonnen. Bürgermeister Alwin Lichtensteiger berichtete bei der Bürgerversammlung in der Festhalle, dass zuerst der Bereich zwischen der Stadtgrenze am Haienbach bis zu Kreuzung August-Hederer-Straße/Künersberger Straße in Angriff genommen wird. Im Herbst soll der zweite Bauabschnitt in Richtung Osten starten. „Diese Mammutaufgabe werden wir 2018/2019...

  • Memmingen und Region
  • 11.05.18
  • 263× gelesen
Lokales
Der Asphalt ist weg, jetzt folgt Frostschutzkies auf dem Alpweg Richtung Erzgruben-Erlebniswelt, einige hundert Meter hinter dem Gasthof Alpenblick.

Arbeiten
Weg zwischen dem Gasthof „Alpenblick“ am Grünten und der Erzgruben-Erlebniswelt komplett gesperrt

Die Erzgruben-Erlebniswelt am Grünten sollte eigentlich schon Ende April öffnen – dann war der 5. Mai vorgesehen, jetzt wird der 18. Mai angegeben. Grund der späten Öffnung sind Straßenbauarbeiten. Die haben es in sich, kosten 670.000 Euro – und machen den Alpweg für alle, auch Radler und Fußgänger, kurz nach dem Gasthof „Alpenblick“ unpassierbar. Weil manch ein Radler sich noch an den Baumaschinen vorbeigedrängt hatte, sind jetzt Zäune aufgestellt und zudem Schilder, die klar machen, dass...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 03.05.18
  • 2269× gelesen
Lokales
Gefährliche Einfahrt: Mindelheimer Straße/Ecke Türkheimer Straße

Straßenbau
Bauarbeiten: In der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren wird‘s eng

Sie gilt als wichtigste Einfallstraße im Kaufbeurer Norden. Doch die Autofahrer haben mit der Mindelheimer Straße ihre liebe Not. Zwei Ampelanlagen zwischen Stadteingang und der Straße An der Schnelle bremsen den Verkehr aus. Dafür gibt es dort, wo es regelmäßig zu gefährlichen Situationen kommt, keine Ampel: an der Einmündung Türkheimer Straße, wo der Verkehr durch die Kunden des Discounters Lidl in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat. Nun stehen umfangreiche Bauarbeiten an. „Die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.05.18
  • 859× gelesen
Lokales
Für die Verlegung des neuen Schneiteichs im Langlaufstadion Ried in Oberstdorf wurden bereits Bodenuntersuchungen durchgeführt.

Wintersport
Oberstdorf beschäftigt sich mit Zeitplan für die Bauarbeiten zur Ski-WM

Im Jahr 2021 steigt in Oberstdorf die Nordische Ski-WM. Ein Fernziel, für das die Spitzensportler aus der Region hart trainieren werden. Auch die Gemeinde hat jetzt einen Zeitplan für die Vorbereitung auf das Großereignis, der jetzt vom Projektsteuerer vorgestellt wurde. In diesem Rahmen soll das Bauprogramm umgesetzt werden. Rechtzeitig zu den Probewettkämpfen ein Jahr vor der WM sollen die Sportstätten weitgehend fertig sein. 2020 sind nur noch Restarbeiten geplant. Mehr über das Thema...

  • Oberstdorf und Region
  • 26.04.18
  • 853× gelesen
Lokales
Am 14. April wurde das mittlere Brückensegment abgesenkt.

Drohnenvideo
Spannende Baustelle an der B308 bei Immenstadt

Es ist derzeit eine der spannendsten und größten Baustellen im südlichen Oberallgäu: Der Neubau der Illerbrücke bei Immenstadt/Stein. Am 14. April 2018 wurde das Mittelstück der Brücke abgelassen. Der Rest des Bauwerks wird momentan abgerissen. Danach folgt der Neubau der Brücke. Die Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 25.04.18
  • 3527× gelesen
Wirtschaft
Spatenstich mit (von links): Elena Fendt-Zehetbauer, Christina Fendt und Franz Josef Fendt (alle Geschäftsleitung Eisen-Fendt), Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, Landrätin Maria Rita Zinnecker

Investitionen
Firma Eisen-Fendt investiert Millionen in Neubau in Marktoberdorf

Über 10 Millionen Euro (brutto) investiert das seit 1904 in Marktoberdorf ansässige Familienunternehmen Eisen-Fendt in ein neues Stahllager mit Hochregallager. Ein Grund zum Feiern. Beim offiziellen Spatenstich am Donnerstagvormittag ging Firmenchef Franz Josef Fendt auf die Gründe für den Neubau ein. „Der Bedarf an unseren Produkten ist so sehr gestiegen, dass wir auf dem alten Gelände an räumliche Grenzen stoßen.“ Vor allem Baustahl liefert das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 62...

  • Marktoberdorf und Region
  • 19.04.18
  • 1509× gelesen
Lokales
24 Bilder

Bauarbeiten
Großes Stück der B19-Brücke bei Stein über Nacht abgebaut

Da wird sich mancher Immenstädter verwundert die Augen reiben: Über Nacht, genauer gesagt in der Nacht auf Samstag, ist das Mittelstück der Illerbrücke an der B19-Anschlussstelle Stein "verschwunden". Die Wetterprognosen, genauer gesagt die Vorhersagen für den Wasserstand in der Iller, haben die Baufachleute veranlasst, das Hauptfeld der Brücke kurzfristig abzureißen. Wobei Abriss da eigentlich das falsche Wort ist: Das über 1000 Tonnen schwere Teil wurde links und rechts abgesägt und dann...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 4110× gelesen
Lokales
Die Tage des Hildegardis-Pavillons scheinen gezählt. Für Mai ist ein Pavillon-Fest angesetzt, der Abriss soll in den Sommerferien folgen.

Sanierung
Abriss des Pavillons am Kemptener Hildegardis Gymnasium für Sommer geplant

Während der Abiturjahrgang fleißig für die Prüfungen büffelt, beschäftigt am Hildegardis-Gymnasium ein weiteres Großereignis die gesamte Schulfamilie. Der Umbau neigt sich dem Ende zu. Und damit stellt sich wieder einmal die Frage: Wie geht es weiter mit dem Pavillon? 1975 erbaut, genießt er seit den 90er Jahren den unheilvollen Ruf des Müffelbunkers. Schimmel machte sich in dem Gebäude breit. Schüler und Lehrer litten unter dem Gestank. Die Belastung ging bisweilen so weit, dass Unterricht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.04.18
  • 742× gelesen
Lokales
Bis Oktober wird hier gebaut.

Projekt
Sieben Monate Bauzeit in der Immenstädter Bahnhofstraße

Die Bauarbeiten haben begonnen: Seit Donnerstag reißen die Bagger in der Bahnhofstraße in Immenstadt die Fahrbahn auf. Bis Ende Oktober wird die Umgestaltung dauern, die Durchfahrt ist in der Zeit nicht möglich. Wie die Stadtverwaltung betont, sollen die vielen Geschäfte aber immer erreichbar bleiben. 1,7 Millionen Euro soll die Baumaßnahme kosten. Die Arbeiten führt die Firma Geiger aus. Mehr über die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße, erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.04.18
  • 851× gelesen
Lokales

Verkehr
Staudamm bei Roßhaupten bleibt ein paar Tage länger befahrbar

Der Verkehr über den Staudamm bei Roßhaupten fließt noch etwas länger. Nicht wie angekündigt gleich nach Ostern, sondern erst ab nächster Woche wird die Straße über die Forggensee-Talsperre für circa ein Jahr komplett für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Ein Durchlass für Radler und Fußgänger soll offen bleiben. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet. Zunächst aber werden Baumaschinen und Materialien nur auf einem Parkplatz aufgestellt. Für den Verkehr ergeben sich laut Landratsamt...

  • Füssen und Region
  • 03.04.18
  • 2029× gelesen
Lokales
Buchstäblich „Fünf vor Zwölf“ ist es inzwischen für das Bahnhofsgebäude in Türkheim, an dem der Zahn der Zeit doch sichtlich genagt hat. Die Bahn investiert zwar 6,4 Millionen Euro in einen barrierefreien Umbau des Bahnhofsareals. Der alte Bahnhof soll dann nach einer Übergangszeit verkauft werden.

Neugestaltung
Bahn investiert 6,4 Millionen Euro in Türkheimer Bahnhofsareal

Bis nach den Sommerferien wird sich das gesamte Areal radikal verändern, kündigt Franz Lindemair, Sprecher Großprojekte Süd bei der DB auf Anfrage unserer Zeitung an. Dann erwarte die Bahnreisenden ein „vollständig barrierefreier Bahnhof“, so Lindemair. Und dafür legt die Deutsche Bahn (DB) viel Geld hin: Alle Bahnhofsmaßnahmen werden ohne die Kosten für die Gleisarbeiten 6,4 Millionen Euro kosten, so der Bahnsprecher. Einzelheiten zu den geplanten Veränderungen am Bahnhof in Türkheim...

  • Buchloe und Region
  • 03.04.18
  • 534× gelesen
Lokales
Auf dem jetzigen Parkplatz in der linken Hälfte des Bildes (vor dem Telekom-Gebäude) soll ein Parkhaus entstehen mit 185 Stellplätzen. Rechts im Bild ist das Forum Allgäu zu sehen.

Stadtentwicklung
Parkhausbau in Kemptener Innenstadt erfolgt in zwei Schritten

„Bald“ soll es losgehen mit dem Bau eines Parkhauses auf dem Telekom-Gelände gegenüber des Forum Allgäu, sagt Investor Thomas Wirth. Er wartet täglich auf die Baugenehmigung für das Gebäude mit insgesamt 385 Stellplätzen. Vorerst werden in einem ersten Bauabschnitt allerdings nur 185 Parkplätze entstehen – unter anderem, weil der Immobilienmakler immer noch hofft, dass die Bundespolizei im Telekom-Komplex ihre neue Dienststelle für bis zu 300 Beamte unterbringt und er darauf auch das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.04.18
  • 1009× gelesen
Lokales
Das Rathaus in Erkheim soll umgebaut werden.

Bauarbeiten
Rathaus-Umbau in Erkheim soll im Juli starten

Eigentlich sollte der barrierefreie Umbau des Erkheimer Rathauses längst voll im Gange sein – doch erst jetzt kommt Schwung in das geplante Projekt: Denn es hatten zwar elf Firmen bei der regulären Ausschreibung die Unterlagen angefordert, doch kein Bewerber hatte ein Angebot abgegeben. Darum folgte eine „freihändige Vergabe“ – hierbei wurden vier Angebote eingereicht. Wie Planer Peter Kern in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete, war bei den Baumeisterarbeiten die Firma...

  • Memmingen und Region
  • 26.03.18
  • 150× gelesen
Rundschau

Spatenstich
Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau startet

Der Spatenstich für die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Geltendorf und Lindau fand am Freitag in Memmingen statt. Der frischgebackene Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer feierte mit zahlreichen Gästen den Beginn der Arbeiten an der mit 155 Kilometern längsten Baustelle Bayerns. Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder bat Zugreisende und Pendler, die nun monatelang auf Ersatzbusse umsteigen müssen, um Verständnis: „Augen zu und durch.“ Seit gestern 22 Uhr bis zum 10....

  • Memmingen und Region
  • 23.03.18
  • 3084× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018