Bauamt

Beiträge zum Thema Bauamt

Nach dem vierspurigen Ausbau der B12 wird die Trasse 28 Meter breit sein.
 1.351×

Bundesstraße
Ausbau der B 12: Mehr Verkehrslärm zwischen Buchloe und Untergermaringen

Der vierspurige Ausbau der B 12 hat bei Anwohnern eine Diskussion über den Lärmschutz ausgelöst. Bei den Infoveranstaltungen für den Abschnitt zwischen Buchloe und Untergermaringen kam immer wieder die Frage auf, wie sich die Lärmbelastung entwickeln wird. Grundsätzliche Kritik an dem Mammutprojekt sowie an der Entscheidung, auf welcher Seite die bestehende Trasse verbreitert werden soll, gab es kaum. Das Bauamt hatte zudem darauf hingewiesen, dass der autobahnähnliche Ausbau mit einer 28 Meter...

  • Kempten
  • 08.02.19
Seit einem Jahr laufen die Vorarbeiten für den Tunnelbau bei Bertoldshofen (Ostallgäu). Der eigentliche Vortrieb ins Erdreich soll Ende Februar beginnen. Das Vorhaben ist bis 2021 das größte Einzelprojekt des Staatlichen Bauamtes in Kempten. Inklusive des Ausbaus der nahen B 16 und B 472 kostet es 75 Millionen Euro.
 858×

Verkehr
Bauamt investiert Rekordsumme in Allgäuer Straßenbau

Noch nie wurde so viel Geld in den Straßenbau im Allgäu gepumpt: Über 43 Millionen Euro hat das Staatliche Bauamt Kempten 2018 in die Bundes- und Staatsstraßen in Südschwaben investiert. Weitere 11,5 Millionen Euro flossen in den Straßenunterhalt. „Ein Riesen-Pensum für unsere 73 Mitarbeiter, wir sind am Limit“, sagt Markus Kreitmeier, der Bereichsleiter Straßenbau. Doch das sei noch nicht das Ende der Fahnenstange: 2019 werde das Bauamt den Rekordhaushalt wohl noch übertreffen. Denn der Bund...

  • Marktoberdorf
  • 08.02.19
Seit Juni sind Handwerker mit der Sanierung der beiden Türme an der Basilika St. Lorenz beschäftigt. Doch für diesen Blick auf die Stadt und das Alpenpanorama haben sie wenig Zeit. Insgesamt dauern die Arbeiten am barocken Gotteshaus bis 2021.
 857×   4 Bilder

Sanierung
Arbeiten an der Kemptener Basilika St. Lorenz dauern noch bis 2021

An dieses Bild haben sich die Kemptener inzwischen gewöhnt: Seit Monaten sind die Türme der Basilika St. Lorenz eingerüstet. Derzeit sind die Zimmerer und Steinmetze am Werk. Bis allerdings die Maler starten können, wird es Frühjahr 2019. Bei einem Besuch auf der Baustelle erklärte Projektleiterin Angela Gehrke vom Staatlichen Bauamt den Zeitplan für die Sanierung: „Das dauert bis 2021.“ Zuletzt wurde das Äußere der Basilika in den Jahren 1962 bis 1966 instand gesetzt. Nach gut 50 Jahren...

  • Kempten
  • 28.08.18
Sichtbare Rostschäden am Brückenpfeiler an der B12-Brücke zwischen Wildpoldsried und Betzigau.
 4.271×   3 Bilder

Instandsetzung
Wie sanierungsbedürftig sind die Brücken im Allgäu?

Anlässlich des Brückeneinsturzes in Genua fragen sich viele Allgäuer, ob ein solcher Einsturz auch in unserer Region drohen kann. So auch all-in.de-User Harry Schleicher, der uns darauf aufmerksam gemacht hat, dass die Brücke zwischen Wildpoldsried und Betzigau stark sanierungsbedürftig aussieht. "Nach dem Brückeneinsturz in Genua mache ich mir da als Laie so meine Gedanken," so Schleicher. Zumindest macht die Brücke zwischen Wildpoldsried und Betzigau den Anschein, eine Sanierung zu...

  • Kempten
  • 27.08.18
B12: 2021 könnten die Bauarbeiten zum vierspurigen Ausbau beginnen.
 4.497×

Ausbau
Bauamt: 2021 könnte der vierspurige B12-Ausbau beginnen

Läuft alles nach Plan, dann können 2021 die ersten Bagger für den vierspurigen Ausbau der B12 rollen – und zwar im zehn Kilometer langen Abschnitt zwischen der A96 bei Buchloe und Untergermaringen. Einige Monate später sollen die sieben Kilometer zwischen Kempten und Wildpoldsried folgen. Diesen vorsichtigen Zeitplan skizziert Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt in Kempten. „Wir geben für dieses Projekt Vollgas“, sagt der Leiter der neuen Abteilung für große Straßenbauprojekte. 17 der...

  • Kempten
  • 16.06.18
 173×

Verkehr
Bauamt Kempten will eigene Abteilung für B12-Ausbau einrichten

Um den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Kempten und Buchloe möglichst effizient voranzutreiben, wird das Staatliche Bauamt Kempten eine neue Abteilung für dieses Projekt einrichten. Das hat die neue Behördenleiterin Cornelia Bodenstab angekündigt. Die Abteilung werde etwa fünf Mitarbeiter haben und von einem noch einzustellenden Leiter geführt. 'Aufgabe ist nicht die Planung selbst, sondern deren Koordination und Überwachung.' Die einzelnen Planungsschritte werden ebenso wie...

  • Kempten
  • 28.08.17
 255×

Sanierung
Ärger um die Kemptener Residenz: Tourismus-Experten klagen über mangelnde Terminabsprachen

Bauamt sieht genügend Vorlauf Die bevorstehende Schließung der Prunkräume in der Residenz hat für großen Ärger unter den Tourismusverantwortlichen in Kempten gesorgt. Sie hatten Führungen für Busgruppen organisiert und müssen jetzt reihenweise Absagen schreiben. Doch damit nicht genug: Die für den 4. September angekündigte Schließung ist plötzlich auf 11. September verschoben worden. 'Das ist ganz schlechte Informationspolitik', klagt Kemptens Tourismus-Chef Heinz Buhmann. Die Prunkräume in...

  • Kempten
  • 19.08.17
 58×

Verkehr
B12 soll auch zwischen Kempten und Kaufbeuren ausgebaut werden

B12-Ausbau Minister Müller versichert: Abschnitt Kempten-Kaufbeuren wird nicht später angepackt. Bürger können sich ab sofort beteiligen Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 12 zwischen Kempten und Buchloe wird in einem Guss angepackt - auch wenn der Südabschnitt Kempten-Kaufbeuren im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans nicht als 'vordringlich' eingestuft wird. Das betont Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) nach Rücksprache mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)....

  • Buchloe
  • 22.03.16
 76×

Projekt
Bauboom in Waltenhofen ohne Bauamtsleiter

In Waltenhofen wird so viel gebaut und geplant wie nie zuvor. Aber die Gemeinde hat ihrem Bauamtsleiter Michael Veit gekündigt – nach Kritik an seinem Verhalten intern und in der Öffentlichkeit. Jetzt sucht die Gemeinde einen Nachfolger. Große Projekte wie die Schulsanierung oder die geplante Neugestaltung des Ortskerns laufen aber weiter wie vorgesehen, versichert Bürgermeister Eckhard Harscher. Warum sich die Gemeinde von ihrem Bauamtsleiter trennt, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.15
 23×

Verkehrsader
B12-Ausbau zwischen Kempten und Buchloe: Im Herbst soll der erste Entwurf vorliegen

Für den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Kempten und Buchloe steht die entscheidende Weichenstellung bevor: Spätestens im November soll der erste Entwurf des neuen Bedarfsplans für die Bundesfernstraßen vorliegen. Nur wenn die B12 dort als vordringliches Projekt gelistet wird, gibt es in den nächsten Jahren eine realistische Chance für den durchgängigen Ausbau. Dieser war bei einer Unterschriftenaktion der Allgäuer Zeitung von 6.000 Allgäuern mit Nachdruck eingefordert worden. Kalkulierte...

  • Kempten
  • 24.06.15
 23×

Verkerssicherheit
Staatliches Bauamt Kempten rückte 2014 immer wieder Unfallschwerpunkten zu Leibe

Für 1.200 Kilometer Straßen im gesamten Allgäu ist das Staatliche Bauamt Kempten zuständig - immerhin 40 Millionen Euro standen der Behörde dafür 2014 zur Verfügung. Neben großen Bauprojekten stand das Jahr vor allem im Zeichen der Verkehrssicherheit. 'Wir versuchen meist mit relativ kleinen Eingriffen, die Situation vor allem an Unfallschwerpunkten zu verbessern', sagt Bruno Fischle, Leiter des Bauamts. Dies gelinge mit unterschiedlichsten Mitteln. So werden etwa Bäume, die zu nah an der...

  • Kempten
  • 22.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ