Bartgeier

Beiträge zum Thema Bartgeier

Bartgeier (Symbolbild)
4.177× Video

Video
Kehren die Bartgeier ins Allgäu zurück?

Mit fast drei Metern Spannweite gehört der Bartgeier zu den größten flugfähigen Vögeln der Welt. Laut Landesbund für Vogelschutz (LBV) gibt es derzeit alpenweit knapp 220 Exemplare. In Bayern gehören die Tiere aber noch nicht zu den Brutvögeln. Allerdings sind die Vögel auch im Freistaat, vor allem im Allgäu, immer häufiger zu sehen. "Durch die Ansiedelung eines Brutpaares nur wenige Kilometer hinter der Staatsgrenze im angrenzenden österreichischen Tiroler Lechtal übt die Region offenbar...

  • Oberstdorf
  • 18.05.20
Der Bartgeier erwartet in den Lechtaler Alpen Nachwuchs.
2.639×

Tierwelt
Bartgeier-Nachwuchs im Tiroler Lechtal

Im Tiroler Lechtal brütet ein Bartgeier derzeit Nachwuchs aus. Das in den 1920er Jahren im Alpenraum ausgestorbene Tier hat in einem Horst, nur einige Kilometer vom Allgäu entfernt, ein neues Zuhause gefunden. Das berichtet Biologe Henning Werth aus Sonthofen der Allgäuer Zeitung.  Im gesamten Alpenraum gibt es inzwischen wieder 280 Bartgeier. Vergangenen Herbst seien über dem Trettachtal in den Oberstdorfer Bergen sogar an einem Tag fünf Tiere gesichtet worden. Einen Bartgeier-Horst gebe es...

  • Sonthofen
  • 20.02.20
In diesem Jahr wurden in den Allgäuer Hochalpen schon ein paar Bartgeier gesichtet.
1.382×

Beobachtung
Bartgeier in den Allgäuer Alpen: Landesbund für Vogelschutz ruft zur Unterstützung auf

Der Bartgeier zählt mit einer Spannweite von fast drei Metern zu den größten Vögeln Europas. Die Tiere sind im Alpenraum selten zu sehen. Wildbiologe Henning Werth spricht von nicht einmal 200 Bartgeiern in den Alpen. Um den aktuellen Bartgeierbestand zu schätzen und Hinweise über neue Brutpaare zu bekommen, finden jedes Jahr im Oktober die Bartgeierbeobachtungstage statt - dieses Jahr vom 12. bis 20. Oktober.  Der Landesbund für Vogelschutz Bayern e.V. (LBV) ruft Naturliebhaber und Wanderer...

  • Oberstdorf
  • 10.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ