Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

Durch Aufhebeln der Terrassentüre gelangte der Täter - die Täter ins Gebäude. (Symbolbild)
1.021×

Aufhebeln der Terassentüre
Einbruch ins Tierheim in Stein – wer hat etwas beobachtet?

In der vergangenen Nacht brach eine bisher unbekannte Täterschaft in das Tierheim in Stein ein. Durch Aufhebeln der Terrassentüre gelangte sie ins Gebäude und durchsuchte die Räume nach Bargeld. Mit aufgefundenen 20 Euro entfernte sich die Täterschaft wieder vom Tatort und nahm außerdem noch eine Geldkassette mit, welche sie sehr wahrscheinlich in der Umgebung des Tierheims weg warfen; sie wurde bislang nicht gefunden. Der Sachschaden beträgt über 500 Euro. Bemerkt wurde die Tat heute Morgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.09.20
Das digitale Park-Zeitalter hat in Bühl begonnen: (von links) Parkster-Geschäftsführer Patrik Lundberg, OATS-Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch und Immenstadts zweiter Bürgermeister Herbert Waibel präsentieren das neue System.
898×

Digital
Parkgebühren mit dem Handy zahlen: Pilotprojekt startet in Immenstadt-Bühl

Bargeld verschwindet immer mehr aus dem Zahlungsverkehr. An seine Stelle treten Plastikkarten oder Smartphones. Jetzt hat das digitale Park-Zeitalter auch in Immenstadt-Bühl am Großen Alpsee begonnen. Wer rund um den See parken will, muss keine Münzen mehr in Automaten werfen, sondern kann sich über eine App in seinem Handy einwählen. Ende des Monats erhält er dann eine Rechnung. Für die Oberallgäu-Tourismus-Service-GmbH (OATS) ist Bühl ein Pilotprojekt, dem andere Kommunen folgen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.19
Die Parkgebühr mit dem Handy bezahlen, soll schon bald Wirklichkeit werden.
811×

Bargeldlos
Parkgebühr mit dem Handy zahlen: Pilotprojekt in Immenstadt und Oberstdorf

Bargeldloses Bezahlen mit dem Handy ist im Vormarsch. Auch beim Parken. So startet die Oberallgäu Tourismus Service GmbH (OATS) jetzt ein Pilotprojekt, um zu testen, wie es bei den Autofahrern ankommt. Mit im Boot ist bereits Immenstadt und voraussichtlich Oberstaufen. Ab Mai sollen dann die Autofahrer beispielsweise auf den Parkplätzen in und um den Immenstädter Ortsteil Bühl mit ihren Smartphones bezahlen können. Das System stellte OATS-Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch im Hauptausschuss des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.19
23×

Betrug
Sonthofener (89) überlässt einem falschen Polizisten Bargeld und Schmuck im Wert von 260.000 Euro

Ein 89-Jähriger übergab am Mittwochnachmittag Bargeld und Wertgegenstände in Höhe von rund 260.000 Euro an einen falschen Kriminalbeamten. Bei dem Betrugsphänomen des falschen Polizeibeamten werden in der Regel ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben. Bei diesem seien Aufzeichnungen gefunden worden, die darauf schließen lassen, dass bei dem Anrufer ein Einbruch geplant sei. Aus diesem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.06.17
22×

Diebstahl
Vier Einbrüche in einer Nacht in Hotels im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch

Unbekannte Täter haben in der Nacht vom 06. auf den 07.09.2016 insgesamt in vier Hotels im Ortsteil Oberjoch eingebrochen und nahmen aufgefundenes Bargeld aus den Büroräumen mit. Sie hebelten Fenster und Bürotüren auf, drehten in einem Fall Schließzylinder ab, durchsuchten Rezeption und Büroräume nach Bargeld, hebelten Kassen auf und erbeuteten Wechselgeld, Trinkgeldkassen sowie zwei komplette Tresore mit Hoteleinnahmen. Die Ermittler gehen bei den vier Einbrüchen von einem Tatzusammenhang...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.16
32×

Polizei
Diebe schlagen Autoscheibe in Ofterschwang ein

Bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Feiertag zwischen 20.15 und 21.15 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche die Beifahrerscheibe eines geparkten Autos eingeschlagen. Daraus entwendeten sie ein Mobiltelefon und eine auf dem Fußraum liegende Damenhandtasche mit diversen persönlichen Dokumenten und Bargeld. Der Sachschaden wurde auf ca. 500 Euro und der Beuteschaden auf 300 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.08.16
22×

Unterlagen
Ehrlicher Finder gibt 500 Euro Bargeld bei der Sonthofer Polizei ab

Ein ehrlicher Finder hat am Montagnachmittag mitten auf der Straße eine Geldtasche gefunden. Darin befanden sich wichtige Unterlagen sowie fast 500 Euro Bargeld. Nachdem der ehrliche Finder die Tasche sofort bei der Polizei abgab, konnten die Beamten den Eigentümer ausfindig machen. Wie sich herausstellte, hatte er die wichtige Tasche auf seinem Motorrad abgelegt und beim Losfahren vergessen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.16
54×

Betrugsversuch
Polizei warnt vor Schockanrufen

Zu einem sog. Schockanruf kam es am Freitagvormittag in Sonthofen. Ein noch unbekannter Mann mit russischem Akzent rief bei einem Achtährigen aus Sonthofen an und teilte diesem mit, dass sein Vater einen schweren Verkehrsunfall hatte. Er sagte, es würde auch gleich jemand vorbeikommen, der 2.000 Euro mitnehmen werde. Tatsächlich kam ca. 10 Minuten später ein Mann vorbei und verschaffte sich Zutritt zur Wohnung. Der Unbekannte durchsuchte sämtliche Räume der Wohnung und steckte Modeschmuck in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.13
155×

Finanzen
Bargeldlos zahlen: Kredit- und Bankkarten gelten nicht überall

Plastikkarten als Zahlungsmittel sind für Kunden eine feine Sache, wenn die nicht viel Bargeld in der Tasche herumtragen wollen. Akzeptiert aber ein Geschäft eine solche Zahlung nicht, wie es jüngst Urlaubern in Sonthofen erging, haben die Kunden in anderer Hinsicht schlechte Karten: Sie müssen Bargeld zusammenkratzen oder auf ihren Einkauf verzichten. Für Geschäftsleute hat das Plastikgeld Vor- und Nachteile: Weniger Bares in der Kasse erspart Abrechnungen und Wege zur Bank, was die Sicherheit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ