Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

Symbolbild
 6.455×

Für Immobile gedacht
Nach Diebstahl in Füssen: Frau (35) hatte Geld für den Vater aufbewahrt

Die 35.000 Euro, die einer jungen Frau (37) aus Füssen am vergangenen Freitag aus ihrer Wohnung gestohlen wurden, gehörten dem Vater der Geschädigten. Wie die Frau und ihr Vater gegenüber der Allgäuer Zeitung berichteten, sollte das Geld für den Kauf einer Immobilie eingesetzt werden - die Eltern wollen in die Nähe ihrer Tochter ziehen. Die eigene Freundin bestohlen: Mann (39) klaut 35.000 Euro aus Füssener Wohnung Nach Aussage der jungen Frau und ihres Vaters sollte die Summe...

  • Füssen
  • 13.07.20
Ein Unbekannter soll aus einem Fundgeldbeutel 400 Euro entwendet haben (Symbolbild).
 3.817×

Polizei
Unbekannter soll 400 Euro aus Fundgeldbeutel in Füssen gestohlen haben

Am späten Samstagnachmittag verlor ein Füssener auf dem Weg von der JET-Tankstelle zur Welfenstraße einen schwarzen Bediengeldbeutel. Unmittelbar nach der Anzeigenerstattung bei der Polizei Füssen, lag der Geldbeutel vor der Wohnanschrift des Mannes. Jedoch fehlten aus dem Geldbeutel insgesamt 400 Euro, welche durch eine unbekannte Person zuvor entnommen worden sein müssen. Die Polizei Füssen bittet den Finder, welcher den Geldbeutel an den Wohnort zurückbrachte, sich bei der...

  • Füssen
  • 19.05.20
 11×

Zeugenaufruf
Sechs Autos an Hotels in Füssen aufgebrochen: Unbekannter hatte es auf Bargeld abgesehen

Vermutlich am helllichten Vormittag brach ein bislang Unbekannter mit einem Hebelwerkzeug im Stadtgebiet Füssen gleich sechs Autos auf. Er durchwühlte die Innenräume und hatte es vornehmlich auf Bargeld abgesehen. Die Fahrzeuge, bis auf einen VW ausnahmslos der Marke Mercedes, parkten über vergangene Nacht an verschiedenen Hotelparkplätzen im Stadtteil Weidach, der Mariahilfer Straße und in Faulenbach Am Anger und dem Ländeweg. Am Mittwochvormittag gingen dann die Meldungen über die Aufbrüche...

  • Füssen
  • 03.08.16
 23×

Fund
Spaziergänger finden hohen Bargeldbetrag auf Wanderweg bei Schwangau: Wer hat es verloren?

Ein Ehepaar aus dem südlichen Ostallgäu hat am vergangenen Sonntag während eines Spaziergangs einen höheren Geldbetrag gefunden. Das Geld lag auf einem Wanderweg der von den Parkplätzen im Bereich der Verkehrsspinne zum Schloss Neuschwanstein führt. Es wurde durch die Polizei in Verwahrung genommen und der Gemeinde Schwangau (Fundbüro) übergeben. Der Verlierer soll sich bitte mit der Polizei Füssen oder der Gemeinde Schwangau in Verbindung setzen.

  • Füssen
  • 30.05.16
 15×

Betrugsmasche
Füssener Polizei warnt: Keine Bargeldtransfers an unbekannte Personen

'Die Leute lassen sich zu leicht übers Ohr hauen.' Jochen Knaebel und Hansjörg Schneidberger können das gut beurteilen. Denn bei der Füssener Polizei beackern die beiden Beamten unter anderem das weite Feld der Nepper, Schlepper und Bauernfänger. Und die verlangen bei vermeintlichen Schnäppchenangeboten im Internet oder bei Gebührenzahlungen für angebliche Gewinne häufig Bargeldtransfers, um ihre Opfer auszuplündern. Aufgrund einiger aktueller Fälle warnen die Beamten davor, Geld auf diese Art...

  • Füssen
  • 22.03.16
 17×

Zeugenaufruf
Einbrecher erbeutet beim Einbruch in Einfamilienhaus in Halblech mehrere tausend Euro

Am Freitag in der Zeit zwischen 14 Uhr und 21 Uhr gelangten ein oder mehrere unbekannte Täter in ein Haus in Halblech, indem sie eine Scheibe mit einem großen Stein einwarfen. Die Hausbesitzer waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause und so wurde das gesamte Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Dabei erbeutete/n der oder die Täter diversen Schmuck sowie Bargeld im Wert von ca. 4.000 Euro. Personen, die sich im Tatzeitraum in der Nähe der Branntweingasse aufgehalten oder etwas Verdächtiges...

  • Füssen
  • 27.02.16
 34×

Betrug
Taxifahrer wurde von Fahrgast geprellt

Ein bislang unbekannter männlicher Fahrgast hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Taxi von Kaufbeuren nach Pfronten chauffieren lassen. Als er in Pfronten ankam vertröstete dieser den Taxifahrer, dass er erst Bargeld aus der VR-Bank holen müsse. Danach verschwand der Fahrgast durch den Hinterausgang der Bank. Der Taxifahrer blieb auf seinen Kosten in Höhe von fast 80 Euro sitzen. Ihm blieb nichts anderes übrig als Anzeige bei der Polizei Pfronten zu erstatten. Eine sofort...

  • Füssen
  • 20.10.14
 18×

Verbrechen
Diebstahl in Pfronten: Zwei Unbekannte machen 2.100 Euro Beute

Zwei unbekannte, osteuropäische Bettler entwendeten am Freitagnachmittag aus einem Wohnhaus in Pfronten-Kreuzegg 1.100 Euro Bargeld und eine Goldmünze im Wert von 1.000 Euro. Der Geschädigte kam gegen 11:45 Uhr nach Hause und bemerkte die zwei fremden Personen im Haus. Die Haustüre war unversperrt weil sich der Bruder vom Geschädigten noch im Haus aufhielt und schlief. Die Bettler wurden sofort vom Geschädigten aufgefordert das Haus zu verlassen. Später stellte der Geschädigte dann fest, dass...

  • Füssen
  • 16.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ