Band

Beiträge zum Thema Band

Nachrichten
171×

Frische Sounds
Unterallgäuer Band kreiert neuen Musikstil

Jetzt gibt’s was auf die Ohren, und zwar ordentlich. Die Brass WG aus Mindelheim macht Sounds aus Funk und Balkan und ihrem ganz eigenen Stil, den sie Technobrass nennen: Ein wilder Instrumentenmix, der ordentlich einheizt. Wie sich das so anhört und was die Brass WG in naher Zukunft so für Pläne hat? Wir haben den jungen Musikern in ihrem Bandraum, dem Stall in Mindelheim, einen Besuch abgestattet.

  • Mindelheim
  • 22.03.22
Henning Krautmacher war mehr als 35 Jahre Mitglied bei der Musikgruppe Höhner.
163×

Ende des Jahres hört er auf
Höhner-Frontmann Henning Krautmacher setzt sich zur Ruhe

Die Höhner müssen bald auf ihren langjährigen Frontmann verzichten: Henning Krautmacher steigt zum Jahresende aus der Band aus. Das hat der Musiker in einem Interview angekündigt. Die Höhner müssen wohl bald ohne ihren Frontmann auskommen: Henning Krautmacher (64) zieht sich zurück. "Die Weichen sind jetzt gestellt, so dass ich mich am Jahresende aus dem Geschäft zurückziehen kann", sagt der Musiker im Interview mit "RP Online". Der Termin sei zwar "nicht in Stein gemeißelt, macht aber Sinn"....

  • 22.02.22
242× 19 Bilder

QUADRO NUEVO
QUADRO NUEVO "Mare"

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Nach 2016 trat Quadro Nuevo mit ihrem Programm „Mare“ wieder einmal im Stadtsaal Kaufbeuren auf. Die Besetzung hatte sich insofern geändert dass statt der damaligen Harfenistin der amerikanische Vibraphonist Tim Collins mit von der Party war. Die Besetzung bestand somit aus Mulo Francel (Saxophon, Klarinette) D.D. Lowka (Bass, Perkussion) Andreas Hinterseher (Akkordeon, Bandoneon) und Tim...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Nachrichten
331× 1

Phoenexx
Die ScotsRock Band aus dem Allgäu

Der Dudelsack ist für Schottland wohl das Pendant zum Alphorn bei uns. Aber auch der Dudelsack findet hier im Allgäu Gefallen. Besonders bei den Mitgliedern und Fans der Schotten Rock Band Phoenexx. Und dort wird nicht nur klassische, schottische Dudelsackmusik gespielt, sondern mit modernen Instrumenten auch für Rock gesorgt. Dudelsack und E-Gitarre. Wie das zusammen passt, haben wir uns bei einer Bandprobe mal genauer angehört…

  • Kempten
  • 04.01.22
Musiksommer in Kempten: Livemusik in der Innenstadt am Samstag, 03. Juli 2021
1.189× 16 Bilder

Bildergalerie vom Samstag
Musiksommer Kempten: Endlich wieder Livemusik!

Der Musiksommer in Kempten: Belebung der Innenstadt mit Livemusik in der ganzen Innenstadt. Am Samstag, 03. Juli war Berufsmusikertag.  Unser Fotograf Daniel Tretter hat am Nachmittag einen Rundgang gemacht:Los ging es es am Forum mit "Housewife Productions". Gleich am Künstlerhaus konnte man "Hackberry" zuhören. Weiter ging es zum Rathausplatz. Hier spielten "Die Schlanzer" auf. In der Gerberstrasse beim Mühlrad war "Morley" zu Gast. "Two in Tune" waren Auf'm Plätzle zu hören. Sie treten am...

  • Kempten
  • 05.07.21
"Dark Rose" live im Musikgarten des GoIn in Obergünzburg am Samstag, 03. Juli 2021
1.507× 12 Bilder

Bildergalerie aus dem "Musikgarten"
Livemusik im Freien: "Dark Rose" im GoIn in Obergünzburg

Aus der (Corona-)Not eine Tugend: Bereits letzten Sommer gab es Live-Konzerte im "Musikgarten", dem umfunktionierten Innenhof des GoIn in Obergünzburg - im Freien, nach geltenden Hygieneregeln. Am Samstag ist das GoIn wieder in die Sommersaison gestartet mit der Coverrockband "Dark Rose". Für die Band war es der erste Auftritt nach neun Monaten Corona-Zwangspause. Stromausfälle konnten die Band nicht aufhaltenDurch zwei Stromausfälle auf der Bühne, vom leichten Regen verursacht, ging es mit...

  • Obergünzburg
  • 05.07.21
Testkonzert in Barcelona mit 5.000 Besuchern. (Symbolbild)
416×

Indiepopband Love of Lesbian
Konzert mit 5.000 Zuschauern in Barcelona: "Ein großer Schritt für die Kultur"

In Barcelona hat es am Samstagabend erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder ein Konzert mit etwa 5.000 Zuschauern gegeben. Für die Menschen in Deutschland ist das aktuell noch unvorstellbar.  Der Auftritt der Indiepop-Bad "Love of Lesbian" in der Mehrzweckhalle Palau de Sant Jordi hatte Pilotcharakter und war offiziell genehmigt. Man wollte damit testen, ob Großveranstaltungen trotz Corona bei ausreichenden Vorschriftsmaßnahmen sicher sein können. Coronatest: Von etwa 5.000 Menschen...

  • 29.03.21
Ein Konzert in Barcelona war am Wochenende ratzfatz ausverkauft. (Symbolbild)
1.773×

Erstes Konzert seit Corona-Pandemie in Barcelona
Konzert mit 5.000 Zuschauern im März geplant: So soll es funktionieren

In Barcelona soll voraussichtlich am Samstag, 27. März das erste Konzert seit der Corona-Pandemie mit etwa 5.000 Zuschauern stattfinden. Die Tickets für den Auftritt der spanischen Indiepop-Band Love of Lesbian waren laut der offiziellen Veranstaltungswebseite innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Das Popkonzert mit 5.000 Zuschauern wird dennoch etwas anders ablaufen, denn die Halle wird nicht so voll sein und die Besucher müssen strenge Auflagen erfüllen.  Publikum in drei Zonen unterteilt Das...

  • 11.03.21
Yoga (Symbolbild).
1.418×

Klangwelten
LaBrassBanda und Yoga im Festspielhaus Füssen

Am Samstag hat im Festspielhaus in Füssen ein Yoga-Event stattgefunden. Mit dabei: Die Band LaBrassBanda und 150 Menschen, die gemeinsam Yoga gemacht haben.  "Wir blasen das Publikum in eine andere Dimension, bis es mit der Yogamatte abhebt“, heißt es auf der Homepage von LaBrassBanda zur Ankündigung des Events. Die dazu passende Musik hatte Frontmann Stefan Dettl die letzten Jahre komponiert. Er hat demnach bereits seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt, eine bayerische Yogaplatte...

  • Füssen
  • 12.10.20
547× Video

Benefiz
„WIER“ – ein Song für den guten Zweck

Das Kinderfest in Isny als Drive-in. Ein online „Kulturlieferdienst“ mit Künstlern und Musiker aus Kempten. Eine Menge Projekte haben in den letzten Monaten gezeigt, was mit ein bisschen Kreativität – auch in diesen verrückten Zeiten – so alles möglich ist. Es braucht eigentlich nur eine gute Idee und ein paar motivierte Leute. Internationales MusikerkollektivDas zeigt jetzt auch das Benefiz-Musik-Projekt „WIER“. Der Name ist die Kombination vom englischen „We“ und dem deutschen „Wir“. Dahinter...

  • Kempten
  • 24.07.20
Die Band "KÄS änd ROLL" tritt am 19. Juli in Kempten auf.
1.245×

Kultur
Live-Musik und Biergarten: "KÄS änd ROLL" tritt in Kempten auf

Passend zum schönen Wetter ist im Biergarten Bayerischer Hof wieder Live-Musik erlaubt. Am 19. Juli treten zum Auftakt die Pfunds-Mannen von KÄS änd ROLL auf, "der wahrscheinlich weltweit einzigen Bänd mit zwei ÄÄs", heißt es in einer Pressemitteilung. Der Kult-Song „Kässpatzen Män“ (alias Hoochie Coochie Man) darf dabei nicht fehlen. Mit einer frechen Mischung aus Pop und Jazz, Alpinem und Rock'n'Roll begeistern die vier Allgäuer Musiker viele Generationen. Wissenswertes Wann? So., 19.07.2020...

  • Kempten
  • 14.07.20
Livemusik: In Zeiten von Corona schwierig. Das Projekt "wesaveourmusic" soll Allgäuer Musikern über die Krise hinweghelfen.
2.126× 2 Bilder

Podcast: wesaveourmusic
Mission "Musik retten": Jeder kann Allgäuer Musiker in der Corona-Krise unterstützen

Musiker und Bands im Allgäu tun sich schwer in der Corona-Krise. Keine Auftrittsmöglichkeiten, keine Einnahmen. Live spielen geht nicht, und die Live-Probe über facebook oder instagram freut zwar die Fans, bringt aber kein Geld in die Kasse. Was manche Menschen nicht sehen: Wie in vielen anderen Bereichen auch, müssen Musiker davon leben, was sie einnehmen. Vor allem Profis und Halb-Profis. Sie müssen mit der Gage von Auftritten oft ihre Familie ernähren.  wesaveourmusic: Solidarität...

  • Kempten
  • 03.04.20
Tony Hadley mit Band und Damian Wilson im Memminger Kaminwerk.
963× 23 Bilder

Bildergalerie
Konzert: Tony Hadley mit seiner Band im Memminger Kaminwerk

Tony Hadley trat am Sonntag, 3. November zusammen mit seiner Band im Memminger Kaminwerk auf. Bekannt wurde Hadley durch die Gruppe "Spandau Ballet", den Pionieren der New-Romantic-Bewegung in den 80er Jahren. Außerdem beteiligte er sich unter anderem musikalisch an der Band Aid UK Charity-Single “Do They Know It’s Christmas“ und trat 1985 beim Live Aid in London auf. Vor Hadley spielte Damian Wilson im Kaminwerk in Memmingen. Ihn kennt man besonders von seiner Prog-Band "Threshold".

  • Memmingen
  • 05.11.19
Die Freude scheint groß zu sein: Bandgründer Rudi Schenker beim Verkostungsbesuch am Sudkessel auf dem Kaufbeurer Afraberg.
4.723×

Partnerschaft
Die Scorpions lassen sich ihr Bier von der Aktienbrauerei Kaufbeuren brauen

Die deutsche Hard-Rock-Band Scorpions und die Kaufbeurer Aktienbrauerei (ABK) arbeiten künftig zusammen. Braumeister Bernd Trick hat laut Allgäuer Zeitung eigens für die Musiker ein Bier entwickelt, das die Hardrocker am Dienstagabend in Hamburg präsentierten.  Es handelt sich um ein helles Lagerbier. Bandgründer Rudolf Schenker habe das Bier vorab in Kaufbeuren verkostet und als "eines der besten Biere" bezeichnet. Der Scorpions-Schriftzug ziert das Flaschenetikett.  Die ABK plane, das...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.19
Am Sonntag, den 8. September wird in Unterthingau das Bayern 3 Dorffest stattfinden.
8.148×

Großereignis
Bayern 3 Dorffest: Vorbereitungen in Unterthingau laufen auf Hochtouren

In knapp 10 Tagen findet das Bayern 3 Dorffest statt - diesmal in Unterthingau/Kraftisried. Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. Es gibt viel zu tun für die 21 Vereine aus Unterthingau und Kraftisried: Genehmigungen einholen, Essen und Trinken ordern, Verkehrsbeschilderungen und Bauzäune aufstellen, Hütten aufbauen - die Liste ist lang, doch die Stimmung ist gut, sagt Elisabeth Schober vom Ordnungsamt im Markt Unterthingau. Unterstützt werden die Vereine der zwei Gemeinden...

  • Unterthingau
  • 30.08.19
Die Ostallgäuer Gruppe Lumpamensch (hinten von links): Anna Lehner, Rebekka Steck, Juli Martin, Hanna Schuder und (vorne von links) die Zwillinge Christina und Stefanie Köpf.
2.345×

Musik
Wie sich die Ostallgäuer Gruppe Lumpamensch für die Umwelt einsetzt

Es sind Geschichten, die musikalisch vom Allgäu erzählen. Davon, wie die „Staremama“ den ersten Flug ihrer Jungen erlebt. Sich Bienen, Hummeln und Falter auf die Reise machen. Und eine Studentin nach Hause kommt, zurückkehrt auf den elterlichen Hof. „Wir wollen ein Bild unserer Heimat zeigen, bei dem jedem bewusst wird, wie schützenswert sie ist“, sagt Hanna Schuder. Nicht besserwisserisch, ohne erhobenen Zeigefinger. Denn: „Lumpamensch ist eine Gruppe, die etwas hochhält, für etwas einsteht...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ