Alles zum Thema Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Lokales
Symbolbild.

Gericht
Angetrunkene Männer greifen am Buchloer Bahnhof zwei Jugendliche an

Dass zwei erwachsene Männer sich im Dezember 2017 auf einen Streit mit Jugendlichen eingelassen und zwei von ihnen auch noch verprügelt hatten, konnte die Richterin in einem Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht nicht nachvollziehen. Auch die beiden 32 und 35 Jahre alten Angeklagten taten sich mit einer Erklärung schwer und sprachen von „Dummheit“ und einer „Scheiß-Aktion“. Die Männer waren damals nach einem feuchtfröhlichen Abend angetrunken zum Buchloer Bahnhof gelaufen. Dort trafen...

  • Buchloe
  • 09.05.19
  • 816× gelesen
Polizei

Widerstand
Auseinandersetzung am Memminger Bahnhof: Sieben Jugendliche verletzt

Am Montagnachmittag wurde eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizeistation Memmingen von einem Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass es im Bereich des Bahnhofs eine Auseinandersetzung von mehreren Jugendlichen geben würde. Vor Ort wurden sieben verletzte Jugendliche angetroffen. Die Stimmung war sehr aufgeheizt und der genaue Ablauf konnte zunächst nicht ermittelt werden. Während der Aufnahme mischten sich dann unbeteiligte Jugendliche ein, die ein Platzverbot erhielten. Diesem kamen sie...

  • Memmingen
  • 07.05.19
  • 3.583× gelesen
Lokales
Memminger Bahnhofsareal

Kommunalpolitik
Bürgerentscheid Bahnhofsareal: Memminger Stadträte schließen überparteiliches Bündnis

Die Memminger Stadtratsfraktionen von CRB, CSU, FW und SPD/FDP haben sich zum Bündnis „Lebendiges Bahnhofsquartier“ zusammengeschlossen. Damit soll ein Ratsbegehren zur Zukunft des Memminger Bahnhofsquartiers unterstützt werden. Wie berichtet, hat der Stadtrat mit großer Mehrheit für ein sogenanntes Ratsbegehren gestimmt. Damit reagierte das Gremium auf die Zulassung eines Bürgerbegehrens, das die Initiative „Bf/4 – für ein zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ angestoßen hatte. Das Bürgerbegehren...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 1.381× gelesen
Lokales
Sollen die Pläne des Investors Ten Brinke auf dem Memminger Bahnhofsareal umgesetzt werden? Diese Frage soll nun bei einem Bürgerentscheid beantwortet werden.

Abstimmung
Bahnhofsareal Memmingen: Stadträte machen Weg frei für Bürgerbegehren

Die rund 32.000 wahlberechtigten Memminger dürfen am 26. Mai nicht nur über ein neues Europa-Parlament abstimmen, sondern auch über die Zukunft ihres Bahnhofsareals. Darauf verständigten sich am frühen Montagabend die Memminger Stadträte fast einstimmig. Letztlich müssen die Memminger dann über drei Fragen votieren. Erstens über den Bürgerentscheid der Initiative „Bf/4“ mit der Frage „Sind Sie dafür, das laufende Verfahren für die Neugestaltung des Memminger Bahnhofsareals nicht weiter zu...

  • Memmingen
  • 09.04.19
  • 1.859× gelesen
Lokales
Bis zum 21. Juli 2019 zeigt die Sonderausstellung im Schwäbischen Bauernhofmuseum die Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau.
14 Bilder

Sanierung
Sonderausstellung zeigt 70-jährige Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau

Bis zum 21. Juli 2019 ist im Schwäbischen Bauernhofmuseum die "Sonderausstellung "Bitte einsteigen! Lokalbahn Memmingen - Legau (1904 - 1972)" zu sehen: Anläßlich der abgeschlossenen Sanierung der Historischen Eisenbahnbrücke über die Iller wurde die Ausstellung zur Geschichte der Lokalbahn Memmingen-Legau in Kooperation vom Schwäbischen Bauernhofmuseum und dem Landkreis Unterallgäu initiiert. Sie zeigt die 70-jährige Geschichte der 17 Kilometer langen Strecke mit den vier Haltestellen in...

  • Memmingen
  • 08.04.19
  • 600× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anzeigen
Betrunkene Frau (31) randaliert am Bahnhof in Immenstadt

Am Sonntag, gegen 18.15 Uhr, wurde die PI Immenstadt darüber informiert, dass am Bahnhof eine Frau randalieren würde. Vor Ort konnte eine erheblich angetrunkene 31-Jährige angetroffen werden, die dort die Tische einer Bäckerei verstellte. Der Frau wurde ein Platzverweis erteilt, dem sie zunächst auch nachkam. Ca. eine Stunde später erschien die Frau wieder am Bahnhof, pöbelte dort mehrere Personen an und schlug gegen eine Glasscheibe, die allerdings nicht zu Bruch ging. Einem erneuten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.19
  • 1.790× gelesen
Lokales
Das Bahnhofsareal - hier die Ecke Heidengasse/Rosengasse - soll komplett umgestaltet werden. Doch es gibt Widerstand.

Diskussion
Kommt weitere Alternative zum Memminger Bahnhofsareal?

2.756 Unterschriften hat eine Initiative gesammelt, um einen Bürgerentscheid über die Umgestaltung des Memminger Bahnhofsareals zu erreichen. Damit soll das 45-Millionen-Euro-Projekt des niederländischen Investors Ten Brinke gestoppt werden. Die Initiative fordert stattdessen ein neues Verfahren – mit mehr Bürgerbeteiligung und einem unabhängigen Fachgremium. Derzeit prüft die Stadt, ob die Zahl der gültigen Unterschriften ausreicht. Die Stadträte stimmen wahrscheinlich am Montag, 8. April,...

  • Memmingen
  • 27.03.19
  • 642× gelesen
Polizei
Symbolbild: Der 49-Jährige wollte dem Taxifahrer helfen und schlug dem Fahrgast ins Gesicht, der nach beendeter Fahrt nicht mehr aussteigen wollte.

Betrunken
Mann (49) möchte Taxifahrer in Kempten helfen und schlägt Fahrgast (37) ins Gesicht

Am Dienstagabend wollte ein 49-Jähriger einem Taxifahrer zu Hilfe kommen, als ein betrunkener Fahrgast das Taxi am Kemptener Bahnhof nach der Fahrt nicht mehr verlassen wollte. Der ebenfalls alkoholisierte 49-Jährige beobachtete zunächst die Situation und ging dann zur Beifahrerseite des Taxis. Dort schlug er dem 37-jährigen Fahrgast ins Gesicht. Dieser verließ das Taxi und musste anschließend in einer Klinik versorgt werden. Den 49-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 20.03.19
  • 3.067× gelesen
Lokales
Wo jetzt noch entlang der Bahnhofstraße alte Häuser stehen und eine Baulücke klafft, soll in etwa einem Jahr mit dem Bau eines Hotels begonnen und das gesamte Areal für rund 45 Millionen Euro komplett umgestaltet werden. So möchten es zumindest die Stadt und der Investor. Rund 2700 Bürger sehen das anders.

Großprojekt
Bürgerinitiative sammelt 2.756 Unterschriften gegen Umgestaltung des Memminger Bahnhofareals

Mit zwei dicken Aktenordnern kamen Jakob Gutermann und Franziska Mamitzsch ins Rathaus. Darin Material, das eines der großen Memminger Bauprojekte zu Fall bringen könnte: 2.756 Unterschriften. Die hat die Bürgerinitiative „Zukunft Bf/4“ seit Ende November gesammelt. Sie geht davon aus, mit ihrem Bürgerbegehren „Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – wir fordern Mitbestimmung“ die nötige Hürde übersprungen zu haben. Oberbürgermeister Manfred Schilder und Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh (beide...

  • Memmingen
  • 18.03.19
  • 1.649× gelesen
Lokales
Am neuen BRB-Ticketautomat am Marktoberdorfer Bahnhof können Zugreisende keine Sparpreise der Deutschen Bahn erstehen.

Zugfahren
Sparpreise der Deutschen Bahn kann man an Regiobahn-Automaten wie in Marktoberdorf nicht buchen

Seit die Bayerische Regiobahn (BRB) die Strecken von Augsburg und München nach Füssen übernommen hat, gibt es auch neue Ticketautomaten. Dort können Reisende zwar noch regionale Sparangebote wie Bayerntickets oder Normalpreis-Tickets der DB für Fernreisen kaufen. „Angebote der Deutschen Bahn für Frühbucher, wie (Super)sparpreis oder Europaspezial lassen sich an den neuen Automaten der BRB aber nicht buchen“, schreibt ein Marktoberdorfer Leser in seiner Mail an die AZ. Die Deutsche Bahn...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.19
  • 1.603× gelesen
Polizei

Betriebsunfall
Stellwerker (56) stürzt in Lindau vermutlich Treppe hinunter und erliegt seinen Verletzungen

Die Kriminalpolizei Lindau hat die Ermittlungen zu einem tödlichen Betriebsunfall übernommen, der sich am Mittwochabend, 6. März, gegen 21 Uhr, in einem Bahnwärterhaus am früheren Bahnübergang an der Bregenzer Straße in Lindau ereignete. Weil der dort arbeitende 56-jährige Stellwerker seine Tätigkeit nicht mehr ausübte, bat der Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn eine Mitarbeiterin, die in einem anderen, rund 500 Meter entfernten Stellwerk tätig war, nach dem Mann zu sehen. Die Frau...

  • Lindau
  • 07.03.19
  • 13.050× gelesen
Lokales
Die Pläne für das Bahnhofsareal sind umstritten.

Unterschriftenaktion
Bürgerbegehren soll Umgestaltung des Memminger Bahnhofs stoppen

Mit einem Bürgerbegehren will die Initiative „bf/4 – Zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ die von der Stadt und dem Investor Ten Brinke geplante Umgestaltung eines 7.000 Quadratmeter großen Areals zwischen Kalchstraße, Maximilianstraße und Bahnhofstraße stoppen. Mindestens 2.800 Unterschriften wären dazu nötig, rund 2.300 seien zusammen. „Bis kommenden Freitag wollen wir versuchen, die Unterschriften beisammen zu haben“, erklärt Franziska Mamitzsch, Erster Vorstand beim Soziokulturellen Verein...

  • Memmingen
  • 04.03.19
  • 703× gelesen
Lokales
In den nächsten Wochen soll ein Bürgerentscheid zur Umgestaltung des Memminger Bahnhofsareals angestoßen werden.

Projekt
Initiative gegen geplante Umgestaltung des Memminger Bahnhofsareals fehlen mindestens 800 Unterschriften

So richtig zufrieden ist Jakob Gutermann nicht. „Wir stehen noch am Anfang der 2000er.“ Und meint damit die Zahl der mutmaßlich gültigen Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Das soll die jetzigen Baupläne für das rund 7.000 Quadratmeter große Bahnhofsareal stoppen und den Weg frei machen für ein neues Verfahren mit mehr Bürgerbeteiligung und begleitet von einem unabhängigen Fachgremium. Mindestens 2.800 Unterstützerunterschriften wären dafür nötig – seit Ende November sammelt die Initiative...

  • Memmingen
  • 28.02.19
  • 304× gelesen
Polizei
Symbolbild

Körperverletzung
Mann (37) randaliert in Lindauer Bahnhof und verletzt vier Menschen

Ein 37-jähriger Mann hat am Mittwochabend im Lindauer Bahnhof randaliert und mehrere Personen verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann in einem Geschäft im Bahnhofsgebäude ein Getränk gratis haben, was ihm eine Angestellte verweigerte. Kurze Zeit später kam der Mann erneut in den Laden und kündigte an, sich ein Getränk stehlen zu wollen. Um den Diebstahl zu verhindern, ging die Angestellte dazwischen, worauf der Mann ihr auf die Nase schlug. Eine weitere Angestellte wollte mit...

  • Lindau
  • 21.02.19
  • 4.109× gelesen
Lokales
15 Wohnungen sollen im Turm des Maxx-Forums entstehen.

Bauprojekt
Die Sanierung des Maxx-Forums in Memmingen beginnt

Das Maxx-Forum am Bahnhof ist für viele Memminger ein Schandfleck. Doch nun passiert etwas mit dem Gebäude, das in den 1970er Jahren hochgezogen wurde. Noch in diesem Monat beginnt der Eigentümer, die Münchner Leasing, mit der Sanierung des sogenannten Turms. Zunächst starten Abbrucharbeiten im Turm. Im vierten, fünften und sechsten Stock sollen bis diesen Herbst jeweils fünf Wohnungen entstehen. Geplant ist, dass im Maxx-Forum insgesamt 46 Wohnungen entstehen. Wann die Sanierung im...

  • Memmingen
  • 12.02.19
  • 2.667× gelesen
Polizei

Einmietbetrug
Bundesweit gesuchter Straftäter (31) in Lüneburg festgenommen: Kripo Kempten ermittelt Aufenthaltsort

Ein mehrfach gesuchter Straftäter, der in der Vergangenheit überwiegend Einmietbetrügereien und Eigentumsdelikte in ganz Deutschland verübte, konnte nun in Lüneburg festgenommen werden. Grundlage hierfür waren die Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizei Kempten. Gegen den 31-Jährigen lag unter anderem ein Haftbefehl des Amtsgerichts Kempten vor. Dieser wurde erlassen, nachdem er im April 2018 verdächtigt wurde, für mehrere Straftaten in Schwangau verantwortlich zu sein. Dort mietete er sich...

  • Kempten
  • 28.01.19
  • 864× gelesen
Polizei

Abschiebehaft
Lindauer Bundespolizisten nehmen Nigerianer wegen unerlaubter Einreise fest

Am Dienstagmorgen, 22. Januar, hat die Bundespolizei einen Nigerianer, der zum zweiten Mal versuchte unerlaubt nach Deutschland einzureisen, im Bahnhof Lindau vorläufig festgenommen. Der Mann wehrte sich gegen die Festnahme und versuchte mehrmals zu fliehen. Bereits am Nachmittag brachten die Beamten den Mann vor den Haftrichter und am Folgetag in Abschiebehaft. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten den nigerianischen Staatsangehörigen in der Bahnhofshalle. Da der Mann jedoch über...

  • Lindau
  • 23.01.19
  • 520× gelesen
Lokales
Derzeit bietet das Memminger Bahnhofsareal keinen schönen Anblick. Deshalb soll es komplett verändert und neu bebaut werden.

Bauprojekt
Ringen ums Memminger Bahnhofsareal: Initiative fehlen noch rund 1.400 Unterschriften für Bürgerbegehren

Werden die Pläne zum Umbau des Bahnhofsreals doch noch gekippt? Dieses Ziel verfolgt die Initiative „Zukunftsfähiges Bahnhofsareal“ – und sammelt seit Wochen Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Aktuell habe sie „knapp die Hälfte“ der benötigten 2800 zusammen, teilte Franziska Mamitzsch auf Anfrage unserer Zeitung mit. „Wir werden nun unsere Öffentlichkeitsarbeit verstärken“, betont Mamitzsch. Weiterhin werbe die Gruppe immer samstags von 10 bis 14 Uhr am Weinmarkt mit einem Info-Stand um...

  • Memmingen
  • 23.01.19
  • 686× gelesen
Lokales
Die Dächer von Gebäuden am Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhof mussten vom Schnee befreit werden.
21 Bilder

Video
Bahnhöfe Oberstdorf und Immenstadt: Dächer müssen vom Schnee befreit werden

Wegen des starken Schneefalls in den letzten Tagen wurden Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen.  Die Dächer von Gebäuden des Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhofs musste frei geschaufelt werden. In Oberstdorf wurden auf rund 350 Quadratmetern knapp 105 Kilo Schnee pro Quadratmeter gemessen. Sieben Helfer des THW Sonthofen schaufelten mit Muskelkraft die beiden Dächer leer. Auch in Immenstadt mussten die Helfer ran. Das Vordach von...

  • Oberstdorf
  • 10.01.19
  • 10.662× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Hergatz verschärft die Regeln für das Parken in der Bahnhofstraße – und kündigt Kontrollen an. Die Verkehrsüberwachung soll noch im ersten Halbjahr starten, kündigt Bürgermeister Uwe Giebl an.

Verkehr
Parksituation in der Hergatzer Bahnhofsstraße soll strenger überwacht werden

Mit dem verbotswidrigen Parken ist jetzt Schluss. Die Gemeinde Hergatz wird die Bahnhofstraße künftig streng überwachen. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Um Ordnung zu schaffen, soll es einzelne Parkbuchten oder Parkplätze geben. Ob sich die Autofahrer auch tatsächlich daran halten, soll eine Verkehrsüberwachung kontrollieren. Das Gremium folgte einmütig dem Vorschlag der Verwaltung. Die Regelung soll umgesetzt werden, „sobald der Schnee weg ist“, kündigt Bürgermeister Uwe Giebl an....

  • Hergatz
  • 09.01.19
  • 259× gelesen
Lokales
Ein privater Investor hat den Fellheimer Bahnhof sowie das Nebengebäude von der Gemeinde gekauft.

Projekt
Fellheim verkauft Bahnhofsgebäude an privaten Investor

Jahrelang stand der Fellheimer Bahnhof leer. Nun wird das Gebäude verkauft. Das hat der örtliche Gemeinderat beschlossen. Bürgermeister Alfred Grözinger (Fellheimer Liste) berichtete, dass es sich bei dem Käufer um einen privaten Investor handelt, der das Bahnhofsgebäude nach und nach für Wohnzwecke umbauen will. Bereits vor elf Jahren hatte die Gemeinde Fellheim den Bahnhof samt dem rund 6.000 Quadratmeter großen Bahnhofsgelände von der Bundeseisenbahnvermögen gekauft. Mehr über das...

  • Fellheim
  • 05.01.19
  • 907× gelesen
Lokales
Die Planungen für die Umgestaltung des maroden Memminger Bahnhofsareals gehen weiter.

Projekt
Trotz Bürgerprotest: Planung des Memminger Bahnhofareals geht weiter

Auch wenn derzeit einige Bürger einen Bürgerentscheid gegen die geplante Neugestaltung des Bahnhofsareals in Memmingen anstreben, gehen die Planungen zwischen der Stadt und dem niederländischen Investor Ten Brinke weiter. Im Plenum informierte Uwe Weißfloch, der Leiter des Stadtplanungsamts, die Stadträte über den aktuellen Stand zu dem 45-Millionen-Euro-Projekt. Im Januar 2019 soll sich der Memminger Bausenat mit dem Bebauungsplanentwurf befassen und für Februar soll während dessen...

  • Memmingen
  • 13.12.18
  • 544× gelesen
Lokales
Nichts ging mehr: Der Warnstreik der EVG hat massive Auswirkungen auf den Bahnverkehr in ganz Deutschland.

Zugverkehr
Bahnstreiks haben auch Auswirkungen auf das Allgäu

Die Warnstreiks der Eisenbahn-Gewerkschaft EVG haben auch Auswirkungen auf das Allgäu. Seit den frühen Morgenstunden kam es unter anderem bei den Verbindungen nach Augsburg, München oder Ulm zu kompletten Zugausfällen - davon betroffen waren vor allem die Pendler. Die Bahn hat zwischenzeitlich im gesamten Bundesgebiet den Fernverkehr eingestellt, ebenso findet kein Bahnbetrieb im Bereich der Regio Bayern statt. Offiziell ist der Warnstreik der EVG bis neun Uhr beendet, die Auswirkungen des...

  • Kempten
  • 10.12.18
  • 802× gelesen
Lokales
Das Memminger Bahnhofsareal soll umgestaltet werden.

Projekt
Initiative sammelt Unterschriften für Bürgerentscheid gegen Umgestaltung des Memminger Bahnhofareals

Die Unterschriftenaktion für das Bürgerbegehren zur Umgestaltung des Bahnhofsareals ist angelaufen. „Circa 300 Unterschriften haben wir bereits gesammelt. Rund 2.500 weitere Stimmen braucht es noch für die Durchführung des Bürgerentscheids“, sagte Franziska Mamitzsch von der Initiative „Zukunft Bf/4 Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – Wir fordern Mitbestimmung!“. Ziel der Initiative ist, dass das laufende Verfahren für die Neugestaltung des 7.600 Quadratmeter großen Bahnhofsareals, das vom privaten...

  • Memmingen
  • 10.12.18
  • 962× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019