Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Bahnübergang "Badstraße" in Pfronten.
2.563×

Sicherheit
"Wir fühlen uns ernst genommen": Deutsche Bahn reagiert auf Forderungen der Pfrontener Bürgermeisterin zum Unglücks-Bahnübergang

In kürzester Zeit ereigneten sich am unbeschrankten Bahnübergang in der Badstraße in Pfronten zwei schwere Unfälle. Ende Januar starb ein 47-jähriger Mann nach dem Zusammenstoß mit einem Zug. Ein zweiter Unfall passierte nur drei Wochen später an derselben Stelle: Ein 48-Jähriger übersah in seinem Auto den herannahenden Zug und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.  In der Gemeinde herrschte daraufhin Betroffenheit und Wut. Schließlich wurde schon seit Jahren eine Sicherung mit Schranke...

  • Füssen
  • 15.02.19
Die Bahn reagiert: Der Übergang Badstraße in Pfronten soll sicherer werden.
4.435×

Sicherheit
Unfallschwerpunkt: Bahn bietet Lösung für Bahnübergang in Pfronten an

Nach der neuerlichen Kollision zwischen einem PKW und einem Zug in Pfronten, hat die Deutsche Bahn jetzt eine Lösung für den Bahnübergang Badstraße angeboten. Auch fünf weitere Bahnübergänge in Pfronten sollen sicherer werden. An dem unfallträchtigen Übergang in der Badstraße möchte die Bahn jetzt eine Halbschranke und eine Ampelanlage bauen, das hat ein Sprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigt. Wann diese Maßnahmen umgesetzt werden sollen, stünde allerdings noch nicht fest.  Laut...

  • Füssen
  • 14.02.19
Nur noch Schrottwert hat das Auto (linkes Foto), das auf dem Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße gegen einen Zug prallte.
2.759×

Verkehr
Weiterer Unfall an Bahnübergang in Pfronten erhöht Druck auf die Bahn

Dreieinhalb Wochen, nachdem an selber Stelle ein 47-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen ist, hat sich am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße erneut ein schwerer Unfall ereignet. Laut Polizei hat am Mittwoch gegen 6.50 Uhr ein 48-Jähriger aus dem benachbarten Hopferau einen herannahenden Regionalzug übersehen und auch dessen Warnsignale überhört. Er prallte mit seinem Wagen in die Seite des Zuges und erlitt Prellungen sowie einen Schock. An seinem Auto entstand...

  • Füssen
  • 14.02.19
Am unbeschrankten Bahnübergang in Pfronten ist es erneut zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Auto gekommen.
22.941× 3 Bilder

Zusammenstoß
Erneut schwerer Bahn-Unfall in Pfronten

Am unbeschrankten Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße hat sich am frühen Mittwochmorgen erneut ein schwerer Unfall ereignet, nachdem dort bereits vor rund drei Wochen ein Mann bei der Kollision mit einem Zug ums Lebens kam. Der 48-jährige Lenker des Autos kam diesmal glimpflicher davon und erlitt leichte Verletzungen. Zeugen des Vorfalls brachten ihn ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Auto aus Unachtsamkeit in den Triebwagen der Deutschen Bahn geprallt,...

  • Füssen
  • 13.02.19
35×

Zeugenaufruf
Auto nimmt Zug die Vorfahrt: Notbremsung an unbeschranktem Bahnübergang bei Hopferau

An einem unbeschrankten Bahnübergang bei Hopferau kam es am 09.09.2016 gegen 18:00 Uhr beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem schwarzen Pkw und der Regionalbahn. Trotz Achtungspfiffen des aus Füssen kommenden Zuges überquerte ein Pkw-Fahrer den Übergang Schlossstraße in Fahrtrichtung Unterdill/Brandegg, sodass nur die sofort eingeleitete Notbremsung des Zugführers einen Zusammenstoß verhindern konnte. Glücklicherweise wurden die Zuginsassen durch die starke Bremsung nicht verletzt. Von...

  • Füssen
  • 10.09.16
180× 5 Bilder

Einsatz
Nach Kollision mit Zug in Pfronten Steinach: Autofahrer (35) laut Polizei nur leicht verletzt

Glimpflich endete ein Bahnunfall heute Morgen (26.11.2015) gegen 07.40 Uhr zwischen Pfronten-Ried und Pfronten-Steinach. Ein 35-jähriger Ostallgäuer missachtete aus noch nicht näher geklärter Ursache in der Badstraße den Vorrang einer Regionalbahn, die von Reutte in Richtung Kempten fuhr. Der Bahnübergang ist lediglich mit Andreaskreuz gesichert. Das Fahrzeug wurde von dem Triebwagen am Heck erfasst und in einen Graben geschoben. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und wurde in...

  • Füssen
  • 26.11.15
36×

Bahn
Neuer Anlauf für Bahnschranken in Hopferau

Dr. Paul Wengert lässt nicht locker: Nach einem Unfall im November am Bahnübergang Hopferau-Heimen (Ostallgäu) forderte der SPD-Landtagsabgeordnete erneut, dass dort endlich Schranken installiert werden müssen. Ein Thema, dass auch Bürgermeister Gregor Bayrhof seit vielen Jahren umtreibt. Allerdings hat er die Hoffnung langsam aufgegeben, dass der Schranken-Wunsch in absehbarer Zeit realisiert wird. Immerhin hat Wengert erreicht, dass die Bahn im Frühjahr 2015 eine Verkehrszählung in Heimen...

  • Füssen
  • 29.01.15
59× 6 Bilder

Kollision
Bahnunfall bei Seeg - keine Verletzten

Mit dem Schrecken davon gekommen sind alle Beteiligten eines Bahnunfalls am heutigen Samstagvormittag bei Seeg. Ein 85-jähriger Einheimischer, der mit seinem Pkw auf einer ungeteerten Verbindungsstraße zu einem Nachbarn unterwegs war, hatte an einem unbeschrankten Bahnübergang den herannahenden Regionalzug in Richtung Füssen übersehen. Dessen Fahrer konnte trotz Notbremsung den Zusammenprall nicht verhindern, bei dem der Pkw entgegen seiner Fahrtrichtung geschleudert wurde. Glücklicherweise...

  • Füssen
  • 18.01.14
27×

Zug
Kurierdienst-Fahrzeug von Regionalbahn erfasst

Das Fahrzeug eines Kurierdienstes ist am Mittwochnachmittag bei Füssen von einem Zug erfasst worden. Der 29-jährige Fahrer hatte die Regionalbahn laut Polizei an einem unbeschrankten Bahnübergang übersehen. Der Zug war mit rund 20 Fahrgästen besetzt, die alle unverletzt blieben. Das Fahrzeug des Paketdienstes wurde seitlich vom Tiebwagen erfasst, drehte sich und blieb unweit des Gleisbettes auf der Seite in einer Wiese liegen. Der Fahrer trug mittelschwere Verletzungen davon, konnte sich aber...

  • Füssen
  • 26.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ