Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

31×

Rettungseinsatz
Verwirrte Person in Pfronten von den Gleisen gezogen

Aufgrund eines Hinweises von der Bundespolizei wurde am Dienstagmittag ein 60-jähriger geistig verwirrter Mann aus dem Oberallgäu von den Gleisen in Nesselwang gezogen. Die Polizeibeamten der Polizei Pfronten fanden Mann bei Nesselwang in dem Gleisbett und nahmen ihn vorläufig in Gewahrsam. Der Mann wollte eigentlich von Nesselwang in Richtung Maria-Rain auf den Gleisen nach Hause laufen. Anschließend wurde er dem Rettungsdienst übergeben und von diesem nach Hause gebracht.

  • Füssen
  • 01.05.14
34×

Pfronten
Schwächeanfall löst schweren Verkehrsunfall in Pfronten aus

Am Vormittag hat eine Frau einen schweren Verkehrsunfall nahe des Bahnübergangs Pfronten-Steinach auf der B309 verursacht. Die Polizei vermutet, dass die Frau einen Schwächeanfall erlitt und ihr Fahrzeug deshalb von Pfronten kommend nach links von der Fahrbahn in den Graben lenkte. Dort wirkte die Senke wie eine Schanze für das Auto, sodass die Frau mit dem Heck voraus auf dem Gleisbett landete. Daraufhin musste der Bahnverkehr von und nach Pfronten für eine Stunde lang gesperrt werden. Das...

  • Füssen
  • 08.09.11
459×

Bahn
Warten, auch wenn die Schranke unten bleibt

Übergang in der Froschenseestraße bleibt nach Schilderung eines Lesers immer wieder geschlossen, obwohl kein Zug in Sicht ist - Polizei warnt vor Gefahr: Auf keinen Fall bei Rot über die Gleise Das Rotlicht blinkt, die Schranke ist unten - doch dann passiert lange Zeit erst einmal nichts: kein Zug weit und breit. Schon einige Male hat der Füssener Herbert Bühler dieses Spektakel am Bahnübergang in der Froschenseestraße beobachtet. Doch wie verhält man sich in einer solchen Situation richtig?...

  • Füssen
  • 19.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ