Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

118×

Bahn
Grottenschlechter Service: Oberstdorfer Ehepaar verpasst in Hergatz wegen einer Minute Anschlusszug

'Auf dem Bahnhof Hergatz begibt man sich als Fahrgast aufs Abstellgleis', klagt Walter Kopczak aus Oberstdorf. Weil ihr Zug Verspätung hatte, verpassten er und seine Frau Christa wegen einer Minute den Anschlusszug nach Oberstaufen und mussten über eine Stunde auf die nächste Verbindung warten. "Es war kalt und windig und am Bahnhof Hergatz gibt es keinen Wartesaal und keine Toiletten", ärgert sich Kopczak über den "grottenschlechten Service" der Deutschen Bahn. Die beiden Rentner (71 und 73...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.06.16
174×

Geschichte
Auch nach 134 Jahren rollen hier noch Züge: Die Eisenbahnbrücke über die Leiblach gilt als technisches Denkmal

Das Bauwerk mit einer Länge von 160 Metern steht im Mittelpunkt des Tags des offenen Denkmals am Sonntag im Landkreis Lindau Unter dem Motto 'Handwerk, Technik, Industrie' steht der 'Tag des offenen Denkmals' am Sonntag, 13. September. Auch der Landkreis Lindau beteiligt sich daran und rückt ein technisches Denkmal in den Mittelpunkt, das hunderte Autofahrer täglich unter- und Bahnreisende überqueren: Die Eisenbahnbrücke über die Leiblach und die Kreisstraße LI 7 bei Maria-Thann. Führungen rund...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.15
64×

Abriss
Bahnbrücke bei Maria-Thann fällt Mitte September

Die marode Bahnbrücke bei Maria-Thann beschäftigt den Gemeinderat schon seit 24 Jahren. 1991 haben Gutachter die Brücke für baufällig erklärt – im Frühjahr 2015 fiel die endgültige Entscheidung: Die Brücke wird am Wochenende 26./27. September abgerissen. Dann gibt es keine direkte Verbindung zwischen dem Dorf Maria-Thann und dem Anwesen der Familie Sohler mehr. Sie muss nun einen einen Kilometer langen Umweg in Kauf nehmen, um ins Dorf zu kommen. Ein Stück des Fußwegs gleicht einem bewachsenen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.08.15
26×

Elektrifizierung
Hergatzer zweifeln Lärmschutzgutachten der Bahn an

Die Hergatzer Gemeinderäte und eine Interessengemeinschaft (IG) von Anliegern hegen Zweifel am vorläufigen Lärmschutzgutachten der Bahn. Dieses zeigt auf, wo im Zuge der Elektrifizierung der Strecke München-Lindau Lärmschutzwände (aktive Lärmschutzmaßnahmen) vorgesehen sind. In Hergatz glaubt die Bahn, im Einzelfall mit Lärmschutzfenstern (passive Maßnahmen) auskommen zu können. Anlieger sehen das anders. Die Gemeinde plant, die Anlieger zu unterstützen. Sie hat Angebote eingeholt von drei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.08.14
29×

Verkehr
Bahn baut Eisenbahnbrücke zwischen Heimenkirch und Opfenbach: Behinderungen auf der B32

Zwischen Heimenkirch und Opfenbach wird der Bahnübergang durch eine Eisenbahnbrücke und Straßenunterführung ersetzt. Wegen Brückenarbeiten der Deutschen Bahn wird es auf der B32 bei Heimenkirch in den kommenden Monaten zu Behinderungen kommen. Die Gesamtkosten liegen dabei bei rund zehn Millionen Euro. Ende 2015 sollen die Brücke und die neue Unterführung der B32 fertig sein.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.14
20×

Ermittlungen
Zeugen gesucht - Buntmetalldiebstahl nahe Hergatz

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch (16. Oktober) auf Donnerstag (17. Oktober) Fernmeldeleitungen des Kommunikationsnetzes der deutschen Bahn gestohlen. Auf der Strecke von Hergatz nach Wangen entwendeten sie an acht Telefonmasten insgesamt 900 Meter Buntmetallkabel. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 5.000 Euro. Die Lindauer Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Anhand der bei der DB AG verzeichneten Störungsmeldungen gehen die Bundespolizisten von einer Tatzeit zwischen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.10.13
27×

Bahnübergang
Großbaustelle Biesenberg bei Heimenkirch rückt näher

Baubeginn vermutlich im Frühjahr 2014 Die Beseitigung des höhengleichen Bahnübergangs in Biesenberg (Gemeinde Heimenkirch) rückt näher. Nachdem die Regierung von Schwaben jetzt den Planfeststellungsbeschluss erlassen hat, sind die rechtlichen Voraussetzungen dafür geschaffen. Nach Schätzung von Thomas Hanrieder vom Staatlichen Bauamt Kempten könnte im ersten Halbjahr 2014 mit den Bauarbeiten begonnen werden - sofern es keine Einwendungen gegen gibt. Eineinhalb Jahre später könnte das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.13
45×

Bahn
Kein Selbstmörder sondern Eisenbahn-Fan: Einsatz für Lindenberger Polizisten

Am Freitagvormittag ging bei der Polizei Lindenberg die Mitteilung eines besorgten Verkehrsteilnehmers ein. Dieser sah eine verdächtig umherlaufende Person auf der B 12 im Bereich Hergatz, an der Bahnbrücke. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Person sich etwas antun wollte, wurde vorsorglich die Bundesbahn verständigt und ein Streifenwagen zum angegebenen Ort geschickt. Die Polizisten konnten allerdings anstatt eines lebensmüden Mannes einen Fan von Zügen feststellen. Dieser wollte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.13
28×

Unfall
Motorradfahrer stürzt nahe Heimenkirch auf Bahngleise

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es auf der B 32 im Gemeindebereich Heimenkirch zu einem Motorradunfall im Bereich eines Bahnübergangs. Ein 41-jähriger Motorradfahrer kam auf der B 32 alleinbeteiligt, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts ins Kiesbett und prallte gegen dort verlaufende Schienen. Im Anschluss stürzte er ca. 10 Meter weit und blieb mitsamt Motorrad im Bereich der Gleise liegen. Die Strecke wurde sofort über die Notfallleitstelle gesperrt. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.13
36×

Bahnhof
Neuer Bahnhof in Leutkirch wird heute eingeweiht

Der Bahnhof in Leutkirch (württembergisches Allgäu) erstrahlt in neuem Glanz. Über 660 Bürger haben sich zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen und rund 1,1 Millionen Euro in seine Sanierung investiert. Mithilfe von Stadt, Land und Denkmalstiftung wurden so 2,5 Millionen Euro für den Bahnhof ausgegeben. Viel Arbeit wurde zudem ehrenamtlich geleistet. In Zukunft soll das Gebäude nun unter anderem durch Mieteinnahmen von etwa 100 000 Euro schwarze Zahlen schreiben. Die Bürger wollen über die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.04.12
33×

Wetter
Busse der RBA streiken ndashWasserrohre platzen ndash Weichen der Bahn frieren ein

Schulfrei wegen Minusgraden Minus 25 Grad Celsius hat das Thermometer am Montagmorgen in Weiler angezeigt. Zu kalt offenbar für die Busse der RBA, zahlreiche Pkw, Wasserrohre und Bahn-Weichen im Westallgäu. Vergebens haben viele Schüler am Montagmorgen in eisiger Kälte auf ihren Bus zur Schule gewartet. Denn nur einer von elf Bussen hatte rechtzeitig den Parkplatz in Weiler verlassen. Einige Kinder und Jugendliche sind nach rund Minuten – so ist die Regelung der meisten Schulen –...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.02.12
37×

Verkehr
Seit rund einem Jahr gibt es in Heimenkirch wieder einen Bahnhalt

'Bahnfahren ist eine emotionale Entscheidung' – Die Bayerische Eisenbahn Gesellschaft hat damals die Entscheidung getroffen und gibt nun eine erste Einschätzung – Bilanz erst nach drei Jahren möglich Von Heimenkirch nach Lindau, Kempten oder Augsburg – seit rund einem Jahr ist dies wieder möglich. Mitte Dezember 2010 wurde der Bahnhalt in Heimenkirch eingeweiht. Die Entscheidung darüber, dass es wieder einen Haltepunkt in der Westallgäuer Gemeinde geben soll, hat die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.12
164×

Nahverkehr
Größere Änderungen im Westallgäuer Nahverkehr

Neue Taktzeiten von morgen an im Westallgäuer Busverkehr - Bayernticket schon im Bus kaufen – Fahrpreiserhöhung zum 1. Januar – Verbesserte Anbindung an Heimenkirch Mit dem neuen Jahresfahrplan 2012 der Bahn, der morgen, Sonntag, in Kraft tritt, kommt es auch zu größeren Änderungen im Westallgäuer Nahverkehr. Durch die Einführung der schnelleren Neigetechnikzüge (jedoch nicht im ALEX) ändern sich auch stündliche Taktzeiten am ZOB, dem zentralen Omnibusbahnhof in Lindenberg. 'Aus der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.11
22×

Hergatz
Frau stürzt in Hergatz zwischen Bahnsteig und Zug

Weil eine Frau zwischen Bahnsteig und Zug geraten war, ist es gestern in Hergatz zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Aus Wohmbrechts, Heimenkirch, Opfenbach und Wangen rückten die Wehrler an. Als die Rettungskärfte am Unfallort eintrafen war die eingeklemmte Frau bereits von Passanten befreit worden. Der alarmierte Notarzt kümmerte sich um die Frau. Warum die Frau in den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug geriet ist unklar.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.11.11
27×

Energie
Das Licht am Bahnhalt Heimenkirch bleibt an

Auch Landtagsabgeordneter Rotter kann die Bahn nicht zum Abschalten bewegen Als der Heimenkircher Gemeinderat Georg Lindl im Sommer sein Anliegen öffentlich machte, die Beleuchtung am neuen Bahnhalt nachts auszuschalten, versprach der Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter, sich für das Anliegen bei der Bahn einzusetzen. Das Versprechen hat er eingelöst - erfolgreich war er dabei aber nicht. "Das Licht bleibt an", zieht Rotter das Fazit aus einem Gespräch mit Vertretern der DB Station - Service AG...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.11
75×

Bahnunfall
Bei Schlachters wird Frau von Zug erfasst und getötet

Von einem Zug erfasst worden ist gestern Nachmittag bei Schlachters (Landkreis Lindau) eine Frau, deren Identität zunächst nicht feststand. Die Ursache für das Unglück sei ungeklärt, sagte ein Polizeisprecher des Präsidiums Schwaben Süd/West. Die Bahnstrecke Oberstaufen - Lindau war längere Zeit komplett gesperrt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.11
27×

Heimenkirch
Bahn will Lampen nicht ausschalten

Aus Gründen des Umweltschutzes hat sich ein Westallgäuer dafür starkgemacht, nächtens die Lampen am Bahnhalt in Heimenkirch abzuschalten. Bei der Bahn zeigte man zwar grundsätzlich Verständnis für das Anliegen, aber: «In Abwägung der Schutzziele steht die Sicherheit der Bahnsteigbenutzer jedoch höher als der Klimaschutz.» Da die Bahnhalte in Heimenkirch und Röthenbach nicht gegen unkontrolliertes Betreten gesichert seien, müssten sie beleuchtet werden. Zudem müssten auch der Fahrplanaushang und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.11
30× 2 Bilder

Beleuchtung
Lampen am Bahnhalt Heimenkirch sollen nachts ausgeschaltet werden

Bahn: Sicherheit geht vor Die Freude über den Bahnhalt in Heimenkirch ist in der Marktgemeinde ungebrochen. Auch Georg Lindl ist begeistert, dass zwischen 5.04 Uhr am Morgen und 0.14 Uhr in der Nacht in Richtung Lindau, Augsburg, Oberstdorf oder München gefahren werden kann. Ein klein wenig ist seine Freude aber getrübt: Denn auch zwischen 0.14 und 5.04 Uhr brennen die Lampen am vor sieben Monaten in Betrieb genommenen Bahnhalt. Seine Annahme, dass sich das leicht ändern lasse, stellte sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ