Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

 356×   12 Bilder

Winter
Die Enteiser: Wie die Bahn in Kempten im Winter ihre Züge befreit

Im Allgäuer Winter das Auto freizukratzen gehört wohl zu den unangenehmsten Aufgaben in der kalten Jahreszeit. Und während Otto-Normal-Verkehrsteilnehmer schon bei einem Golf flucht, müssen Bahn-Mitarbeiter wahre Giganten aus Stahl von Schneemassen und zentimeterdickem Eis befreien. Jetzt im Winter schuften die Arbeiter der Kemptener Bahn-Werkstatt ab halb 4 Uhr morgens im Akkord. Die Triebwagen mit meterlangen Eiszapfen an der Front, mit vielen Kilo Schnee unter dem Fahrzeug müssen erst...

  • Kempten
  • 05.02.15
 140×

Bahn
Neuer Fahrplan und 16 Doppelstockwagen für die DB Regio im Allgäu

Den turnusgemäßen Fahrplanwechsel an diesem Wochenende nimmt die DB Regio Allgäu-Schwaben zum Anlass, die schon lange versprochenen Doppelstockwagen von nun an regelmäßig im Nahverkehr im Allgäu einzusetzen. Bisher war erst ein Zug samt der neuen Wagen auf unterschiedlichen Strecken im Einsatz - vor allem zu Testzwecken. Ab Sonntag wird vor allem die Strecke Füssen-München bedient mit je sechs Hin- und Zurückverbindungen. Dort sei das Aufkommen an Passagieren besonders hoch, sagt Bärbel Fuchs,...

  • Kempten
  • 13.12.14
 50×

Verkehrskonferenz
Bahn verkauft Fahrkarten ab 2017 auch im Zug

Für viele Zugreisende hat der Alex gegenüber der Deutschen Bahn (DB) einen entscheidenden Vorteil: Wenn man es am Bahnhof nicht geschafft hat, eine Fahrkarte zu kaufen, dann kann man sie im Alex beim Schaffner nachlösen. 'Wieso geht das eigentlich nicht bei der Deutschen Bahn?', kritisierte Hans Natterer (Oberallgäuer Kreisversitzender der Christlich-Sozialen Arbeitnehmer-Union CSA) bei der Verkehrskonferenz der schwäbischen CSU, die auf dem Memminger Flughafen stattfand. Leider werde der Alex...

  • Kempten
  • 01.12.14
 113×

Bahn
Elektrifizierung München-Memmingen-Lindau: Bahn will Projekt vorantreiben

Seit Jahrzehnten wird die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau über Memmingen immer wieder gefordert, versprochen und hinausgezögert. Jetzt macht die Schweiz Druck. 'Uns ist wirklich viel an dieser Verbindung gelegen', sagte Ronald Menzi vom Schweizer Bundesamt für Verkehr bei einem Besuch in München. Die Schweiz beteiligt sich an den Kosten für die Elektrifizierung und den Ausbau der Strecke zwischen Geltendorf und Lindau mit einem zinsfreien Darlehen in Höhe von 50 Millionen...

  • Lindau
  • 21.11.14
 37×

Bahn
Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau im Zeitplan

Planfeststellung für Großprojekt beginnt Für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau über Memmingen und Lindau beginnt demnächst das Planfeststellungsverfahren. Zuvor will die Deutsche Bahn in örtlichen Informationsveranstaltungen Bürgern die Möglichkeit geben, im Vorfeld Anregungen zu geben und Vorschläge zu unterbreiten. Diese könnten dann noch in die Planungen eingearbeitet werden, erläuterte Michael Schmidt von der Planungsgruppe bei der Deutschen Bahn (DB). Es gehe darum,...

  • Lindau
  • 21.11.14
 23×

Zugverbindung
Vorhaben der Bahn: Mehr doppelstöckige Züge im Allgäu noch nicht in Sicht

37 moderne doppelstöckige Züge sollen künftig im Allgäu unterwegs sein. Das hatte die Deutsche Bahn im Juni dieses Jahres zumindest groß angekündigt. Allerdings ist daraus bislang noch nicht viel geworden. So moniert etwa ein Leser unserer Zeitung, der beruflich ständig von Kaufbeuren nach München fährt, dass er bis heute in keinem dieser Waggons gesessen sei. Er habe noch nicht einmal einen gesehen. Das bestätigt Franz Lindemair, Sprecher der Deutschen Bahn. Bislang verkehre tatsächlich erst...

  • Kempten
  • 16.11.14
 142×

Deutsche Bahn
Zwei Allgäuer Lokführer erklären, warum sie am Bahnstreik nicht teilnehmen

Von wegen Streik Manfred Betz aus Lindau und Guido Hundertmark aus Kempten sind Lokführer bei der Deutschen Bahn. Aber sie fahren auch in diesen Streiktagen ihre bis zu 3.000 PS-starken Fahrzeuge - auf den DB-Regio-Strecken zwischen Ulm und Reutte in Tirol und von Lindau bis München. Betz, 53, ist Beamter und darf von Gesetz wegen nicht streiken. Der 42-jährige Hundertmark ist nicht bei der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) organisiert, sondern gehört der Gewerkschaft EVG an. Eines eint die...

  • Kempten
  • 08.11.14
 23×

Bahnstreik
Wie fahren die Allgäuer, wenn der Zug nicht fährt?

Es hilft nichts: Zugreisende müssen bis Montag einmal mehr langen Atem beweisen. Die Lokführergewerkschaft GDL hat zu einem mehrtägigen Streik im Güter- und Personenverkehr der Bahn aufgerufen. Wer Schule oder Arbeitsstelle pünktlich erreichen, Termine oder Urlaubsreisen nicht verschieben kann, braucht da kurzerhand Alternativen. Carsharing Die naheliegendste Möglichkeit, um die Streiktage zu überbrücken, ist zunächst einmal das Auto. Einige Pendler haben aber keinen eigenen Wagen. In Kempten...

  • Füssen
  • 06.11.14
 115×

Zugverkehr
68 Allgäuer Bahnbrücken sind sanierungsbedürftig - 15 davon müssen abgerissen werden

Im Land der maroden Bahnbrücken Wer wissen will, wie aus maroden Eisenbahnbrücken abrissreife Bauwerke werden, der muss einen Blick nach Aitrang werfen. Seit über 15 Jahren soll in dem kleinen Ort im Ostallgäu eine 1905 erbaute Bahnunterführung saniert werden. Passiert ist bisher allerdings nicht viel - und die Brücke ist mittlerweile so marode, dass sie abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden muss. Seit sich jüngst die Grünen im Bundestag detailliert nach dem Zustand der...

  • Kempten
  • 21.10.14
 34×

Bahn
Streik legt Zugverkehr im Allgäu weitgehend lahm

Der Streik der Lokführer der Deutschen Bahn (DB) am Wochenende hatte erhebliche Auswirkungen auf den Schienenverkehr im Allgäu. Die Region war flächendeckend von Zugausfällen betroffen. Teils fielen - je nachdem, von welchem Bahnhof man losfahren wollte - fast alle Verbindungen aus. Manche Züge fuhren auch. Der Alex um 9.16 Uhr beispielsweise. Wer in den Zug Richtung München einstieg, bekam aber meist nur einen Stehplatz. Viele Fahrgäste zeigen Verständnis für die Streikenden, beklagten aber...

  • Marktoberdorf
  • 20.10.14
 17×

Gewerkschaft
GDL ruft zu neuen Streiks auf: Bahnverkehr im Allgäu auch betroffen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat erneut zum bundesweiten Streik aufgerufen. Ab Freitagnachmittag, 15 Uhr, kommt es bereits zu Beeinträchtigungen. Ab diesem Zeitpunkt startet der Ausstand im Güterverkehr. In der Nacht zum Samstag folgen ab 2 Uhr die Streiks im Fern- und Regionalverkehr bis einschließlich Montag 4 Uhr. Wir bieten daher einen Service an, mit dem sich Fahrgemeinschaften bilden lassen. Über die Facebook-Seite „Fahrgemeinschaft Allgäu“ können...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.14
 16×

Ankündigung
Lokführer treten wieder in Streik: Service von all-in.de zur Bildung von Fahrgemeinschaften

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL hat alle ihr angeschlossenen Bahn-Mitarbeiter zum Streik aufgerufen. Auf der Homepage der Gewerkschaft wurde Mittwoch ab 14 Uhr bis Donnerstag, 4 Uhr, als Zeitraum für die Arbeitsniederlegung angegeben. Wir bieten daher einen Service an, mit dem sich Fahrgemeinschaften bilden lassen. Über die Facebook-Seite „Fahrgemeinschaft Allgäu“.

  • Marktoberdorf
  • 14.10.14
 144×   45 Bilder

Ermittlung
Zugschießerei: Polizist trifft Waffe des Täters und setzt ihn außer Gefecht

Die spektakuläre Schießerei im Zug von München ins Allgäu am 21. März dieses Jahres hätte möglicherweise noch blutiger enden können. Denn ein Schuss aus der Pistole eines Polizisten traf die Waffe in der Hand eines Täters, und machte sie funktionsunfähig. <%DIA id='29455' text='Großeinsatz am Bahnhof in Kempten'%> Dies ergab das Schussgutachten, das inzwischen der Kemptener Staatsanwaltschaft vorliegt. Demnach wurde an jenem Nachmittag im Alex von München nach Kempten in der Nähe von...

  • Kempten
  • 09.08.14
 29×

Verkehr
Nahverkehr im Allgäu: Zuschlag für Deutsche Bahn

Den endgültigen Zuschlag für den Nahverkehr im Allgäu hat DB Regio Allgäu-Schwaben bei einer europaweiten Ausschreibung für 2017 bis 2029 erhalten. Dabei konnte sich die Bahn gegen international agierende Wettbewerber behaupten. Das ausgeschriebene Dieselnetz Allgäu erstreckt sich über das gesamte bayerische Allgäu mit Ausnahme der engeren Einzugsbereiche von München und Ulm sowie der Strecke nach Füssen. Wegen des großen Umfangs von sieben Millionen Zugkilometern pro Jahr hatte die Bayerische...

  • Kempten
  • 05.08.14
 25×

Untersuchung
Deutsche Bahn erneut Schadstoffen in Lindau auf der Spur

Nach gut drei Jahren Unterbrechung nimmt die Deutsche Bahn (DB) die Reihenuntersuchungen des Grundwassers auf der Hinteren Insel In Lindau wieder auf. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage mit. Er wiederholte aber, dass keine akute Gefahr bestehe. Erstmals will die (DB) nach den Sommerferien öffentlich über die Belastung des Bodenseewassers sprechen und ihr Altlasten-Management vorstellen. Wie in ganz Deutschland habe die Bahn auch in Lindau ihre Flächen auf mögliche Altlasten hin...

  • Lindau
  • 04.08.14
 69×

Beschwerde
Allgäuer Gemeinden klagen über schlechten Zustand ihrer Bahnhöfe

Alles andere als eine Visitenkarte Unzufrieden mit dem Zustand vieler Bahnhofsgebäude haben sich Bürgermeister von touristisch orientierten Gemeinden in der Region geäußert. Vertreter der Allgäu GmbH sowie ein Dutzend Rathauschefs hatten sich im Unterallgäuer Bad Grönenbach zu einem Gespräch mit der Deutschen Bahn (DB) getroffen. Die Seite der Landespolitik vertraten die beiden CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Eberhard Rotter. Unter anderem klagte der Bad Grönenbacher...

  • Altusried
  • 29.07.14
 311×

Bahn
Keine Alex-Züge mehr im Allgäu ab 2020?

Die Deutsche Bahn (DB) soll den Zuschlag für den gesamten Nahverkehr auf dem Allgäuer Streckennetz für den Zeitraum von Juni 2017 bis Dezember 2029 erhalten. Das hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft jetzt mitgeteilt. Somit werden spätestens ab 2020 keine Alex-Züge mehr im Allgäu fahren. Die Entscheidung ist noch nicht endgültig. Die Ausschreibung des Allgäuer Regionalverkehrs auf der Schiene ist eines der bundesweit umfangreichsten Projekte dieser Art. Immerhin handelt es sich um fast alle...

  • Kempten
  • 23.07.14
 82×

Bahnverkehr
Güterzug springt bei Günzach von Schienen

Zu Zugausfällen ist es am Mittwochnachmittag auf der Bahnstrecke zwischen Kempten und München im Bereich Günzach (Ostallgäu) gekommen. Zwischen Günzach und Kempten wurde für kurze Zeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund war ein Güterzug, der aus den Schienen gesprungen ist. Der Vorfall soll sich auf dem Privatgelände einer Firma mit Gleisanschluss ereignet haben. Allerdings hatte der Zwischenfall offensichtlich Auswirkungen auf den regulären Bahnbetrieb. Laut Bahn fahren die Züge...

  • Obergünzburg
  • 18.06.14
 109×

Bahn
Moderne Doppelstockwagen rollen seit Montag durch das Allgäu

Komfortabler übers Land Lokführer-Ausbilder Rudi Neumann von DB Regio Allgäu-Schwaben ist begeistert: 'Die Laufruhe ist angenehm, das ist kein Vergleich mit alten Diesellokomotiven', schildert er. Als einer der ersten Bahnmitarbeiter hat er eine von sieben Loks getestet, die im Laufe der kommenden Monate im Allgäu in Betrieb gehen. Die 3.062 PS starken roten Lokomotiven ersetzen die alte Maschinen vom Typ 218, die teilweise über 30 Jahre alt sind. Neumann saß gestern im Führerstand, als die...

  • Buchloe
  • 03.06.14
 26×

Bahn
Bundesminister Dr. Gerd Müller fordert Fortsetzung der Elektrifizierung im Allgäu

Das Allgäu darf von der Bahn nicht abgehängt, die Elektrifizierung in der Region muss vorangetrieben werden. Diese Forderung unterstrich Bundesminister Dr. Gerd Müller (Durach) als Bundestagsabgeordneter bei einem Gespräch mit dem auch für den Verkehr zuständigen bayerischen Innenminister Joachim Herrmann. Zusammen mit Landtagsabgeordnetem und verkehrspolitischem Sprecher der CSU, Eberhard Rotter (Weiler-Simmerberg), dem Oberallgäuer Landrat Toni Klotz und Toni Vogler aus Fischen als...

  • Kempten
  • 30.05.14
 153×   45 Bilder

Ermittlung
Schießerei im Zug von München nach Kempten - Stand der Ermittlungen

Rund 70 Zeugen hat die Polizei bislang befragt - eines der wichtigsten Puzzlestücke zur Aufklärung des spektakulären Schusswechsels im voll besetzten Regionalzug München-Kempten aber fehlt noch immer. Denn einer der beiden mutmaßlichen Täter aus Augsburg, ein 44-Jähriger mit kasachischen Wurzeln, ist auch drei Wochen nach der Tat nicht ansprechbar. Er war wie berichtet am 21. März auf der Flucht vor der Polizei aus dem fahrenden Alex gesprungen und hatte dabei schwerste Verletzungen an Kopf...

  • Kempten
  • 10.04.14
 58×

Psyche
Schüsse im Alex: Zugpersonal immer noch unter Schock

Das Zugpersonal des Alex von München-Kempten, in dem sich am vergangenen Freitag zwei Fahrgäste einen Schusswechsel mit drei Polizeibeamten lieferten, steht noch immer unter Schock. "Den Kollegen geht es nach wie vor nicht gut, wir haben ihnen psychologische Hilfe angeboten", erläutert Christine Hecht, Sprecherin der Länderbahn, die den Alex betreibt. Sowohl der Lokführer als auch die beiden Zugbegleiter sind seit Freitag freigestellt. Wann sie wieder in den Dienst zurückkehren, sei offen.

  • Kempten
  • 26.03.14
 32×

Angst
Schüsse im Zug von München nach Kempten: Interview mit einem Augenzeugen

Es ist eine Erfahrung, die man nicht unbedingt teilen will: Augenzeuge sein bei einer Schießerei. Joachim Holzbauer aus dem Westallgäu ist es passiert. <div class='responsive-embed'><iframe src='https://w.soundcloud.com/player/?url=https%3A//api.soundcloud.com/tracks/141142306&auto_play=false&hide_related=false&visual=true' ></iframe></div> Er war im Zug, als die Situation zwischen der Polizei und den beiden Fahrgästen eskalierte und <a...

  • Kempten
  • 24.03.14
 150×   45 Bilder

Polizeieinsatz
Schüsse in Regionalbahn: Täter sprangen bei 80 kmh aus dem Zug

Auch wenn nun immer mehr Details des Schusswechsels im Alex 84148 von München nach Kempten bekannt werden – der spektakuläre Vorfall am Freitagnachmittag im mit rund 300 Fahrgästen voll besetzten Regionalzug wirft weiter viele Fragen auf. Auslöser war die Routine-Kontrolle zweier Zuginsassen durch zwei Bundespolizisten. Der Jüngere der beiden mutmaßlichen Täter war wie berichtet nach dem Vorfall tot an den Gleisen zwischen Günzach (Ostallgäu) und Wildpoldsried gefunden worden. Er war nach...

  • Kempten
  • 23.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ