Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

23×

Schienen- und Straßenverkehr
Nach dem Bau von Bahnübergängen in Stockenweiler und Biesenberg, sollen weitere im Landkreis Lindau entstehen

Wo eine Bundesstraße, eine Bahnlinie, Versorgungsleitungen und ein Bach aufeinander treffen, ist jeder bauliche Eingriff heikel. Kein Wunder also, dass die Beseitigung des höhengleichen Bahnübergangs in Biesenberg (Heimenkirch) enorm viel Planung, Verhandlungen, Zeit und Geld erforderte. Zehn Millionen Euro sind verbuddelt worden, damit jetzt Auto- und Lastwagen ungehindert unter der Bahnlinie Lindau - München durchrauschen können. Nachdem schon 2012 der unbeliebte und gefährliche Bahnübergang...

  • Lindau
  • 28.12.15
44×

Verkehr
Tunnelsanierung bei Oberstaufen ab April: keine durchgehenden Züge nach Kempten

Wer ab dieser Woche mit der Bahn verreisen oder zur Arbeit fahren will, der sollte zuvor einen Blick ins Internet werfen: Laut Tradition gibt es bei der Deutschen Bahn ab Mitte Dezember neue Fahrpläne. Dieses Mal begannen sie am vergangenen Sonntag, 13. Dezember. Was in der Region an öffentlichem Nahverkehr unterwegs ist, das zeigt der Landkreis Lindau aber auch in seinem übersichtlichen Fahrplanheft auf. Kleine Änderungen gibt es im Regionalbusverkehr. Schon jetzt informiert der Kreis aber...

  • Lindau
  • 15.12.15
27×

Verkehr
Schnellere Fahrzeiten: Bahnstrecke München-Lindau soll ab 2020 elektrifiziert sein

Die Deutsche Bahn (DB) geht nach eigenen Angaben davon aus, dass die Strecke München-Lindau bis Ende 2020 elektrifiziert sein wird. Derzeit laufe dafür das Genehmigungsverfahren, teilte die DB mit. Bei acht von 21 Planungsabschnitten liegen die Pläne zur Einsicht für die Bürger aus. Vielerorts haben die Bürger derzeit die Möglichkeit, sich zu dem Verfahren zu äußern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 10.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Lindau
  • 10.12.15
47×

Unterführung
Anwohner klagen: Bahn legt Millionen-Projekt am Langenweg in Lindau vorerst auf Eis

Der Baubeginn für die Unterführung am Langenweg verschiebt sich – möglicherweise um mehrere Monate. Dies hat die Stadt Lindau mitgeteilt. Der Grund: Anwohner haben gegen Teile der Planung geklagt. Die Bahn war eigentlich davon ausgegangen, dass die Klagen keine aufschiebende Wirkung haben. Doch noch steht eine entsprechende Entscheidung des Verwaltungsgerichts aus. Laut Stadt hat die für den Bau verantwortliche DB Netz AG mitgeteilt, dass sie ihren Teil der Ausschreibung der Bauleistungen für...

  • Lindau
  • 08.06.15
35×

Infrastruktur
Fünf neue Bahnhalte im Landkreis Lindau: Gemeinden bekommen Vorschläge für Standorte

An Wochentagen sollen Zugreisende mindestens jede Stunde ein- und aussteigen können Fünf neue Bahnhalte planen das bayerische Innenministerium und die Deutsche Bahn im Landkreis Lindau: in Hergensweiler, Schlachters, Weißensberg, Lindau-Aeschach und Oberreitnau. Jetzt hat die bayerische Eisenbahngesellschaft weitere Details bekannt gegeben. In einem Schreiben an die betroffenen Gemeinden stellt sie ihre Vorschläge vor, wo die Bahnsteige hinkommen. Die bayernweit 20 neuen Bahnhalte sollen...

  • Lindau
  • 10.04.15
35×

Bahnübergang
Zu langsam gefahren: Rentnerin (75) wird von Bahnschranken in Nonnenhorn eingeschlossen

Großes Glück hatte eine 75-jährige Autofahrerin am Mittwochvormittag an einem Bahnübergang in Nonnenhorn. Sie wollte mit ihrem Pkw den Bahnübergang überqueren, war dabei allerdings so langsam, dass sie von vorne und von hinten durch die sich senkenden Bahnschranken eingeschlossen wurde. Nur aufgrund eines aufmerksamen Bahnwärters im daneben gelegenen Häuschen konnte sie aus ihrer misslichen Lage wieder befreit werden. Er öffnete die Bahnschranke wieder, so dass die Dame die Gleise wieder...

  • Lindau
  • 19.03.15
62×

Regionalentwicklung
Fünf neue Bahnhaltestellen im Landkreis Lindau geplant

Das Netz an Bahnhaltestellen im Landkreis Lindau wird deutlich dichter. Die Bahn will auf der Linie Hergatz-Lindau fünf Haltepunkte eröffnen oder reaktivieren: in Lindau-Aeschach, Oberreitnau, Rehlings, Schlachters und Hergensweiler. Das haben das Landratsamt und der Landtagsabgeordnete Leopold Herz mitgeteilt. Landrat Elmar Stegmann spricht von einer 'großartigen Nachricht': 'Von der Wiedereröffnung dieser Haltepunkte profitieren Schüler und Berufstätige ebenso wie unsere Gäste.' In den...

  • Lindau
  • 02.03.15
17×

Streit
Zugreisender (33) beschimpft Bahnbedienstete wegen defektem Fahrkartenautomat

Eine 51-jährige Bahnbedienstete ist am Sonntagabend an ihrem Arbeitsplatz im Bahnhof Lindau von einem Reisenden übel beschimpft worden. Der 33-jährige Beschuldigte hatte zuvor der Geschädigten mitgeteilt, dass ein Fahrkartenautomat in Bregenz nicht funktionieren würde. Nachdem die Bedienstete darauf erklärte, dass sie für diesen Automat nicht zuständig sei, schaukelte sich die Situation auf. Der Mann schlug schließlich mit der flachen Hand gegen die Scheibe des Schalters und stieß eine derbe...

  • Lindau
  • 09.02.15
27×

Bahn
Bürger informieren sich in Westerheim zur Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau

Wenn der Lärmschutz im Zuge der Elektrifizierung tatsächlich kommt, sind Thomas und Marita Albrecht aus Westerheim (Unterallgäu) froh über den Ausbau der Bahnstrecke München-Memmingen-Lindau. 'Fährt im Sommer eine Diesellok vorbei und wir sitzen im Garten, dann müssen wir uns die Ohren zuhalten', sagt Thomas Albrecht zur bisherigen Situation. Er und seine Frau sind wie weitere rund 150 bis 200 Bürger zum Dialogforum der Deutschen Bahn (DB) in die Westerheimer Festhalle gekommen, um sich über...

  • Lindau
  • 04.02.15
22×

Polizei
Lindauer Exhibitionist gesucht

Am Dienstagnachmittag trat einer 41-jährigen Frau auf dem Bahndamm ein Exhibitionist gegenüber. Während die Frau inselauswärts ging, stand der Mann mitten auf dem Bahndamm und entblößte vor ihr sein Geschlechtsteil. Der bislang Unbekannte wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schwarze kurze Haare und Vollbart, er trug eine Armeetarnjacke, dunkelblaue Jeans und weiße Turnschuhe. Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, oder mögliche weitere Opfer,...

  • Lindau
  • 22.01.15
26×

Polizei
LKW fährt sich in Lindauer Bahnunterführung fest

Erneut hat sich an der Bahnunterführung in der Wackerstraße ein LKW festgefahren. Ein 65-Jähriger sollte am Mittwochvormittag im Auftrag seiner Firma einen 7,5-Tonner von Lindau nach Ravensburg überführen. In der Wackerstraße übersah er jedoch trotz ausreichender Beschilderung, dass er mit seinem 3,45 Meter hohen Fahrzeug auf die lediglich 3,10 Meter hohe Unterführung zufuhr. In der Unterführung fand die Fahrt schließlich ein jähes Ende. Mit aufgerissenem Kofferaufbau gelang es dem Mann zwar...

  • Lindau
  • 08.01.15
95× 7 Bilder

Sperrung
Bahnunfall in Hergensweiler: Autofahrer (49) durchbricht Bahnschranke und rammt fahrenden Zug

Großes Glück hat ein Mann gehabt, der an einem Bahnübergang in Hergensweiler (Kreis Lindau) mit einem Auto einen Zusammenstoß mit einem Zug gehabt hat. Der Mann fuhr mit dem Wagen auf der Pfänderstraße in Richtung Ortsmitte auf den Bahnübergang zu. Wie die Polizei mitteilt, war er dabei alleine im Wagen. Nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet, sah er die heruntergelassene Schranke sowie den in diesem Moment nahenden Zug nicht, der Richtung Lindau fuhr. Der Wagen fuhr durch die Schranke...

  • Lindau
  • 22.12.14
46×

Bahn
Elektrifizierung der Bahnstrecke Lindau - Ulm schon ab 2015 möglich

Die Bahnstrecke zwischen Lindau und Ulm könnte nun doch früher elektrifiziert werden, als angenommen. Die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dorothee Bär von der CSU, hat überraschend angekündigt, dass der Bau schon 2015 beginnen könne. Voraussetzung sei, dass im kommenden Jahr schon das notwendige Planfeststellungsverfahren abgeschlossen werde. Mit der Elektrifizierung soll die Bahnstrecke mit Oberleitungen aufgerüstet werden, damit dort statt Dieselloks Elektrolokomotiven fahren...

  • Lindau
  • 03.12.14
38×

Infrastruktur
Infos über Elektrifizierung der Strecke Lindau - München

Auf der Bahnstrecke zwischen Lindau und München geht es ab dem Jahr 2020 etwas flotter voran. Die Bahn lässt die Strecke elektrifizieren. Vor dem im nächsten Jahr anstehenden Planfeststellungsverfahren, werden die Bürger bei den Planungen mit ins Boot geholt. Bis Anfang März finden im gesamten Allgäu Dialogforen statt. Auftakt ist heute (Montag) Nachmittag in Wangen. Im Rathaus können sich die Bürger ab 15 Uhr über das Thema Elektrifizierung informieren.

  • Lindau
  • 01.12.14
189×

Bahn
Elektrifizierung München-Memmingen-Lindau: Bahn will Projekt vorantreiben

Seit Jahrzehnten wird die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau über Memmingen immer wieder gefordert, versprochen und hinausgezögert. Jetzt macht die Schweiz Druck. 'Uns ist wirklich viel an dieser Verbindung gelegen', sagte Ronald Menzi vom Schweizer Bundesamt für Verkehr bei einem Besuch in München. Die Schweiz beteiligt sich an den Kosten für die Elektrifizierung und den Ausbau der Strecke zwischen Geltendorf und Lindau mit einem zinsfreien Darlehen in Höhe von 50 Millionen Euro....

  • Lindau
  • 21.11.14
46×

Bahn
Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau im Zeitplan

Planfeststellung für Großprojekt beginnt Für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau über Memmingen und Lindau beginnt demnächst das Planfeststellungsverfahren. Zuvor will die Deutsche Bahn in örtlichen Informationsveranstaltungen Bürgern die Möglichkeit geben, im Vorfeld Anregungen zu geben und Vorschläge zu unterbreiten. Diese könnten dann noch in die Planungen eingearbeitet werden, erläuterte Michael Schmidt von der Planungsgruppe bei der Deutschen Bahn (DB). Es gehe darum,...

  • Lindau
  • 21.11.14
168×

Millionen-Projekt
Offizieller Start für Zwei-Bahnhof-Lösung in Lindau

Lindauer Oberbürgermeister und Bahn-Vertreter unterzeichnen Absichtserklärung Grünes Licht für eine Zwei-Bahnhöfe-Lösung für Lindau' - unter diesem Motto haben Oberbürgermeister Gerhard Ecker und Roland Bosch, Produktionsvorstand der Bahntochter DB Netz AG, gestern eine Absichtserklärung unterschrieben. Das Werk soll der Fahrplan zu zwei Bahnhöfen in Lindau sein. 17 Hektar freie Fläche für Stadtentwicklung, davon fünf Hektar auf der Insel, elektrifizierte Strecken und damit umweltfreundliche...

  • Lindau
  • 05.11.14
35×

Verkehr
Zeitplan für Zwei-Bahnhof-Lösung in Lindau steht

Die Stadt Lindau und die Bahn haben sich auf einen Zeitplan für die Zwei-Bahnhof-Lösung geeinigt und damit einen jahrelangen Streit beigelegt. Wenn alles nach Plan läuft, soll der neue Bahnhof in Reutin (also auf dem Festland) zeitgleich mit der Elektrifizierung der Strecke München-Lindau 2020 fertig sein. Ein Jahr später soll der Hauptbahnhof auf der Insel umgebaut werden. Ein Teil der vorhandenen Gleise kommt weg, dafür entstehen Wohn- und Geschäftshäuser sowie Grünanlagen. Die Finanzierung...

  • Lindau
  • 24.10.14
22×

Reisen
Fernbusse fahren jetzt auch in Lindau ab

Bisher ist Lindau eher stiefmütterlich behandelt worden, was die Anbindung an das Fernbus-Netz angeht. Das ändert sich jetzt. Ab sofort kommen Reisende von Lindau aus auch über Fernstraßen nach München, Berlin und Mailand. Und das mehrmals täglich. Seit das Bahnmonopol für Fernreisen in Deutschlands vor gut anderthalb Jahren aufgehoben wurde, ist der Fernbus-Markt explosionsartig gewachsen. Für Fahrten ab 50 Kilometer können Fahrgäste seitdem mit Reisebussen quer durch Deutschland und ins...

  • Lindau
  • 30.08.14
42×

Unfall
Radfahrerin (77) verunglückt tödlich an Bahnübergang in Lindau

Das Missachten einer Bahnschranke endete am Dienstagvormittag für eine Radfahrerin tödlich. Die 77-jährige Frau aus Bregenz war gegen 10:15 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Eichwaldstraße unterwegs und wollte weiter in die Bregenzer Straße fahren. Hierzu musste sie den dort befindlichen mit Halbschranken gesicherten Bahnübergang queren. Da zu diesem Zeitpunkt ein Österreichischer Zug aus Richtung Lindau kam, waren die Halbschranken bereits heruntergelassen. Die Frau passierte dennoch die Schranken...

  • Lindau
  • 12.08.14
31×

Untersuchung
Deutsche Bahn erneut Schadstoffen in Lindau auf der Spur

Nach gut drei Jahren Unterbrechung nimmt die Deutsche Bahn (DB) die Reihenuntersuchungen des Grundwassers auf der Hinteren Insel In Lindau wieder auf. Das teilte ein Bahnsprecher auf Anfrage mit. Er wiederholte aber, dass keine akute Gefahr bestehe. Erstmals will die (DB) nach den Sommerferien öffentlich über die Belastung des Bodenseewassers sprechen und ihr Altlasten-Management vorstellen. Wie in ganz Deutschland habe die Bahn auch in Lindau ihre Flächen auf mögliche Altlasten hin untersucht,...

  • Lindau
  • 04.08.14
23×

Verkehr
Bahn stellt Entwicklung des Schienenverkehrs für den Lindauer Hauptbahnhof vor

Auf diese Daten warten Anwohner der Bahnstrecke Lindau-München schon lange. Jetzt legt die Bahn Zahlen vor, wie viele Züge im Jahr 2025 nach Fertigstellung der Elektrifizierung vermutlich fahren werden. Nach dieser Prognose könnten es fast doppelt so viele sein wie jetzt. In dieser Woche will die Bahn erklären, wo Lärmschutzmaßnahmen geplant sind. Aus den Daten geht hervor, dass unter Strom deutlich mehr Züge fahren sollen als heute mit Dieselantrieb. So gibt es laut Bahn auf der Strecke von...

  • Lindau
  • 07.07.14
84×

Bahnverkehr
Elektrifizierung der Südbahn zwischen Ulm und Lindau wieder in Gefahr?

SPD-Politiker Martin Gerster aus Biberach sieht die Elektrifizierung der Südbahn von Ulm nach Lindau als ernsthaft gefährdet. Der Grund: In einem Brief aus dem Bundesverkehrsministerium gehe hervor, dass das Projekt für den nächsten Bundesverkehrswegeplan wieder auf dem Prüfstand stehe. Das, so der Politiker, sei die erste Strophe auf den Abgesang der Elektrifizierung für die Südbahn von Ulm über Biberach ins bayerische Lindau.

  • Lindau
  • 25.06.14
13×

Bahn-Elektrifizierung
Lärmschutz: Hergensweiler meldet prophylaktisch freiwillige Maßnahmen an

Bei den Gemeinden, die an der Bahnstrecke Lindau-München liegen, ist derzeit der Lärmschutz ein großes Thema. Die Deutsche Bahn wird im Zuge der Elektrifizierung der Strecke nur das gesetzliche Mindestmaß an Schallschutzmaßnahmen umsetzen. Zusätzliche freiwillige Maßnahmen können in die Planung aufgenommen werden, müssen aber von den Gemeinden finanziert werden. Damit befassten sich jetzt auch die Hergensweilerer Räte. Sie beschlossen (vor großer Zuhörerkulisse), Schallschutzmaßnahmen 'im...

  • Lindau
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ