Bagger

Beiträge zum Thema Bagger

In Ettringen wurden zwei alte Phosphorbomben gefunden. (Symbolbild)
709× 1

50 Zentimeter lange Sprengkörper
Zwei alte Phosphorbomben bei Baggerarbeiten in Ettringen geborgen

Bei Baggerarbeiten sind am Montagmittag im südlichen Ortsbereich von Ettringen zwei alte Phosphorbomben aus dem Boden geborgen worden. Die etwa 50 cm langen Sprengkörper waren zwar laut Polizeibericht sichtlich gerostet, eine Gefahr für die umliegenden Anwohner konnte dennoch nicht ausgeschlossen werden. Bewohner im Umkreis müssen Häuser räumenDeswegen mussten Bewohner, die in einem Umkreis von 50 Metern zur Fundstelle wohnen, in Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst ihre Häuser für einige...

  • Ettringen
  • 25.05.22
Unbekannte haben in der Nacht zum Karfreitag einen Bagger und einen Radlader in Friedrichhafen in Betrieb genommen. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden. (Symbolbild)
2.340×

Hoher Sachschaden
Polizei berichtet von illegalen "Schaufelübungen" auf Baustelle

Unbekannte haben am Karfreitag einen erheblichen Sachschaden auf einer Baustelle in Friedrichshafen verursacht. Nach Angaben der Polizei hatten die unbekannten Personen zwischen 2:30 Uhr und 2:45 Uhr illegalerweise einen Bagger und einen Radlader im Bereich Fallenbrunnen in Betrieb genommen. Schäden unter anderem an Tiefgarage Bei den "Schaufelübungen" seien dann mehrere Schäden entstanden, so die Polizei. So hätten die Unbekannten unter anderem die Abdichtung einer Tiefgarage beschädigt. Zudem...

  • Friedrichshafen
  • 19.04.22
Bagger (Symbolbild)
2.456×

Rettungsaktion dauerte mehrere Stunden
Arbeiter (51) bei Baggerarbeiten in Mosisgreut bis zum Hals verschüttet

Bei Baggerarbeiten in Mosisgreut (Gemeinde Vogt, Landkreis Ravensburg) ist am Freitag ein 51-jähriger Arbeiter bis zum Hals verschüttet worden. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Baggerarbeiten an einem WeiherLaut Polizei führte der Mann mit einem Kollegen (41) zusammen Baggerarbeiten für einen ortsansässigen Fischereiverein an einem Weiher in Mosisgreut aus. Die beiden baggerten einen 2,5 Meter tiefen Ablaufkanal aus. Bei Sicherungsarbeiten in dem ausgebaggerten Kanal rutschte Erdreich nach...

  • Ravensburg
  • 19.02.22
In Thannhausen bei Günzburg ist ein Ölfass umgefallen und ausgelaufen. (Symbolbild)
4.213×

Eigentümer zeigt wenig Interesse an Beseitigung
Feuerwehr entfernt drei Kubikmeter Erde wegen ausgelaufenem Ölfass

Am Freitagmittag ist in Thannhausen bei Günzburg ein Ölfass umgefallen und ausgelaufen. Ein 76-Jähriger stellte auf einem Grundstück in der Bahnhofstraße eine größere Menge Altöl fest. Das Öl war aus einem daneben liegenden Fass ausgelaufen. Ein Privat hinzugekommener Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts erklärte, dass es durchaus zu einer Gefährdung des Grundwassers kommen könnte, wenn Regen einsetzen würde. Bagger hebt drei Kubikmeter Erde ausUm dies zu verhindern wurde durch die Feuerwehr...

  • Günzburg
  • 14.11.21
Ein Rollerfahrer wurde am Mittwoch in Münsterhausen von einer Baggerschaufel getroffen. (Symbolbild)
768×

Beim Sturz verletzt
Baustelle in Münsterhausen: Baggerschaufel trifft Rollerfahrer (17)

Am Mittwoch wurde ein 17-jähriger Rollerfahrer in Münsterhausen (Landkreis Günzburg) von einer Baggerschaufel getroffen. Er stürzte und zog sich leichte Verletzungen an der Schulter zu. Nach Angaben der Polizei war die Hagenrieder Straße wegen einer Baustelle nach einem Wasserrohrbruch halbseitig gesperrt. Ein 49-jähriger Mitarbeiter einer Tiefbaufirma führte deshalb gegen 16:10 Uhr mit einem Kleinbagger Erdarbeiten durch. Dabei kam der Arbeiter mit der Schaufel seines Baggers über die...

  • 04.11.21
Ein Unbekannter hat in Senden auf einer Baustelle mit einem Bagger randaliert. (Symbolbild)
3.909×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter randaliert nachts mit Bagger auf Baustelle in Senden

In der Nacht von Freitag auf Samstag (23.10.2021), gegen Mitternacht, gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, dass auf der Baustelle eines Sendener Neubaugebietes angrenzend zur „Lange Straße“ ein Bagger herumfahren würde. Beim Eintreffen zweier Polizeistreifen der Weißenhorner Polizei wurde festgestellt, dass mehrere Straßenteile, Kanalvorrichtungen und Baumaterialien auf der Baustelle beschädigt waren. 10.000 Euro Sachschaden Es stellte sich heraus, dass ein unbekannter Täter sich...

  • 24.10.21
Auf einer Baustelle im Alb-Donau-Kreis wurde ein totes Baby gefunden. Die Polizei hat jetzt die angebliche Mutter identifiziert. (Symbolbild).
4.350×

Baggerfahrer entdeckte die Leiche
Totes Baby auf Baustelle bei Schelklingen gefunden - Polizei ermittelt angebliche Mutter

Ein Baggerfahrer hat am Freitag die Leiche eines neugeborenen Mädchens auf einer Baustelle in Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) entdeckt. Die Polizei hat eine junge Frau im Verdacht, die die Mutter des tot aufgefundenen Mädchens sein soll. Grausiger Fund in BaggerschaufelDer Baggerfahrer war am Freitagvormittag damit beschäftigt die Erde auf der Baustelle eines Grundstücks in Schelklingen-Hütten einzuebnen. Dabei fiel im in der Schaufel seines Baggers etwas auf, das wie eine Puppe aussah. Beim...

  • Neu-Ulm
  • 06.10.21
Bei Füssen ist ein Autofahrer (75) gegen einen Bagger der Straßenmeisterei geprall. (Symbolbild)
368×

Von der Sonne geblendet
Autofahrer (75) prallt bei Füssen in Bagger

Am Donnerstagvormittag kam es auf der Kreisstraße OAL2 zu einem Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Mann aus Eisenberg übersah aufgrund der tiefstehenden Sonne eine Baustelle der Straßenmeisterei. Der Fahrzeuglenker fuhr in einen Bagger, welcher gerade den Straßengraben ausbesserte. Nur Prellungen Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen. Lediglich der Unfallverursacher erlitt leichte Prellungen. Die Straße wurde gleich durch die Mitarbeiter der Straßenmeisterei gereinigt. Es entstand...

  • Füssen
  • 24.09.21
Ein 29-Jähriger wurde am Freitagnachmittag zwischen einem Bagger und einer Beton-Silowand eingeklemmt.
8.283×

Betriebsunfall in Wolfertschwenden
Bagger quetscht Mann (29) zwischen Wand und Bagger ein

Ein 29-Jähriger wurde am Freitagnachmittag schwer verletzt, als er zwischen einem Bagger und einer Beton-Silowand eingeklemmt wurde. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 30-jähriger Arbeiter mit einem Bagger Gärreste aus einem Silo der Biogasanlage eines landwirtschaftlichen Hofes entfernt. Der 29-jährige Helfer stand neben dem Bagger, als dieser mit der Schaufel nach rechts in Richtung Lkw schwenkte und ihn mit dem Heck zwischen Beton-Silowand und Bagger einklemmte. Der Helfer erlitt schwere...

  • Wolfertschwenden
  • 21.08.21
In Seifen bei Immenstadt haben am Freitag zwei Schaufelbagger eine Baggeraupe befreit, die sich in einer überfluteten Wiese festgefahren hatte und dort auch zum Teil versunken war.
17.473× Video 7 Bilder

Bildergalerie
Bagger befreien festgefahrene Raupe aus überschwemmten Feld bei Immenstadt

In Seifen bei Immenstadt haben am Freitag zwei Schaufelbagger eine Baggeraupe befreit, die sich in einer überfluteten Wiese festgefahren hatte und dort auch zum Teil versunken war. So war es zu dem Unfall gekommen Wegen dem Starkregen am Donnerstag hatte die Polizei die zuständige Firma dazu aufgefordert, die Baggeraupe aus der überfluteten Wiese herauszubringen. Als die Firma der Aufforderung nachkommen wollte, übersah der Fahrer der Raupe auf dem überfluteten Weg zur Straße einen nicht mehr...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.21
Am Mittwochnachmittag wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung in der Kunz-von-der-Rosen-Straße beschädigt. (Symbolbild)
1.086×

Evakuierung
Bagger beschädigt Gasleitung in Kaufbeuren

Am Mittwochnachmittag wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung in der Kunz-von-der-Rosen-Straße beschädigt. Die Bewohner eines angrenzenden Mehrparteienhauses wurden vorsorglich evakuiert. Nachdem die Feuerwehr und der Gasversorger die Örtlichkeit und den Schaden überprüft hatten, konnte jedoch Entwarnung gegeben werden und die Bewohner konnten nach 30 Minuten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand weder Personen- noch Sachschaden.

  • Kaufbeuren
  • 27.05.21
In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Unbekannte Kraftstoff aus einem Bagger in Oberstdorf geklaut. (Symbolbild)
2.600×

Leerer Bagger-Tank
Diebe zapfen Diesel in Oberstdorf ab

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Unbekannte Kraftstoff aus einem Bagger in Oberstdorf geklaut. Laut Polizei zapfte der unbekannte Täter rund 20 Liter Diesel aus dem Tank des Fahrzeugs, welches zur Tatzeit auf einer Baustelle im Bereich der Kreisstraße in Schöllang abgestellt war.  Leerer Bagger-TankDer Diebstahl fiel auf, weil der Bagger am Folgetag wegen eines leeren Tanks nicht mehr in Betrieb genommen werden konnte. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können,...

  • Oberstdorf
  • 05.05.21
Ein Bagger hat einen 52-Jährigen Lkw-Fahrer eingeklemmt. der Mann starb aufgrund seiner schweren Verletzungen.
14.299×

Tödlicher Unfall
Bagger quetscht Lkw-Fahrer (52) in Bad Saulgau ein

Am Dienstagvormittag ist ein 52-jähriger Lkw-Fahrer nach einem Arbeitsunfall in Bad Saulgau tödlich verunglückt. Ein Bagger hatte ihn eingequetscht.  Bagger klemmt Lkw-Fahrer einWie die Polizei berichtet, war der Lkw-Fahrer gegen 10:30 Uhr auf einer Baustelle in der Altshauser Straße. Der Mann stand hinter seinem Lkw, als ein rückwärtsfahrender Bagger ihn zwischen den Fahrzeugen einklemmte.  Lkw-Fahrer stirbt im KrankenhausDer 52-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Notarzt führte die...

  • Wangen
  • 17.11.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
4.613×

Schlecht gesicherte Anhängerladung
58-Jähriger von herabstürzender Baggerschaufel in Oberreute schwer verletzt

Am Freitagmittag gegen 14.00 Uhr befuhr ein 55-jähriger Landwirt mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus Traktor und Kipper- Anhänger, vom Ortsteil Irsengund kommend in Richtung Oberreute. Auf dem deutlich überladenen Anhänger wurde ein nicht ausreichend gesicherter Bagger transportiert. An einer Steigung fiel aufgrund mangelnder Ladungssicherung eine Baggerschaufel vom Anhänger auf die Straße. Ein anderer Verkehrsteilnehmer, ein 58-jähriger Mann aus Oberreute, hielt an und wollte dem Landwirt...

  • Oberreute
  • 02.10.20
Bis zur Hälfte ist der Bagger in den Morast eingesunken. Er sollte Biberdämme entlang der Bahnlinie Lindau-München entfernen. Statt auf dem Weg fuhr der Fahrer aber quer über ein Feld zur Einsatzstelle, dann versank er.
15.161×

Harte Kritik
Deutsche Bahn rückt gegen Biber an - und versenkt Bagger im Morast

Ein Bagger ist vor wenigen Tagen bei Holzhausen bis zur Hälfte im Morast versunken. Der Grund: Ein Biber. Verletzt wurde bei dem ungewöhnlichen Unfall niemand. Darüber berichtet die Buchloer Zeitung.  Eigentlich wollte die Deutsche Bahn (DB) mit den Baggern den Damm des Bibers entfernen, weil dieser den Bahndamm der Strecke Lindau-München unterspült. Dabei hielt sich die DB aber nicht an Vereinbarung und rückte mit den Baggern ohne um Erlaubnis zu fragen über Ausgleichsflächen an. Dadurch...

  • Buchloe
  • 26.06.20
Am Dienstagvormittag ist ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger an einer Baustelle in Lindenberg abgerutscht.
7.118× Video 9 Bilder

Bauarbeiten
17-Tonnen-Bagger rutscht in Lindenberg ab

Ein etwa 17 Tonnen schwerer Bagger ist am Dienstagvormittag bei Arbeiten auf einer Baustelle in abschüssigem und feuchtem Gelände abgerutscht. Laut Polizei konnte der 26-jährige Baggerfahrer die Maschine nicht mehr aus eigenem Antrieb befreien. Weil der Bagger schief stand und sich in der Nähe eines Rohbaus befand, sicherte die Feuerwehr das Fahrzeug ab. Verletzt wurde niemand. Es entstand kein Sachschaden, außerdem traten keine Betriebsstoffe aus. Nun soll der Bagger entweder durch Abgraben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.05.20
Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)
5.096×

Krankenhaus
Memmingen: Arbeiter (58) zwischen Bagger und Mauer eingeklemmt

Ein 58-jähriger Mann ist am Montagnachmittag bei Gartenbauarbeiten in Memmingen verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Gartenbauarbeiter mit Baggerarbeiten an einer Mauer beschäftigt. Als der 58-Jährige aus dem Bagger ausstieg und nach der Baggerschaufel schaute, fiel die angrenzende Mauer zusammen, so die Polizei. Dabei wurde der Verletzte zwischen Bagger und Mauer eingeklemmt. Rettungskräfte konnten den Mann schnell bergen und brachten ihn daraufhin in ein...

  • Memmingen
  • 19.11.19
Symbolbild.
3.518×

Leicht verletzt
Fußgängerin (78) wird in Kempten von Baggerheck erfasst

Am Mittwochmittag führte ein 25-Jähriger mit seinem Bagger auf einer Baustelle in der Beethovenstraße in Kempten Bauarbeiten durch. Nachdem er mit seinen Arbeiten fertig geworden war, drehte er den Bagger, um ihn neben einem Gehweg abzustellen. Dabei ragte der hintere Teil des Baggers für einen Augenblick in den Gehweg. Dort befand sich eine 78-jährige Fußgängerin, die vom Baggerheck am Oberkörper erfasst wurde und stürzte. Sie erlitt dabei eine leichte Kopfverletzung und wurde zur Behandlung...

  • Kempten
  • 05.09.19
Symbolbild.
4.027×

Gericht
Nach Alkoholunfall: Kemptener Baggerfahrer (52) darf wohl wieder Maschinen fahren

Wer auch beruflich hinterm Steuer sitzt, den trifft der Verlust der Fahrerlaubnis doppelt hart. So war es auch im Fall eines 52-Jährigen, der jetzt in Sonthofen vor Gericht stand. Angeklagt war er wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs. Er war im Februar mit 1,3 Promille auf der B19 unterwegs. Dort verursachte er einen Auffahrunfall, bei dem 1.600 Euro Schaden entstand. Verletzt wurde niemand. Weil der Kemptener als Baggerfahrer arbeitet, hatte er Einspruch gegen den Strafbefehl...

  • Sonthofen
  • 27.06.19
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt.
4.239× 8 Bilder

Bauarbeiten
Bagger beschädigt Gasleitung in Immenstadt

Am Dienstagvormittag hat ein Bagger hat eine Flüssiggasleitung in Immenstadt beschädigt. Ein Baggerfahrer wollte gerade ein Loch ausheben, als er die Zuleitung eines privaten Gastanks traf.  Die Feuerwehren Immenstadt, Stein und Blaichach kontrollierten die Beschädigung und führten Messungen durch. Die Leitung, die vom Flüssiggastank in das Haus führt, wurde abgestellt. Erst am Sonntag kam es zu einer Explosion bei Rettenbach am Auerberg, ausgelöst durch eine beschädigte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.19
Symbolbild.
1.585×

Einsatz
Gasleitung bei Schwangau leicht beschädigt

Bei Austauscharbeiten einer Leitplanke an der Straße zwischen Alterschrofen und Hohenschwangau wurde am Freitagnachmittag eine unterirdisch verlaufende Gasleitung leicht beschädigt.  Durch die Polizei Füssen und die Feuerwehren Schwangau und Füssen wurde der Gefahrenbereich gesperrt, bei dem es sich um ein unbebautes Gebiet handelt. Der betroffene Verkehr wird umgeleitet. Ein Technikers des Gasversorgungsunternehmens wird die Gasversorgung abstellen und es wird an das Leck herangegraben, um die...

  • Schwangau
  • 10.05.19
Die Liebherr Hydraulikbagger GmbH hat in ihren Standort in Kirchdorf an der Iller im vergangenen Geschäftsjahr 30 Millionen Euro investiert. Dort entstanden ein neues Verwaltungsgebäude und eine Teststrecke. Die Entwicklung an den anderen Allgäuer Liebherr-Standorten verlief uneinheitlich.
1.794×

Maschinenbau
Licht und Schatten: Unterschiedliche Entwicklung der Allgäuer Liebherr-Standorte

Die Firmengruppe Liebherr mit Konzernsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von zehn Milliarden Euro überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Millionen Euro oder 7,5 Prozent. Trotz des leicht rückläufigen Wirtschaftswachstums war 2018 ein Rekordjahr für Liebherr. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche verzeichneten...

  • Kempten
  • 09.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ