Badesee

Beiträge zum Thema Badesee

Sind im Strömungskanal so viele Menschen am Planschen, kann leicht etwas passieren. Deshalb halten die Mitglieder der Wasserwacht am Wochenende ein besonderes Auge darauf.
766×

Baden
Wasserwachten Buchloe und Waal: Mit Adleraugen am Beckenrand

Damit beim Schwimmen nichts passiert, halten die Wasserwachten Buchloe und Waal im Freibad und am Weiher Wache. Zwei junge Mitglieder erzählen, worauf es dabei ankommt und welche Auswirkungen die Hitzeperiode hatte. Der Hochsommer neigt sich dem Ende und mit ihm die Badesaison. Die hat so manche Wasserratte ins Becken oder in den Weiher gelockt, schließlich kletterten die Temperaturen ins gefühlt Unermessliche. Damit den Schwimm- und Plantschfreudigen nichts passiert, ist unter anderem die...

  • Buchloe
  • 27.08.18
27×

Proben
Einwandfreie Wasserqualität im Ostallgäu

Spätestens mit der hochsommerlichen Hitze an den Pfingstfeiertagen hat die Badesaison im Ostallgäu begonnen. Um diesem Vergnügen auch sorgenfrei nachzugehen, ist eine einwandfreie hygienische Beschaffenheit des Wassers unabdingbar. Das Gesundheitsamt des Landkreises Ostallgäu entnimmt während der gesamten Saison von Anfang Mai bis Mitte September regelmäßige Wasserproben. Das Ergebnis: Derzeit sind alle EU-Badegewässer im Landkreis bakteriologisch einwandfrei. Dennoch, heißt es in einer...

  • Buchloe
  • 12.06.14
24×

Sommer
Gesundheitsamt im Landkreis Landsberg untersucht kontinuierlich natürliche Badegewässer

Auch der Lech ist unter Kontrolle Pünktlich vor Beginn der Badesaison hat das Gesundheitsamt im Landratsamt Landsberg die Qualität der natürlichen Badegewässer eingehend untersucht. Schwerpunkt war die bakteriologische Untersuchung der Wasserproben. Auch anderweitige Verschmutzungen wie etwa teerhaltige Rückstände, Glas, Plastik, Gummi oder andere Abfälle werden erfasst. Alle bereits untersuchten Badegewässer weisen aktuell eine ausgezeichnete Qualität auf. Neben den sechs EU-Badegewässern...

  • Buchloe
  • 13.05.13
130×

Sägeweiher
Neuer Sprungturm im Waaler Sägeweiher - Jetzt fehlen nur noch die Badegäste

Mit viel Mühe und hohem Arbeitsaufwand haben Karl Dost und seine Helfer von der Waaler Wasserwacht einen neuen Sprungturm am Waaler Sägeweiher errichtet. Und jetzt? Einsam steht der Turm derzeit noch da und wartet auf Badegäste. Das Sprungbrett, so Dost, habe eine angeraute Oberfläche und entspreche auch sonst den geforderten Sicherheitsbestimmungen. Auch der Unterbau und der Steg vor der Wasserwachthütte wurden neu errichtet. Das Holz hierzu hatte die Gemeinde Waal zur Verfügung gestellt. Der...

  • Buchloe
  • 11.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ