Baden

Beiträge zum Thema Baden

Der Badesaison 2020 steht nichts mehr im Weg (Archivbild).
 1.076×  4  1

Ettwieser Weiher
"Rette den Ette": Bündnis übergibt Unterschriftensammlung an Marktoberdorfer Bürgermeister

Zwei Initiatoren des Vereins Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) und des Aktionskreises "Rette den Ette" haben dem Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell eine Unterschriftensammlung überreicht. Knapp 3.700 Bürger hatten in den vergangenen Wochen für den Erhalt des Ettwieser Weihers in Marktoberdorf unterschrieben, nachdem der Ette heuer zunächst nicht wie gewohnt aufgestaut worden war. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Demnach wünscht sich der Bürgermeister, dass sich die...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.20
Dank des vielen Regens in den vergangenen Tagen ist der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf doch schon fast wieder vollgelaufen.
 2.028×  4  1

Viel Regen
Baden im Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf wieder möglich

Baden im Ettwieser Weiher war aufgrund des niedrigen Wasserstandes in der letzten Zeit nicht möglich. Der viele Regen der vergangenen Tage hat den "Ette" aber wieder gefüllt. Das bedeutet: Man kann wieder darin baden, teilt Martin Vogler, Leiter des Bürgermeisterbüros der Stadt Marktoberdorf gegenüber all-in.de mit.  "Der viele Regen spielt uns in die Karten", sagt Vogler. Der Weiher ist nur wenige Zentimeter weniger gefüllt als üblich. Die Wiesen sind auch schon hergerichtet, der Kiosk...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.20
Der Ettwieser Weiher.
 3.020×  1

Badesee
Die Lage um den Ettwieser Weiher

Im Ettwieser Weiher kann man momentan nicht baden. Die Marktoberdorfer sind darüber verärgert und haben eine Unterschriftenaktion ins Leben gerufen. Damit kämpfen sie darum, dass man dieses Jahr doch noch im Ettwieser Weiher baden darf. Wie jetzt aus einer Pressemitteilung des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Marktoberdorf hervorgeht, wollen Landrätin Maria Rita Zinnecker und Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell "den verantwortungsvollen Aufstau für den Ette gemeinsam...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.20
Auch ohne Wasser ein beliebtes Ziel: Der Ettwieser Weiher.
 4.229×  14  1

Baden
Marktoberdorfer sammeln Unterschriften für Ettwieser Weiher

Mit einer Unterschriftenaktion kämpfen Marktoberdorfer dafür, dass man in diesem Jahr doch noch im Ettwieser Weiher baden darf. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, wird der Weiher in diesem Jahr nicht aufgestaut und fällt damit als Badestelle aus. Darüber sind die Marktoberdorfer verärgert. Mit der Aktion "Rettet den Ette" sammeln sie nun Unterschriften. Viele Hundert Bürger sollen nach Angaben der AZ bereits am Montagabend unterschrieben haben. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.20
Am Alatsee bei Füssen hängen Seile an Bäumen, mit denen sich Badende ins Wasser schwingen. Was damit passieren soll, diskutiert die Stadt derzeit intern, auch wenn sie die Stricke nicht angebracht hat.
 5.661×

Naturbäder
Immer mehr Gemeinden schließen Rutschen und Türme: Bürgermeister von Roßhaupten kritisiert Schuldfrage

Oje, peinlich, hoffentlich hat’s keiner gesehen. Das dachte sich früher laut Roßhauptens Bürgermeister Thomas Pihusch so mancher, wenn er vom Fahrrad fiel oder auf der Skipiste stürzte. Heute dagegen werde schnell prozessiert und dem Wegebauer oder Pistenbetreiber die Schuld zugeschoben. „Eigenverantwortung gibt es in unserer Gesellschaft immer weniger“, sagt Pihusch auf Nachfrage der AZund macht damit seinem Ärger über ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) Luft, das jetzt seine Wirkung...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.19
Hinein ins Vergnügen heißt es auch in den nächsten Sommern. Der Damm am Ettwieser Weiher wird saniert und ein Überlauf geschaffen. Deshalb kann der „Ette“ wieder weiter aufgestaut werden als im Moment.
 894×  1

Hochwasser
Stadtratsbeschluss: Stauanlage am Ettwieser Weiher wird saniert

Nachdem sich der Marktoberdorfer Stadtrat zunächst gegen eine Sanierung am Ettwieser Weiher gewehrt hatte, stimmte er in seiner jüngsten Sitzung dem Projekt mehrheitlich doch zu. Damit ist der Weg frei für die Sanierung der Stauanlage. Außerdem soll ein Überlauf geschaffen werden, um den „Ette“ bei Hochwasser zu entlasten und den Damm zu schützen. Das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatte nach verheerenden Flutkatastrophen den Wasserwirtschaftsämtern den Auftrag gegeben,...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.19
Der Ettwieser Weiher am Stadtrand von Marktoberdorf ist gerade im Sommer bei Badenden sehr beliebt. Mit dem Badespaß könnte es dort aber bald vorbei sein.
 7.220×

Freizeit
Baden im Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf ist gefährdet

Der Ettwieser Weiher am Stadtrand von Marktoberdorf ist gerade im Sommer bei Badenden sehr beliebt. Von weit über die Stadtgrenze von Marktoberdorf hinaus schätzen ihn viele als Naherholungsgebiet. Damit könnte es vorbei sein. Denn der Stadtrat hat sich mit knapper Mehrheit gegen die Aufforderung gestemmt, das Stauwerk zu sanieren und einen Überlauf zu schaffen. Das könnte die Anordnung des Landratsamts zu Folge haben, dass das Gewässer nur noch deutlich niedriger aufgestaut werden darf. So...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.19
Elbseebad in Marktoberdorf
 662×

Baden
Das Badewasser in den Seen rund um Marktoberdorf ist sauber

Dem Badevergnügen im Ostallgäu steht trotz hoher Gewässertemperaturen nichts im Wege. Die Qualität ist ausgezeichnet, obwohl seit Wochen die Sonne scheint und die Weiher und Seen auf rund 26 Grad aufgeheizt hat. Bei manchem Badegast habe das warme Wasser zu Verunsicherung geführt, schildert Herbert Heisler, Obergünzburgs Zweiter Bürgermeister. Gäste des Hagenmoos-Bades fürchten, Durchfallerreger könnten sich besser vermehren. Dem ist nicht so, berichtete das Gesundheitsamt, das die Proben...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.18
Bleibt vorerst bei schlechtem Wetter geschlossen: Das Elbseebad.
 1.474×

Freizeit
Elbseebad bleibt vorerst bei schlechtem Wetter geschlossen

Wenn es so wie derzeit regnet, stark bewölkt ist oder gar gewittert, werden Gäste am Elbseebad wohl vorerst vor verschlossenen Türen stehen. Denn Eigentümer Dr. Robert Martin hat von Juristen noch immer keine gesicherte Auskunft darüber erhalten ob er oder sein Pächter haften müsste, falls auf dem Gelände jemanden etwas passiert. Es geht um die Frage, ob für das Gelände eine Aufsichtspflicht besteht oder nicht. „Solange ich keine definitive Auskunft von Rechtsexperten bekomme, bleibt das...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.18
 151×

Baden
Rutschgefahr am Ettwieser Weiher in Marktoberdorf

Bei Marktoberdorfern ist der Ettwieser Weiher gerade bei den heißen Temperaturen sehr beliebt. Ein Dorn im Auge ist manchen Besuchern allerdings der Einstieg über die Treppen. Denn der sei durch die Algen rutschig. Der Pächter des Kiosks, Lutz Stühring, fühlt sich machtlos. Er habe am Anfang versucht, die Treppen abzukehren, doch der Algenbewuchs sei einfach zu stark. An einer Treppe, auf der kein Gitter angebracht ist, streut er nach eigenen Angaben täglich Sand. Das mindere die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.17
 122×   2 Bilder

Ostallgäu
Moore im Voralpenland hautnah erleben mit der neuen Wanderbroschüre des Zweckverbands Allgäuer Moorallianz

Jede Moorwelt im Allgäuer Voralpenland hat etwas Besonderes zu bieten Eine detaillierte Wanderbroschüre mit vielen wichtigen und interessanten Informationen, Landkarten und Wegbeschreibungen ist jetzt vom Zweckverband Allgäuer Moorallianz im Landkreis Ostallgäu erschienen. Die Wanderungen variieren zwischen eine bis zu vier Stunden, auch Fahrradtouren, Einkehrmöglichkeiten und Badeplätze werden beschrieben. Die Broschüre ist bei den Gästeinformationen der Region erhältlich und kann kostenlos...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.15
 18×

Sommer
Wie Marktoberdorfer ticken, wenn es ums Baden geht

Stimmt schon, dieses Wochenende gibt es noch einmal bestes Badewetter. Worauf man sich aber auch langsam einstellen muss: Es ist Ende August und das wirds bald gewesen sein mit den tropischen Temperaturen, bei denen man gerne in Richtung See, Weiher oder Freibad flüchtet. Zeit also für eine Bilanz: Wie beliebt waren die Bademöglichkeiten rund um Marktoberdorf diesen Sommer? Oder: Wie ticken wir, wenn es ums Baden geht? Selten spontan Auf einen 'sensationellen Sommer' blickt Lutz Stühring,...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.15
 30×

Wasser
Badesaison im Ostallgäu - Wasserwacht gibt Tipps

Spätestens mit der hochsommerlichen Hitze an Pfingsten hat die Badesaison im Ostallgäu begonnen. An den Seen und in den Bädern des Ostallgäus und Kaufbeuren sorgen die ausgebildeten Wasserretter und Rettungsschwimmer der Wasserwacht dafür, dass die Badegäste unbeschwert ihre Schwimmzüge genießen können. Dies ist auch dringend nötig, wie die Verantwortlichen der Ostallgäuer Wasserwacht betonen. Denn allein für die Badesaison 2013 verzeichne die bayerische Wasserwacht 98 Lebensrettungen....

  • Marktoberdorf
  • 22.06.14
 23×

Baden
Traumwetter lockt Badegäste an die Ostallgäuer Seen

Saisonstart für Kioskbetreiber durchweg gut. Wasserqualität im Landkreis einwandfrei 'Ein bisschen wärmer wäre besser', finden die Brüder Johannes (8) und Julian (10) Maurus. Sie waren gerade im Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf schwimmen. 'In diesen Ferien sind wir das erste Mal in dem Jahr in den See reingegangen', verrät der neunjährige Tobias Schamberger, ein Freund der beiden. Warm genug war es ja in dieser ersten Ferienwoche. In den Ostallgäuer Badeseen lässt es sich nicht nur aufgrund...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.14
 37×

Badeunfall
Badegast rettet Fünfjährige in Marktoberdorf vor dem Ertrinken

Mädchen war in Schwimmbecken gefallen Ein aufmerksamer Badegast hat einem fünfjährigen Mädchen in Marktoberdorf durch sein schnelles Eingreifen das Leben gerettet. Die Nichtschwimmerin war nach Polizeiangaben im Marktoberdorfer Hallen- und Freibad ausgerutscht, ins Außenbecken gefallen und untergegangen. Die kleine Marktoberdorferin war offenbar ihrem Vater, der zuvor mit ihr Schwimmen war, nahe der Cafeteria des Bades 'ausgebüxt', wie Bademeister Gary Kögel berichtet. Ihre Schwimmflügel hatte...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.13
 1.046×

Badeseen
Beste Wasserqualität: Bedenkenlos baden in Ostallgäuer Seen

Der Sommer im Ostallgäu lässt zwar noch auf sich warten, für die Badesaison ist aber jetzt schon alles bereit: Die EU-Badeplätze im Ostallgäu haben eine ausgezeichnete Wasserqualität – es kann bedenkenlos und unbeschwert gebadet werden. Die Überwachung der Badegewässer und der Freibäder durch das Gesundheitsamt am Landratsamt Ostallgäu ergab, dass alle EU-Badegewässer im Landkreis derzeit bakteriologisch einwandfrei sind. Das Gesundheitsamt untersucht die Ostallgäuer Badeseen während der...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.13
 141×

Marktoberdorf
Pack die Badehose ein

Der Badespaß in und an unseren Seen sind ausgezeichnet - sehr gute Wasserqualität ist bestätigt Das Ostallgäu ist eine echte Bilderbuchlandschaft. Dutzende von Seen und Weihern zwischen saftig grünen, sanft hügeligen Wiesen bilden ein Vergnügen der besonderen Art. Der ungetrübter Badespaß in den Seen ist jetzt aus dem Landratsamt Ostallgäu bestätigt worden. Die Wasserqualität der heimischen Gewässer wurde nach strengen EU-Richtlinien überprüft. Der Frühling zeigte sich bislang nicht von der...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.13
 33×

Kontrolle
Badeseen im Ostallgäu mit Top-Qualität

Alle 19 EU-Badegewässer im Ostallgäu bekommen die Bestnote - Bayernweit auf Rang drei mit Seen und Weihern Sie sind die drei Detektive des Ostallgäuer Gesundheitsamtes. Immer auf der Suche nach Keimen, schädlichen Mikroorganismen und anderen Verunreinigungen in den Badeseen in unserer Region. Doch in diesem Jahr sind die drei Detektive bislang erfolglos gewesen. Was wiederum einen großen Erfolg für den Landkreis bedeutet. Alle 19 nach EU-Richtlinien anerkannten Badeseen im Ostallgäu haben den...

  • Marktoberdorf
  • 20.06.11

Kontrolle
Ostallgäuer Badeseen mit Top-Qualität

Alle 19 EU-Badegewässer im Ostallgäu bekommen Bestnote - Bayernweit auf Rang drei mit Seen und Weihern Sie sind die drei Detektive des Ostallgäuer Gesundheitsamtes. Immer auf der Suche nach Keimen, schädlichen Mikroorganismen und anderen Verunreinigungen in den Badeseen in unserer Region. Doch in diesem Jahr sind die drei Detektive bislang erfolglos gewesen. Was wiederum einen großen Erfolg für den Landkreis bedeutet. Alle 19 nach EU-Richtlinien anerkannten Badeseen im Ostallgäu haben den Test...

  • Marktoberdorf
  • 17.06.11

Haba Mod
Der TSV geht am Ammersee baden

Für die Marktoberdorfer Männer gibt es beim 18:27 in Herrsching nichts zu holen Im ersten Spiel des neuen Jahres gab es für die Handballer des TSV Marktoberdorf beim Gastgeber TSV Herrsching nichts zu holen. Sie verloren klar mit 17:28. Dass es der TSV mit einem schweren Brocken zu tun bekommen würde, war bereits im Vorfeld bekannt. Die Vorgabe von Trainer Wolfgang Schmid vor Spielbeginn war klar. Nach der ersehnten Spielpause wollte man sich mit neuer Kraft so teuer wie möglich verkaufen. Dies...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020