Baden

Beiträge zum Thema Baden

Die Freibadsaison in Kaufbeuren startet in den nächsten Wochen.
339×

Jordan Badepark und Erlebnisbad Neugablonz
Freibadsaison in Kaufbeuren startet schon bald

Gute Nachrichten für alle Badefans in Kaufbeuren. Ab Donnerstag, den 19. Mai öffnet das Erlebnisbad Neugablonz wieder und steht dann allen Badegästen, die im Freibad schwimmen möchten, zur Verfügung. Zunächst ist das Bad täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Ab Juni beginnt die Badezeit dann bereits ab 9 Uhr. Das Kaufbeurer Freibad öffnet am 3. Juni in die diesjährige Badesaison. Entsprechend wird das Hallenbad nur noch bis zum 1. Juni geöffnet sein. Aus Energie-Gründen wird heuer auf einen...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.22
Die Badesaison steht vor der Tür. Damit der Badespaß kein Risiko birgt, sollten einige Hinweise befolgt werden. (Symbolbild)
901× 5 Bilder

DLRG gibt Tipps
Die Badesaison beginnt - Risiken am Wasser und Hinweise zur Sicherheit

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Hitze. Viele Menschen zieht es dann zur Abkühlung wieder an den Badesee, an einen Fluss oder ans Meer. Doch Vorsicht: Wasser kann tückisch sein und Gefahren bergen. Deshalb rät die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu Besonnenheit und Vorsicht. Die Retter der DLRGAn vielen Seen in Bayern und dem Allgäu sorgen die Rettungsschwimmer der DLRG für die Sicherheit. Sie sind gut ausgebildet und verrichten ihren Dienst komplett ehrenamtlich....

  • 15.05.22
Die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau haben die Bauzäune im Bereich der Therme bzw. des Strandbades entfernt - Die Badesaison kann los gehen.
704× 3 Bilder

Bauzäune abgebaut
Badesaison im Strandbad Lindau kann beginnen

Anfang dieser Woche haben die Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau (GTL) die Bauzäune, die im Bereich der Therme bzw. des Strandbades standen, abgebaut. Damit kann nun laut einer Pressemitteilung der Stadt Lindau bald die Badesaison im Freibad starten. Zäune standen dort zum SchutzDer Seezugang war zwar in den Wintermonaten für Spaziergänger tagsüber von 8 bis 17 Uhr geöffnet, die Bauzäune hatte man aber zum Schutz für Menschen und Tiere über den Winter aufgebaut. Genauer gesagt war...

  • Lindau
  • 26.04.22
Mittelmeerurlauber müssen tapfer sein. Die Wassertemperaturen laden noch nicht wirklich zum Planschen ein. (Symbolbild)
826×

Wassertemperaturen in Europa und weltweit
Osterurlaub am Strand: Wo kann man jetzt schon baden?

Wer in den Süden fliegt, packt meist Badesachen mit ein. Wasserratten können auch schon an Ostern an mehreren schönen Orten ein Bad genießen. Hier ein Überblick über die Wassertemperaturen.  Wie sieht es aus am Mittelmeer?Am Mittelmeer laden die Wassertemperaturen noch nicht wirklich zum Baden ein. Zwischen Andalusien und Antalya liegen laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Wassertemperaturen zwischen 11 und 18 Grad. Auf den Kanaren sieht es da schon besser aus. Dort ist das Wasser bis zu 20...

  • 08.04.22
Der Fluss liegt im Tal Reykjadalur und hat eine angenehme Badetemperatur.
68×

Entspannung in Island
Reykjadalur: Das Geheimnis des "rauchenden Tals"

Heiße Quellen gibt es überall auf der Welt zu finden. Doch in einem isländischen Tal gibt es eine ganz besondere Touristenattraktion: einen warmen Fluss. Heiße Quellen gibt es überall auf dieser Welt. Meistens sind es kleinere Tümpel, die mit ihrem warmen Wasser locken. Doch Island setzt noch einen drauf: 40 Kilometer von der Hauptstadt Reykjavik entfernt, gibt es einen heißen Fluss. Dieser ist im "rauchenden Tal" Reykjadalur zu finden - und hier ist der Name Programm. Ein Wanderweg führt ins...

  • 06.04.22
Auch am Ortwanger Baggersee bei Burgberg bildet sich Schaum auf dem See.
6.176× 1 4 Bilder

Mysteriös
Was bedeutet der Schaum auf den Gewässern im Allgäu?

Wer derzeit an den Seen im Allgäu spazieren geht, kennt dieses Phänomen vielleicht. Besonders im Frühjahr, wenn der Blütenstaub ins Wasser fällt, kommt es besonders gut zum Vorschein. Weiße oder bräunliche Schaumkronen, die auf der Wasseroberfläche von Bächen oder Seen schwimmen. Was gefährlich aussieht, hat aber meistens natürliche Ursachen. Auch im Allgäu ist das Phänomen zu beobachten. Tote Lebewesen"Schaum entsteht, wenn das Wasser viel organisches Material wie Holz oder Laub mitträgt und...

  • Sonthofen
  • 16.03.22
Im Stichweiher bei Oy-Mittelberg sind aktuell Cyanobakterien (Blaualgen) nachgewiesen worden. Das Gesundheitsamt rät derzeit vom Baden ab. (Baden-Symbolbild)
426×

Oy-Mittelberg
Blaualgen im Stichweiher: Gesundheitsamt rät vom Baden ab

Im Stichweiher bei Oy-Mittelberg sind aktuell Cyanobakterien (Blaualgen) nachgewiesen worden. Das teilt das Landratsamt Oberallgäu mit. Demnach rät das Gesundheitsamt aus Sicherheitsgründen derzeit vom Baden ab. Die Gemeinden haben entsprechende Hinweisschilder angebracht. Weitere Kontrollen durch das Gesundheitsamt folgen.

  • Oy-Mittelberg
  • 13.09.21
Die junge Hündin Milou wurde am Inselsee bei Immenstadt vergiftet.
3.850× 2 4 Bilder

Giftköder bei Immenstadt
Laborergebnis steht fest: Hündin Malou mit verbotenem "Carbofuran" vergiftet!

Der Verdacht von Tierärztin Lisa Röder hat sich bestätigt. Die 11 Monate alte Damalmatinerhündin Malou wurde grausam mit Carbofuran vergiftet. "Wir haben ihr nach dem Tod Blut abgenommen und eingeschickt, jetzt ist das Ergebnis da und wir haben Gewissheit," so die junge Tierärztin aus Blaichach. Carbofuran ist ein hoch toxisches Insektizid, dass in der Europäischen Union bereits seit 2008 verboten ist. Wie die junge Hündin das Gift aufgenommen hat, ist unklar. Es besteht aber kaum mehr ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.21
An den Badeplätzen am "Campingplatz International" und "Jugendzeltlager" ist die Belastung an Escherichia-coli und Enterokokken immer noch über dem Grenzwert. Schwimmen sollte man dort daher besser nicht. (Symbolbild)
1.889×

Escherichia-coli und Enterokokken
Grüntensee: Belastung an zwei Badestellen immer noch zu hoch

Wegen einer zu hohen Belastung an Escherichia-coli und Enterokokken im Grüntensee rät das Landratsamt weiterhin vom Baden an den Badeplätzen "Campingplatz International" und "Jugendzeltlager" ab. Das teilt das Landratsamt am Freitag mit. Demnach wurde bei der letzen Badewasser-Untersuchung am 30. August weiterhin eine Überschreitung der Grenzwerte festgestellt.  Niederschläge als Grund "Die Beschilderungen zum Badeverbot an den genannten Badeplätzen bleiben damit vorerst bestehen", so das...

  • Wertach
  • 05.09.21
Aktuell sollte man im Grüntensee nicht baden.
7.145× 2 Bilder

Wasseruntersuchung
Bakterien im Grüntensee: Baden verboten!

Aktuell ist das Baden im Grüntensee in Wertach verboten. Auf Nachfrage bestätigte die Gemeinde all-in.de, dass das Gesundheitsamt das Verbot in der vergangenen Woche ausgesprochen hat. Grund sind Bakterien im Oberflächenwasser. Woher diese kommen, sei nicht ganz klar. Vermutlich spielte der Starkregen in den vergangenen Woche und auch Gülle eine Rolle. Spätestens am Freitag soll es neue Ergebnisse einer Wasseruntersuchung geben. Eventuell kann der See dann wieder zum Baden freigegeben...

  • Wertach
  • 24.08.21
Die junge Hündin Milou wurde am Inselsee bei Immenstadt vergiftet.
4.945× 1 4 Bilder

Giftköder bei Immenstadt
Hund stirbt durch Giftköder: Wer hat Hündin Malou auf dem Gewissen?

Ein trauriges Ende nahm ein Ausflug der Familie Bürkle aus Konstanz am Samstagmittag. Ihre Dalmatinerhündin Malou starb in den Armen der zweifachen Mutter Sandra Bürkle. "Wir waren am Inselsee bei Immenstadt spazieren und dann starb mein Hund", so die Notfallärztin aus dem Landkreis Konstanz. Die vierköpfige Familie macht aktuell Urlaub mit dem Wohnwagen auf einem Campingplatz bei Missen. "Ich war am Samstagmorgen mit unserem Hund allein im Wald spazieren. Alles war sehr übersichtlich. Wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.21
Nachrichten
4.874× 1 6 Bilder

Nach Insolvenz
Frischer Wind im "Wonnemar" in Sonthofen: Wiedereröffnung unter neuem Management

Lange Zeit hatten einige Freizeitbetriebe wegen der Corona-Krise geschlossen. Auch Schwimmbäder haben diverse Lockdowns hart getroffen: Außer Leistungssport ging dort lange nichts mehr. Besonders hart hatte es das 'Wonnemar' in Sonthofen getroffen: Nach vielen Monaten ohne Einnahmen musste die interSPA-Gruppe schließlich sogar Insolvenz anmelden. Im April haben neue Betreiber das Bad übernommen. Und es wieder auf Vordermann gebracht. Am Freitag hat das Bad erstmalig in diesem Jahr wieder für...

  • Sonthofen
  • 16.08.21
Nachrichten
997×

viel Zuspruch aber auch Kritik
Therme Lindau zieht erste Bilanz

Gut fünf Wochen nach Eröffnung der neuen Therme in Lindau zieht man am Bodensee eine erste Bilanz. Und die kann sich laut Betreiber Andreas Schauer durchaus sehen lassen. Man sei höchst zufrieden. Doch wer rastet der rostet – so gibt es jetzt schon Pläne für Erweiterungen und Verbesserungen im Saunabereich. Michael Zimmer hat sich zwischen Liegestühlen und Saunabänken über den Stand der Dinge informiert.

  • Lindau
  • 13.08.21
Dwayne Johnson duscht sehr oft.
59×

Im Gegensatz zu anderen Promis
Dwayne Johnson duscht dreimal am Tag

Dwayne Johnson versichert seinen Fans, dass er dreimal am Tag duscht. Zuvor hatten einige Stars erzählt, wie selten sie baden. Nachdem einige Stars darüber gesprochen hatten, wie selten sie baden, versichert Dwayne Johnson (49) seinen Fans, dass er nicht in diese Kategorie fällt. Als ein User das Thema anspricht, schreibt der US-Star auf Twitter: "Nein, ich bin das Gegenteil eines Promis, der sich nicht wäscht". Konkret duscht er sogar dreimal am Tag, wie er danach ausführt: "Dusche (kalt),...

  • 09.08.21
Der Baggersee bei Sonthofen ist im Sommer gut besucht.
7.487× 1 Video 6 Bilder

Drohnenvideo
Direkt an der Iller: So schön ist es am Sonthofener Baggersee

Direkt neben Sonthofen kann man am Sonthofener Baggersee den Sommer genießen. Der knapp 70.000 Quadratmeter große See liegt direkt zwischen Sonthofen und Westerhofen. Zu erreichen ist der See mit dem Fahrrad oder zu Fuß, der Parkplatz ist nur wenige Meter entfernt. Jedes Jahr tummeln sich tausende Besucher rund um den Baggersee im Westen von Sonthofen. Sein Wasser bekommt der See vom Grundwasser, aus der direkt angrenzenden Iller und aus kleinen Bächen. Anders als bei seinem Nachbar, dem...

  • Sonthofen
  • 27.07.21
Nachrichten
328×

Sanierungsarbeiten abgeschlossen
Maria-Theresia-Freibad in Mindelheim hat wieder aufgemacht

Das Mindelheimer „Maria-Theresia-Bad“ hat vor fast 100 Jahren Eröffnung gefeiert. Männer und Frauen mussten damals noch getrennt baden. Heute ist das freilich nicht mehr so. Zuletzt durfte dort sogar niemand baden. Denn ein Jahr lang wurde das Freibad saniert. Zu Gute kam den Verantwortlichen, dass es wegen der Coronamaßnahmen eh geschlossen bleiben musste. Nun war es aber endlich soweit! Das Bad erstrahlt in neuem Glanz. Sheila Richinger war vor Ort.

  • Mindelheim
  • 22.07.21
Ein Schwimmer hat eine 58-jährige Frau leblos im Weiher bei Lachen im Unterallgäu gefunden. (Symbolbild)
26.198×

Unterallgäu
Tote Frau (58) im Baggersee: Schwimmer entdeckt sie wegen ihrer pinken Schuhe

Am Dienstag hat ein Schwimmer eine 58-jährige Frau leblos in einem Baggersee bei Lachen (Landkreis Unterallgäu) gefunden. Für sie kam jede Hilfe zu spät.  Pinke BadeschuheWie die Polizei berichtet, wurde der Schwimmer durch die pinken Badeschuhe der Frau im klaren Wasser des Hetzlinshofer Weihers auf sie aufmerksam. Gemeinsam mit anderen Badegästen brachte er die Frau ans Ufer.  Sie begannen mit den Reanimationsmaßnahmen und setzten den Notruf ab. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau...

  • Lachen
  • 08.07.21
Unbekannte haben zwei Mädchen am Sonntag am Forggensee gefilmt. (Symbolbild)
7.158×

Haben andere Badegäste etwas beobachtet?
Männer filmen Mädchen (13 und 14) beim Baden am Forggensee

Zwei unbekannte Männer haben zwei Mädchen im Alter von 13 und 14  am Sonntag beim Baden und Sonnen am Strand beim Festspielhaus am Forggensee gefilmt. Laut Polizei sollen die Männer mittleren Alters gewesen sein. Sollten andere Badegäste dies beobachtet haben oder selbst gefilmt oder fotografiert worden sein, bittet die Polizei Füssen um Hinweise unter der 08362/91230.

  • Füssen
  • 29.06.21
Der Ortwanger Baggersee erinnert an die Malediven
12.170× 1 Video 2 Bilder

Drohnenvideo
Fast wie in der Südsee: So schön ist es am Ortwanger Baggersee

Türkisfarbenes Wasser mit dunkelblauen Stellen - so kann man den Ortwanger Baggersee beschreiben. Er liegt im Sonthofer Ortsteil Rieden, zwischen der Iller und der B19. Man erreicht den See zu Fuß oder mit dem Rad über den Burgberger Ortsteil Ortwang oder über den Illerdamm. Der See ist bekannt bei Einheimischen und Urlaubern. Jedes Jahr im Sommer ist er ein Treffpunkt für Badegäste. Er bietet immer Abkühlung, da er vom Grundwasser und durch die Iller mit frischem Wasser versorgt wird....

  • Sonthofen
  • 24.06.21
In den Niederlanden wurden zwei Mädchen tot angespült. Nun muss geklärt werden, ob es sich dabei um die zwei vermissten Duisburgerinnen handelt. (Symbolbild)
620×

Sind es die vermissten Duisburgerinnen (13,14)?
Zwei Mädchen-Leichen in den Niederlanden angeschwemmt

Vergangene Woche sind bei einem Badeunfall drei Mädchen (13, 14 und 17) im Rhein bei Duisburg abgetrieben worden. Das 17-jährige Mädchen konnte noch am selben Tag geborgen werden. Sie starb allerdings nach Wiederbelebungsversuchen. Die anderen beiden Mädchen werden noch vermisst.  Zwei tote Mädchen in den Niederlanden angespült Jetzt haben niederländische Behörden laut Medienberichten zwei Mädchen tot am Ufer der Waal entdeckt, einem niederländischen Fluss. Beide Mädchen sind demnach...

  • 21.06.21
Einsatzkräfte der Feuerwehr suchen mit Tauchern, Hubschraubern und Rettungsbooten nach zwei vermissten Mädchen, die am Mittwochabend im Fluss ein erfrischendes Bad nehmen wollten.
2.060×

Strömung reisst Jugendliche mit
Schrecklicher Badeunfall im Rhein: Eine Tote (17) - zwei Mädchen (13,14) werden noch vermisst

Zu einem schrecklichen Badeunfall ist es am Mittwochabend im Duisburger Norden gekommen: Drei Jugendliche (13,14 und 17 Jahre alt) waren dort im Rhein schwimmen, als die Strömung sie mitriss. Die 17-Jährige starb. Die anderen beiden werden noch vermisst, teilt die Polizei Duisburg mit. Aktuell suchen Polizei und zahlreiche Einsatzkräfte nach den zwei Mädchen. Große Suchaktion am RheinDie drei Jugendlichen waren am Mittwoch gegen 18 Uhr im Rhein am Alsumer Steig in Marxloh baden. Augenzeugen...

  • 17.06.21
Die ersten Schwimmabzeichen in dieser Saison am Obersee konnten erfolgreich geprüft und die Urkunde sowie Stoffabzeichen an die stolzen Kinder übergeben werden.
735× 1

Seit dieser Saison im Einsatz
Rettungsschwimmer der DLRG wachen am Obersee

Nachdem das beliebte Freigewässerbad Obersee in Bad Faulenbach im letzten Jahr wegen Umbaumaßnahmen geschlossen war, startete am 4.Juni rechtzeitig zur Sommerzeit die Badesaison am See. Rettungsschwimmer wachen am OberseeNeu seit dieser Saison ist, dass Rettungsschwimmer der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) den Wachdienst an Wochenenden am Obersee versehen und so für die Sicherheit der Badegäste sorgen. Die Rettungsschwimmer wachen aber nicht nur über die Badegäste im und auf dem...

  • Füssen
  • 15.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ