Bad

Beiträge zum Thema Bad

Viele Kaufbeurer wünschen sich eine Sauna im Jordan-Badepark. Möglicherweise bringt eine solche Einrichtung aber die Stadtkämmerei ins Schwitzen.
1.891×

Bad
Neuer Aufguss für alte Kaufbeurer Sauna-Pläne

Wer ordentlich transpirieren möchte, muss weite Wege in Kauf nehmen. Denn der Kaufbeurer Jordan-Badepark zählt zu den wenigen Hallenbädern, die keine Schwitzräume haben. Die letzte privat betriebene öffentliche Sauna in Kaufbeuren schloss vor mehreren Jahren. Seitdem ist der Ofen für aufgussfreudige Kaufbeurer aus. Die CSU-Fraktion im Stadtrat möchte der Dampfbad-Kultur nun zu neuer Blüte verhelfen. Mit ihrem Antrag, immer wieder diskutierte Pläne für eine Sauna im Hallenbad voranzutreiben,...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.19
89×

Freizeit
Kaufbeurer Schwimmbäder ziehen Bilanz

Klaus Schaller, der Verantwortliche für die städtischen Bäder in Kaufbeuren und Neugablonz, spricht über den Badesommer. Der Baulärm am Eisstadion machte manchem Besucher zu schaffen. Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen. Falls wir bei den derzeitigen Temperaturen öffnen, besuchen uns nur noch die hartgesottenen Stammgäste, sagt Klaus Schaller, der als Leiter der Immobilienverwaltung bei der Stadt Kaufbeuren für die Bäder zuständig ist. Erfahrungsgemäß geht die Saison Mitte...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.17
28×

Ruhestörung
Mann (33) unter Drogen nimmt nächtliches Bad in Zierteich in Bad Wörishofen

Am Freitag, gegen 1.30 Uhr, wurde die Polizei von Anwohnern der Kurstadt gerufen, weil im Zierteich eines Kurbetriebes ein Mann badet. Offenbar unter Drogeneinfluss war der 33-jährige Unterallgäuer wohl in das Wasserbecken gestürzt. Dort planschte er lautstark und weckte so die schlafende Umgebung. Die Polizei beendete den Badebetrieb und führte den 33-jährigen einer ärztlichen Behandlung in einem Krankenhaus zu.

  • Kaufbeuren
  • 23.09.16
42×

Wiedereröffnung
Nach neunmonatiger Sanierung ist endlich das Naturbad in Osterzell wieder geöffnet

Neun Monate Schwerstarbeit liegen hinter den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern. Anfang Juni wurde zwar zum ersten Mal Wasser in das renovierte Osterzeller Freibad gelassen. Aber nun wurde feierliche Wiedereröffnung gefeiert. Alles begann mit einer E-Mail im Jahr 2012. Das Bad entspreche nicht mehr den DIN-Normen, hieß es darin. Doch schließen wollten die Osterzeller ihr Bad nicht so einfach. Sie beschlossen: Das Bad muss bleiben und gründeten den 'Förderverein Schwimmbad Osterzell', der...

  • Kaufbeuren
  • 25.08.15
141×

Fußball
Lied zur EM aus Bad Wörishofen und Türkheim sorgt im Internet für Furore

'Nur Jogi Löw macht Deutschland froh' Eigentlich ist es eine ziemlich verrückte Geschichte und nur im Internetzeitalter möglich. Zunächst einmal ist der 50-jährige Peter Weiser Trainer der A-Junioren bei der JFG Wertachtal. Nach seinen eigenen Aussagen ist er weder musikalisch ('Ich kenne nicht einmal die Noten'), noch gesanglich begabt. Dennoch steht jetzt sein Song "Deutschland, ja so heißt er, der neue Europameister" rechtzeitig zur EM in Polen und der Ukraine als Video im Internet....

  • Kaufbeuren
  • 22.06.12
32×

Erlebniswelt
Kneipp für Kurzurlauber: Bad Wörishofen plant eine gesunde Erlebniswelt

Ex-SPD-Chef Matthias Platzeck, Fernsehkoch Tim Mälzer, oder zuletzt Fußballtrainer Ralf Rangnick: Sie alle haben eins gemeinsam. Sie zogen wegen völliger Erschöpfung die Reißleine. Die Rede ist vom Burnout Syndrom. Hoher Leistungsdruck im Job ist nur eine Ursache dafür. Um das möglichst zu verhindern, sind kurze Entspannungsphasen mehr als wichtig. Und wie könnte man das besser als nach den Lehren von Sebastian Kneipp. Und genau für die Kurzurlauber will die Stadt Bad Wörishofen eine...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.11

Bad Wörishofen
Bad Wörishofens Kneipp-Armbad ist offiziell das Längste der Welt

Ab heute ist es offiziell – Bad Wörishofen hält den neuen Weltrekord für das längste Kneipp-Armbad der Welt. Wie von Guinness World Records heute bestätigt wurde im Mai mit einer Länge von 1050 Metern zum 190. Geburtstag von Pfarrer Sebastian Kneipp das längste Kneipp-Armbad aufgestellt. 1135 Menschen hatten damals ein 15-sekündiges Armbad genommen. Bürgermeister Klaus Holetschek fühlt sich mit diesem Rekord bestätigt: Das ist ein positives Signal für das Naturheilverfahren nach Kneipp und...

  • Kaufbeuren
  • 08.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ