Bach

Beiträge zum Thema Bach

Starker Regen und Schneeschmelze: Im Allgäu könnte es in den nächsten Tagen zu Hochwassern kommen.
29.173× 8 Bilder

Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu befürchtet

Es regnet im Allgäu. Und zwar richtig. Dazu kommt Schmelzwasser aus den Bergen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hochwasser und vor möglicherweise stark ansteigenden Pegeln an den Allgäuer Bächen und Flüssen. Örtlich könnten die Meldestufen 3 und 4 erreicht werden.  Abhängig von lokalen Regen- und Gewitterereignissen seien zudem extreme Sturzfluten nicht auszuschließen. Bis in die Nacht zum Mittwoch ist vor allem im Alpenvorland mit Niederschlägen von bis zu 140 Litern pro Quadratmeter zu...

  • Kempten
  • 20.05.19
Schäden am Tag nach dem Hochwasser in Kranzegg
9.944× 18 Bilder

Bildergalerie
Kranzegg - Am Tag nach dem Hochwasser werden die Schäden deutlich sichtbar

Starkregen hatte am Dienstagnachmittag Teile des Rettenberger Ortsteils Kranzegg überflutet. Häuser wurden überschwemmt, Wege und Straßen weggespült. Besonders betroffen war das Gebiet am "Kammeregger Weg" an der Nordseite des Grünten. Am Tag nach dem Hochwasser werden die Schäden besonders deutlich. Drei Keller liefen voll, in einem Haus lief das Wasser durch die Terrassentür rein und auf der anderen Seite wieder raus. In Burgberg ist ein Alpweg an der Südostseite des Grünten massiv beschädigt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.06.18
170×

Natur
Hochwasserschutz: Der Wildbach in Oberstdorf ist gezähmt

Schlamm und Geröll spülte der Roßbichlbach am 14. Juni 2015 ins Tal. Zwei Murstöße drangen bis in die Oberstdorfer Dummelsmoos-Siedlung vor und beschädigten mehrere Wohnhäuser schwer. Jetzt ist der Wildbach, der seinen Ursprung an der Westflanke des Niederecks und des Roßbichls auf rund 1760 Metern Höhe hat, gezähmt. Für 630.000 Euro wurden verschiedene Schutzbauwerke errichtet. 'Das Ziel ist, künftige Muren an der Siedlung vorbeizuführen', erklärte David Kempter vom Wasserwirtschaftsamt...

  • Oberstdorf
  • 17.11.17
87×

Baumaßnahme
Hochwasserschutz bei Röthenbach fast fertiggestellt: Tobelbach fließt schon durch den neuen Damm

Mancher Lkw ist in den letzten Monaten durch Röthenbach gerollt - und mancher wird noch folgen. Inzwischen ist im Wald, rund einen Kilometer von der Dorfmitte entfernt, zu erkennen, wohin die Lkw das zum großen Teil von der Liebherr-Baustelle in Lindenberg stammende Aushubmaterial liefern: Zu einem Erddamm, der künftig gemeinsam mit dem bereits fertig gestellten Betonbauwerk den Hochwasserschutz der Gemeinde sicherstellen soll. Mit maximal 18,6 Kubikmetern pro Sekunde soll der Tobelbach künftig...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.15
32×

Einweihung
Bidingen gerüstet für 100-jähriges Hochwasser

Mit der Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens 'Engelmaiersee' westlich des Ortsteils Langweid in der Gemeinde Bidingen ist nun am Oberlauf des Hühnerbachs der Hochwasserschutz für ein 100-jähriges Ereignis fertiggestellt. Das betonte Bidingens Bürgermeister Franz Martin beim Festakt am Dammbauwerk. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 26.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im...

  • Kempten
  • 25.10.15
33×

Flutschutz
Hochwasserschutz am Bachtelbach in Kempten soll verbessert werden

Besonders Anwohnern in der Füssener Straße ist die Nacht auf 2. Juni noch lebhaft in Erinnerung. Beim angekündigten Hochwasser blieb zwar die Iller im Stadtgebiet brav in ihrem Bett. Der Bachtelbach dagegen trat über die Ufer. Bis zu 50 Zentimeter hoch stand das Wasser zwischen St.-Mang-Brücke und Lenzfrieder Straße. Vermessungsfachleute und Ingenieure sammeln zurzeit Daten rund um Abflussmengen, Rohrdurchmesser und Retentionsräume. Ende des Jahres sollen konkrete Verbesserungsmöglichkeiten...

  • Kempten
  • 10.10.13
41×

Bauarbeiten
Der Ausbau des Tobelbachs in Röthenbach kann beginnen: Vier Millionen Euro für Hochwasserschutz

Seit weit über zehn Jahren wird in Röthenbach über den Hochwasserschutz geredet. Dass hierfür ein Millionenprojekt notwendig ist, wissen Gemeinde und Freistaat seit Langem - und der Gemeinderat unter Bürgermeister Bert Schädler hatte die Ausgaben bei Finanzplanung und Haushaltsaufstellung immer im Auge. Der Freistaat, der als Vorhabensträger den Löwenanteil der 4,3 Millionen Euro-Maßnahme bezahlt, signalisierte noch im Juni, er habe heuer kein Geld mehr für die Argentalgemeinde übrig. Und jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
37×

Hochwasser
Debatte um Flut an der Füssener Straße in Kempten ebbt nicht ab

Nach wie vor kritisieren Anlieger die aus ihrer Sicht mangelhafte Information zum überlaufenden Bachtelbach. 'Geklingelt hat bei uns niemand', widersprechen sie übereinstimmend der Darstellung der Stadt von Montagnachmittag. Benachrichtigung 'Hätten wir es früher gewusst, dass der Bach kommt, hätten wir noch handeln können', sagen die Anwohner. Früher gewusst hat es aber niemand, sagt Rechtsreferent Wolfgang Klaus: 'Alle Prognosen waren auf grün, auch die für den Bachtelbach.' Bei einer...

  • Kempten
  • 05.06.13
67×

Hochwasserschutz
Mehrere Optionen für den Mühlbach in Baisweil

Gemeinderat muss für die Planung einige Klippen umschiffen Nach Friesenried und Eggenthal will nun auch Baisweil das Hochwasserproblem durch den Mühlbach praktisch angehen. Bei den Schutzmaßnahmen ist ein möglicher Damm im Südwesten Baisweils nur eine von vielen Optionen, denn zunächst soll das Problem innerorts gelöst und der Bach verbreitert werden. «Wir müssen etwas tun», betonte Bürgermeister Thomas Steinhauser angesichts der maroden Bachmauern. Vor allem ab der Brücke am Angerweg in...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ