Bach

Beiträge zum Thema Bach

 1.790×

Natur
Kaufbeuren ergreift Schutzmaßnahmen vor Überflutungen

Bei trockenem Wetter vermag sich kaum jemand vorstellen, wie der Grund- und Zeisenbach den Kaufbeurer Stadtteil Oberbeuren überschwemmen könnten. Doch andernorts in Deutschland hat sich schon oft schmerzlich gezeigt, wie schnell kleine Gewässer zu reißenden Fluten anschwellen können. Die Stadt möchte ihren Bürgern im südwestlichen Ortsteil nun möglichst großen Schutz vor einem hundertjährlichen Hochwasser bieten und ließ ein Konzept dafür ausarbeiten. Es ist bereits mit dem...

  • Kaufbeuren
  • 14.05.18
 178×

Renaturierung
Mehr Freiheit für den Märzenbach in Kaufbeuren

Der Märzenbach soll künftig wieder so fließen, wie es dem natürlichen Gewässerverlauf entspricht – zumindest auf einem Teilstück von 150 Metern im Bereich der Fußgängerbrücke an der Apfeltranger Straße im Kaufbeurer Süden. Dort beginnen nun die Arbeiten, um den Märzenbach aus seiner jetzigen Struktur zu befreien. Derzeit fließt der Bach in diesem Bereich in einer strukturarmen, geradlinigen Rinne ohne besonderen ökologischen Wert. Im Zuge der Renaturierung soll das Gewässer nun mehr Platz und...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.17
 39×   8 Bilder

Verkehr
Auffahrunfall bei Kaufbeuren: Geländer verhindert Sturz ins Bachbett

Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 16 zwischen Kaufbeuren und Leinau. Auf der Höhe der Mülldeponie mussten mehrere Fahrzeuge anhalten. Ein 20-Jähriger Autofahrer bemerkte das zu spät. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Heck seines Vordermannes auf. Dabei wurden drei Wagen vor ihm beschädigt. Einer davon wurde bei dem Unfall über den Gehweg in ein Geländer geschleudert, das verhinderte, dass das Auto in ein Bachbett stürzte. Ein Insasse wurde...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.16
 73×

Baumaßnahme
Hochwasserschutz bei Röthenbach fast fertiggestellt: Tobelbach fließt schon durch den neuen Damm

Mancher Lkw ist in den letzten Monaten durch Röthenbach gerollt - und mancher wird noch folgen. Inzwischen ist im Wald, rund einen Kilometer von der Dorfmitte entfernt, zu erkennen, wohin die Lkw das zum großen Teil von der Liebherr-Baustelle in Lindenberg stammende Aushubmaterial liefern: Zu einem Erddamm, der künftig gemeinsam mit dem bereits fertig gestellten Betonbauwerk den Hochwasserschutz der Gemeinde sicherstellen soll. Mit maximal 18,6 Kubikmetern pro Sekunde soll der Tobelbach...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.15
 23×

Veränderung
Behelfsbrücke in Wald bei Kaufbeuren gerät zum Dauerzustand

Die einen haben sich bereits an das Bild gewöhnt, andere reiben sich verwundert die Augen: Mitten auf dem hügeligen Crescentia-Pilgerpfad im Wald zwischen Kaufbeuren und Irsee verbindet ein stählernes Brückchen die beiden Ufer eines kleinen Baches. Ein Schild verbietet das Passieren des Übergangs mit Pferd. Seit vergangenem Jahr findet sich diese eigenwillige Konstruktion inmitten des idyllischen Waldstücks. Adolf Hausmann, der seit vielen Jahren den Weg ehrenamtlich instand hält, hofft nun,...

  • Kaufbeuren
  • 05.08.15
 40×

Entwurf
Neues Baugebiet in Röthenbach geplant

Nachdem die Arbeiten an der Hochwasser-Freilegung des Tobelbaches in vollem Gange sind und 2016 abgeschlossen sein sollen, forciert die Gemeinde Röthenbach die Planung eines Neubaugebietes. Bereits am kommenden Dienstag soll der Gemeinderat über einen Planentwurf beraten. Er sieht 27 Bauplätze vor. Das kündigte Bürgermeister Stephan Höß auf der Bürgerversammlung an. Die letzte Ausweisung eines größeren Neubaugebietes in Röthenbach liegt rund 20 Jahre zurück. Seither konnte die Gemeinde nur...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.14
 21×

Bauarbeiten
Der Ausbau des Tobelbachs in Röthenbach kann beginnen: Vier Millionen Euro für Hochwasserschutz

Seit weit über zehn Jahren wird in Röthenbach über den Hochwasserschutz geredet. Dass hierfür ein Millionenprojekt notwendig ist, wissen Gemeinde und Freistaat seit Langem - und der Gemeinderat unter Bürgermeister Bert Schädler hatte die Ausgaben bei Finanzplanung und Haushaltsaufstellung immer im Auge. Der Freistaat, der als Vorhabensträger den Löwenanteil der 4,3 Millionen Euro-Maßnahme bezahlt, signalisierte noch im Juni, er habe heuer kein Geld mehr für die Argentalgemeinde übrig. Und jetzt...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.13
 51×   2 Bilder

Hochwasserschutz
Das Großprojekt Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach in Friesenried kann beginnen

Gemeinde Friesenried hat Zuwendungsbescheid für Zuschüsse erhalten Das Großprojekt kann beginnen: Nachdem die Planungsphase für den Hochwasserschutz am Blöcktacher Mühlbach abgeschlossen wurde, hat nun auch das Wasserwirtschaftsamt grünes Licht und damit die Förderzusage für rund 2,34 Millionen Euro der geschätzten 3,845 Millionen Euro gegeben. 'Das wird ein Jahrhundertprojekt, weil es auch jahrhundertealte Zustände verändern wird', sagt Bürgermeister Bernhard Huber. Über das Projekt gab es im...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.12
 21×

Konzerte
Wunderkosmos Bach in Ebenhofen - John Holloway im Flötenhof

An zwei Abenden nacheinander tauchte John Holloway im Flötenhof mit den sechs Sonaten und Partiten in Johann Sebastian Bachs Wunderkosmos für Violine Solo. Der Brite verglich die Aufführung dieser Werke mit der Besteigung des Mount Everest. Und da es sich um einen Doppelgipfel handelt, zog Holloway die d-Moll-Partita mit der berühmten Chaconne in den ersten Abend vor, während die gewaltige C-Dur-Fuge den Höhepunkt des zweiten Abends bildete. Das im kleinen Konzertsaal dicht gedrängte...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.11
 41×

Hochwasserschutz
Mehrere Optionen für den Mühlbach in Baisweil

Gemeinderat muss für die Planung einige Klippen umschiffen Nach Friesenried und Eggenthal will nun auch Baisweil das Hochwasserproblem durch den Mühlbach praktisch angehen. Bei den Schutzmaßnahmen ist ein möglicher Damm im Südwesten Baisweils nur eine von vielen Optionen, denn zunächst soll das Problem innerorts gelöst und der Bach verbreitert werden. «Wir müssen etwas tun», betonte Bürgermeister Thomas Steinhauser angesichts der maroden Bachmauern. Vor allem ab der Brücke am Angerweg in...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.11
 68×

Umwelt
Am Irseer Bach verändert ein Biber die Auenlandschaft - Wasserwirtschaft, Gemeinde und Fischerei stört das aber nicht

Der Herr des Wassers Einst bedroht sorgt der Biber nun in der Region für Aufregung: In Kaufbeuren knabbert derzeit ein Nagetier im Jordanpark und in Leinau ist schon seit Längerem ein Tier dabei, Bäume an der Wertach zu fällen. Nun gestaltet ein Biber die Auenlandschaft am Irseer Bach um. «Der arbeitet da eindrucksvoll an seinem Familienheim», flachst Bürgermeister Andreas Lieb. Betroffene und Experten sind von dem Tier an dem Bach begeistert. Erst der Mensch habe durch die...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020