Baby

Beiträge zum Thema Baby

310×

Fitness
Marktoberdorfer Mütter treiben Sport mit dem Kinderwagen

In Marktoberdorf haben frischgebackene Mütter die Möglichkeit, nach der Geburt gemeinsam mit ihrem Kind Sport zu treiben. Denn das Baby ist im Kinderwagen die ganze Zeit dabei. Momentan finden Kurse unter dem Titel 'Fit dank Baby' draußen vor dem Modeon statt. Dabei soll laut Kursleiterin Yvonne Schweiger eine Grundfitness wieder erreicht werden: 'Es geht nicht darum, sofort wieder einen Traumkörper zu bekommen.' Manche Krankenkassen übernehmen laut Schweiger die Kosten von 60 Euro für den...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.17
879×

Geburten
Willkommensgruß für neugeborene Ostallgäuer: Gemeinden geben Familien Baby-Geschenke

Etliche Ostallgäuer Gemeinden geben kleine Präsente an Neugeborene und ihre Familien – und leisten damit einen Beitrag zur Geburt des neuen Erdenbürgers. Von der Stadt Marktoberdorf gibt es etwa Gutscheine des Marktoberdorfer Hallenbades für die ganze Familie. Die Marktgemeinde Obergünzburg spendiert wiederum ein Babyhandtuch mit dem Marktwappen. In Biessenhofen werden Krabbeldecken verschenkt, und in Unterthingau variieren sogar die Geschenke für Geschwister-Kinder. Für das Erstgeborene gibt...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.17
71×

Serie der AZ
Klinik-Erinnerungen: Hebamme Lucie Ernst hat in Marktoberdorf über 4.000 Babys auf die Welt geholfen

Welche Erinnerungen verbinden Sie mit dem Marktoberdorfer Krankenhaus, das nun endgültig abgerissen werden wird? Das will die Allgäuer Zeitung von ihren Lesern wissen. Nun erreichte uns das Foto einer Frau, die als Hebamme in Marktoberdorf bei der Geburt von 4212 Kindern dabei war: Lucie Ernst. Ihre Tochter, Renate Ernst, hat es uns geschickt. Ihre Mutter war schon Hebamme im alten Krankenhaus, und bis zu ihrem Ruhestand auch im neuen, das 1967 eröffnet worden war. Sie ist 1999 im Alter von 79...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.16
51×

Erziehung
Jugendliche besuchen Babysitter-Kurs in Marktoberdorf

Von der Kleinkindpflege bis zum Basteln von Papierfliegern: Was Jugendliche in Marktoberdorf beim Babysitter-Kurs lernen Elf Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren sitzen im Kreis und singen: ' A-ram sam sam, a-ram sam sam, gulli gulli gulli gulli gulli ram sam sam'. Dazu klatschen sie mit den Handflächen im Takt auf die Schenkel. Beim langgezogenen 'A-raaaa-bi, A-raaaa-bi' winken sie in der Luft herum. Sind die nicht etwas zu alt für solche Kinderlieder – genauer: etwa 15 Jahre zu alt?Ja, das...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.14
12×

Geburtshilfe
Auch Ostallgäuer Hebammen schlagen Alarm wegen teurer Berufshaftpflicht

Manche freiberuflich Tätigen bieten keinen Beistand bei der Geburt mehr an Unsicherheit: Dieses Gefühl begleitet freiberufliche Hebammen, die Geburtshilfe leisten. Für sie steigen ab Juli 2014 die Prämien der Berufshaftpflichtversicherung auf bis zu 5.091 Euro pro Jahr. Und ein Jahr später steigt einer der letzten Versicherer für freiberufliche Hebammen, die Nürnberger Versicherungen, aus. 'Um diese Prämie überhaupt zu verdienen, müssten wir zu zweit ein halbes Jahr ständig Geburtshilfe...

  • Marktoberdorf
  • 03.04.14
28×

Unterthingau
Krankes Baby aus Unterthingau bekommt Knochenmark-Spende

Die Familie des kleinen Benjamin aus Unterthingau hat jetzt einen passenden Knochenmark-Spender für das kranke Baby gefunden. Wie berichtet, hat im August eine große Typisierungsaktion für den acht Monate alten Benjamin stattgefunden. Der Spender wurde jetzt aber auf andere Weise gefunden. Die Wahrscheinlichkeit dafür lag bei eins zu mehreren Millionen. Die Familie hat seit einem halben Jahr um das Leben des Babys gekämpft. Benjamin leidet an einem seltenen Immundefekt. Gegen harmlose Bakterien...

  • Marktoberdorf
  • 17.10.12
34×

Kind
Baby schließt sich in Auto ein

Es ist wohl der Albtraum eines jeden Elternteils: Der Sprössling schließt sich im Auto ein und die Tür lässt sich von außen nicht öffnen. Passiert ist dies gestern Mittag einer Mutter in Thalhofen. Sie wollte in einer Bäckerei einkaufen und hatte - weil die Besorgung nur kurz dauern sollte - ihr sieben Monate altes Baby im Fahrzeug zurückgelassen. Das kam in dieser Zeit, auf welchem Weg auch immer, aber in den Besitz des Wagenschlüssels. Und weil der so viele interessante Knöpfe besitzt, weckte...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ