Baby

Beiträge zum Thema Baby

An der Asklepios-Klinik in Lindau ist die einzige Geburtshilfe im Landkreis angesiedelt.
 278×

Gesundheit
Geburtshilfe in Lindau: Landkreis stellt Weichen für Zuschüsse

Der Landkreis hat die Weichen für eine Förderung der Geburtshilfe an der Asklepios-Klinik in Lindau gestellt. In den kommenden zehn Jahren kann die Klinik jeweils maximal 850.000 Euro vom Freistaat und 150.000 Euro vom Kreis erhalten. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag nach teils kontroverser Diskussion einstimmig gefasst. „Unser Ziel muss es sein, die Geburtshilfe zu sichern“, fasste Landrat Elmar Stegmann die Stimmung des Gremiums zusammen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindau
  • 17.12.18
Freuen sich über den neu eingerichteten Wickelplatz im Jugendamt
und die Veröffentlichung des Flyers „Wickelmöglichkeiten
in Memmingen“ (von links): Zweite Bürgermeisterin Margareta
Böckh, Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr, Oberbürgermeister
Manfred Schilder und Koordinatorin vom „Bündnis für Familie“
Claudia Fuchs.
 305×

Ohne Stress zum Wickelplatz
Neuer Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ im Jugendamt vorgestellt

Memmingen (ex). Der Alltag mit Babys ist oft nicht bis ins Detail planbar. Um Familien den Stadtbesuch mit kleinen Kindern zu erleichtern, stellten die Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin vom „Bündnis für Familien“ Claudia Fuchs und Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr Oberbürgermeister Manfred Schilder und der zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh den neuen Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ vor. Der Flyer beinhaltet knapp 30 Orte, an denen es in Memmingen geschützte und...

  • Memmingen
  • 30.10.18
Tanja Weber und Dr. Franz Heigl vom MVZ während einer der im Durchschnitt sieben Stunden dauernden Apherese-Behandlungen. Neben enormen technischen Aufwand war dazu auch viel Geduld vonseiten der Patientin nötig.
 20.682×   2 Bilder

Blutwäsche
Medizinische Sensation: Kemptener Ärzte retten Baby Mira das Leben

Tanja Weber hält ihre kleine Mira im Arm, als wenn nie etwas gewesen wäre. Das gut drei Monate alte Kind ist kerngesund, geduldig und ruhig. Natürlich lässt es sie noch völlig kalt, dass Dr. Alexander Puhl, leitender Oberarzt für Geburtshilfe und Pränataldiagnostik am Kemptener Klinikum und Dr. Franz Heigl, ärztlicher Leiter des gegenüberliegenden Medizinischen Versorgungszentrums Dres. Heigl, Hettich & Partner (MVZ) begeistert von ihr erzählen. Besser gesagt, sie berichten davon, wie die...

  • Kempten
  • 24.10.18
Symbolbild Polizei
 10.645×

Ermittlungen
Kaufbeurer Vater (21) misshandelt und verletzt Säugling: Baby erliegt Verletzungen im Krankenhaus

Ein Säugling wurde letzte Woche in das Kaufbeurer Krankenhaus eingeliefert, nachdem es vermutlich von seinem 21-jährigen Vater lebensgefährlich verletzt wurde. Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen.  Deswegen ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft nun wegen eines Tötungsdelikts. Die am Montag durchgeführte Obduktion beim Institut für Rechtsmedizin in Kempten bestätigte den Verdacht, dass das Baby aufgrund einer massiven...

  • Kaufbeuren
  • 13.08.18
Polizeieinsatz
 11.928×

Misshandlung
Vater (21) aus Kaufbeuren soll kleines Baby lebensbedrohlich verletzt haben

Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Ein 21-jähriger Mann aus Kaufbeuren steht unter dem Verdacht sein kleines Kind misshandelt und lebensgefährlich verletzt zu haben. Nach Angaben der Polizei hatte die Mutter den Säugling am Donnerstagbend schwer verletzt im Bett gefunden - der getrennt lebende Vater hatte zuvor auf das Baby aufgepasst.  Erste Ermittlungen ergaben, dass der Säugling möglicherweise durch stumpfe Gewalteinwirkung...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.18
 1.868×

Schüttelattacke
Landgericht Memmingen verurteilt Vater (37) wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Haft

Das Landgericht Memmingen hat am Freitag einen 37-jährigen Unterallgäuer wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Wie berichtet hatte der Mann seine sechs Monate alte Tochter so heftig geschüttelt, dass sie eine Hirnblutung erlitt. Heute ist das kleine Mädchen blind und teilweise gelähmt. Als Grund für die Attacke auf seine Tochter gab der 37-Jährige Überforderung an. Er hatte zum Zeitpunkt der Attacke massive Alkoholprobleme, hohe Schulden und war arbeitslos....

  • Memmingen
  • 14.07.18
Symbolbild Krankenwagen
 1.440×

Unfall
Traktor übersieht Auto bei Kaufbeuren - Mutter und Baby leicht verletzt

Am Vormittag des 11.05.2018 kam es auf der B16 kurz vor Lauchdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Pkw. Der Traktor wollte aus einem Feldweg auf die Straße einbiegen und übersah dabei eine von links kommende Pkw-Fahrerin. So kam es zum Zusammenstoß. Die Autofahrerin sowie ihr sieben Monate altes Kind wurden leicht verletzt und in das Klinikum Kaufbeuren verbracht. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Der Traktor Fahrer blieb unverletzt und sein Fahrzeug unbeschädigt.

  • Kaufbeuren
  • 12.05.18
Eine Packung der Antibaby-Pille kostet mindestens 25 Euro.
 1.384×

Familienplanung
Finanzielle Probleme sind einer der häufigsten Gründe für Abtreibungen im Oberallgäu

Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist 2017 um 2,5 Prozent gestiegen. Das liegt zunehmend daran, dass sich Frauen die Antibaby-Pille nicht leisten können und deshalb ungewollt schwanger werden, sagt die Leiterin der Kemptener Schwangerenberatungsstelle des Vereins Pro Familia, Anne-Doris Roos. Bei der Beratungsstelle des Landratsamts Oberallgäu wird ein Zusammenhang mit den Preisen für die Pille zwar nicht gesehen. Dennoch war 2017 einer der am häufigsten dort genannten Gründe für eine...

  • Kempten
  • 10.04.18
Die Geburtenzahlen steigen wieder an, auch im Oberallgäu und in Kempten.
 867×

Statistik
Im Oberallgäu und in Kempten steigen die Geburtenzahlen an

Oberallgäuer und Kemptener Paare sehnen sich offenbar stärker nach Familie als vor einigen Jahren. Denn es werden wieder mehr Babys geboren. Das geht aus den Daten des Statistischen Landesamts und der Kliniken in Immenstadt und Kempten hervor. Laut dem Landesamt brachten Mütter aus dem Oberallgäu im Jahr 2016 – diese Daten wurden erst jetzt veröffentlicht – 1455 Kinder zur Welt, 144 mehr als im Jahr zuvor. Die Kemptenerinnen gebaren 759 Babys, 97 mehr als im Vorjahr. Auch die Kliniken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.18
 1.980×

Geburt
Adeliger Nachwuchs in Waal: Zweites Kind für das Prinzenpaar mit Namen Antonius

Über die Geburt ihres zweiten Sohnes freuen sich Prinz Georg und Prinzessin Nathalie von der Leyen und zu Hohengeroldseck. Der jüngste Spross des fürstlichen Hauses in Waal erblickte am 22. Januar 2018 im Landsberger Krankenhaus das Licht der Welt und erfreut sich seiner Gesundheit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.02.2018. Die Bucheloer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 02.02.18
 207×

Geburt
Josefina ist das Neujahrsbaby: Des erste Baby in der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau

Die niedliche Josefina ist erst wenige Tage alt und schon ein kleiner Star. Sie ist das Neujahrsbaby 2018 - zumindest im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau. Am 1. Januar um 18.24 Uhr erblickte sie das Licht der Welt zuhause in Görisried. <p align='JUSTIFY' dir='LTR'><span lang='DE'>Ihre Mutter, Laura Wollner entschied sich bewusst für eine Hausgeburt, weil das 'in unserer Familie ganz normal ist", wie sie sagt. Für Hans Brugger vom Standesamt Unterthingau war es...

  • Unterthingau
  • 16.01.18
 542×

Geburten
Standesamt vermeldet Baby-Boom in Füssen

Einen wahren Baby-Boom hat es im vergangenen Jahr in Füssen gegeben: 392 Geburten beurkundete das Standesamt – fast 40 mehr als noch 2016. Und tatsächlich waren es wohl noch einige Mädchen und Buben mehr, die im zurückliegenden Jahr das Licht der Welt erblickt haben: 'Wir haben zwar versucht, alle Geburten bis zum letzten Tag zu beurkunden. Aber bei bestimmt zehn bis zwölf Neugeborenen war das nicht möglich, da noch Unterlagen fehlten', sagte Standesamtsleiter Andreas Rösel, als er am...

  • Füssen
  • 09.01.18
 323×

Ehrenpatenschaft
Bundespräsident wird Pate von Günzacher Baby

'So groß ist eine Familie mit sieben Kindern doch gar nicht –andere haben zehn oder 15 Kinder!' Erika Sartison kann die Frage nach dem Leben von ihr und ihren Lieben als Großfamilie nicht nachvollziehen. Ihr jüngstes Kind Eileen, drei Monate alt, schlummert friedlich auf ihrem Arm, Gatte Johann und die übrigen sechs Kinder haben sich auf dem Sofa um sie versammelt. Dabei hat Eileen schon den ersten 'offiziellen Termin' ihres jungen Lebens hinter sich, der belegt, dass Familien dieser Größe...

  • Obergünzburg
  • 03.12.17
 144×

Randale
Betrunkene Frau lässt in Kaufbeuren fast ihr Baby fallen und greift Helfer und Polizeibeamte an

In der Nacht zum 29.10.2017 kam es im Ringweg in Kaufbeuren zu einem größeren Polizeieinsatz. Grund dafür war eine betrunkene Frau. Bei dem Versuch ihren sieben Monate alten Sohn in ein Fahrzeug zu setzen, ließ sie das Kind beinahe fallen. Dieses Verhalten und die Tatsache, dass durch das Fahrzeug die Straße versperrt wurde, führten zum Einschreiten drei junger Frauen. Die Frau ging daraufhin körperlich gegen zwei der Frauen vor. Zwei Männer schritten ebenfalls ein und konnten die aggressive...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.17
 39×

Unachtsamkeit
Mit Baby an Bord: Geparktes Auto rollt in Buchloe rückwärts

Am Dienstagabend parkte eine Autofahrerin ihr Fahrzeug an einem Straßenrand ein. Aus Unachtsamkeit legte sie bei ihrem Auto mit Automatikgetriebe statt der Parkfunktion den Rückwärtsgang ein. Dann verließ sie für kurze Zeit ihr Auto und ließ dabei die Fahrertüre offen stehen. Das Fahrzeug rollte anschließend selbstständig rund 200 Meter mit offener Türe rückwärts die leicht abschüssige Straße entlang, rollte über einen Gehweg und kam dann glücklicherweise an einer Gebäudewand zum...

  • Buchloe
  • 27.09.17
 280×

Fitness
Marktoberdorfer Mütter treiben Sport mit dem Kinderwagen

In Marktoberdorf haben frischgebackene Mütter die Möglichkeit, nach der Geburt gemeinsam mit ihrem Kind Sport zu treiben. Denn das Baby ist im Kinderwagen die ganze Zeit dabei. Momentan finden Kurse unter dem Titel 'Fit dank Baby' draußen vor dem Modeon statt. Dabei soll laut Kursleiterin Yvonne Schweiger eine Grundfitness wieder erreicht werden: 'Es geht nicht darum, sofort wieder einen Traumkörper zu bekommen.' Manche Krankenkassen übernehmen laut Schweiger die Kosten von 60 Euro für den...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.17
 411×

Babynahrung
Töpfer in Dietmannsried baut neues Labor für Bio-Milch

Mit Babynahrung und Babypflege hat die Töpfer GmbH in Dietmannsried im vergangenen Jahr 50 Millionen Euro umgesetzt. 'Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden und schreiben weiter schwarze Zahlen', sagt Geschäftsführerin Susanna Gabler. 'Wir halten am Standort fest und investierten vier Millionen Euro in ein neues Labor zur Qualitätssicherung und in neue Lagertanks.' 1923 war das Unternehmen von Leipzig nach Dietmannsried umgezogen, weil die Qualität der Milch am alten Standort nicht mehr...

  • Altusried
  • 08.04.17
 774×

Geburten
Willkommensgruß für neugeborene Ostallgäuer: Gemeinden geben Familien Baby-Geschenke

Etliche Ostallgäuer Gemeinden geben kleine Präsente an Neugeborene und ihre Familien – und leisten damit einen Beitrag zur Geburt des neuen Erdenbürgers. Von der Stadt Marktoberdorf gibt es etwa Gutscheine des Marktoberdorfer Hallenbades für die ganze Familie. Die Marktgemeinde Obergünzburg spendiert wiederum ein Babyhandtuch mit dem Marktwappen. In Biessenhofen werden Krabbeldecken verschenkt, und in Unterthingau variieren sogar die Geschenke für Geschwister-Kinder. Für das Erstgeborene...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.17
 239×

Willkommensgeschenke
Neubürger und Neugeborene werden im Oberallgäu und in Kempten ganz besonders begrüßt

Dazu lassen sich die Städte und Kommunen einiges einfallen: Eintrittskarten, Schlaflied-CD oder sogar ein Sparbuch Damit sich Neubürger willkommen fühlen, lassen sich manche Kommunen etwas einfallen. Und auch Neugeborene werden vielerorts mit Geschenken empfangen. Wir haben uns umgehört – was es wo gibt. Eine Auswahl: Die Stadt Sonthofen hat gleich verschiedene Pakete, um ihre Neubürger willkommen zu heißen, sagt Hauptamtsleiterin Petra Wilhelm: für Senioren, Einzelpersonen und Familien. Worin...

  • Oberstdorf
  • 02.01.17
 58×

Serie der AZ
Klinik-Erinnerungen: Hebamme Lucie Ernst hat in Marktoberdorf über 4.000 Babys auf die Welt geholfen

Welche Erinnerungen verbinden Sie mit dem Marktoberdorfer Krankenhaus, das nun endgültig abgerissen werden wird? Das will die Allgäuer Zeitung von ihren Lesern wissen. Nun erreichte uns das Foto einer Frau, die als Hebamme in Marktoberdorf bei der Geburt von 4212 Kindern dabei war: Lucie Ernst. Ihre Tochter, Renate Ernst, hat es uns geschickt. Ihre Mutter war schon Hebamme im alten Krankenhaus, und bis zu ihrem Ruhestand auch im neuen, das 1967 eröffnet worden war. Sie ist 1999 im Alter von 79...

  • Marktoberdorf
  • 06.11.16
 17×

Bedarf
Babyboom wirkt sich aus: Kempten braucht mehr Krippenplätze

Der Babyboom schlägt auf die Kinderbetreuung durch: In Heiligkreuz entstehen zwölf neue Krippenplätze für Kleinkinder unter drei Jahren. Der Jugendhilfeausschuss der Stadt machte dafür den Weg frei, sprich: Er erkannte dort einen Bedarf. Das ist Voraussetzung dafür, dass Fördergelder für Krippenplätze fließen. Die Plätze sollen in einem Neubau am Kindergarten St. Hildegard entstehen. Wegen des eher dörflichen Charakters des Stadtteils seien diese bislang nicht notwendig gewesen. Berufstätige...

  • Kempten
  • 27.10.16
 28×

Unfall
Auto erfasst Kinderwagen in Bad Wörishofen: Säugling verletzt

Am 22.10.2016 ereignete sich am späten Vormittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine 46-jährige Unterallgäuerin im Gewerbegebiet Bad Wörishofen im Kurvenbereich eine Fußgängerin mit Kinderwagen übersah, welche gerade die Straße überquerte. Der Kinderwagen wurde durch die Pkw-Fahrerin erfasst und der darin befindliche Säugling wurde herausgeschleudert. Das wenige Monate alte Mädchen wurde nach der notärztlichen Versorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. Ein zweijähriges Kind, welches sich...

  • Kaufbeuren
  • 22.10.16
 269×

Klinikum
Babyboom in Kempten: Bisher schon über 1400 Geburten

Kempten steuert auf einen Geburtenrekord zu. Nachdem im vergangenen Jahr mit 1880 Kindern bereits zum fünften Mal in Folge mehr Babys zur Welt kamen, könnte es heuer mehr als 2000 Neugeborene im Kemptener Klinikum, der Hebammenpraxis Erdenlicht und bei Hausgeburten werden. Bis Freitag gab es genau 1415 Geburten. Claudia Corsten beispielsweise hat in Kempten entbunden, sie brachte ihren dritten Sohn im Kemptener Klinikum zur Welt. Nicht nur dort, auch in den Geburtsabteilungen der umliegenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.09.16

Anzeige
Junge Familie

Das Magazin 'Junge Familie' begleitet Familien, Erwachsene, Kids und Teens durch die aufregendsten Jahre und Themen des jungen Lebens. Es dient nicht nur zur Information, sondern ist auch eine Botschaft an alle jungen Mütter und Väter. Das Magazin 'Junge Familie' steht unter dem Motto 'Wir sind Familie… und wir sind nichts lieber als das!' Junge Familie bietet Ihnen Informationen rund um KiTa und KiGa, Haustiere, Sprechstörung, Reiseapotheke, eine Wickel Seite, viele Tipps für werdende...

  • Kempten
  • 27.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ