Baby

Beiträge zum Thema Baby

Boulevard
Erwarten ihr erstes Kind: Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom

Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom werden Eltern

Sidney Hoffmann und Lea Rosenboom erwarten ein Baby. Wie die beiden selbst via Instagram bekannt gaben, ist die TV-Moderatorin bereits im fünften Monat schwanger. Tolle Nachrichten von Tuning-Experte Sidney Hoffmann (40) und TV-Moderatorin Lea Rosenboom (30): Das Paar erwartet sein erstes Kind! Wie die beiden selbst über ihre Instagram-Accounts bekannt gaben, ist Rosenboom schwanger. Rosenboom schrieb zu einem Bild, auf dem man ihren Babybauch deutlich erkennen konnte, dass sie sich bereits im...

  • 18.01.20
  • 491× gelesen
Lokales
Das misshandelte Baby kann voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden.

Gewalt
Misshandelter Säugling in Memmingen wird kommende Woche aus Klinikum entlassen

Ein fünf Monate alter Säugling ist vergangene Woche so schwer von seinem Vater misshandelt worden, dass er zunächst lebensbedrohliche Verletzungen am Kopf erlitt und im Krankenhaus behandelt werden musste. Wie die Stadt Memmingen nun mitteilt, wird das Baby voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche aus dem Klinikum entlassen. Im Einvernehmen mit der 16-jährigen Mutter wird der Säugling bis auf weiteres in einer Bereitschafts-Pflegefamilie betreut. Rechtlich bleibt das Kind vorerst in der...

  • Memmingen
  • 17.01.20
  • 5.234× gelesen
Polizei
Festnahme (Symbolbild)

Gewalt
Versuchter Totschlag am eigenen Baby (5 Monate) in Memmingen: Vater in U-Haft

Der Vater (23) eines fünf Monate alten Säuglings soll das Kind lebensbedrohlich am Kopf verletzt haben. Eine Ärztin am Klinikum Memmingen hat bei dem Baby laut Polizeibericht massive Schädelverletzungen festgestellt. Der Vater hatte das Baby am Samstagnachmittag von der Mutter (16) abgeholt, die noch bei ihren Eltern wohnt. Es sollte vereinbarungsgemäß die Nacht beim Vater verbringen. Am Sonntagmorgen entdeckte die Oma (Mutter des Vaters), die im selben Haus wohnt, bei dem Säugling starke...

  • Memmingen
  • 13.01.20
  • 10.184× gelesen
Boulevard
America Ferrera mit Ryan Piers Williams in Los Angeles

Schauspielerin America Ferrera erwartet Baby Nummer zwei

Ein neuer Spielgefährte für Söhnchen Sebastian: Die Schauspieler America Ferrera und Ryan Piers Williams werden 2020 zum zweiten Mal Eltern. Zum Jahreswechsel hat Schauspielerin America Ferrera (35, "Ugly Betty") ganz besondere Neuigkeiten für ihre Fans. Auf Instagram hat die US-Amerikanerin verraten, dass sie erneut schwanger ist und 2020 ihr zweites Kind mit ihrem Ehemann Ryan Piers Williams (38) erwartet, mit dem sie seit 2011 verheiratet ist. Das Paar hat seit Mai 2018 den gemeinsamen Sohn...

  • 01.01.20
  • 156× gelesen
Boulevard
Schauspielerin Arzu Bazman freut sich auf Nachwuchs

"In aller Freundschaft"-Star Arzu Bazman wird zum ersten Mal Mutter

"In aller Freundschaft"-Schauspielerin Arzu Bazman freut sich auf eine Tochter. Mit 42 Jahren wird sie zum ersten Mal Mutter. Schauspielerin Arzu Bazman (42) ist schwanger. Das verriet der "In aller Freundschaft"-Star jetzt der "Bild"-Zeitung und überraschte mit der Aussage, dass es schon im Januar so weit sein werde. Es ist das erste Kind der 42-Jährigen, "ein kleines Mädchen".Bis zum Schluss vor der KameraDass Bazman erstmals Nachwuchs erwartet, hat sie sowohl in der Arbeit als auch in der...

  • 21.12.19
  • 274× gelesen
Boulevard
Alaina Meyer und Johnny Galecki sind Eltern geworden

"The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki ist Vater geworden

Wundervolle Nachrichten von Johnny Galecki: Der erfolgreiche Serien-Star und seine Freundin Alaina Meyer sind Eltern geworden. Im Leben von Johnny Galecki (44) hat es "Bang" gemacht! Der "The Big Bang Theory"-Star ist Vater geworden, wie er selbst bei Instagram verkündet. Die Mutter seines Sohnes ist das Model Alaina Meyer, mit dem der Schauspieler seit dem vergangenen Jahr zusammen ist. View this post on Instagram With full and grateful hearts we welcome our beautiful son...

  • 05.12.19
  • 230× gelesen
Boulevard
Anna Hofbauer und Marc Barthel bei der Premiere des Musicals "Pretty Woman" vor wenigen Wochen

Familienglück
Ex-Bachelorette Anna Hofbauer aus Marktoberdorf zeigt nach schwierigen Tagen erstmals ihr Baby

Er ist ein richtiger Kämpfer, der kleine Leo. Das findet auch Mama Anna Hofbauer, die auf Instagram stolz ihr Baby zeigt. Die Schauspielerin und Musicaldarstellerin Anna Hofbauer aus Marktoberdorf ist zum ersten Mal Mama geworden. Bereits vor zwei Wochen kam der kleine Leo zur Welt. Für die 31-jährige Hofbauer und ihren Partner Marc Barthel waren es turbulente Wochen. Auf Instagram haben die beiden nun das erste Bild ihres Kindes veröffentlicht. "Unsere Hände werden dich halten! Unsere...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.19
  • 7.004× gelesen
Boulevard
Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira wurden zum ersten Mal gemeinsame Eltern

Oliver Pocher: So gratulieren die Promis zum Babyglück

Wenn Oliver Pocher Vater wird, stehen die Promi-Gratulanten Schlange. Ein Star überraschte aber offenbar sogar den frischgebackenen Vierfach-Papa... Comedian Oliver Pocher (41) ist zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira (27) brachte am 11.11. um 11:11 Uhr pünktlich zum Start der Karnevalssaison das erste gemeinsame Baby zur Welt. Auch zahlreiche Promis nutzten die Gelegenheit und gratulierten Pocher. Allen voran der Komiker-Kollege Otto Waalkes (71), der sogar einen seiner berühmten...

  • 12.11.19
  • 413× gelesen
Polizei
Bei einem schweren Unfall bei Mattsies sind am Mittwochabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Säugling starb kurze Zeit später im Krankenhaus. (Symbolbild)

Überholmanöver
Trotz Notkaiserschnitt: Säugling stirbt nach Unfall bei Mattsies

Ein 89-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend bei Mattsies einen schweren Verkehrsunfall verursacht - dabei ist ein Säugling ums Leben gekommen. Die Eltern des Kindes wurden ebenfalls schwer verletzt. Ärzte mussten das Kind per Notkaiserschnitt zur Welt bringen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 89-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Augsburg versucht ein LKW-Gespann zu überholen. Aufgrund des Gegenverkehrs geriet der Mann jedoch ins Schleudern und prallte in den Kleinwagen eines jungen...

  • Mindelheim
  • 19.09.19
  • 26.304× gelesen
  •  3
Lokales
Symbolbild.

Prozessauftakt
Säugling in Kaufbeuren getötet: Vater (22) schweigt vor Gericht

Weil ein 22-Jähriger im August 2018 seinen Sohn getötet haben soll, muss er sich nun vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Am Donnerstag hat der Prozess begonnen, drei weitere Verhandlungstage sind angesetzt. Am Mittwoch kommender Woche könnte das Urteil verkündet werden. Im August 2018 sollte der Vater laut Anklage auf sein acht Monate altes Baby aufpassen, weil die Mutter zum Sport gehen und eine Freundin besuchen wollte. Am Tatabend hatte der Mann das Kind so schwer misshandelt,...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
  • 4.482× gelesen
Polizei
Notarzt (Symbolbild)

Notfall
Bei dieser Hitze: Baby versehentlich im Auto eingesperrt

Es hat bereits geschwitzt und geweint. Beamte der Polizeiinspektion Bregenz haben am Dienstag ein Baby (7 Monate) aus einem verschlossenen Auto befreit. Laut Polizei hatte die Mutter den Schlüssel versehentlich im Auto gelassen, das Fahrzeug hat sich automatisch selbst versperrt. Die verzweifelte Mutter bat Passanten darum, die Polizei zu rufen. Beim Eintreffen der Polizei waren bereits Rettungssanitäter vor Ort. Ein Polizist schlug mit einem Notfallhammer die hintere Scheibe des Autos ein...

  • Lindau
  • 25.06.19
  • 7.449× gelesen
  •  1
Lokales
Dieses Lätzchen gibt es für Neugeborene in der Stadt Füssen.

Präsent
Willkommensgeschenke im südlichen Ostallgäu: Lätzchen für Babys, Gutschein für Erwachsene

Neugeborene werden in den Gemeinden im südlichen Ostallgäu mit Geschenken empfangen. Neubürger bekommen Infobroschüren oder einen Gutschein. In Füssen gibt es unter anderem eine Tafel Fairtrade-Schokolade. „Die Leute sollen auf den Geschmack kommen, denn wir sind Fairtrade-Stadt“, sagt Pressesprecher Felix Blersch. In Seeg oder Lechbruck gibt es für Babys besonders bedruckte Lätzchen. Was sich die Gemeinden alles einfallen lassen und was die Stadt Füssen noch im Angebot hat, lesen Sie in...

  • Füssen
  • 28.12.18
  • 308× gelesen
Lokales
An der Asklepios-Klinik in Lindau ist die einzige Geburtshilfe im Landkreis angesiedelt.

Gesundheit
Geburtshilfe in Lindau: Landkreis stellt Weichen für Zuschüsse

Der Landkreis hat die Weichen für eine Förderung der Geburtshilfe an der Asklepios-Klinik in Lindau gestellt. In den kommenden zehn Jahren kann die Klinik jeweils maximal 850.000 Euro vom Freistaat und 150.000 Euro vom Kreis erhalten. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag nach teils kontroverser Diskussion einstimmig gefasst. „Unser Ziel muss es sein, die Geburtshilfe zu sichern“, fasste Landrat Elmar Stegmann die Stimmung des Gremiums zusammen. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindau
  • 17.12.18
  • 259× gelesen
Lokales
Freuen sich über den neu eingerichteten Wickelplatz im Jugendamt
und die Veröffentlichung des Flyers „Wickelmöglichkeiten
in Memmingen“ (von links): Zweite Bürgermeisterin Margareta
Böckh, Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr, Oberbürgermeister
Manfred Schilder und Koordinatorin vom „Bündnis für Familie“
Claudia Fuchs.

Ohne Stress zum Wickelplatz
Neuer Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ im Jugendamt vorgestellt

Memmingen (ex). Der Alltag mit Babys ist oft nicht bis ins Detail planbar. Um Familien den Stadtbesuch mit kleinen Kindern zu erleichtern, stellten die Gleichstellungsbeauftragte und Koordinatorin vom „Bündnis für Familien“ Claudia Fuchs und Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr Oberbürgermeister Manfred Schilder und der zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh den neuen Flyer „Wickelmöglichkeiten in Memmingen“ vor. Der Flyer beinhaltet knapp 30 Orte, an denen es in Memmingen geschützte und...

  • Memmingen
  • 30.10.18
  • 253× gelesen
Lokales
Tanja Weber und Dr. Franz Heigl vom MVZ während einer der im Durchschnitt sieben Stunden dauernden Apherese-Behandlungen. Neben enormen technischen Aufwand war dazu auch viel Geduld vonseiten der Patientin nötig.
2 Bilder

Blutwäsche
Medizinische Sensation: Kemptener Ärzte retten Baby Mira das Leben

Tanja Weber hält ihre kleine Mira im Arm, als wenn nie etwas gewesen wäre. Das gut drei Monate alte Kind ist kerngesund, geduldig und ruhig. Natürlich lässt es sie noch völlig kalt, dass Dr. Alexander Puhl, leitender Oberarzt für Geburtshilfe und Pränataldiagnostik am Kemptener Klinikum und Dr. Franz Heigl, ärztlicher Leiter des gegenüberliegenden Medizinischen Versorgungszentrums Dres. Heigl, Hettich & Partner (MVZ) begeistert von ihr erzählen. Besser gesagt, sie berichten davon, wie die...

  • Kempten
  • 24.10.18
  • 20.341× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Ermittlungen
Kaufbeurer Vater (21) misshandelt und verletzt Säugling: Baby erliegt Verletzungen im Krankenhaus

Ein Säugling wurde letzte Woche in das Kaufbeurer Krankenhaus eingeliefert, nachdem es vermutlich von seinem 21-jährigen Vater lebensgefährlich verletzt wurde. Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen.  Deswegen ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft nun wegen eines Tötungsdelikts. Die am Montag durchgeführte Obduktion beim Institut für Rechtsmedizin in Kempten bestätigte den Verdacht, dass das Baby aufgrund einer massiven...

  • Kaufbeuren
  • 13.08.18
  • 10.590× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz

Misshandlung
Vater (21) aus Kaufbeuren soll kleines Baby lebensbedrohlich verletzt haben

Inzwischen ist das knapp acht Monate alte Kind seinen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Ein 21-jähriger Mann aus Kaufbeuren steht unter dem Verdacht sein kleines Kind misshandelt und lebensgefährlich verletzt zu haben. Nach Angaben der Polizei hatte die Mutter den Säugling am Donnerstagbend schwer verletzt im Bett gefunden - der getrennt lebende Vater hatte zuvor auf das Baby aufgepasst.  Erste Ermittlungen ergaben, dass der Säugling möglicherweise durch stumpfe Gewalteinwirkung...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.18
  • 11.863× gelesen
Lokales

Schüttelattacke
Landgericht Memmingen verurteilt Vater (37) wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Haft

Das Landgericht Memmingen hat am Freitag einen 37-jährigen Unterallgäuer wegen schwerer Körperverletzung zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Wie berichtet hatte der Mann seine sechs Monate alte Tochter so heftig geschüttelt, dass sie eine Hirnblutung erlitt. Heute ist das kleine Mädchen blind und teilweise gelähmt. Als Grund für die Attacke auf seine Tochter gab der 37-Jährige Überforderung an. Er hatte zum Zeitpunkt der Attacke massive Alkoholprobleme, hohe Schulden und war arbeitslos....

  • Memmingen
  • 14.07.18
  • 1.828× gelesen
Polizei
Symbolbild Krankenwagen

Unfall
Traktor übersieht Auto bei Kaufbeuren - Mutter und Baby leicht verletzt

Am Vormittag des 11.05.2018 kam es auf der B16 kurz vor Lauchdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Pkw. Der Traktor wollte aus einem Feldweg auf die Straße einbiegen und übersah dabei eine von links kommende Pkw-Fahrerin. So kam es zum Zusammenstoß. Die Autofahrerin sowie ihr sieben Monate altes Kind wurden leicht verletzt und in das Klinikum Kaufbeuren verbracht. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Der Traktor Fahrer blieb unverletzt und sein Fahrzeug unbeschädigt.

  • Kaufbeuren
  • 12.05.18
  • 1.437× gelesen
Lokales
Eine Packung der Antibaby-Pille kostet mindestens 25 Euro.

Familienplanung
Finanzielle Probleme sind einer der häufigsten Gründe für Abtreibungen im Oberallgäu

Die Zahl der Abtreibungen in Deutschland ist 2017 um 2,5 Prozent gestiegen. Das liegt zunehmend daran, dass sich Frauen die Antibaby-Pille nicht leisten können und deshalb ungewollt schwanger werden, sagt die Leiterin der Kemptener Schwangerenberatungsstelle des Vereins Pro Familia, Anne-Doris Roos. Bei der Beratungsstelle des Landratsamts Oberallgäu wird ein Zusammenhang mit den Preisen für die Pille zwar nicht gesehen. Dennoch war 2017 einer der am häufigsten dort genannten Gründe für eine...

  • Kempten
  • 10.04.18
  • 1.365× gelesen
Lokales
Die Geburtenzahlen steigen wieder an, auch im Oberallgäu und in Kempten.

Statistik
Im Oberallgäu und in Kempten steigen die Geburtenzahlen an

Oberallgäuer und Kemptener Paare sehnen sich offenbar stärker nach Familie als vor einigen Jahren. Denn es werden wieder mehr Babys geboren. Das geht aus den Daten des Statistischen Landesamts und der Kliniken in Immenstadt und Kempten hervor. Laut dem Landesamt brachten Mütter aus dem Oberallgäu im Jahr 2016 – diese Daten wurden erst jetzt veröffentlicht – 1455 Kinder zur Welt, 144 mehr als im Jahr zuvor. Die Kemptenerinnen gebaren 759 Babys, 97 mehr als im Vorjahr. Auch die Kliniken...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.03.18
  • 714× gelesen
Lokales

Geburt
Adeliger Nachwuchs in Waal: Zweites Kind für das Prinzenpaar mit Namen Antonius

Über die Geburt ihres zweiten Sohnes freuen sich Prinz Georg und Prinzessin Nathalie von der Leyen und zu Hohengeroldseck. Der jüngste Spross des fürstlichen Hauses in Waal erblickte am 22. Januar 2018 im Landsberger Krankenhaus das Licht der Welt und erfreut sich seiner Gesundheit. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.02.2018. Die Bucheloer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 02.02.18
  • 1.411× gelesen
Lokales

Geburt
Josefina ist das Neujahrsbaby: Des erste Baby in der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau

Die niedliche Josefina ist erst wenige Tage alt und schon ein kleiner Star. Sie ist das Neujahrsbaby 2018 - zumindest im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau. Am 1. Januar um 18.24 Uhr erblickte sie das Licht der Welt zuhause in Görisried. <p align='JUSTIFY' dir='LTR'><span lang='DE'>Ihre Mutter, Laura Wollner entschied sich bewusst für eine Hausgeburt, weil das 'in unserer Familie ganz normal ist", wie sie sagt. Für Hans Brugger vom Standesamt Unterthingau war es...

  • Unterthingau
  • 16.01.18
  • 177× gelesen
Lokales

Geburten
Standesamt vermeldet Baby-Boom in Füssen

Einen wahren Baby-Boom hat es im vergangenen Jahr in Füssen gegeben: 392 Geburten beurkundete das Standesamt – fast 40 mehr als noch 2016. Und tatsächlich waren es wohl noch einige Mädchen und Buben mehr, die im zurückliegenden Jahr das Licht der Welt erblickt haben: 'Wir haben zwar versucht, alle Geburten bis zum letzten Tag zu beurkunden. Aber bei bestimmt zehn bis zwölf Neugeborenen war das nicht möglich, da noch Unterlagen fehlten', sagte Standesamtsleiter Andreas Rösel, als er am...

  • Füssen
  • 09.01.18
  • 476× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020