B17

Beiträge zum Thema B17

Zweimal im Jahr wird der Grenztunnel Füssen komplett gesperrt, dann führen Firmen im Auftrag der Autobahndirektion Südbayern nötige Wartungsarbeiten durch. Rund 40.000 Euro kostet das. (Archivbild)
740×

Verkehrsbehinderungen
Ab Montag, 6. Mai: Wartungsarbeiten im Bereich der Tunnel Reinertshof und Grenztunnel Füssen

Von Montag, 6. Mai 2019 bis Freitag, 10. Mai 2019 finden in den Tunneln Reinertshof und Grenztunnel Füssen umfangreiche Wartungsarbeiten statt. Autofahrer müssen sich daher auf Verkehrsbehinderungen und Umleitungen einstellen. Sperrungen: Montag, 6. Mai: Sperrung der östlichen Tunnelröhre (Fahrtrichtung Ulm) von 4:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends.Dienstag, 7. Mai: Sperrung der westlichen Tunnelröhre (Fahrtrichtung Österreich) von 4:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends.Mittwoch, 8....

  • Füssen
  • 29.04.19
Unfall auf der B17 bei Füssen
969×

Unfall
Vorfahrt missachtet: Autofahrer (22) verursacht Unfall mit einer Verletzten (60) bei Füssen

Am Abend des 17.09.2018 ereignete sich auf der B17 an der Abzweigung in Richtung Österreich/Füssen Ziegelwies ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Pkw-Lenkerin. Der 22-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die B17 von Schwangau kommend in Richtung Füssen. Kurz vor der Lechbrücke wollte er nach links in Richtung Ziegelwies abbiegen. Beim Abbiegevorgang missachtete der Österreicher den Vorrang des entgegenkommenden PKW einer 60-Jährigen. Es kam zum Unfall. Die Frau wurde verletzt...

  • Füssen
  • 18.09.18
Symbolbild Rettungshubschrauber
5.103×

Unfall
Tödlicher Zusammenstoß zwischen Auto und E-Bikerin (56) auf der B17 bei Schwangau

Am Montagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung von der B17 und der Colomanstraße. Eine 62-jährige Autofahrerin wollte auf der B17 eine 56-jährige E-Bikerin überholen, die von der Colmanstraße nach rechts auf die B17 in Richtung Buching fuhr. Aus noch ungeklärter Ursache kam es während des Überholvorgangs zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Beteiligten. Die E-Bikerin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik...

  • Füssen
  • 31.07.18
36×

Nicht ernsthaft verletzt
Heimfahrt vom Fasching in Schwangau endet im Graben: Mann (23) fährt betrunken Auto

Ein 23-jähriger Mann fuhr von einer Faschingsveranstaltung in Schwangau mit seinem Auto nach Hause, obwohl er betrunken war. Auf der B17, kurz nach dem Bannwaldsee, kam er mit seinem Auto von der Straße ab und landete rechts im Straßengraben. Weil er nicht angeschnallt war, prallte er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Zu seinem Glück wurde er weder aus dem Auto geschleudert noch erlitt er ernsthafte Kopfverletzungen, wie sich bei einer späteren Untersuchung im Krankenhaus Füssen...

  • Füssen
  • 27.02.17
53×

Verkehrsunfall
Unfall auf der B17 bei Schwangau: Drei Menschen verletzt

Ein 46-jähriger US-Amerikaner befuhr im Rahmen einer Urlaubsfahrt am Samstagnachmittag mit einem Leihwagen die B17 von Trauchgau kommend in Richtung Schwangau. Auf dem Beifahrersitz saß seine Frau. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er kurz vor dem Ortseingang Schwangau von seiner Fahrbahn nach links in den Gegenverkehr ab. Hier kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw. Die Insassen des entgegenkommenden Pkw aus dem Landkreis Ostallgäu, der 79-jährige Fahrzeugführer und seine 77-jährige...

  • Füssen
  • 17.12.16
60×

Reiseverkehr
Ärger um B17-Sperrung in Schwangau an Ostern

'Es ist eine Sauerei, was das Straßenbauamt da abliefert', schimpft Rupert Gebler. Der Schwangauer Gemeinderat (CSU) bezieht sich damit auf den Osterreiseverkehr und die aktuelle Baustelle an der B17 entlang des Bannwaldsees. Dort werden derzeit auf einer Strecke von circa 900 Metern Krötentunnel eingebaut und die Straße repariert. Am Osterwochenende war nun laut Gebler aufgrund der Sperrung wegen der Baustelle und des großen Verkehrsaufkommens in Schwangau die Hölle los. Dabei sei die...

  • Füssen
  • 29.03.16
33×

Zeugenaufruf
Unbekannter junger Mann entfernt 30 Leitpfosten auf der B17

Am Sonntagmorgen war ein junger Herr gegen 04:30 Uhr zu Fuß auf der B17 unterwegs, der es für eine unglaublich gute Idee hielt, die Straßenmarkierungspfosten aus dem Boden zu ziehen und in den Straßengraben zu werfen. Der selbsternannte Mitarbeiter der Straßenmeisterei war auf der gesamten Strecke von Horn bis zum Campingplatz am Bannwaldsee tätig und entfernte etwa 30 Leitpfosten von ihrem ursprünglichen Standort. Ein Taxifahrer aus Schwangau hatte ihn hierbei beobachtet und dies der PI Füssen...

  • Füssen
  • 12.04.15
535× 4 Bilder

Sattelzug
LKW-Fahrer stirbt bei Unfall in Halblech

Zu einem Unfall mit fatalen Folgen ist es gestern in Halblech (Ostallgäu) gekommen: Dort geriet gegen 13 Uhr ein Sattelzug aus Thüringen auf der Ortsdurchfahrt (B17) von der Fahrbahn ab und prallte frontal in ein Haus. Die Gründe für das Unglück sind bisher ungeklärt. Der Fahrer des 40-Tonners war sofort tot. Er wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Am Haus, in dem sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Menschen aufhielten, entstand erheblicher Sachschaden....

  • Füssen
  • 02.12.14
34×

Straßenschäden
Kraterlandschaft an der B 17

Bauausschuss Schwangau fordert Rasengittersteine Das beschädigte Bankett an der Bundesstraße 17 in Schwangau hat Gemeinderat Rupert Gebler (CSU) in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses auf den Tisch gebracht. Rasengittersteine würden das Problem lösen, war sich das Gremium am Ende einig. Gerade an den Einmündungen zur Colomanskirche und zum Kindergarten überholen Autofahrer oft wartende Abbieger auf dem Bankett. Offiziell nicht ganz zulässig – aber dennoch gängig. 'Wenn man dort...

  • Füssen
  • 07.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ