B16

Beiträge zum Thema B16

Auf der B16 hat die Polizei am Samstag Motorrad- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. (Symbolbild)
8.511× 2

Biker vorschriftsmäßig, Autos zu schnell
Motorrad- und Geschwindigkeitskontrolle auf der B16 bei Pfaffenhausen

Am Samstagvormittag hat die Polizei Motorrad- und Geschwindigkeitskontrolle auf der B16 auf dem Parkplatz nördlich von Pfaffenhausen durchgeführt. Die Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim und die Fachleute der Motorradkontrollgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West kontrollierten dabei hauptsächlich Motorräder auf technische Veränderungen. Über 150 bei erlaubten 100 km/hInsgesamt überprüften die Polizeibeamten 46 Motorradfahrer. Die meisten davon waren der Polizei nach...

  • Pfaffenhausen
  • 14.06.22
Weil sich das Rad eines autos während der Fahr löste, kam es auf der B16 zu einem Zusammenstoß. (Symbolbild)
2.120×

Auf der B16, nördlich von Mindelheim
Zusammenstoß: Autofahrer verliert Rad und die Kontrolle über sein Fahrzeug

Auf der B16 nördlich von Mindelheim bei Nassenbeuren ist es am Montagvormittag zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Der Grund dafür war, dass eines der Autos laut Polizei während der Fahrt ein Rad samt dessen Federbein und Aufhängung verloren hatte. Wohl technischer DefektDurch den Verlust des Rades verlor der Fahrer des Wagens die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf die Gegenspur. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Glücklicherweise blieben beide...

  • Mindelheim
  • 11.05.22
5.762× Video 18 Bilder

Heftiger Frontalzusammenstoß
Nur knapp gerettet: Zwei Frauen nördlich von Wattenweiler schwer verletzt

Bei einem dramatischen Verkehrsunfall wurden am Freitag gegen 07.40 Uhr zwei Frauen auf der Bundesstraße B 16, etwa einen Kilometer nördlich von Wattenweiler, schwer verletzt. Die beiden Frauen, 25 und 58 Jahre alt, waren derart schwer verletzt, dass sie umgehend mit Rettungshubschraubern in Fachkliniken geflogen werden mussten. Frauen knapp gerettet - Autos in FlammenSo kam es zu dem Frontalzusammenstoß: Eine 25-jährige Autofahrerin war in Richtung Krumbach unterwegs und kam im Bereich einer...

  • 22.04.22
Bei einem Auffahrunfall auf der B16 bei Kaufbeuren ist am Mittwochnachmittag ein hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen wurden leicht verletzt.(Symbolbild)
1.830×

Unfall
Zweimal Totalschaden und zwei Verletzte nach Auffahrunfall bei Kaufbeuren

Bei einem Auffahrunfall auf der B16 bei Kaufbeuren ist am Mittwochnachmittag ein hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen wurden leicht verletzt. 20.000 Euro Sachschaden Eine 50-jährige Frau war einer 47-jährigen Autofahrerin auf Höhe der Mülldeponie hinten aufgefahren. Dabei ist ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstanden. Beide Frauen wurden dabei leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Autos wurden mit Totalschaden abgeschleppt werden. Die B16 musste...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.22
Die drei Beteiligten des Unfalls mussten in Krankenhäuser gebracht werden. (Symbolbild)
2.447×

B16 bei Mindelheim zeitweise komplett gesperrt
Ältere Frau (80), Mann (31) und hochschwangere Frau verletzten sich bei Verkehrsunfall

Auf der B16 bei Mindelheim, Höhe Nassenbeuren, hat sich am Donnerstag gegen 10:15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 80-jährige Frau wollte mit ihrem Auto aus Richtung Westernach kommend nach rechts auf die Bundesstraße fahren. Dabei übersah sie jedoch einen vorfahrtsberechtigten 31-jährigen Autofahrer. Die beiden Autos stießen deshalb zusammen.  Hochschwangere Frau im AutoDer 31-jährige Mann befand sich dabei nicht alleine im Auto. Seine hochschwangere Frau saß ebenfalls in dem Fahrzeug....

  • Mindelheim
  • 19.02.22
Bei Baisweil ist am Dienstagnachmittag ein Schulbus gegen einen Baum geprallt. Die 25-jährige Fahrerin musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht werden.  (Symbolbild).
5.899×

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schulbus prallt bei Baisweil gegen Baum: Fahrerin (25) eingeklemmt

Auf der Bundesstraße 16 bei Baisweil ist am Dienstagnachmittag ein Schulbus von der Straße abgekommen und frontal in einen Baum geprallt. Die 25-jährige Fahrerin zog sich dabei Verletzungen unbekannten Grades zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht werden. Unfallursache unbekannt - Auch Schüler an Bord Nach Angaben der Polizei war der Bus gegen 14 Uhr aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen. Die Fahrerin des Busses wurde bei dem Unfall im...

  • Baisweil
  • 01.02.22
Der Rettungshubschrauber musste den schwer Verletzen ins Krankenhaus bringen. (Symbolbild)
5.023× 1

B16 voll gesperrt
Unfall bei Roßhaupten: Mercedes-Fahrer nimmt Lkw die Vorfahrt und wird schwer verletzt

Ein 80-jähriger Autofahrer hat mit seinem Mercedes Benz beim Einfahren auf die B16 bei Roßhaupten einen vorfahrtsberechtigten, von Markoberdorf kommenden Lkw übersehen und ist mit ihm kollidiert. Der Lkw-Fahrer konnte laut Polizeibericht nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß frontal mit der Fahrerseite des Mercedes zusammen. Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebrachtDer Mercedes-Fahrer musste von den eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus Roßhaupten und Lechbruck aus dem Fahrzeug...

  • Roßhaupten
  • 04.01.22
Lange Schlangen an der Kreuzung Kaiser-Maximilians-Platz in Füssen: Ein Tunnel soll Abhilfe schaffen.
4.397× 3 Bilder

Verkehrsplanung
Ein Tunnel für die Stadt Füssen - die Lösung für das "Nadelöhr"-Problem?

Der Verkehr in der Füssener Innenstadt: Seit vielen Jahren ein Ärgernis. Füssen gilt als "Nadelöhr", lange Staus und Wartezeiten am Kaiser-Maximilian-Platz strapazieren die Nerven von Verkehrsteilnehmern und Anwohnern. Die Bundesstraßen B16 und B17 treffen hier direkt aufeinander - mitten in der Stadt. Für Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) könnte die Lösung sehr einfach sein: Ein Tunnel. Den Hauptverkehr unter die Stadt zu schicken, würde bedeuten: Mehr Ruhe an der Oberfläche....

  • Füssen
  • 17.12.21
Polizei (Symbolbild).
862×

Gegenverkehr zu spät erkannt
Autofahrerin (56) muss bei Stötten beim Überholen ausweichen und landet im Bach

Am Donnerstagnachmittag ist eine 56-jährige Peugeotfahrerin aus Altenstadt wegen einem Ausweichmanöver in einem Bach gelandet. Die Frau fuhr auf der B 16 von Steinbach aus in Richtung Marktoberdorf. Als sie ein anderes Auto überholte, erkannte sie den Gegenverkehr zu spät. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr sie laut Polizei nach links von der Fahrbahn und kam dort in einem Bach auf der Seite liegend zum Stehen. Benzin läuft in BachDie 56-Jährige verletzte sich dabei leicht. An ihrem Auto...

  • Stötten am Auerberg
  • 26.11.21
Polizei (Symbolbild)
3.698×

Falsch eingeschätzt
Überhol-Unfall bei Marktoberdorf: hoher Sachschaden

Am Freitagvormittag befuhr eine 26-jährige Autofahrerin die B16 von Marktoberdorf in Richtung Rieder und überholte dabei eine Kolonne aus Lkw und mehreren Pkw. Dabei schätzte die junge Autofahrerin ihren Überholweg falsch ein. Eine entgegenkommende Autofahrerin musste nach rechts in die Wiese ausweichen, konnte dabei aber einen seitlichen Zusammenstoß mit der Überholenden nicht mehr vermeiden. Im weiteren Verlauf kollidierte die Überholende noch mit dem rechts neben ihr befindlichen Lkw. Bei...

  • Marktoberdorf
  • 21.11.21
Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.209×

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. (Fahrradhelm-Symbolbild)
1.844× 1

Zusammenstoß mit Auto
Unfall auf der B16 bei Füssen: Fahrradhelm rettet E-Bike

Am Mittwochvormittag ist ein Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen dank eines Fahrradhelms glimpflich ausgegangen. Wie die Polizei berichtet, war ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Auto zusammengeprallt, als er von Eschach kommend die B16 überqueren wollte. Dabei missachtete der 56-Jährige jedoch die Vorfahrt eines Autos.  Mann bleibt unverletzt Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach sogar eine Fensterscheibe des Fahrzeugs. "Der Fahrradfahrer blieb – dank getragenem Fahrradhelm –...

  • Füssen
  • 16.09.21
Beim Auffahren auf die B16 zwischen Stötten und Roßhaupten hat am Donnerstagmorgen ein 67-jähriger Landwirt aus Marktoberdorf mit seinem Traktor einen schweren Verkehrsunfall verursacht.  (Symbolbild).
2.349×

Früh am Morgen
Traktorfahrer (67) übersieht Autofahrer (43) auf B16 bei Heggen - Beide Fahrer schwer verletzt

Beim Auffahren auf die B16 zwischen Stötten und Roßhaupten hat am Donnerstagmorgen ein 67-jähriger Landwirt aus Marktoberdorf mit seinem Traktor einen schweren Verkehrsunfall verursacht.  Beide Fahrer schwer verletzt Der Marktoberdorfer hatte einen 43-jährigen Autofahrer übersehen. Der Autofahrer war aus Richtung Marktoberdorf auf der B13 unterwegs und konnte dem Traktor nicht mehr ausweichen. Beim Zusammenprall wurden beide Männer schwer verletzt. Sie mussten laut Angaben der Polizei in die...

  • Stötten am Auerberg
  • 26.08.21
Rettungshubschrauber fliegt einen schwerverletzten Motorradfahrer in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
9.399×

Von Autofahrerin übersehen
Motorradfahrer (47) auf der B16 bei Stötten am Auerberg schwerverletzt

Auf der B16 Kaufbeuren - Füssen hat es bei Stötten am Auerberg einen schweren Unfall gegeben. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine Ostallgäuer Autofahrerin (37) auf die B16 einfahren und hat einen Kaufbeurer Motorradfahrer (47) übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Neben der Polizei Marktoberdorf war die Freiwillige Feuerwehr Stötten am Auerberg mit rund 10 Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden...

  • Stötten am Auerberg
  • 27.07.21
Ein 16-Jähriger hat in Füssen einen Unfall mit dem Roller gebaut - während der Führerscheinprüfung.
4.892×

Unfall bei Füssen
Pech bei der Führerscheinprüfung: Prüfling (16) schrottet den Fahrschul-Roller

Richtig Pech hatte ein 16-jähriger Ostallgäuer bei seine Roller-Führerscheinprüfung bei Füssen. Der Prüfling musste auf der B16 in Richtung Rieden am Forggensee nach links in Richtung Erkenbollingen abbiegen. Er ordnete er sich ganz vorschriftsmäßig auf die Linksabbiegerspur ein. Beim Abbiegen übersah er jedoch das entgegenkommende Auto einer 30-jährigen Urlauberin aus Nordrhein-Westfalen. Warnung per Funk kam zu spätDer Fahrlehrer und der Prüfer versuchten noch, den Prüfling über Funk vor dem...

  • Füssen
  • 07.07.21
Unfall (Symbolbild)
1.314×

Eine Verletzte und hoher Sachschaden
B16 bei Rieden am Forggensee: Autofahrerin (42) übersieht entgegenkommenden PKW

Eine 42-jährige Autofahrerin hat am späten Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der B16 bei Rieden am Forggensee verursacht. Die Frau hatte an der Abzweigung in Richtung Erkenbollingen einen entgegenkommenden Skoda-Fahrer übersehen und war mit diesem zusammengeprallt.  Eine verletzte Person und hoher Sachschaden Bei dem Unfall zog sich die Unfallverursacherin Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entgegenkommende Autofahrer blieb...

  • Rieden am Forggensee
  • 02.07.21
Symbolbild
6.121×

Mehrfach überschlagen
B16 bei zwischen Rieden und Füssen nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt

Die B16 zwischen Rieden am Forggensee und Füssen war am Samstagabend für mehrere Stunden gesperrt. Grund war ein Unfall, bei dem sich eine 28-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen zugezogen hat. Nach Angaben der Polizei war die junge Frau aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen und war erst nach 100 Metern auf der Beifahrerseite zum Stillstand gekommen.  Die 28-jährige Autofahrerin musste von der...

  • Rieden am Forggensee
  • 24.10.20
Symbolbild.
2.587×

Polizei
Unfall mit drei Autos bei Mindelheim: Eine Verletzte und 37.000 Euro Sachschaden

Eine junge Studentin ist bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen am späten Freitagvormittag auf der B16 bei Mindelheim leicht verletzt worden. An den beteiligten Wagen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 37.000 Euro. Demnach wollte ein 62-jähriger Kleintransporter-Fahrer von der B16 auf die Autobahnauffahrt nach Memmingen auffahren. Vor ihm auf dem Linksabbiegestreifen bogen ein Auto und ein Lkw bereits auf die Autobahn ein. Die Sicht des 62-Jährigen auf den Gegenverkehr war nach...

  • Mindelheim
  • 18.07.20
Blitzer (Symbolbild)
4.168×

Mit 160 Sachen
Wollte "schnell nach Hause": Raser (20) auf der B16 bei Dirlewang erwischt

Am Samstagabend gelang es Polizeikräften der PI Mindelheim auf der B16 zwischen Helchenried und Mindelheim einen Audi-Fahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen, den sie mit über 160 km/h gemessen hatten. Auf Vorhalt gab der 20-jährige Fahranfänger gegenüber den Polizeibeamten an, dass er "schnell nach Hause wolle". Einen triftigen Grund konnte er jedoch nicht nennen. Den Audi-Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 440 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem...

  • Dirlewang
  • 28.06.20
Polizei (Symbolbild)
2.673×

Polizei
Unfall zwischen Auto und Motorrad bei Kaufbeuren: Zwei Leichtverletzte

Bei einem Unfall in Kaufbeuren zwischen einem Auto und einem Motorrad sind am Sonntagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 71-jährige Autofahrerin auf der B16 in Richtung Bad Wörishofen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs wollte die Frau verbotswidrig links wenden. Ein 23-jähriger Motorradfahrer wollte zur gleichen Zeit mit seiner 19-jährigen Beifahrerin den Wagen der 71-Jährigen links überholen. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge leicht zusammen, wodurch...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.20
Symbolbild: Bauarbeiten
1.410×

Bauarbeiten
Vollsperrung bei Bertoldshofen ab Donnerstag, 7. Mai, aufgehoben

Die Bauarbeiten an der Einmündung nach Bertoldshofen sind soweit abgeschlossen, dass die Vollsperrung ab Donnerstag, 7. Mai, aufgehoben wird. Das teilte das Staatliche Bauamt Kempten mit. Grund für die Vollsperrung waren Bauarbeiten für den Lückenschluss westlich von Bertoldshofen an der Einmündung der neuen B16 an die künftige Ortsstraße nach Bertoldshofen. Der Einmündungsbereich wurde neu hergestellt, die nicht mehr benötigten Straßenteile der bisherigen B472 bereits wieder rekultiviert,...

  • Marktoberdorf
  • 07.05.20
Sturm-Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach: Ein LKW ist umgekippt.
13.145×

Verkehrsbehinderungen
Sturmtief Sabine: Chaos auf den Straßen im Allgäu beruhigt sich

Das Sturmtief Sabine mit seinen Orkanböen sorgte am Montag auch auf den Allgäuer Straßen für viele Einsätze und Behinderungen. Mittlerweile sind allerdings die meisten Straßen wieder freigeräumt. Stand der Dinge am Dienstag um 11:15 Uhr: B308 Bad Hindelang - Sonthofen  zwischen Oberjoch und Bad Hindelang ist die Straße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Landkreis Oberallgäu die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg ist in beiden Richtungen wegen umgestürzter Bäume gesperrt.Landkreis...

  • Kempten
  • 10.02.20
Symbolbild
1.675×

Offene Heckklappe
Paketfahrer (21) verliert Pakete auf der B16 und B12 in Marktoberdorf

Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass mehrere Pakete auf der B 16 und auf der B 12 herumliegen würden, die offensichtlich von einem Paketdienst verloren wurden. Der 21-jährige Paketfahrer hatte offensichtlich die Heckklappe seines Transporters nicht richtig verschlossen, so dass die Pakete auf die Straße purzelten. Zwei Lkw-Fahrer von heimischen Baufirmen sammelten einen Großteil der Pakete wieder auf, der Rest war bis zum Abend noch vermisst. Dann erschienen aber...

  • Marktoberdorf
  • 12.12.19
Polizei (Symbolbild)
1.075×

Unfall
Umgekippter Anhänger blockiert für drei Stunden die B16 bei Mindelheim

Am 30.10.2019 fuhr ein Lkw mit Anhänger in der Früh gegen 06.00 Uhr auf der Bundesstraße B16 in südlicher Richtung. Der 31-jährige Fahrer gab an, dass ihm auf Höhe des Baggersees nördlich von Mindelheim ein Pkw entgegenkam, der über der Fahrbahnmitte fuhr. Diesem Pkw wollte er ausweichen, so dass er nach rechts ins Bankett kam. Durch das Gegenlenken geriet der Lkw kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn, kam ins Schlingern und der Anhänger kippte um. Zum Glück kam in diesem Moment kein Gegenverkehr....

  • Mindelheim
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ