B12

Beiträge zum Thema B12

Ein Radfahrer nötigte Autofahrer auf der B12. (Symbolbild)
13.986× 4 1

Ermittlungsverfahren eingeleitet
Radfahrer (36) stellt sich bei Hergensweiler auf B12 und hält Autos an

Am Samstagnachmittag stellte sich ein 36-jähriger Radfahrer bei Hergensweiler mit seinem Fahrrad auf die B12 und hielt die vorbeifahrenden Fahrzeuge an. Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den Schweizer finden. Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung gegen ihn in Höhe von 1.000 Euro fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte er seine Radtour fortsetzen.  Die Polizei leitete gegen den Fahrradfahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr ein. In...

  • Hergensweiler
  • 29.03.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
6.581×

800 Euro Bußgeld
Lkw auf der B12 bei Jengen hat 13 Tonnen zu viel geladen

Am Freitagabend hat die Polizei die Fahrt eines Lkw auf der B12 bei Jengen gestoppt. Laut Polizei hatte der Lkw satte 13 Tonnen zu viel geladen.  Fahrer verstoßt auch gegen Ladungssicherung Den Polizisten war der Lkw mit Anhänger aufgefallen, weil er augenscheinlich deutlich mit Betonbruch überladen war. Bei einer Verwiegung in Buchloe wurde ein Gesamtgewicht von über 53 Tonnen festgestellt - das waren 13 Tonnen mehr als erlaubt. Außerdem ragte der Betonbruch teilweise auch bis auf die Kante...

  • Jengen
  • 14.03.21
Unfall (Symbolbild)
3.467×

Seltmans
76.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß mit drei Autos auf der B12

Am Samstagvormittag ist es im Einmündungsbereich der B12 (Abzweigung Seltmans) zu einem Unfall mit drei Autos gekommen. Laut Polizei wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Alle drei beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 76.000 Euro.  Ein 61-Jähriger fuhr mit seinem BMW auf der B12 in Richtung Isny und bog dann nach Seltmans ab. Beim Abbiegen missachtete der 61-Jährige die Vorfahrt eines entgegenkommenden Opels. Es kam zum Zusammenstoß....

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 16.02.21
Polizei (Symbolbild)
490×

Nachts um 12 auf der B12
Sekundenschlaf: Autofahrer (24) kann gerade noch gegenlenken

In der Nacht von Sonntag auf Montag fuhr ein 24-jähriger Mann gegen 00.20 Uhr mit seinem Pkw auf der B12 Richtung Buchloe. Kurz nach Höhe Germaringen geriet er nach links von der Fahrbahn ab und ins Bankett. Der junge Mann konnte gegenlenken und das Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand zum Stehen bringen. Nach eigenen Angaben war er kurz in einen Sekundenschlaf verfallen. Glücklicherweise kam zum Unfallzeit kein anderer Verkehrsteilnehmer entgegen. Glimpflich ausgegangen: 2.500 Euro SachschadenEs...

  • Germaringen
  • 15.02.21
Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr.  (Symbolbild)
8.115×

Trunkenheit im Verkehr?
Polizei findet verlassenes Auto an der B12 bei Buchloe

Am Valentinsmorgen wurde der PI Buchloe gegen 05:15 Uhr ein Pkw, 6er Golf, gemeldet, der mit Warnblinker neben der Fahrbahn der B12 im Bankett stand. Das Fahrzeug stand in Fahrtrichtung Kempten etwa 200m vor dem Parkplatz Weinhausen und war verlassen. Der oder die Fahrer*in war nicht mehr vor Ort. Es war bis dato unklar, was passiert ist. Mann war alkoholisiert Bei Überprüfung der Halteranschrift in Kaufbeuren wurde ein 20-jähriger Mann angetroffen. Dieser gab an, gefahren zu sein. Der Mann war...

  • Buchloe
  • 15.02.21
Schwerer Autounfall auf der B12 bei Germaringen
22.939× Video 13 Bilder

War starker Seitenwind der Grund für den Unfall?
Schwerer Verkehrsunfall auf der B12 bei Germaringen mit acht Verletzten

Wie die Polizei mitteilt, ist es auf der B12 Höhe der Ortschaft Untergermaringen zu einem Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen gekommen. Eine 25-jährige Autofahrerin kam nach bisherigen Erkenntnissen von der Fahrbahn ab und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden SUV. Drei weitere Fahrzeuge hatten versucht auszuweichen und kamen dabei ebenfalls von der Fahrbahn ab und wurden erheblich beschädigt.   Zwei Personen schwer verletztOb die junge Frau wegen dem starken Seitenwind...

  • Germaringen
  • 13.02.21
Auf der B12 bei Geisenried hat sich in der Nacht auf Freitag ein Auto überschlagen. (Symbolbild)
3.215×

Verkehrsunfall
Auto überschlägt sich auf B12 bei Geisenried

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 01:40 Uhr hat sich auf der B12 auf Höhe Geisenried bei Marktoberdorf ein Auto überschlagen. Der 48-jährige Fahrer war laut Polizei vermutlich aus Unachtsamkeit rechts von der Straße abgekommen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, blieb der Mann unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschade in Höhe von etwa 2.000 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 22.01.21
Auf der B12 kam es am Donnerstag zweieinhalb Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen.
4.435× 7 Bilder

Verkehrsbehinderungen
Lkw-Reifen platzt auf der B12 bei Mauerstetten und löst Feuer aus

Am Mittwochmorgen, kurz nach 10 Uhr, geriet ein Lastwagen auf der B12 kurz nach der Mooshütte in Brand. Wie die Polizei berichtet, war der Lkw von Marktoberdorf kommend in Richtung Kaufbeuren unterwegs, als hinten am Auflieger ein Reifen platzte. Dadurch geriet er in Brand. Die alarmierten Feuerwehren Mauerstetten und Kaufbeuren konnten das Feuer löschen, bevor es auf die geladenen Metallspäte übergriff. Am Lastwagen entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro. Nach einer ersten Reparatur wurde der...

  • Mauerstetten
  • 21.01.21
Auf der B19 hat es zwischen Sonthofen und Immenstadt einen Unfall gegeben.
12.865× 7 Bilder

Unfall
LKW verliert Rad: Autos stoßen auf B19 bei Immenstadt zusammen

Auf der B19 hat es zwischen Sonthofen und Rauhenzell bei Immenstadt einen Unfall gegeben. Zwei Personen wurden verletzt, so die Polizei auf Anfrage.  LKW verliert RadUrsächlich für den Unfall war ein Pannen-LKW, der ein Rad verloren hatte und deshalb auf dem rechten Fahrstreifen stand. Ein Auto, das auf der rechten Spur fuhr, wechselte wegen des stehengebliebenen LKWs auf die linke Spur. Dabei übersah der Autofahrer ein anderes Auto und stieß mit ihm zusammen. Die beiden verletzten Personen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.21
Straßenverkehr im Winter (Symbolbild)
2.598×

Selbst schuld
Autofahrer (50) überschlägt sich auf B12 - nur leicht verletzt

Montagfrüh hat sich auf der B12 auf Höhe Ketterschwang (Ostallgäu) ein Auto überschlagen. Das Auto schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich an einem Wildzaun. Laut Polizei war der Autofahrer (50) "aus Unachtsamkeit ins schneebedeckte Bankett" geraten. Der Unfall war also selbstverschuldet. Trotz Überschlag nur leicht verletzt Der Autofahrer hatte Glück im Unglück: Er wurde nur leicht verletzt. Das Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Den Sachschaden schätzt die...

  • Germaringen
  • 19.01.21
Die Johanniter im Allgäu versorgen Autofahrer auf der B12, A96 und A7.
1.363× 2 Bilder

Mit Allrad und Tee zur Stelle
Johanniter im Allgäu versorgen Autofahrer auf der B12, A96 und A7

Am Donnerstag, 14.01.2021, um 9:30 Uhr wurden die Johanniter und das Bayerische Rote Kreuz im Allgäu zur Unterstützung angefordert. Wie vielfach berichtet, kam es zu schweren Behinderungen und Staus, verursacht durch den massiven Schneefall, auf der B12 mit über 190 Pkws und später auch auf der A7 und A96. "Viele Leute fragen oft, was tut der Bevölkerungsschutz genau und wann wird er alarmiert", weiß Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung und Bevölkerungsschutz der Johanniter....

  • Kempten
  • 15.01.21
Unfall (Symbolbild)
3.449×

Entspannung in Sicht
Polizei meldet bereits 76 Verkehrsunfälle: A96, A7 und B12 wieder befahrbar

Zwischen Mitternacht und 15:30 Uhr hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West insgesamt 76 Verkehrsunfälle registriert - 69 davon im Allgäu. Die meisten Unfälle ereigneten sich nach Angaben der Polizei in den Landkreisen Lindau, Oberallgäu und Ostallgäu und den Städten Kempten und Kaufbeuren. Bei fünf der Unfälle sind auch Personen verletzt worden. Glücklicherweise kam es dabei zu keinen schweren Verletzungen. Für die Abend- und Nachtstunden geht die Polizei von einer leichten Entspannung der...

  • 14.01.21
Bei Jengen hielt die Polizei am Dienstag einen Lastwagenfahrer auf. (Symbolbild)
1.398×

Von Polizeistreife aufgehalten
Lastwagenfahrer mit Handy am Ohr zu schnell auf B12 bei Jengen unterwegs

Am Dienstagvormittag sah eine Schwerverkehrsstreife auf der B 12, dass der Fahrer eines Sattelzugs mit dem Handy telefonierte. Die nachfolgende Überprüfung des Kontrollgeräts ergab zudem, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war: 89 statt der erlaubten 60 km/h. Nachdem der Fahrer einen Wohnsitz im Ausland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 210 Euro hinterlegen.

  • Jengen
  • 14.01.21
Unfall auf der B12 bei Weißensberg
7.086× Video 22 Bilder

Nach Zusammenstoß mit Auto
LKW überschlägt sich auf der B12 bei Weißensberg

Auf der B12 Kempten Richtung Lindau hat sich zwischen der Abzweigung nach Rupolz und der A96-Ausfahrt Weißensberg ein LKW überschlagen. Die Bergung des LKW dauert noch an. Unfall: Auto stößt mit LKW zusammen Ein 56-jähriger Autofahrer war von Hergensweiler in Richtung Wildberg unterwegs. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem LKW samt Anhänger zusammen. Der LKW geriet nach dem Aufprall über die Gegenfahrbahn und dort in einen kleinen Graben, wodurch er sich einmal überschlug. Er...

  • Weißensberg
  • 18.12.20
Polizei (Symbolbild)
835×

Sachschadent
Unfall bei Betzigau: Fehler beim Überholen endet einigermaßen glimpflich

Am 16.12.2020 kam es gegen 11.30 Uhr auf der B12 zu einem Verkehrsunfall, in den ein Van und ein Sattelzug verwickelt waren. Höhe Betzigau setzte der 35-jährige Fahrer des Pkw zum Überholen des Lastzugs an, verlor allerdings aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto, das von den Rädern des Aufliegers weggeschleudert wurde. Die Leitplanke auf der linken Seite verhinderte Schlimmeres, so dass der Fahrer seinen Van auf der Straße, wenn auch entgegen der Fahrtrichtung, zum Stehen bringen...

  • Betzigau
  • 16.12.20
Auf der B12 bei Marktoberdorf hat ein 18-jähriger Autofahrer mehrere Verstöße begannen (Symbolbild).
5.927× 2

Zahlreiche Verstöße
Mit 144 Km/h auf B12 bei Marktoberdorf unterwegs: Mann (18) überholt im Überholverbot

Auf der B12 bei Marktoberdorf hat ein 18-jähriger Fahrer eines niederländischen Autos mehrere Verstöße begannen: Statt den erlaubten 100 Km/h fuhr er mit 144 Km/h. Die Polizei stellte im Rahmen einer Lasermessung fest, dass der Mann ein Handy benutzt hatte und den Gurt nicht richtig angelegt hatte. Außerdem überholte der Mann im Überholverbot und befuhr dabei die Sperrfläche.  Nachdem die Polizisten den Mann angehalten hatten, stellte sich auch noch heraus, dass die Vorderräder des Autos zu...

  • Marktoberdorf
  • 11.11.20
Baustelle (Symbolbild).
295×

Verlängerung bis 31. Oktober 2020
Nächtliche Vollsperrung der Bundesstraße 12 im Bereich Bahnbrücke Rehlings

Wie bereits Anfang Oktober mitgeteilt, sind aufgrund der Elektrifizierung der Bahnstrecke Lindau- Buchloe auch Arbeiten an der Brücke der Bundesstraße 12 bei Rehlings/Weißensberg erforderlich. Diese Arbeiten verzögern sich. Der Zeitraum, während dem an einzelnen Tagen eine Vollsperrung der Bundesstraße 12 zwischen der Abfahrt Weißensberg/Oberreitnau und der Zufahrt Giebelhalde, Ortseingang Rothkreuz erforderlich wird, verlängert sich daher bis Samstag, 31. Oktober 2020. Die Sperrungen erfolgen...

  • Weißensberg
  • 16.10.20
Erweiterung auf 4 Fahrstreifen Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen  (Symbolbild)
3.006×

B12 Erweiterung auf 4 Fahrstreifen
Bekanntgabe der Anbauseite: Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen

Die Ergebnisse zur Variantenuntersuchung des vierstufigen Ausbaus der B12 liegen mittlerweile vor, so teilt es das Staatliche Bauamt Kempten mit.  Das Ergebnis dieser Variantenuntersuchung und die darauf basierende Entscheidung zur Wahl der Anbauseite im Planungsabschnitt 5 wurde am Donnerstag 17.09.2020 im Rahmen eines Behördentermins im Staatlichen Bauamt Kempten der Landrätin und den Bürgermeistern der betroffenen Kommunen Kaufbeuren, Germaringen und Mauerstetten vorgestellt. Demnach sei...

  • Kempten
  • 23.09.20
„Eine B 12 mit einem Regelquerschnitt (RQ) von 28 Metern und unbeschränkter Geschwindigkeit wird es mit uns nicht geben!“. (Symbolfoto).
2.471×

Straßenausbau
Bündnis "B12-Ausbau-so nicht!" will über Folgen aufklären

"Eine B12 mit einem Regelquerschnitt (RQ) von 28 Metern und unbeschränkter Geschwindigkeit wird es mit uns nicht geben!", war der einstimmige Tenor der verschiedenen Verbände. Am Donnerstag, den 17. September hat sich das Aktionsbündnis "B12-Ausbau-so nicht!" in Germaringen getroffen. Zu dem Treffen seien Vertreter ganz unterschiedlicher Verbände gekommen. Wildschutzzäune, Lärmschutzwälle und bis zu 40 Meter breite SchneisenWie es auf der Homepage der gruene-kempten heißt, sei es den Anwohnern...

  • Germaringen
  • 22.09.20
Symbolbild
1.073×

Ab Montag
B12 zwischen Hellengerst und Seltmans nachts komplett gesperrt

Die B12 ist von Montag, 14. September 2020 bis einschließlich Freitag, 18. September 2020 wegen Markierungsarbeiten zwischen Hellengerst und Seltmans nachts komplett gesperrt. Grund sind Markierungsarbeiten auf der Fahrbahn. Betroffen ist auch die Anschlussstelle Weitnau. Die Sperrung beginnt jeweils um 20 Uhr und endet um 6 Uhr morgens. Umleitungen sind in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert: - Fahrtrichtung Lindau: Ausleitung an der AS Hellengerst weiter über die Ge- meindeverbindungsstraße...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 11.09.20
Handwerkskammer Präsident Hans-Peter Rauch
1.580× 2

"Lebensader der Region"
Warum die Handwerkskammer Schwaben für den B12 Ausbau ist

Nachdem der Bund Naturschutz am 22. Juli mit einer großen Aktion gegen den Ausbau der B12 demonstriert hat, spricht sich die Handwerkskammer (HWK) für Schwaben für den geplanten Allgäu-Schnellweg aus. In einem Interview mit all-in.de erklärt Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer Schwaben, warum der Streckenausbau für das Allgäu wichtig ist: Warum ist die Handwerkskammer für den Ausbau (Streckenabschnitt Kempten und Buchloe) der B12? Hans-Peter Rauch: Mit rund 11.000...

  • Kempten
  • 21.08.20
Allgäuer Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl kritisiert die Gegner des geplanten B12-Ausbaus. (Archivbild)
1.671× 4 1

B12-Ausbau
Pohl kritisiert die Grünen scharf: Sollen "demokratisch gefallene Entscheidung" akzeptieren

Die Gegner des geplanten vierspurigen Ausbaus der B12 stoßen beim Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (Freie Wähler) "auf komplettes Unverständnis". Pohl wirft den Gegnern des geplanten Projekts vor, die Debatte zur "Unzeit" zu führen und demokratisch getroffene Entscheidungen nachträglich in Frage stellen zu wollen. Im Zentrum der Kritik: die Grünen.  Grünen sollen demokratisch gefallene Entscheidungen akzeptieren Pohl fordert von der Partei, dass sie "demokratisch gefallene...

  • Buchloe
  • 14.08.20
Die B12.
1.467× 7 1 Video

"20 Jahre alte Argumente bringen nichts"
IHK stellt sich hinter den vierspurigen B12-Ausbau von Buchloe bis Kempten

In der Diskussion um den Ausbau der Bundesstraße B12 haben die IHK-Regionalvorsitzenden Peter Leo Dobler für Kaufbeuren und das Ostallgäu sowie Markus Brehm für Kempten und das Oberallgäu ein klares Bekenntnis zu diesem Vorhaben abgegeben: "Diese Straße ist ein Anliegen der Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen im östlichen und südlichen Allgäu." "Es bringt nichts, jetzt noch einmal die zwanzig Jahre alten Argumente auszutauschen", erklärt Brehm mit Blick auf die in einigen...

  • Kempten
  • 30.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ