Bürgerversammlung

Beiträge zum Thema Bürgerversammlung

Das bei Bikern beliebte Hahntennjoch war am Sonntag sieben Stunden lang gesperrt. Bürger protestierten gegen den Lärm. Nur Radler durften fahren. Klagen über Motorradfahrer gibt es unter anderem auch im Tannheimer Tal, am Jochpass bei Bad Hindelang, am Oberallgäuer Riedbergpass und entlang der Queralpenstraße.
5.758×

Verkehr
Bürgerversammlung: Tiroler Lechtal droht Spaltung der Bevölkerung wegen Motorradlärm

Als sich das Wetter am Sonntagmorgen besserte und sich letzte Schauer verabschiedeten, war es soweit: Wie angekündigt, sperrte die Tiroler Polizei um 9 Uhr die Hahntennjochstraße. Bis 16 Uhr konnten Kraftfahrer die Verbindung zwischen Lech- und Inntal nicht benutzen. Stattdessen gab es in Elmen an der Auffahrt zum Pass eine „Bürgerversammlung“ – mit nur einem Tagesordnungspunkt: „Xund’s Leben im Lechtal“, so das Motto. Dem „Transitforum im alpinen Raum“ als Veranstalter geht es um den Kampf...

  • Oberstdorf
  • 25.06.19
Als eines der schneesichersten Skigebiete im Allgäu gilt Grasgehren am Riedbergpass. In der vergangenen Saison gab es über 130 Betriebstage. Das Problem: Die Liftanlagen sind veraltet.
3.303×

Wintersport
Gemeinde Obermaiselstein unterstützt Grasgehren-Lifte mit Zuschuss von 200.000 Euro

Die Gemeinde Obermaiselstein (Oberallgäu) hat den finanziell angeschlagenen Grasgehren-Liften am Riedbergpass mit einem „Wirtschaftszuschuss“ in Höhe von 200.000 Euro finanziell unter die Arme gegriffen. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte der Obermaiselsteiner Bürgermeister Peter Stehle. In einer Bürgerversammlung soll die Bevölkerung am 16. Januar über Einzelheiten informiert werden. Es gehe darum, das Skigebiet Grasgehren zu erhalten, sagt Rathauschef Stehle. Bei der...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 03.01.19
405×

Bürgerversammlung
Feneberg oder Rewe? 300 Einheimische diskutieren, welcher Lebensmittelmarkt nach Oberdorf kommen soll

Volles Haus am Mittwoch in der Mehrzweckhalle Oberdorf: Knapp 300 Einheimische wollten erfahren, wie es mit der Nahversorgung im Ort weitergeht. Die Anbieter Rewe und Feneberg stellten unterschiedliche Konzepte vor. Ersterer überraschte einige mit seiner geplanten Größe von 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche. Mehrere Bürger sprachen sich für Feneberg aus – und ernteten viel Applaus. Kommende Woche will der Waltenhofener Gemeinderat eine Entscheidung treffen. Diese war eigentlich für den Termin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.17
106×

Bürgerversammlung
Windrad in Bidingen wirft mehr ab als gedacht

Sehr zufrieden zeigte sich Bürgermeister Franz Martin bei der Bürgerversammlung in Bidingen über die nun für ein komplettes Kalenderjahr vorliegende Einspeisevergütung des Gemeindewindrades. Dank geringerer Investitionen, einem besseren Zinssatz und der Direktvermarktung der produzierten 5.843 Megawattstunden (MWh) Strom wurde im Jahr 2015 mit der Anlage rund 225.000 Euro Reingewinn erzielt. Geplant waren für das mit der Gemeinde Ingenried gemeinsam betriebene Windrad im ersten Betriebsjahr...

  • Kempten
  • 23.11.16
51×

Bürgerversamlung
Gewerbepark in Wolfertschwenden wird erweitert

Der Ausbau des Wirtschaftsstandorts Wolfertschwenden geht offenbar mit unverminderter Geschwindigkeit weiter. Bürgermeister Karl Fleschhut gab Im Rahmen der Bürgerversammlung vor rund 180 Besuchern bekannt, dass der Gewerbepark 'WINN' für rund 3,7 Millionen Euro erweitert wird. Denn es gebe sowohl Anfragen von Gewerbetreibenden als auch Erweiterungswünsche von Firmen im Gewerbepark. In einem weiteren Bauabschnitt soll nun im rückwärtigen Bereich des Gebäudes ein dreigeschossiger Anbau...

  • Memmingen
  • 07.04.16
43×

'Golddorf der Herzen'
Seeg legt positive Zahlen zur finanziellen Entwicklung vor

Viele erfreuliche Werte für das Jahr 2015 hat Bürgermeister Markus Berktold bei der Bürgerversammlung im Gemeindezentrum Seeg einhundert interessierten Bürgern präsentiert. Der Verwaltungshaushalt gab um 360 000 Euro mehr her als geplant und ermöglichte 977 000 Euro Zuführung an den Vermögenshaushalt – Geld für weitere Investitionen. Steigende Tendenz weist laut Berktold der Tourismus auf, lediglich die Verweildauer der Gäste sei geringfügig gesunken. Das Leader-Projekt 'Honigdorf' mit...

  • Füssen
  • 26.01.16
518×

Rettungshubschrauber
Christoph 17 in Durach: Entscheidung über Standort soll heuer fallen - Pilotin im Video-Interview

Die Entscheidung über einen endgültigen Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17 soll noch heuer fallen. Das kündigte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle als Vorsitzender des zuständigen Rettungszweckverbandes bei einer Bürgerversammlung in Durach an. Am dortigen Flugplatz gibt es zwei mögliche Standorte. Viele Anlieger wollen den Helikopter, der bereits seit 2012 provisorisch in Durach stationiert ist, am liebsten wieder los sein. . Ein potenzieller weiterer Standort liegt in...

  • Kempten
  • 25.09.15
53×

Finanzen
Wird die Grundsteuer in Sonthofen steigen? Im Gespräch ist ein Anstieg um zehn Prozent

Rathauschef Wilhelm möchte die Bürger informieren, bevor der Stadtrat entscheidet Langt die Stadt Sonthofen ihren Bürgern tiefer in die Tasche? So könnte es ab dem Jahr 2017 kommen, muss es aber nicht. Bisher sind es nur Überlegungen, die Grundsteuer um zehn Prozent zu erhöhen. Noch ist nichts beschlossen. Bürgermeister Christian Wilhelm möchte die Menschen nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Er will das Thema bei einer Bürgerversammlung besprechen und Fakten auf den Tisch legen, bevor der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.15
565×

Bauprojekt
Auf dem Haindl-Areal in Waltenhofen-Hegge sollen 120 Häuser und 50 Wohnungen entstehen

Für das geplante Wohnbaugebiet auf dem Haindl-Areal in Waltenhofen-Hegge hat die Geiger-Unternehmensgruppe bei einer Bürgerversammlung neue Pläne vorgestellt. Auf neun Hektar sollen 120 Häuser entstehen, zudem 50 Geschosswohnungen in größeren Gebäuden – insgesamt eine Wohnfläche von 20.000 Quadratmetern. 450 bis 500 Menschen sollen hier in den nächsten drei, vier Jahren ein Heim finden. Die Zielgruppe reicht vom gut betuchten Einfamilienhaus-Besitzer bis zu jungen Familien mit begrenztem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.07.15
53×

Energie
Strom-Debatte bei Füssener Bürgerversammlung: Hat der EWR ein Monopol?

'Die Elektrizitätswerke Reutte haben ein Monopol. Sie können Anbieter aus Deutschland und Österreich jederzeit aussperren.' Diesen Vorwurf machte ein Füssener bei der Bürgerversammlung in der Lechstadt. Sind die Füssener also 'Leibeigene' der EWR, wie es der Kritiker formulierte? Der heimische Energieerzeuger widerspricht: Ein Wechsel des Stromanbieters im Netzgebiet der EWR sei jederzeit möglich. Alles andere würde gegen den freien Wettbewerb verstoßen. Derzeit würden rund 50 'fremde'...

  • Füssen
  • 20.11.14
38×

Versorgung
Bekommt Denklingen einen Dorfladen?

Öffnet in einigen Monaten in Denklingen ein Dorfladen? Kann die Nahversorgung im Dorf wieder gesichert werden? Fragen, mit denen sich der Denklinger Gemeinderat seit Beginn der Amtsperiode im Frühjahr beschäftigt und die er jetzt an die Bürger in einer Versammlung weitergegeben hat. Deutlich mehr Interessierte waren zur Bürgerversammlung 'Dorfladen' in die Mehrzweckhalle gekommen als am Abend zuvor zur regulären Bürgerversammlung. 90 Frauen und Männer bekundeten am Ende der Veranstaltung in...

  • Kaufbeuren
  • 21.10.14
36×

Bürgerversammlung
Geschäftshaus samt Rathaus in Betzigau geplant - Bürger unzufrieden

Über dem Supermarkt den Reisepass verlängern lassen? Im September wurde in Betzigau ein neuartiges Modell für das Rathaus vorgeschlagen: In einem Geschäftshaus zwischen Supermarkt, Bücherei und Arztpraxis soll die Gemeindeverwaltung Platz finden. Zuvor war überlegt worden, die Verwaltung in einem alten Pfarrhof unterzubringen. Bei der Bürgerversammlung stellte man den Betzigauern jetzt das Konzept vor. Aufgrund der vielen kritischen Stimmen wurde das Thema vertagt. 'Zwei Drittel aller...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.13
111×

Nahversorgung
Neuer Lebensmittelmarkt für Buxheim?

Knapp 100 Besucher sind zur Buxheimer Bürgerversammlung gekommen, in der die Nahversorgung ein Schwerpunkt-Thema war. Um dem ungenügenden Angebot im Ort entgegenzutreten, will die Gemeinde in nächster Zukunft 'alle Hebel in Bewegung setzen', um diesen Mangel zu optimieren, so Rathauschef Werner Birkle. Eine Umfrage in der Gemeinde, bei der 1.350 Fragebögen ausgeteilt wurden, habe bei der Auswertung ergeben, dass der Bedarf für einen Lebensmittel-Markt mit einem breitgefächerten Sortiment da...

  • Memmingen
  • 04.12.13
146×

Bürgerversammlung
Waal kämpft um Nahversorgung

Lebensmittelgeschäft schließt Ende des Jahres. Noch keine Lösung in Sicht Ende des Jahres schließt das Nah&Gut-Geschäft Fischer in der Singoldstraße in Waal. Zum Auftakt der Bürgerversammlungen in der Marktgemeinde Waal diskutierten Bürgermeister Alois Porzelius und die zahlreich erschienenen Bürger angeregt über die Zukunft der Nahversorgung im Singoldmarkt. Anfang 2009, vor fast genau fünf Jahren, hatte Karin Fischer den Laden von Gertrud Protschka übernommen, die den kleinen Edeka-Markt etwa...

  • Buchloe
  • 11.11.13
26×

Forettle
Wieder Streitigkeit um geplantes Fachmarkzentrum in Kaufbeuren

Heftig über das geplante Fachmarktzentrum diskutiert der Stadtrat auch nach der von Ablehnung dominierten Bürgerversammlung zum Forettle. Im Bauausschuss ging es nun um einen Antrag der Freien Wähler, die dem Investor einen Forderungskatalog des Stadtrates für zusätzliche Anziehungspunkte und zur Steigerung des Einzelhandelsumsatzes in der nahen Altstadt vorlegen möchten. werden. Gleichzeitig soll es einen 'Dialogprozess' mit Einzelhandel, Bürgern und Anwohnern geben. Die FW ziehen, wie...

  • Kempten
  • 11.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ