Bürgerversammlung

Beiträge zum Thema Bürgerversammlung

Symbolbild
1.407×

Verkehr
Oy-Mittelberg: Bürger sollen über Schließung von Bahnübergang abstimmen

Im Oyer Ortsteil Haslach sollen zwei Bahnübergänge gesichert werden - ein Übergang muss dafür aber geschlossen werden. Welche Querung aufgelöst wird sollen jetzt die Haslacher selbst entscheiden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet hat Bürgermeister Theo Haslach (CSU) diese Art der Beschlussfindung auf einer Gemeinderatssitzung verkündet. Die Abstimmung soll im Januar oder Februar des kommenden Jahres auf einer Ortsteilversammlung stattfinden, so die Zeitung weiter. An der Abstimmung dürfen dann...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.11.19
Das bei Bikern beliebte Hahntennjoch war am Sonntag sieben Stunden lang gesperrt. Bürger protestierten gegen den Lärm. Nur Radler durften fahren. Klagen über Motorradfahrer gibt es unter anderem auch im Tannheimer Tal, am Jochpass bei Bad Hindelang, am Oberallgäuer Riedbergpass und entlang der Queralpenstraße.
5.753×

Verkehr
Bürgerversammlung: Tiroler Lechtal droht Spaltung der Bevölkerung wegen Motorradlärm

Als sich das Wetter am Sonntagmorgen besserte und sich letzte Schauer verabschiedeten, war es soweit: Wie angekündigt, sperrte die Tiroler Polizei um 9 Uhr die Hahntennjochstraße. Bis 16 Uhr konnten Kraftfahrer die Verbindung zwischen Lech- und Inntal nicht benutzen. Stattdessen gab es in Elmen an der Auffahrt zum Pass eine „Bürgerversammlung“ – mit nur einem Tagesordnungspunkt: „Xund’s Leben im Lechtal“, so das Motto. Dem „Transitforum im alpinen Raum“ als Veranstalter geht es um den Kampf...

  • Oberstdorf
  • 25.06.19
Der Platz wird 2019 leer bleiben: Das Rock the King Festival findet nicht statt.
4.973×

Bürgerversammlung
"Rock the King" in Buchenberg findet 2019 nicht statt

Das Festival „Rock the King“ werde heuer in Buchenberg nicht stattfinden, obwohl die kritischen Anwohner ihr Einverständnis für zwei weitere Festivals erklärt hätten, sagte der Buchenberger Bürgermeister Toni Barth bei einer Bürgerversammlung. Noch sei fraglich, ob die Veranstaltung 2020 stattfinden werde. Im Übrigen seien nach Angaben des Landratsamtes künftig ohne Bauleitplanung ohnehin keine Konzerte möglich. Worüber in der Bürgerversammlung sonst noch gesprochen wurde, erfahren Sie in der...

  • Buchenberg
  • 24.05.19
Als eines der schneesichersten Skigebiete im Allgäu gilt Grasgehren am Riedbergpass. In der vergangenen Saison gab es über 130 Betriebstage. Das Problem: Die Liftanlagen sind veraltet.
3.270×

Wintersport
Gemeinde Obermaiselstein unterstützt Grasgehren-Lifte mit Zuschuss von 200.000 Euro

Die Gemeinde Obermaiselstein (Oberallgäu) hat den finanziell angeschlagenen Grasgehren-Liften am Riedbergpass mit einem „Wirtschaftszuschuss“ in Höhe von 200.000 Euro finanziell unter die Arme gegriffen. Entsprechende Informationen unserer Zeitung bestätigte der Obermaiselsteiner Bürgermeister Peter Stehle. In einer Bürgerversammlung soll die Bevölkerung am 16. Januar über Einzelheiten informiert werden. Es gehe darum, das Skigebiet Grasgehren zu erhalten, sagt Rathauschef Stehle. Bei der...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 03.01.19
Wenn Mama oder Papa die Schüler abholen, wird es rings um Haubenschloß-Schule und Allgäu-Gymnasium kritisch. Da sollte man ein Auge drauf haben, sagen Bürger.
2.034×

Parksituation
"Eltern-Taxi" sorgt für Diskussionen bei Kemptener Bürgerversammlung

Wenn im Haubenschloßviertel die Bürger Gelegenheit haben, bei der Verwaltung ihre Sorgen vorzubringen, wird immer wieder das gleiche Thema angesprochen: die Parksituation. Mehr Bewohnerparkplätze also ist ein Wunsch der Bürger – und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle stellt diese auch in Aussicht. Die Bewohnerparkzonen sollen nächstes Jahr erweitert werden. Problematisch sei auch eine andere Situation: das „Mama-und-Papa-Taxi“ an den Schulen, also das Vorfahren von Eltern, um ihre...

  • Kempten
  • 28.11.18
395×

Bürgerversammlung
Zunehmender Verkehr sorgt bei Bürgern der Kemptener Stadtteile Hinterbach, Hirschdorf und Zollhaus für Ärger

Hirschdorfer klagen über Raser durch ihren Stadtteil. Sie fordern bauliche Veränderungen und wollen wissen: Was ist aus der Umgehungsstraße geworden? Die Bürger von Hinterbach, Hirschdorf und Zollhaus klagen über den zunehmenden Verkehr. Vor allem darüber, dass die Autofahrer zu schnell durch die Stadtteile rasen. Und sie befürchten, dass mit dem neuen Baugebiet noch mehr Verkehr in ihre Wohngebiete kommt. Als sehr erfreulich stellte den Bürgern der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle...

  • Kempten
  • 21.10.17
39×

Bürgerversammlung
In Immenstadt fehlt es an Hortplätzen

Immer mehr Eltern wollen eine Betreuung ihrer Kinder den ganzen Tag über. Nachdem dafür Kindergärten und Krippen in den vergangenen Jahren schon kräftig ausgebaut wurden, soll es in den Grundschulen weitergehen. Vor diesem Problem steht jetzt auch die Stadt Immenstadt: 'Wir haben derzeit 120 Hortplätze, aber der Bedarf liegt heuer bei 160 Plätzen für die Kinder', erklärte Bürgermeister Armin Schaupp in der Bürgerversammlung im Hofgarten, als es um den Ausbau der Königsegg-Grundschule ging. Denn...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.07.17
404×

Bürgerversammlung
Feneberg oder Rewe? 300 Einheimische diskutieren, welcher Lebensmittelmarkt nach Oberdorf kommen soll

Volles Haus am Mittwoch in der Mehrzweckhalle Oberdorf: Knapp 300 Einheimische wollten erfahren, wie es mit der Nahversorgung im Ort weitergeht. Die Anbieter Rewe und Feneberg stellten unterschiedliche Konzepte vor. Ersterer überraschte einige mit seiner geplanten Größe von 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche. Mehrere Bürger sprachen sich für Feneberg aus – und ernteten viel Applaus. Kommende Woche will der Waltenhofener Gemeinderat eine Entscheidung treffen. Diese war eigentlich für den Termin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.17
31×

Haushalt
Bürgerversammlung in Nesselwang hat Unterhaltungswert und erntet wenig Kritik

Eine Bürgerversammlung mit Unterhaltungswert hat Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhart einmal mehr präsentiert. Schnell und humorvoll informierte er die 350 Anwesenden in der vollen Alpspitzhalle in 90 Minuten über die Lage und viele Themen in der Marktgemeinde – darunter der Haushalt. Er schloss mit 12,5 Millionen Euro: 8,9 Millionen im Verwaltungs- und 3,6 Millionen im Vermögenshaushalt. Das könne sich sehen lassen, sagte Erhart. Der Wirtschaft ginge es gut, 'auch wenn die Weltpolitik...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.11.16
104×

Bürgerversammlung
Windrad in Bidingen wirft mehr ab als gedacht

Sehr zufrieden zeigte sich Bürgermeister Franz Martin bei der Bürgerversammlung in Bidingen über die nun für ein komplettes Kalenderjahr vorliegende Einspeisevergütung des Gemeindewindrades. Dank geringerer Investitionen, einem besseren Zinssatz und der Direktvermarktung der produzierten 5.843 Megawattstunden (MWh) Strom wurde im Jahr 2015 mit der Anlage rund 225.000 Euro Reingewinn erzielt. Geplant waren für das mit der Gemeinde Ingenried gemeinsam betriebene Windrad im ersten Betriebsjahr...

  • Kempten
  • 23.11.16
19×

Gemeinde
Mäßiger Zuspruch bei Bürgerversammlung in Blaichach

Von der Einwohnerzahl (derzeit 5.779) bis zum schnellen Internet, das es bald in allen Ortsteilen geben soll. Die Palette der Themen war breit gefächert bei der Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle in Blaichach. Allerdings blieben viele der rund 100 Stühle frei. Ungefähr 50 Bürger waren gekommen, um sich Informationen von Bürgermeister Christof Endreß zu holen. Fragen stellten nur wenige Blaichacher. Einen interessierte es, ob es denn nächstes Jahr bei den Sanierungsarbeiten der Kreisstraße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.16
25×

Skigebiet
Bürgerversammlung: Balderschwanger stehen hinter Bergbahnprojekt am Riedberger Horn

Umweltschützer lehnen die Pläne ab, die Skigebiete Grasgehren und Balderschwang mit einer Verbindungsbahn und einer Familienabfahrt zu verbinden. Die Menschen in der Oberallgäuer Gemeinde Balderschwang scheinen mehrheitlich hinter dem Projekt zu stehen. Bei einer Bürgerversammlung gab es viel Rückenwind für die Verantwortlichen und nicht eine kritische Stimme. Rathauschef Konrad Kienle hob die Bedeutung der Pläne hervor: 'Für die nächste Generation ist es lebensnotwendig, Erwerbsmöglichkeiten...

  • Oberstdorf
  • 24.08.16
117×

Bürgerversammlung
Tourismusdirektor weiter gesucht: Posten in Oberstdorf seit einem Jahr unbesetzt

Rathauschef zieht Bilanz Die Therme, das Neue Rathaus und die vergebliche Suche nach einem Tourismusdirektor waren nur einige der Themen der Bürgerversammlung. 125 Oberstdorfer waren ins Kurhaus gekommen, um mit Rathauschef Laurent Mies über die Kommunalpolitik des vergangenen Jahres zu diskutieren. Ein Überblick über die Themen. Tourismusdirektor Oberstdorf sucht weiter einen Kurdirektor. "Wir haben noch niemanden gefunden", sagte Bürgermeister Mies. Der Gemeinderat habe einen Prozess...

  • Oberstdorf
  • 27.07.16
13×

Meinung
Verkehr ist Hauptthema auf der Kaufbeurer Bürgerversammlung

Der Straßenverkehr in der Stadt scheint die Bürger am meisten zu beschäftigen. Zumindest war er das Hauptthema bei der Bürgerversammlung am Donnerstagabend im Kaufbeurer Stadtsaal. Die Ampelschaltung im Hochstadtweg und der Nahverkehr waren unter anderem Themen, die mit Oberbürgermeister Stefan Bosse diskutiert wurden. Viele Plätze im Stadtsaal blieben jedoch leer: Etwa 40 Bürger fanden sich ein, dazu einige Stadträte und Beamte der Stadtverwaltung. Die Themen im einzelnen lesen erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 18.03.16
20×

Bürgerversammlung
Bürgermeister stellt Nesselwanger Senioren das neue Haus vom Kirchplatz vor

Wie das in Bau befindliche Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Hotels Krone aussehen soll, hat Bürgermeister Franz Erhart den Teilnehmern der gut besuchten Bürgerversammlung für Nesselwanger Senioren im Pfarrheim erläutert. Im Erdgeschoss des Hauses auf dem Kirchplatz entsteht eine Bäckerei mit Imbiss, im ersten Stock entsteht eine ambulante Wohngemeinschaft für beatmungspflichtige Patienten und darüber Wohnungen. In der Diskussion ging es hauptsächlich um eine unübersichtliche Einmündung...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.03.16
115×

Bürgerversammlung
Viele Fragen zu Flüchtlingen in Martinszell

Es war ein Thema, das die Bürgerversammlung der beiden Waltenhofener Ortsteile Oberdorf und Martinszell am Mittwochabend bestimmt hat: die geplante Flüchtlingsunterkunft in Martinszell. Fast 500 Zuhörer sind in die Mehrzweckhalle in Oberdorf gekommen – um sich über zu informieren und Fragen sowie Anliegen loszuwerden. Vertreter der Gemeinde, des Oberallgäuer Landratsamtes, der Caritas, der Asylsozialberatung der Diakonie sowie von Allgäu Medical standen den Martinszeller und Oberdorfer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.16
23×

Sanierung
Der Memminger Stadtrat berät im Frühjahr über die Zukunft des Steinheimer Zehntstadels

Die Pläne für einen möglichen Umbau des maroden Steinheimer Zehntstadels in ein Dorfgemeinschaftshaus sind jetzt soweit gediehen, dass sie dem Stadtrat im Frühjahr zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden sollen. Das kündigte Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei der jüngsten Bürgerversammlung im Stadtteil Steinheim vor etwa 200 interessierten Zuhörern an. Darüber hinaus blickte er auf das Jahr 2015 zurück und sprach von einer guten finanziellen Situation der Stadt. Nach...

  • Kempten
  • 02.02.16
19×

Politik
Memmingen: Letzte Bürgerversammlung von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger

Es war seine 36. und letzte Bürgerversammlung in der Kernstadt. Doch wer geglaubt hatte, dass die Memminger ihrem Oberbürgermeister deswegen einen gemütlichen Abend bereiten würden, der hatte sich getäuscht: Dr. Ivo Holzinger wurde noch einmal ordentlich rangenommen. Wie berichtet, endet die letzte Amtszeit des seit 1980 amtierenden Stadtoberhaupts am 20. November 2016. Im Gegensatz zum Vorjahr, als nur rund 35 Bürger in den kleinen Saal der Stadthalle gekommen waren, begrüßte Zweite...

  • Kempten
  • 09.12.15
30×

Diskussion
Bürgerversammlung in Nesselwang: Dank guter Finanzlage kann man künftige Aufgabe stemmen

'Die Finanzen entwickelten sich besser als vorhergesagt.' Erleichtert stellte dies der Nesselwanger Rathaus-Chef Franz Erhart am Freitagabend vor knapp 330 Besuchern der Bürgerversammlung fest. So konnte er auf eine Reihe von erledigten Projekten hinweisen und Mut machen für die Finanzierung künftiger Aufgaben. Der Andrang zur Bürgerversammlung war enorm, es mussten noch Stühle angeschleppt werden. Erhart freute sich darüber, dass 'auch viele jüngere Bürger dabei' seien. Im Verlauf des Abends...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.11.15
24×

Vorbereitungen
Bald können in Bidingen Flüchtlinge einziehen

Gut laufen in der Gemeinde Bidingen die Vorbereitungen für die drei geplanten Unterkünfte für Asylbewerber. Dies sagte Bürgermeister Franz Martin bei der Bürgerversammlung in Bidingen. Voraussichtlich schon im Januar können neun Flüchtlinge in die Unterkunft in Geblatsried einziehen, sagte Martin. Eine weitere private Unterkunft für 20 Personen wird derzeit umgebaut und soll bis Anfang März bezugsfertig sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 24.11.15
658×

Seminarhaus
Oberallgäu: Front gegen Erweiterung von Yoga Vidya in Maria Rain

Die katholische Identität des Wallfahrtsorts ist in Gefahr, fürchten Kritiker. Pfarrer reagiert aber gelassen Eine Front gegen Yoga Vidya formiert sich in Maria Rain. Über 100 Unterschriften gegen eine Erweiterung des Yoga-Zentrums sind Bürgermeister Theo Haslach schon vor Wochen überreicht worden. Es geht längst nicht mehr nur ums Bauen im Außenbereich. 'Die katholische Identität eines Wallfahrtsorts ist in Gefahr', sagt beispielsweise Diplom-Historiker Dieter Weber. Er ist Mitinitiator eines...

  • Oy-Mittelberg
  • 23.11.15
92×

Rettungshubschrauber
Weiter Hickhack um Christoph 17: Durach besteht auf erneuter Prüfung eines alternativen Standorts

Nun wird doch nicht bis Jahresende entschieden, wo der Allgäuer Rettungshubschrauber Christoph 17 seine endgültige Heimat finden soll. Luftfahrtgutachter werden erst nochmals prüfen, ob ein Wunsch-Standort der Gemeinde Durach verwirklichbar ist. Wie verlautete, werden am heutigen Montag die Mitglieder des Rettungszweckverbandes Allgäu über den Sachstand nichtöffentlich informiert. Eigentlich sollte jetzt eine Entscheidung fallen, nachdem über alle Standortvarianten ausführlich diskutiert worden...

  • Kempten
  • 23.11.15
28×

Planungen
Bürgerversammlung: Diskussion um geplantes Feuerwehrhaus in Herbisried

Teilweise sehr emotional geführt wurden die Diskussionen bei der Bürgerversammlung in Bad Grönenbach. Im Mittelpunkt standen das Thema Asylbewerber und Probleme beim Berufsverkehr. Auch die Planungen für das neue Feuerwehrhaus in Herbisried nahmen einen breiten Raum ein. Wie berichtet, hat der Gemeinderat diese gestoppt. Grund war die für das Vorhaben veranschlagte Summe von mehr als 800.000 Euro. Engelbert Lochbihler rechnete vor, dass seinen Informationen zu Folge bisher – und nachdem...

  • Altusried
  • 23.10.15
516×

Rettungshubschrauber
Christoph 17 in Durach: Entscheidung über Standort soll heuer fallen - Pilotin im Video-Interview

Die Entscheidung über einen endgültigen Standort des Rettungshubschraubers Christoph 17 soll noch heuer fallen. Das kündigte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle als Vorsitzender des zuständigen Rettungszweckverbandes bei einer Bürgerversammlung in Durach an. Am dortigen Flugplatz gibt es zwei mögliche Standorte. Viele Anlieger wollen den Helikopter, der bereits seit 2012 provisorisch in Durach stationiert ist, am liebsten wieder los sein. . Ein potenzieller weiterer Standort liegt in...

  • Kempten
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ