Bürgerversammlung

Beiträge zum Thema Bürgerversammlung

Symbolbild
814×

Finanzen
Mehrere Millionenprojekte stehen in Füssen an

Der finanzielle Gestaltungsspielraum der Stadt Füssen wird laut einem Bericht der Füssener Bürgerversammlung in Zukunft erheblich eingeschränkt sein. Bürgermeister Paul Iacob meint, dass gewaltige Ausgaben anstehen. Die Sanierung und Erweiterung der Grund- und Mittelschule wurde bereits genehmigt. Dort wird neben einer Dreifachturnhalle auch eine Tiefgarage errichtet. Die Arbeiten sollen bis zu sieben Jahre dauern und die Stadt Füssen voraussichtlich 21,7 Millionen Euro kosten. Des Weiteren...

  • Füssen
  • 14.11.19
Das Füssener Festspielhaus soll um ein Hotel erweitert werden.
1.268×

Unverständnis
Hotelbau am Füssener Festspielhaus: Naturschützer und Bürger üben Kritik

Die Pläne für das neue Hotel am Füssener Festspielhaus liegen inzwischen offen auf dem Tisch – und so manchem gefallen sie ganz und gar nicht. Nachdem einige Bürger bereits in Leserbriefen an die Allgäuer Zeitung ihr Unverständnis über das Ausmaß äußerten oder sogar das ganze Projekt in Frage stellten, meldet sich auch Michael Käs, Vorsitzender der Füssener Ortsgruppe des Bundes Naturschutz, mit deutlicher Kritik zu Wort. Auch bei der Bürgerversammlung im Schützenhaus Roßmoos standen die Pläne...

  • Füssen
  • 30.11.18
Rund 120.000 Euro steckt die Gemeinde Halblech in laufende Arbeiten am Freibad in Trauchgau. Nun werden auch neue Pächter gesucht.
1.492×

Bürgerversammlung
Neue Pächter für Trauchgauer Freibad gesucht

Die Zukunft des Alpenfreibads in Trauchgau, die Wasserversorgung der Gemeinde und der Breitbandausbau – das waren die markantesten Themen, die bei der Bürgerversammlung in Halblech zur Sprache kamen. Bürgermeister Johann Gschwill gab in seinem rund anderthalbstündigen Rechenschaftsbericht einen kurzen Abriss dessen, was die Gemeinde im vergangenen Jahr beschäftigte. Die Anliegen der anwesenden Bürger waren sehr unterschiedlicher Natur und gingen von Straßensperrungen über schnelles Internet bis...

  • Füssen
  • 19.04.18
34×

Verkehr
Bürgerversammlung: Staus beschäftigen Schwangauer

'Vielleicht sagt mancher Schwangauer, dass wir nun doch eine gemeinsame Umgehungsstraße machen.' Das hatte Bürgermeister Paul Iacob kürzlich bei der Füssener Bürgerversammlung erklärt. Denn 'scheinbar bringen im Moment bestimmte Ampelanlagen für Schwangau einen Nachteil' – nämlich in Form von langen Staus. Iacobs Äußerungen haben nun Reaktionen auf Schwangauer Seite ausgelöst. 'Es stimmt natürlich, dass man sich Gedanken macht. Ich möchte, dass das Thema mehr in den Fokus der Gemeinde gerät',...

  • Füssen
  • 24.11.17
36×

Bürgerversammlung
Zinsgeschäfte beunruhigen einige Füssener

Die kürzlich bekannt gewordenen Zinssicherungsgeschäfte der Stadt Füssen beunruhigen mehrere Füssener. Das wurde bei der Bürgerversammlung im Soldatenheim deutlich. Wie , hat die Stadt Füssen ab 2005 sogenannte Swap-Geschäfte abgeschlossen. Nun will die Kommune vor Gericht um Schadenersatz kämpfen, da sie Beratungsfehler auf Seiten einer Münchner Privatbank sieht. Sollten Richter der Stadt nicht Recht geben, droht nach aktuellen Berechnungen ein Schaden von bis zu 4,5 Millionen Euro. Warum...

  • Füssen
  • 15.11.17
113×

Diskussion
Füssener sparen nicht mit Kritik bei der Bürgerversammlung im Soldatenheim

Wie geht es in Sachen Swap-Geschäfte der Stadt Füssen weiter? Wann tritt der Bebauungsplan Uferstraße-Nord in Hopfen in Kraft? Diese Fragen und noch mehr beschäftigten die Füssener bei der Bürgerversammlung am Montagabend im Soldatenheim. Darüber hinaus beschwerten sich Bürger über parkende Busse beim Seehotel Weißensee. Zudem meldete sich Harald Vauk von der Füssener Gruppe 'Aktive Bürger' zu Wort und wiederholte seine Vorwürfe gegen Hauptamtsleiter Andreas Rist wegen dessen angeblichem...

  • Füssen
  • 14.11.17
44×

Planungen
Weißenseer Probleme stehen im Fokus der Bürgerversammlung in Füssen

Die schrumpfende Infrastruktur im Stadtteil und die noch immer fehlende Lösung für den maroden Kiosk im Freibad-Bereich: Weißenseer Probleme haben einen Schwerpunkt bei der Füssener Bürgerversammlung gebildet, die am Montagabend im Haus Hopfensee über die Bühne ging. Beim Kiosk, dessen bisheriger Pächter im kommenden Jahr aufhören wird, versprühte Bürgermeister Paul Iacob vorsichtigen Optimismus: Er habe bereits potenzielle Investoren angesprochen, die einen Neubau in Erbpacht errichten sollen....

  • Füssen
  • 08.11.16
25×

Gemeinde
Bürgerversammlung in Steingaden: Haushalt, Baumaßnahmen und Kinderbetreuung

Eine geringe Senkung der Schulden hat die Gemeinde Steingaden in ihrem Haushalt erreicht: Das teilte Bürgermeister Xaver Wörle bei der Bürgerversammlung mit und legte aktuelle Zahlen vor. So sanken in der Klostergemeinde die Schulden im Vergleich zum Vorjahr von 3,76 auf rund 3,722 Millionen Euro. Wörle präsentierte den Anwesenden zudem eine Vielzahl an Projekten. Dabei kamen viele Baumaßnahmen, unter anderem an gemeindlichen Einrichtungen, Brückenbauarbeiten, der Breitbandausbau oder die...

  • Füssen
  • 24.10.16
36×

Versorgung
Dialogverfahren soll im Streit um Funkmast am Buchenberg helfen

In der Diskussion um einen Funkmasten im unteren Bereich des Buchenbergs hat sich der Gemeinderat Halblech nun für ein Dialogverfahren ausgesprochen. Wie berichtet, brennt das Thema vor allem den Bürgern in Buching auf den Nägeln: Sie fürchten, durch die geplante Verlegung des bestehenden Masts einer höheren Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Bei der Bürgerversammlung vor sechs Wochen war die Diskussion schon einmal aufgekocht, die Verwaltung versprach damals, sich der Sache anzunehmen. 'Wir...

  • Füssen
  • 15.04.16
80×

Bürgerversammlung
Funkmast in Buching bereitet den Anwohnern Kopfzerbrechen

In Halblech ist die Welt in Ordnung: Den Eindruck hat die Bürgerversammlung am Donnerstagabend vermittelt. In etwas mehr als einer Stunde eilte Bürgermeister Johann Gschwill durch eine Vielzahl von Themen und ließ offenbar kaum Fragen offen. Die Wortmeldungen hielten sich entsprechend in Grenzen, wobei ein Thema einigen Buchingern große Sorgen bereitet: ein Funkmast am Buchenberg. 'Keine 400 Meter von der Wohnbebauung entfernt hat man mit dem Bau eines Fundaments schon begonnen', sagte Erika...

  • Füssen
  • 04.03.16
40×

Finanzen
Viele positive Zahlen bei der Bürgerversammlung in Rieden am Forggensee

Der Rechenschaftsbericht der Gemeinde Rieden am Forggensee, vorgetragen von Bürgermeister Max Streif, war im Großen und Ganzen geprägt von Erfolgsmeldungen – jedoch für die Zuhörer der Bürgerversammlung nicht unbedingt prickelnd. Nach knapp zwei Stunden waren sämtliche Zahlen und Punkte abgespult. Und in der Gemeinde scheint alles in Ordnung zu sein, denn nicht eine einzige Nachfrage kam aus dem Publikum. Die Zahlen, die Streif vorlegte, waren größtenteils beeindruckend. Wie beim Schuldenstand,...

  • Füssen
  • 19.02.16
43×

'Golddorf der Herzen'
Seeg legt positive Zahlen zur finanziellen Entwicklung vor

Viele erfreuliche Werte für das Jahr 2015 hat Bürgermeister Markus Berktold bei der Bürgerversammlung im Gemeindezentrum Seeg einhundert interessierten Bürgern präsentiert. Der Verwaltungshaushalt gab um 360 000 Euro mehr her als geplant und ermöglichte 977 000 Euro Zuführung an den Vermögenshaushalt – Geld für weitere Investitionen. Steigende Tendenz weist laut Berktold der Tourismus auf, lediglich die Verweildauer der Gäste sei geringfügig gesunken. Das Leader-Projekt 'Honigdorf' mit...

  • Füssen
  • 26.01.16
95×

Lösung
Maroder Kiosk am Weißensee Thema bei der Füssener Bürgerversammlung

Ein Thema brennt den Weißenseern unter den Nägeln, wie bei der Füssener Bürgerversammlung deutlich wurde: Was wird aus dem Kiosk im Freibad? Bürgermeister Paul Iacob konnte keine Lösung präsentieren. Worauf dem Vorsitzenden des Tourismusvereins Weißensee, Ralph Söhnen, der Kragen platzte: 'Wir diskutieren seit sieben Jahren über den Kiosk.' Geschehen sei aber nichts, sieht man einmal davon, dass nun die Zeit knapp wird: 'Nächstes Jahr läuft die Pacht aus.' Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Füssen
  • 19.11.15
30×

Veranstaltung
Volles Haus und viele Fragen bei Bürgerversammlung in Füssen

Thomas Riedmiller hat schon viele Bürgerversammlungen in Füssen erlebt. Doch im Schützenhaus Roßmoos noch nie so einen Besucheransturm wie am Montagabend. 'So voll war’s noch nie', sagte der Kulturamtsleiter am Rande der Veranstaltung. Bürgermeister Paul Iacob, der seinen Bericht nach zirka 70 Minuten beendete, musste anschließend viele Fragen beantworten. Ein Schwerpunktthema war die Suche nach neuen Standorten für die Mobilfunkanlage in Eschach, die in wenigen Monaten aufgegeben wird....

  • Füssen
  • 17.11.15
35×

Bürgerversammlung
Zumindest bei der Dorferneuerung in Kappel geht es in Pfronten voran

In Pfronten geht es voran – zumindest bei der Dorferneuerung im Ortsteil Kappel. Wie Bürgermeisterin Michaela Waldmann bei der Bürgerversammlung im gut gefüllten Pfarrheim St. Nikolaus berichtete, wurde in dieser Woche die Asphaltierung der Kappeler Straße abgeschlossen. Eine positive Nachricht hatte die Bürgermeisterin auch zum Haushalt: die Verschuldung der Gemeinde sank in diesem Jahr um 600.000 Euro auf derzeit 9,7 Millionen Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt damit nur noch 1.187 Euro....

  • Füssen
  • 13.11.15
26×

Soziales
Reges Interesse an gemeinsamem Bürgerverein in Lechbruck, Steingaden, Bernbeuren und Prem

Vielleicht denken viele Leute nur ungern ans Älter werden. In Lechbruck, Steingaden, Bernbeuren und Prem ist dem aber nicht so: gut besucht waren die Informationsabende zur Gründung eines Bürgervereins in Lechbruck. Mehr als 70 und einen Tag später in Steingaden knapp 50 Besucher nahmen teil. Die vier Nachbargemeinden bereiten sich derzeit auf die Gründung eines gemeinsamen Bürgervereins vor, der sich um die Bedürfnisse von älteren oder hilfsbedürftigen Menschen kümmert. Einen ausführlichen...

  • Füssen
  • 16.07.15
39×

Gemeinde
Bürgerversammlung in Hopferau: Diskussion um Unterbringung von Asylbewerbern

Um die Unterbringung von Asylbewerbern in Hopferau hat sich die Diskussion bei der Bürgerversammlung im Landgasthof Wiesbauer gedreht. Das Landratsamt halte gezielt Tatsachen zurück, damit Widerstand in der Bevölkerung erst gar nicht aufkomme, bemängelte ein Bürger. Er war bereit gewesen, im Elternhaus eine Familie aufzunehmen. Das Landratsamt habe darauf verwiesen, dass Familien kaum zu vermitteln seien, wohl aber 'zehn junge Männer'. Dafür seien die Räumlichkeiten allerdings ungeeignet. Auf...

  • Füssen
  • 29.03.15
22×

Ausblick
Sanierung im Umfeld der Kirche in Rieden am Forggensee steht an

Bei der Bürgerversammlung in Rieden am Forggensee hat Bürgermeister Max Streif einen Ausblick auf das neue Jahr gegeben: Vor allem die Sanierung im Umfeld der Kirche St. Urban werde den Ort beschäftigen. Dort gelte es, neben der Sanierung der Friedhofsmauer eine Reihe weiterer Aufgaben zu bewältigen. Insgesamt stehe die Gemeinde aber gut dar, sagt Streif bei der gut besuchten Versammlung, bei der auch eine besondere Ehrung anstand. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung,...

  • Füssen
  • 08.02.15
117×

Eigenheim
Bürgerversammlung in Pfronten: Kaum Plätze für Häuslebauer im südlichen Ostallgäu

Für Familien sei es derzeit nicht möglich, in Pfronten ein Haus oder einen Bauplatz zu kaufen, hatte sich ein Teilnehmer der Bürgerversammlung beklagt. Ein Befund, der auch für weitere Gemeinden der Region gilt. Fast allerorts im südlichen Ostallgäu sind die bestehenden Baugebiete voll, die Bauplätze vergeben. Neue Flächen sollen in mehreren Gemeinden in nächster Zeit erst noch erschlossen werden. Lediglich in Füssen und Schwangau stehen Bauplätze zur Verfügung – allerdings meist zu...

  • Füssen
  • 02.12.14
35×

Bürgerversammlung
Schwangau sucht eigene Lösung bei Umgehungsfrage

Was denn nun der Stand beim Thema Umgehung sei, wollte ein Schwangauer bei der Bürgerversammlung der Gemeinde im Schlossbrauhaus wissen. Immerhin habe es ja Verkehrszählungen gegeben, doch nun sei unklar, was weiter geschehe. Bürgermeister Stefan Rinke bat seine Bürgermeisterkollegen, bei der Beantwortung der Frage mitzuhelfen. Eine gemeinsame Planung mit Füssen sei wohl gestorben, erläuterte Dritter Bürgermeister Peter Helmer daraufhin. 'Das Thema ruht.' Füssen plane eine eigene Umgehung auf...

  • Füssen
  • 26.11.14
54×

Energie
Strom-Debatte bei Füssener Bürgerversammlung: Hat der EWR ein Monopol?

'Die Elektrizitätswerke Reutte haben ein Monopol. Sie können Anbieter aus Deutschland und Österreich jederzeit aussperren.' Diesen Vorwurf machte ein Füssener bei der Bürgerversammlung in der Lechstadt. Sind die Füssener also 'Leibeigene' der EWR, wie es der Kritiker formulierte? Der heimische Energieerzeuger widerspricht: Ein Wechsel des Stromanbieters im Netzgebiet der EWR sei jederzeit möglich. Alles andere würde gegen den freien Wettbewerb verstoßen. Derzeit würden rund 50 'fremde'...

  • Füssen
  • 20.11.14
11×

Bürgerversammlung
Neuer Bahnhof, Busse und Park Themen bei der Füssener Bürgerversammlung

Diese Projekte standen nicht im Redemanuskript von Bürgermeister Paul Iacob – doch war es klar, dass sie bei der Füssener Bürgerversammlung ein Thema werden würden: der neue Bahnhof und Busbahnhof. Der Rathaus-Chef verteidigte die Projekte und auch Eingriffe in den Freyberg-Garten vehement gegen kritische Anmerkungen. Harald Vauk sprach das Thema an, als er wissen wollte, ob der Freyberg-Garten durch den neuen Busbahnhof 'minimiert' werden würde. Ja, räumte Iacob ein. Allerdings sei der...

  • Füssen
  • 18.11.14
113×

Bürgerversammlung
Keine Grundstücke für bauwillige Familien in Pfronten

Das Problem, in Pfronten Grundstücke zu kaufen, hat bei der Bürgerversammlung für Diskussionen gesorgt. So beklagten mehrere Familienväter, dass sie im Ort keine Chance hätten, ein Eigenheim zu errichten, während in Nachbargemeinden gerade neue Baugebiete vorbereitet werden. Bürgermeisterin Michaela Waldmann bestätigte, dass derzeit kein neues Baugebiet in Pfronten in Sicht sei. Die Gemeinde versuche das Problem zu lindern, in dem sie bei Besitzern von leer stehenden Grundstücken für einen...

  • Füssen
  • 14.11.14
38×

Bürgerversammlung
Stadt Füssen wartet auf neuen Bahnhof

Die Zukunft des Füssener Bahnhofs war eines der Hauptthemen bei den Wortmeldungen auf der Bürgerversammlung. Das marode Gebäude, das der Marktoberdorfer Bauunternehmer Hubert Schmid Ende 2011 gekauft hat und durch einen Neubau ersetzen will, bewegte die Bürger. Rathaus-Chef Paul Iacob konnte ihnen jedoch keine schnelle Realisierung des seit langem geplanten Neubaus zusichern. Momentan liege das Projekt auf Eis, bestätigte Bauunternehmer Schmid auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung. Dies liege aber...

  • Füssen
  • 26.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ