Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Der Bürgermeister von Obergünzburg Lars Leveringhaus möchte eine weitere Amtszeit.
 829×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeister von Obergünzburg tritt erneut an

Der amtierende Bürgermeister von Obergünzburg, Lars Leveringhaus möchte eine dritte Amtszeit. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hat ihn die CSU Obergünzburg zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020 einstimmig aufgestellt.  Neben der städtebaulichen Weiterentwicklung des Marktes Obergünzburg, der Stärkung des Einzelhandels und der Fortführung des Radwegbaus sieht Leveringhaus das Schaffen von Wohnraum als Hauptaufgabe. Daueraufgabe seien unter anderem die Fortführung der...

  • Obergünzburg
  • 07.01.20
Die Bürgerschaft Bodolz e. V. hat bei ihrer Aufstellungsversammlung ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl aufgestellt.
 755×

Kommunalwahl 2020
Bürgerschaft Bodolz e. V. nominiert amtierenden Bürgermeister Christian Ruh

Die Bürgerschaft Bodolz e. V. hat bei ihrer Aufstellungsversammlung den amtierenden Bürgermeister Christian Ruh einstimmig wieder als Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 15. März 2020 nominiert. Im Gemeinderat stellt die Bürgerschaft Bodolz e. V. derzeit acht Gemeinderäte, von denen sich sieben wieder zur Wahl stellen. Bei der letzten Gemeinderatswahl konnten aufgrund einer Sonderstellung 32 Kandidaten aufgestellt werden. Diese Regelung trifft bei der kommenden Kommunalwahl...

  • Bodolz
  • 23.12.19
Der amtierende Bürgermeister von Altusried, Joachim Konrad, lässt sich von der CSU nochmal für das Amt aufstellen.
 1.102×

Kommunalwahl 2020
CSU Altusried nominiert erneut Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten

Quelle: CSU-Altusried, Alexander Mayr Mit einem einstimmigen Votum nominierten die Mitglieder der CSU Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 in Altusried. In seiner Nominierungsrede blickte Bürgermeister Konrad auf die letzten sechs Jahre zurück. Gemeinsam mit dem Marktgemeinderat konnten viele gute Dinge auf den Weg gebracht werden. Vor allem die von großer Sachlichkeit und einem guten Miteinander geprägten Ratsentscheidungen für die neue...

  • Altusried
  • 11.11.19
Ralf Wohlfahrt, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald
 477×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler in Markt Wald nominieren Ralf Wohlfahrt als Bürgermeisterkandidat

Ralf Wohlfahrt heißt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald (Unterallgäu). Der 39-Jährige tritt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 gegen Amtsinhaber Peter Wachler (CSU) an. Gegenüber all-in.de hat Wohlfahrt die seiner Meinung nach dringendsten Probleme der Marktgemeinde genannt, unter anderem die Klärung der Kläranlagenproblematik in Verbindung mit dem sich in Planung befindlichen Baugebiet, die Erstellung eines ganzheitliches Konzept zur Sanierung der Grundschule...

  • Markt Wald
  • 06.11.19
Markus Wipper, Bürgermeisterkandidat der ÖDP in Weiler-Simmerberg
 963×

Kommunalwahl 2020
ÖDP schickt Markus Wipper als Bürgermeisterkandidat in Weiler-Simmerberg ins Rennen

Markus Wipper möchte Bürgermeister der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg mit Ellhofen werden. Der 46-Jährige hat zu diesem Zweck mit den Kreisverbänden der Grünen und der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Kontakt aufgenommen. Letztere will ihn am nächsten Freitag als Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2020 nominieren. Ob auch die Grünen die Kandidatur unterstützen, ist noch offen. Der gebürtige Weilerer, der mit seiner Frau und den beiden Kindern in Lindenberg wohnt und beim TSZ...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.10.19
Einmal im Monat tagt der Stadtrat im großen Sitzungssaal des Rathaus-Neubaus. 40 Volksvertreter plus Oberbürgermeister nehmen dann an dem runden Tisch Platz. Wer dort ab Mai 2020 ihre Interessen vertritt, entscheiden die Bürger bei der Kommunalwahl am 15. März. Sie haben dabei aus heutiger Sicht eine große Auswahl.
 2.559×

Kommunalwahl 2020
Kaufbeuren: OB Stefan Bosse muss bei Bürgermeisterwahl mit drei Herausforderern rechnen

Am 15. März nächsten Jahres wählen die Kaufbeurer einen Oberbürgermeister und 40 Stadträte. Die Parteien und politischen Gruppierungen sind mitten in den Vorbereitungen und reden offiziell noch ungern über Details. Doch in den politischen Kreisen gibt es kaum ein anderes Thema. Nach den Recherchen dieser Zeitung muss der seit 2004 amtierende Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) mit drei Herausforderern rechnen. Im Gespräch sind Pascal Lechler von der SPD, Oliver Schill von den Grünen und ein...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.19
Überblick über Marktoberdorf. (Archivbild)
 1.075×

Kommunalwahl 2020
Grünen-Vorstand will Jörg Schneider als Bürgermeister-Kandidaten in Marktoberdorf

Die Marktoberdorfer Grünen wollen Jörg Schneider ins Rennen um das Bürgermeisteramt schicken. Der Vorstand hat sich bei einem Treffen einstimmig für ihn entschieden. Das letzte Wort haben die Mitglieder. Die Nominierungsversammlung ist am 12. November. Der vierfache Vater Jörg Schneider ist Rektor der Sankt-Martin-Grundschule, seit 2018 bei den Grünen und lebt seit 25 Jahren in Marktoberdorf. „Die Leute kennen ihn, er kennt die Marktoberdorfer und deren Interessen und Bedürfnisse gut“, sagt...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.19
Reinhold Lampater (46) will Bürgermeister in Hergatz werden.
 764×

Kommunalwahl 2020
Reinhold Lampater (46) will Nachfolger des Hergatzer Bürgermeisters werden

„Wer für Transparenz und Offenheit steht, sollte seinen Hut nicht als Letzter in den Ring werfen“, sagt Reinhold Lampater. Nun ist er sogar der Erste: Der 46-Jährige möchte Bürgermeister in Hergatz werden – und ist der erste Anwärter, der dieses Ziel auch öffentlich formuliert. Der zweifache Familienvater ist parteilos. „Ich will unabhängig und offen sein“, bekräftigt er. Freilich braucht er jemanden, der ihn offiziell nominiert. Sollte ihn keine bestehende politische Gruppierung bei seinem...

  • Hergatz
  • 30.08.19
Maximilian Eichstetter, CSU-Kandidat für das Bürgermeisteramt in Füssen
 1.644×

Kommunalwahl
Füssener CSU setzt bei Bürgermeisterwahl 2020 auf Maximilian Eichstetter

Es hat sich schon länger abgezeichnet, nun ist es offiziell: Für die CSU soll Maximilian Eichstetter als Kandidat für das Bürgermeisteramt in Füssen ins Rennen gehen. Dafür haben sich die Vorstandschaft des Ortsverbandes und die Stadtratsfraktion bei einem internen Treffen ausgesprochen. Einstimmig sprachen sie sich dafür aus, den 34-Jährigen als Bürgermeister-Kandidaten für die im September stattfindende Mitgliederversammlung zur Nominierung vorzuschlagen. Eichstetter dankte für das...

  • Füssen
  • 26.06.19
Laurent Mies
 3.165×

Kommunalwahl 2020
Laurent Mies (Freie Wähler) will Bürgermeister von Oberstdorf bleiben

Die Freien Wähler Oberstdorfs stellen Laurent Mies erneut als Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Oberstdorf auf. Nachdem die Fraktion als auch der Vorstand der Freien Wähler einstimmig ihre Unterstützung für den Amtsinhaber als Bürgermeisterkandidaten bekräftigt hatten, schloss sich jetzt auch die Mitgliederversammlung diesem Votum an. Wie es in einer Presseerklärung der Freien Wähler heißt, nahmen die Teilnehmer der Versammlung das Statement von Mies, in dem er seine Bereitschaft für...

  • Oberstdorf
  • 08.06.19
Optimistisch blickt die Pfrontner Liste den Kommunalwahlen im kommenden Jahr entgegen, hier Vorsitzender Sebastian Nöß (links) mit Bürgermeisterkandidat Alfons Haf bei der Generalversammlung.
 1.339×

Kommunalpolitik
Stellvertreter tritt bei Bürgermeisterwahl in Pfronten gegen Amtsinhaberin an

Alfons Haf wird bei den Kommunalwahlen im kommenden März in Pfronten gegen Amtsinhaberin Michaela Waldmann antreten. Bei der Generalversammlung der Pfrontner Liste im Gasthof Aggenstein präsentierte ihn Vorsitzender Sebastian Nöß unter starkem Beifall der 40 Mitglieder und Gäste als Kandidaten. „Es ist Zeit für einen eigenen Kandidaten“, fasste Nöß das Ergebnis längerer Diskussionen innerhalb der Wählergemeinschaft, aber auch mit Bürgern zusammen. Es ist der erste eigene Kandidat, den die...

  • Pfronten
  • 17.05.19
Wer zieht 2020 ins Buchloer Rathaus ein? Josef Schweinberger wird nicht mehr zur Wahl antreten. Die Stadt sucht jetzt nach möglichen Kandidaten.
 1.270×

Kommunalwahl
Buchloer Parteien und Fraktionen halten Ausschau nach Bürgermeister-Kandidaten

Wer wird im nächsten Jahr neuer Buchloer Bürgermeister? Steht vielleicht eine Frau an der Spitze der Stadt? Wer sitzt im Stadtrat? Welche langjährigen Mitglieder treten nicht mehr an? Wer will es noch einmal wissen? Und wie ist es um den Nachwuchs bestellt? Fragen wie diese treiben derzeit nicht nur die Kommunalpolitiker um. Auch viele Buchloer Bürger beschäftigen sich damit. Auf Antworten – so ergab eine Umfrage der Buchloer Zeitung – müssen sie wohl noch längere Zeit warten. Mehr über...

  • Buchloe
  • 08.04.19
Christine Fröhlich von den Freien Wählern möchte Bürgermeisterin von Füssen werden.
 995×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler Füssen schicken Christine Fröhlich ins Rennen ums Bürgermeisteramt

Als erste politische Gruppe in Füssen haben sich die Freien Wähler bei der Frage, wer den aus Altersgründen nicht mehr antretenden Bürgermeister Paul Iacob im nächsten Jahr im Rathaus beerben soll, eindeutig positioniert: Sie schicken ihre Vorsitzende Christine Fröhlich ins Rennen. Einstimmig wurde die 58-Jährige bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend nominiert. Für Vorstand und Stadtratsfraktion sei früh klar gewesen, einen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl aufzustellen,...

  • Füssen
  • 29.03.19
Er führt seit Juli die Geschäfte – und möchte nun als Bürgermeister von Bolsterlang gewählt werden: Rolf Walter.
 846×

Bürgermeisterwahl
Bolsterlang: Rolf Walter als Kandidat nominiert

Rolf Walter, derzeit in Bolsterlang amtierender Rathauschef, stellt sich am 26. Mai zur Wahl des Ersten Bürgermeisters. Die „Freie Wählergemeinschaft“ nominierte ihn am Donnerstagabend bei der Aufstellungsversammlung im Gemeindezentrum Kitzebichl. Es war eine klare Sache, obendrein gut organisiert. Nach einer Dreiviertelstunde waren nach der geheimen Wahl die Stimmen ausgezählt. Rolf Walter (46) wird Bürgermeisterkandidat. „Ein kompetenter Mann“, urteilte ein Bolsterlanger. Ein anderer...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 16.03.19
Amtsinhaber Thomas Kiechle tritt bei der Wahl 2020 wieder an.
 1.726×

Kommunalwahl
Kiechle kandidiert erneut als Oberbürgermeister von Kempten

Der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle (CSU) peilt eine zweite Amtsperiode an. „Die Arbeit macht mir Spaß und ich habe zahlreiche Projekte angeschoben, deren Verwirklichung ich bis zum Ende begleiten möchte“, begründete der 51-Jährige am Freitag auf Anfrage seine Entscheidung. Kiechle muss sich auf Gegenkandidaten einstellen: Sowohl die SPD als auch die Grünen bestätigten, dass sie bei der Kommunalwahl im März kommenden Jahres jemanden ins Rennen schicken. In den kommenden...

  • Kempten
  • 02.02.19
Neuer Bürgermeister von Hawangen: Ulrich Ommer (51, CSU)
 2.592×

Wahlergebnis
Der neue Bürgermeister von Hawangen heißt Ulrich Ommer (CSU)

Ulrich Ommer hat das Rennen um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Hawangen (Unterallgäu) zu seinen Gunsten entschieden. Bei der Wahl setzte sich der Kandidat der CSU am Sonntag gegen Martin Albrecht (Freie Bürgerliste) durch. Ommer erhielt 69,7 Prozent der gültigen Stimmen, Albrecht 30,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,41 Prozent. Ommer ist damit Nachfolger von Martin Heinz (CSU), der bereits Ende Oktober wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten war. Der neue Rathauschef ist...

  • Hawangen
  • 27.01.19
Die Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Hawangen: Martin Albrecht (l., Freie Bürgerliste) und Ulrich Ommer (CSU)
 1.409×

Wahl-Sonntag
Albrecht oder Ommer? Hawangen wählt einen neuen Bürgermeister

Über 34 Jahre lang hieß der Bürgermeister von Hawangen Martin Heinz (CSU/Unabhängige Wähler). Ende Oktober ist er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt geschieden. Am Sonntag, 27. Januar wählt Hawangen daher einen neuen Bürgermeister. Die Neuerung: Der Gemeinderat hat entschieden, dass es künftig einen hauptamtlichen Bürgermeister geben wird.  Zur Wahl stehen: Ulrich Ommer (51, CSU) aus Memmingen Martin Albrecht (47, Freie Bürgerliste) aus Hawangen

  • Hawangen
  • 26.01.19
 240×

Wahl
Freie Wähler Oy-Mittelberg schicken Dr. Armin Ruf ins Rennen um Bürgermeisteramt

Die Freien Wähler Oy-Mittelberg haben ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im November vorgestellt. Für sie geht Dr. Armin Ruf ins Rennen. Derzeitiger Amtsinhaber ist Theo Haslach (CSU). Ruf ist Vorsitzender der SPD in Dietmannsried. Er leitet die Caritas Geschäftsstelle in Kempten. Mehr zu dem Kandidaten lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 22.06.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.06.17
 340×

Politik
Bürgermeisterwahl in Buxheim: Freie Wähler und SPD nominieren Johannes Seidenspinner

Die Findungskommission der Freien Wähler und der SPD in Buxheim hatte die Qual der Wahl: Insgesamt gingen 17 Bewerbungen für die Bürgermeisterwahl am 7. Mai ein. Die erste stammte von Johannes Seidenspinner aus Unterfranken. 'Und irgendwie hat er sich in unseren Köpfen und unseren Herzen festgesetzt', sagte der Ortsvorsitzende der Freien Wähler, Dr. Klaus Rüßmann. Nach mehreren 'Castings' sei die Wahl schließlich auf den 35-Jährigen aus Esselbach bei Marktheidenfeld gefallen. Eine...

  • Memmingen
  • 06.03.17
 448×

Nominierung
Johannes Seidenspinner will Bürgermeister in Buxheim werden

Das Interesse war groß. Mehrere Bewerber hatten sich bei der Findungskommission von Freie Wähler/SPD gemeldet, die für das Bürgermeisteramt in Buxheim kandidieren wollten. Die Entscheidung fiel schließlich auf den 35-jährigen Johannes Seidenspinner. Er soll am kommenden Sonntag, 5. März, ab 11 Uhr im Gasthaus Zum Löwen offiziell nominiert werden. Seidenspinner kommt aus Esselbach bei Marktheidenfeld (Unterfranken) und ist parteilos. 'Für uns war es wichtig, dass unser Kandidat keiner Partei...

  • Memmingen
  • 27.02.17
 251×

Wahlkampf
Suche nach einem Gegenkandidaten be der Bürgermeisterwahl in Waltenhofen: CSU, Freie Wähler und Grüne schalten Anzeige

Harscher tritt wieder an In gut einem Jahr steht in Waltenhofen die Bürgermeisterwahl an. Und schon jetzt suchen die Ortsverbände der CSU, der Freien Wähler und der Grünen gemeinsam nach einem Kandidaten – oder einer Kandidatin. Sie haben dazu eine Anzeige geschaltet. Ein geeigneter Bewerber soll bei der Wahl im März 2018 Eckhard Harscher (parteilos) herausfordern – denn der amtierende Bürgermeister will wieder antreten. Erschienen ist die Anzeige in der Bayerischen Staatszeitung. 'Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.17
 144×

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Manfred Schilder über sein Sternzeichen und berufliche Glücksfälle

Der Realist 'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Manfred Schilder, OB-Kandidat der CSU. Eigentlich vertraut er nicht allzu sehr auf Dinge wie Astrologie – sieht sich Manfred Schilder doch als 'Realisten'. Manche Eigenschaft, die seinem Sternzeichen, dem Steinbock, zugeschrieben werden, kommt ihm aber doch bekannt vor, 'Geradlinigkeit und...

  • Memmingen
  • 22.02.17
 148×

Politik
Ex-Landrat Friedrich Zeller will Memminger OB werden

Nach dem tragischen Tod von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht soll Friedrich Zeller für die Sozialdemokraten ins Rennen um das höchste Amt im Memminger Rathaus gehen. Dies haben Recherchen unserer Zeitung ergeben. Der frühere Landrat von Weilheim-Schongau ist 50 Jahre alt und ein gebürtiger Memminger. Bei den übrigen Parteien und Gruppierungen sind noch keine Personalentscheidungen gefallen. Die Memminger Oberbürgermeister-Wahl findet voraussichtlich im März statt. Kennerknecht, der erst...

  • Memmingen
  • 09.01.17
 243×

Wahlbeteiligung
Rätselraten über Desinteresse: Kommentar von MZ-Redakteur Helmut Kustermann zur OB-Wahl in Memmingen

Der Oberbürgermeister-Wahlkampf hat viele Memminger mobilisiert. Zahlreiche Veranstaltungen stießen auf erfreulich großes Interesse. Zur Podiumsdiskussion unserer Zeitung mit den vier Kandidaten strömten sogar 1.600 Besucher in die Stadthalle. Von Politikverdrossenheit war in den vergangenen Wochen wenig zu spüren. Darum konnte man eigentlich davon ausgehen, dass ein großer Teil der Memminger von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. Viele rechneten mit einer Wahlbeteiligung von weit über 60...

  • Memmingen
  • 25.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ