Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Lokales
Der Rückbau der Oberstdorf-Therme wurde bereits im Mai beschlossen. Am 24. September begannen die Abrissarbeiten.

Millionenprojekt
Abrissarbeiten: Oberstdorf-Therme sorgt weiter für Streit

Für Irritationen hat in den vergangenen Tagen in Oberstdorf ein Bagger gesorgt, der damit begonnen hat, Teile der Oberstdorf- Therme abzureißen. Ralf Bohlens von den Freunden der Oberstdorf-Therme, die sich für den Erhalt des Gebäudes eingesetzt hatten, kritisiert die Vorgehensweise der Verantwortlichen. Projektleiter Max Feldengut und Bürgermeister Laurent Mies hätten den Abriss der Therme ohne nochmalige Abstimmung im Gemeinderat verfügt. „Es bleibt nunmehr zu hoffen, dass beide nicht...

  • Oberstdorf
  • 28.09.19
  • 16.778× gelesen
Lokales
Archivbild. Vier Oberstdorfer Fraktionen suchen einen Kandidaten. Jetzt begründen sie den Schritt und kritisieren Amtsinhaber Mies.

Kommunalwahl
Vier Oberstdorfer Fraktionen suchen einen Bürgermeisterkandidaten

Eine bürgernahe Führungspersönlichkeit mit visionärem Gestaltungswillen, Verhandlungsgeschick und Dialogfähigkeit: So lautet die Stellenbeschreibung, die vier Oberstdorfer Gemeinderatsfraktionen im Mai veröffentlicht haben. CSU, Unabhängige Oberstdorfer Liste (UOL), Allianz für Oberstdorf/FDP und Grüne suchen gemeinsam per Annonce einen Bürgermeisterkandidaten für Oberstdorf. Jetzt begründeten Vertreter aller Fraktionen im Gespräch mit unserer Zeitung den Schritt und übten dabei deutliche...

  • Oberstdorf
  • 29.06.19
  • 2.128× gelesen
  •  1
Lokales
Archivfoto: Mit 1,7 Millionen Übernachtungen zählt das Kleinwalsertal zu den fünf beliebtesten Reisezielen Österreichs. Die meisten Menschen, die im Tal ihren Urlaub verbringen, drängen - Sommer wie Winter - hinaus in die Natur. Das führt zu Konflikten.

Tourismus
Projekt "Natur bewusst erleben": Ohne Konflikte durchs Kleinwalsertal

Natur innovativ vermitteln, ein Bewusstsein für Tiere und Pflanzen schaffen und die Freizeitnutzung lenken – Das sind die Ziele des Projekts „Natur bewusst erleben“. Ins Leben gerufen hatten es die Gemeinde Mittelberg und Tourismus Kleinwalsertal, um Konflikte im Tal zu vermeiden. Jetzt nimmt das Projekt Fahrt auf. Die Ergebnisse einer Befragung und einer Untersuchung des Naturraums sind ausgewertet. Jetzt soll im nächsten Schritt am 9. Juli ein Workshop mit allen Interessensgruppen...

  • Oberstdorf
  • 21.06.19
  • 5.022× gelesen
Lokales
Laurent Mies

Kommunalwahl 2020
Laurent Mies (Freie Wähler) will Bürgermeister von Oberstdorf bleiben

Die Freien Wähler Oberstdorfs stellen Laurent Mies erneut als Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Oberstdorf auf. Nachdem die Fraktion als auch der Vorstand der Freien Wähler einstimmig ihre Unterstützung für den Amtsinhaber als Bürgermeisterkandidaten bekräftigt hatten, schloss sich jetzt auch die Mitgliederversammlung diesem Votum an. Wie es in einer Presseerklärung der Freien Wähler heißt, nahmen die Teilnehmer der Versammlung das Statement von Mies, in dem er seine Bereitschaft für...

  • Oberstdorf
  • 08.06.19
  • 2.253× gelesen
Lokales
Die Marktgemeinde Oberstdorf will ein Wohnhaus erwerben.

Vorstoß
Oberstdorfs Bürgermeister fordert Vorkaufsrecht für Bahn-Immobilien

Zahlreiche Immobilien befinden sich auch im Oberallgäu in staatlichem Eigentum. Neben der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima), die deutschlandweit für 470.000 Hektar zuständig ist, verwaltet auch das Bundeseisenbahnvermögen (BEV) Grundstücke und Gebäude. Zum BEV gehören nicht betriebsnotwendige, ehemalige Bahn-Flächen – darunter tausende Wohnungen und Häuser. Diese Immobilien werden regelmäßig versteigert. Wollen Kommunen an die Flächen und Gebäude kommen, müssen sie mitbieten und...

  • Oberstdorf
  • 20.11.18
  • 644× gelesen
Lokales
Viele Fragen gab es an die beiden Bad Hindelanger Bürgermeister-Kandidaten Dr. Sabine Rödel und Andreas Maier bei der Podiumsdiskussion des Allgäuer Anzeigeblatts.

Wahln
Bürgermeister-Kandidaten in Bad Hindelang stellen sich vielen Fragen

Rund 500 Bürger aus Bad Hindelang lauschten am Montagabend den Ausführungen der Bürgermeister-Kandidaten Dr. Sabine Rödel und Andreas Maier bei der Podiumsdiskussion des Allgäuer Anzeigeblatts am Musikpavillon, bei der sich die Kanididaten vielen Fragen stellten. Tourismus Mehr als eine Million Übernachtungen im Jahr, 6.520 Betten von der einfachen Pension bis zum Vier-Sterne-superior-Niveau, Bergbahnen und Wanderwege in herrlicher Landschaft: Bad Hindelang lebt vom und mit dem Tourismus....

  • Oberstdorf
  • 20.06.18
  • 1.534× gelesen
Lokales

Suche
Bürgermeisterwahl in Bad Hindelang am 1. Juli

Vor einer Woche war die Trauerfeier für den nach langer Krankheit, aber dennoch für viele unerwartet verstorbenen Bürgermeister von Bad Hindelang, Adi Martin (58). Seit acht Monaten führt Zweite Bürgermeisterin Editha Kuisle (67) die Verwaltung in Bad Hindelang - und tut dies auch weiterhin. So lange, bis ein neuer Bürgermeister gewählt wurde. Der Wahltermin steht nun fest: Sonntag, 1. Juli. Bürgermeisterkandidaten gibt es noch keine. Die werden jetzt - parteiübergreifend (unter anderem...

  • Oberstdorf
  • 24.03.18
  • 3.470× gelesen
Lokales
Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin ist nach schwerer, langer Krankheit im Alter von 58 Jahren gestorben.

Trauer
Bad Hindelangs Bürgermeister Adi Martin nach langer Krankheit im Alter von 58 Jahren gestorben

„Tief erschüttert“ zeigte sich über seinen plötzlichen Tod Landrat Anton Klotz. „Ich habe ihn sehr geschätzt. Er war ein feiner Mensch und fachlich hoch qualifiziert.“ Bevor er für die CSU als Bürgermeisterkandidat in Bad Hindelang antrat, war Adi Martin Stadtbaumeister in Immenstadt. Er arbeitete 20 Jahre unter Bürgermeister Gerd Bischoff, der ihn als „sehr tüchtigen und engagierten Kommunal beamten“ erlebt hatte. Vor ein paar Wochen hatten sie noch telefoniert, sagt Bischoff. „Er war...

  • Oberstdorf
  • 12.03.18
  • 15.505× gelesen
Lokales

Verhandlung
Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller unter Reichsbürger-Verdacht: Prozess zieht sich hin

Die Polizei macht im Allgäu immer mehr sogenannte Reichsbürger aus, die die Bundesrepublik als Staat ablehnen: Innerhalb von zwei Monaten hat sich die Zahl von 313 auf 386 Personen erhöht. Seit nunmehr neun Monaten läuft gegen die Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller ein Disziplinarverfahren der Landesanwaltschaft wegen des Verdachts, dass sie das staatsgefährdende Gedankengut teilt. Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) bezeichnete es jetzt als 'untragbar', dass sich das Verfahren...

  • Oberstdorf
  • 23.01.18
  • 848× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Reichsbürger: Verfahren gegen Bolsterlanger Bürgermeisterin Zeller läuft noch

Im Disziplinarverfahren gegen Bürgermeisterin Monika Zeller aus Bolsterlang ermittelt die Landesanwaltschaft immer noch. Auf Nachfrage unserer Zeitung erklärte Oberlandesanwalt Dr. Jörg Spennemann, 'dass sich im Zuge unserer Prüfungen und Sachverhaltsfeststellungen weiterer Ermittlungsbedarf ergeben hat'. Wann die Ermittlungen abgeschlossen sind, könne er nicht sagen. Auch das Innenministerium wollte sich mit dem Hinweis auf das laufende Verfahren nicht äußern. Die Landesanwaltschaft ermittelt...

  • Oberstdorf
  • 20.09.17
  • 177× gelesen
Lokales

Disziplinarverfahren
Bolsterlangs Vize-Bürgermeister tritt zurück

Die Gemeinde Bolsterlang hat einen neuen zweiten Bürgermeister. Max Rimmel war aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Er sieht sich nicht dazu in der Lage, Rathauschefin Monika Zeller im Falle einer Dienstenthebung zu vertreten. Rolf Walter setzte sich in einer Stichwahl im Gemeinderat mit 7:5 Stimmen gegen seinen Ratskollegen Daniel Bader durch. In einem ersten Wahlgang erreichte keiner der beiden Kandidaten die notwendige Mehrheit im Gremium. Franz Neuhauser bleibt dritter...

  • Oberstdorf
  • 06.05.17
  • 418× gelesen
Lokales

Bewegung
Reichsbürger: Neue Vorwürfe werden gegen Bolsterlanger Bürgermeisterin laut

Neue Details zu den Vorwürfen gegen die Bolsterlanger Bürgermeisterin Monika Zeller, der staatsfeindlichen Reichsbürgerbewegung nahezustehen, sind jetzt ans Tageslicht gekommen. Als Zeller einen 'Gelben Schein' beantragte, den viele Reichsbürger als Passersatz nutzen, gab sie als Geburtsort an: 'Königreich Bayern, Deutschland als Ganzes'. Dies bestätigte der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz auf Anfrage. Wie inzwischen bekannt wurde, haben sich Hunderte Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker und...

  • Oberstdorf
  • 21.04.17
  • 163× gelesen
Lokales

Justiz
Disziplinarverfahren gegen Bolsterlanger Bürgermeisterin wurde eingeleitet

Die Landesanwaltschaft Bayern hat gestern ein Disziplinarverfahren gegen die Bürgermeisterin der Gemeinde Bolsterlang, Monika Zeller, eingeleitet. 'Es liegen zureichende tatsächliche Anhaltspunkte vor, die den Verdacht eines Dienstvergehens rechtfertigen', teilt Landesanwalt Dr. Jörg Spennemann mit. Gegen die kommunale Wahlbeamtin bestehe der Verdacht, der sogenannten Reichsbürgerbewegung nahe zu stehen – und damit auch Folgendes in Abrede zu stellen: die Gründung und das Fortbestehen...

  • Oberstdorf
  • 07.04.17
  • 129× gelesen
Lokales

Politik
Ermittlungen gegen Bolsterlangs Rathauschefin Monika Zeller

Steht Monika Zeller, Bürgermeisterin der Oberallgäuer Gemeinde Bolsterlang, dem Gedankengut der Reichsbürger nahe? Diese Frage hat in den vergangenen Monaten Bürger und Behörden beschäftigt. Nun erhält das Thema eine neue Dimension: Laut Landrat Anton Klotz (CSU) wird sich in Kürze die Landesanwaltschaft Bayern mit dem Sachverhalt befassen. Sie soll als übergeordnete Instanz begutachten, ob das Verhalten Zellers mit ihrem exponierten kommunalen Amt vereinbar ist. 'Das ist ein in ganz Bayern...

  • Oberstdorf
  • 31.03.17
  • 364× gelesen
Lokales

Geschwindigkeit
Kehrmaschine in Fischen geblitzt

Wer schon einmal in einer engen Straße hinter einer Kehrmaschine herfahren musste, weiß, dass so ein Ding eher kriecht als fährt. Dennoch hat es der Lenker einer solchen Maschine in Fischen geschafft, wegen zu schnellen Fahrens geblitzt zu werden. Wie Bürgermeister Edgar Rölz auf Anfrage bestätigte, geriet das Fahrzeug in einem verkehrsberuhigten Bereich in die Radarfalle. Mehr über den ungewöhnlichen Strafzettel lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Oberstdorf
  • 31.03.17
  • 131× gelesen
Lokales

Ausweisersatz
Staatsangehörigkeitsausweis beantragt: Bolsterlanger Bürgermeisterin distanziert sich von Reichsbürger-Bewegung

Landrat stellt sie zur Rede, sieht aber keinen Handlungsbedarf Bürgermeisterin Monika Zeller und mehrere Gemeinderäte haben in Bolsterlang einen Staatsangehörigkeitsausweis beantragt. Die 'gelben Scheine' sind zwar auch für Studenten einer ausländischen Hochschule oder beim Eintritt ins Beamtenverhältnis nötig, aber für Behörden dennoch ein Hinweis auf Reichsbürger. 'Ich distanziere mich ganz extrem von Reichsbürgern', sagt Zeller. 'Ich lehne die Bundesrepublik natürlich nicht ab. Ich habe...

  • Oberstdorf
  • 22.02.17
  • 169× gelesen
Lokales

Bürgermeister-Wahl
Jungholz wendet Fremdverwaltung ab

'Ich bin heilfroh', sagt Bürgermeister Bernhard Eggel. Er tritt im Februar nicht mehr zur Wahl, ein Nachfolger ließ sich aber lange nicht finden. Die Konsequenz wäre gewesen, dass der Ort von Reutte aus verwaltet worden wäre. Jetzt hat sich die Jungholzerin Karina Konrad bereit erklärt. Warum sie dafür erst mal ein Seminar besuchen will und was sie ihrem Vorgänger ins Poesiealbum schreiben würde, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 28.01.2016. Die...

  • Oberstdorf
  • 27.01.16
  • 21× gelesen
Lokales

Resolution
Bürgermeister gemeinsam für Skiverbund am Riedberger Horn

Nicht nur Rathauschefs sind verärgert über Ministerin Scharf Die Oberallgäuer Bürgermeister wollen den Skiverbund am Riedberger Horn. Das haben sie am Freitag bei ihrer Sitzung im Landratsamt gemeinsam bekräftigt. 'Wir sehen die Weiterentwicklung des Skigebiets als eine notwendige Maßnahme zur nachhaltigen Sicherung der Tourismusregion Oberallgäu', sagte Sprecher Oliver Kunz. In einer Resolution an Ministerpräsident Horst Seehofer, Finanzminister Markus Söder und Umweltministerin Ulrike Scharf...

  • Oberstdorf
  • 04.07.15
  • 6× gelesen
Lokales

Sportanlage
Skiflug-WM 2018: Landrat und Bürgermeister wollen vom Staat Zuschüsse in Millionenhöhe für die Oberstdorfer Schanze

Teure Lizenz zum Fliegen Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze muss für 11,6 Millionen Euro umgebaut werden, damit auf der traditionsreichen Sportanlage wieder Wettkämpfe ausgetragen werden können. Das Zertifikat des Internationalen Skiverbandes FIS ist seit 2013 ausgelaufen. Um wieder eine Freigabe zum Skifliegen zu bekommen, müssen Schanzenprofil, Anlaufspur und Aufsprunghügel erneuert werden. Weil die Marktgemeinde Oberstdorf diese Investitionen nicht alleine stemmen kann, verhandelt...

  • Oberstdorf
  • 28.05.15
  • 48× gelesen
Lokales

Tierisches
Allgäuer Wolf hat einen Namen: Juan Carlos

Oberstdorfs Bürgermeister Laurent Mies hat die Nachricht vom Wolf in seiner Gemeinde beim Skiverbands-Kongress im spanischen Barcelona bekommen, wo sich die südlichste Gemeinde Deutschlands um die Ausrichtung der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2019 bewirbt. 'Wir könnten ihn doch Juan Carlos nennen', sagte Mies und fügte an: 'Ganz nach dem Motto: 'Der König geht, der Wolf kommt.' Dass das Tier am Wochenende südlich von Oberstdorf gesichtet und fotografiert wurde, spreche für die '...

  • Oberstdorf
  • 04.06.14
  • 24× gelesen
Lokales

Wahl
Fritz Sehrwind zum zweiten Bürgermeister in Oberstdorf gewählt

Zwei CSU-Bewerber für den Vize-Posten Eine klare Mehrheit der Oberstdorfer Ratsmitglieder hat bei der konstituierenden Sitzung Fritz Sehrwind als zweiten Bürgermeister gewählt. Überraschend war, dass sich der im März unterlegene CSU-Kandidat dabei gegen einen Konkurrenten aus den eigenen Reihen durchsetzen musste. Während die anderen Fraktionen auf einen Gegenkandidaten verzichteten, warf der CSU-Ortsvorsitzende Albert Titscher den Hut in den Ring und schlug sich selbst als stellvertretender...

  • Oberstdorf
  • 06.05.14
  • 45× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Klarer Wahlerfolg für Laurent Mies (FW) in Oberstdorf

Laurent Mies (FW) bleibt Bürgermeister in Oberstdorf. Der Amtsinhaber erreichte 66,32 Prozent der Wählerstimmen und setzte sich deutlich gegen seine Konkurrenten Fritz Sehrwind (CSU) und Stephan Thomae (AO/FDP) durch, die unter den Erwartungen blieben. Neben der Freude spüre er durch das klare Votum der Oberstdorfer aber auch viel Verantwortung. Mies konnte sogar sein Ergebnis der vergangenen Kommunalwahl noch einmal verbessern: Im Jahr 2008 hatte er sich überraschend deutlich mit 59 Prozent...

  • Oberstdorf
  • 17.03.14
  • 409× gelesen
Lokales
27 Bilder

Kommunalwahl
Podiumsdiskussion: Bürgermeisterkandidaten diskutieren in Oberstdorf

Überwältigend war der Andrang bei der Podiumsdiskussion unserer Zeitung im Oberstdorf-Haus: Mit 1100 Besuchern kam der Saal samt Empore an seine Kapazitätsgrenzen – da hieß es erst einmal Stühlerücken. Viele Oberstdorfer packten dabei selbst mit an, und etliche verfolgten den Abend sogar stehend im dicht gefüllten Saal. Nah beieinander lagen auch die Kandidaten Laurent Mies (Freie Wähler), Fritz Sehrwind (CSU) und Stephan Thomae (AO/FDP) in weiten Bereichen. Zur Zukunft der Therme kam es...

  • Oberstdorf
  • 06.02.14
  • 111× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019