Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Lokales
Vergeblich warteten Richterin und Staatsanwalt auf den Plesser Bürgermeister Anton Keller.

Gericht
Nach Einspruch: Plesser Bürgermeister kommt nicht zur Verhandlung

Im Januar 2020 hatte das Amtsgericht Memmingen den Plesser Bürgermeister Anton Keller wegen des Verstoßes gegen das Waffenrecht zu einer Geldstrafe verurteilt. Keller legte aber Einspruch gegen die Höhe der Strafe ein. Seine Einkünfte seien vor Gericht falsch geschätzt worden. Damit erzwang Keller laut Memminger Zeitung (MZ) einen Termin für eine Hauptverhandlung.   Erschienen ist Keller zu der Verhandlung trotz Ladung jedoch nicht. Auch eine Entschuldigung ging beim Gericht nicht ein. Daher...

  • Memmingen
  • 20.05.20
  • 965× gelesen
Lokales
 Die Stadt Memmingen lädt alle Interessierten ein, die virtuelle Themenwerkstatt zu besuchen und sich in diesem nächsten Schritt weiter an der Zukunft des Rosenviertels zu beteiligen. (Symbolbild)

Zweite Themenwerkstatt zum Rosenviertel
Die Bürgerbeteiligung beginnt – online statt in der Stadthalle

Mit dem neuen Namen Rosenviertel (ehemals Bahnhofsareal) geht die Stadt Memmingen nach der Auftaktveranstaltung und der ersten Themenwerkstatt in die nächste Runde des Bürgerdialoges. Die Bürgerbeteiligung wird ab Freitag, 22. Mai, frei geschaltet. Unter dem Link: https://lamapoll.de/Memmingen-Rosenviertel ist die Abstimmung bis 21. Juni 2020 möglich. Die am 07. Mai 2020 geplante zweite Themenwerkstatt konnte aufgrund der Corona-Lage nicht wie geplant stattfinden. Die Stadt Memmingen möchte...

  • Memmingen
  • 18.05.20
  • 190× gelesen
Lokales
Archivbild: Das Ikarus-Festival auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg.
2 Bilder

Elektro-Festival
Ikarus 2020: Mehr Besucher, mehr Bühnen, mehr Beats

Elektronische Beats, die ganze Nacht tanzen und dabei den Alltag vergessen: Das ist am Pfingstwochenende wieder auf dem Gelände des Allgäu Airports in Memmingerberg möglich. Vom 29. Mai bis 1. Juni findet dort zum sechsten Mal das Ikarus-Festival statt. Gäste können sich auf einige Neuerungen freuen. Das ändert sich 2020 "Kein Ikarus ist wie das andere", sagte Ralf Schmid, Geschäftsführer des Flughafens, bei einer Pressekonferenz zum Festival. Allein im Hinblick auf die immer wieder...

  • Memmingerberg
  • 27.01.20
  • 3.362× gelesen
Lokales
Jürgen Schalk bewirbt sich erneut um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Heimertingen.

Kommunalwahl 2020
Jürgen Schalk will nun doch Rathauschef in Heimertingen bleiben

Jürgen Schalk bewirbt sich um eine weitere Amtszeit als Bürgermeister von Heimertingen. Zunächst war das nicht so geplant, denn der 61-Jährige wollte eigentlich Rathauschef für die CSU in Wasserburg werden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, habe Schalk die Kandidatur nun aber aus privaten Gründen zurückgezogen. Mithilfe der neu gegründeten Wählervereinigung „BgmH – Bürgermeister Heimertingen“ möchte er eine weitere Amtszeit in Heimertingen. CSU und Heimertinger Liste, für die Schalk noch...

  • Memmingen
  • 07.01.20
  • 864× gelesen
Lokales
Diese Zeichnung eines unbekannten Künstlers hängt im Memminger Stadtmuseum zeigt den Fischertagsumzug von 1878. Darauf sind auch Frauen zu sehen.

Memmingen
Durften Frauen früher in den Stadtbach jucken? Zeichnung aus dem 19. Jahrhundert zeigt "Fischerinen"

Die Zeichnung, die Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Premiere von „Fischertag – der Film“ an Regisseur Thomas Pfaus übergab, sorgte bei manchen Zuschauern für Verwunderung: Auf dem Bild des Fischertags von 1878 sind nämlich auch Frauen zu sehen, die eine Angel tragen. „Fischerinen“ steht darunter. Ein Beweis, dass früher auch Frauen in den Stadtbach jucken durften? Denn aktuell möchte ein weibliches Vereinsmitglied per Klage vor dem Amtsgericht erreichen, dass auch Frauen den Stadtbach...

  • Memmingen
  • 16.07.19
  • 4.260× gelesen
  •  1
Lokales
Um die Zukunft des maroden Memminger Bahnhofsareals geht es beim Bürgerentscheid am Sonntag.

Abstimmungen
Bürgerentscheid zum maroden Bahnhofsquartier in Memmingen und Bürgermeisterwahl in Bolsterlang

Die Europawahl ist am Sonntag nicht die einzige Abstimmung im Allgäu: Bei einem Bürgerentscheid in Memmingen geht es um die Zukunft des maroden Bahnhofsquartiers und in Bolsterlang (Oberallgäu) wird ein neuer Bürgermeister gewählt. Im Februar vergangenen Jahres hatte die Mehrheit des Memminger Stadtrats entschieden, dass der private Investor Ten Brinke das Bahnhofsareal neu gestalten soll. Ten Brinke will 45 Millionen Euro auf dem knapp 7.700 Quadratmeter großen Areal investieren. Gegen...

  • Memmingen
  • 25.05.19
  • 1.709× gelesen
Lokales
Das denkmalgeschützte Gebäude in Memmingen muss abgerissen werden.
21 Bilder

Evakuierung
Kontrollierter Einsturz: Dach des denkmalgeschützen Gebäudes in Memmingen ist nicht zu retten

Entgegen ersten Angaben kann das denkmalgeschützte Haus in Memmingen vermutlich doch gerettet werden. Der einsturzgefährdete Dachstuhl des Gebäudes konnte am Donnerstag vorerst gesichert werden. Die darunter liegenden Geschosse können wohl erhalten bleiben. Am Donnerstag, 25. April, kam die Führungsgruppe Katastrophenschutz unter Leitung von Oberbürgermeister Manfred Schilder am einsturzgefährdeten Gebäude in Memmingen neben dem Westertor zusammen, um die Situation zu begutachten. Am...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 20.499× gelesen
Lokales
Wo jetzt noch entlang der Bahnhofstraße alte Häuser stehen und eine Baulücke klafft, soll in etwa einem Jahr mit dem Bau eines Hotels begonnen und das gesamte Areal für rund 45 Millionen Euro komplett umgestaltet werden. So möchten es zumindest die Stadt und der Investor. Rund 2700 Bürger sehen das anders.

Großprojekt
Bürgerinitiative sammelt 2.756 Unterschriften gegen Umgestaltung des Memminger Bahnhofareals

Mit zwei dicken Aktenordnern kamen Jakob Gutermann und Franziska Mamitzsch ins Rathaus. Darin Material, das eines der großen Memminger Bauprojekte zu Fall bringen könnte: 2.756 Unterschriften. Die hat die Bürgerinitiative „Zukunft Bf/4“ seit Ende November gesammelt. Sie geht davon aus, mit ihrem Bürgerbegehren „Zukunftsfähiges Bahnhofsareal – wir fordern Mitbestimmung“ die nötige Hürde übersprungen zu haben. Oberbürgermeister Manfred Schilder und Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh (beide...

  • Memmingen
  • 18.03.19
  • 1.818× gelesen
Lokales
Der Chor „Silk Roads“ wurde unterstützt von Annette Weber am Akkordeon, Hüseyin Aksu an der Naj und Jakob Wasserman am Cajon.
3 Bilder

Empfang
Ein klares Bekenntnis zu Deutschland: Erste Memminger Einbürgerungsfeier im Rathaus

Oberbürgermeister Manfred Schilder empfing im Memminger Rathaus Bürgerinnen und Bürger, die in den vergangenen zwölf Monaten die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekamen, zu einer kleinen Feier. Er bedankte sich bei den Anwesenden für ihren Entschluss, die Rechte und Pflichten eines deutschen Staatsbürgers zu übernehmen. „Damit bekennen Sie sich deutlich zu unserer politischen Ordnung, unserem Grundgesetz und unserer Kultur“, unterstrich Schilder. „Das ist mehr als nur ein...

  • Memmingen
  • 21.11.18
  • 288× gelesen
Lokales

Soziales
Niederrieder Rathauschef will Bürgerstiftung gründen

In der Gemeinde Niederrieden soll eine Bürgerstiftung ins Leben gerufen werden. Bürgermeister Michael Büchler bestätigte auf Anfrage, dass dies eines der Vorhaben für das Jahr 2018 ist. Ziel der Bürgerstiftung soll es sein, soziale, gemeinnützige oder mildtätige Projekte zu fördern. Die Bürgerstiftung vergleicht der Initiator Büchler ganz pragmatisch mit einer Spardose. Das eingebrachte Kapital könne man nicht mehr entnehmen. Nur die Zinsen und Erträge dürfen ausgeschüttet und für den...

  • Memmingen
  • 13.02.18
  • 60× gelesen
Lokales

Abschied
Der scheidende Buxheimer Rathauschef blickt auf seine 36-jährige Amtszeit zurück

Eigentlich wollte Werner Birkle Karriere bei der Polizei machen. Die schriftliche Prüfung und den Sporttest hatte er bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Was fehlte, war die medizinische Untersuchung. Und die machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Wegen 'Stabsichtigkeit' – eine Sehstörung, die meistens durch eine unregelmäßig geformte Hornhaut entsteht – wurde er abgelehnt. 'Im Nachhinein bin ich gar nicht so unglücklich darüber', sagt der heute 63-Jährige bei einem...

  • Memmingen
  • 20.06.17
  • 33× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Neuer Dritter Bürgermeister in Memmingen: Dr. Hans-Martin Steiger vereidigt

Der Sozialdemokrat Dr. Hans-Martin Steiger ist neuer Dritter Bürgermeister in Memmingen: Der Stadtrat hat ihn mit großer Mehrheit in dieses Amt gewählt, auf ihn entfielen 29 von 35 Stimmen. Steiger war der einzige Kandidat. Der 69-Jährige ist der Nachfolger seines verstorbenen Parteifreundes Werner Häring. Er war bislang Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion. Von einer weiteren Veränderung im Memminger Stadtrat lesen Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 26.05.2017. Die...

  • Memmingen
  • 24.05.17
  • 103× gelesen
Lokales

Trauer
Memmingen trauert um Bürgermeister Werner Häring

Memmingens Dritter Bürgermeister Werner Häring ist am Montag nach schwerer Krankheit verstorben. Der langjährige Stadtrat wurde 73 Jahre alt. 'Die Stadt Memmingen hat mit Werner Häring eine herausragende Persönlichkeit und einen profilierten Politiker verloren, der sich um Memmingen in besonderer Weise verdient gemacht hat', sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder. 'Wir sind alle tief erschüttert und trauern um einen sehr liebenswerten, aufrechten und immer kollegialen Mitstreiter im Memminger...

  • Memmingen
  • 08.05.17
  • 102× gelesen
Lokales

Politik
Wolfgang Schmidt (51) ist neuer Bürgermeister von Buxheim

Wolfgang Schmidt (CSU) hat das Rennen um das Bürgermeisteramt in Buxheim für sich entschieden. Bei der gestrigen Wahl setzte sich der 51-jährige Leiter des Kriminaldauerdienstes Memmingen gegen Johannes Seidenspinner (Freie Wähler/SPD) durch. Schmidt erhielt 63,5 Prozent der Stimmen, Seidenspinner 36,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 69,1 Prozent. Schmidt löst damit zum 1. Juli Werner Birkle ab, der nach 36 Jahren im Amt nicht mehr kandidierte. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 07.05.17
  • 1.055× gelesen
Lokales
24 Bilder

Kommunalpolitik
Mehr als 350 Besucher bei MZ-Podiumsdiskussion mit Buxheimer Bürgermeisterkandidaten

Wie soll sich das Naherholungs-Areal am Buxheimer Weiher weiter entwickeln? Braucht die Unterallgäuer Gemeinde einen Verbrauchermarkt? Und: Wie gelingt es, Bauland für junge Familien bereitzustellen? Ihre Antworten auf all diese Fragen präsentierten die beiden Buxheimer Bürgermeisterkandidaten Johannes Seidenspinner (SPD/ Freie Wähler) und Wolfgang Schmidt (CSU) bei der Podiumsdiskussion der Memminger Zeitung vor mehr als 350 Besuchern. Nach 36 Jahren stellt sich Bürgermeister Werner Birkle...

  • Memmingen
  • 25.04.17
  • 182× gelesen
Lokales

Planung
Heimertinger Bürgermeister stellt Pläne für neues Baugebiet vor

Das neue Baugebiet 'Schule-Nord' war bei der Bürgerversammlung in Heimertingen das zentrale Thema. Bürgermeister Jürgen Schalk stellte den rund 250 Besuchern die Detailplanung vor. Bauwillige könnten sich ab sofort per Fragebogen um ein Grundstück bewerben. Da eine beschränkte Ausschreibung möglich gewesen sei, habe man die kalkulierten Kosten für die Erschließung von 3,5 auf 2,2 Millionen Euro reduzieren können. Der erste Bauabschnitt mit einer Gesamtfläche von 5,7 Hektar kostet die Gemeinde...

  • Memmingen
  • 23.03.17
  • 323× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Ehemaliger Bürgermeister von Lautrach wird zum Ehrenbürger ernannt

Der ehemalige Bürgermeister von Lautrach (Unterallgäu), Arthur Dorn, wurde nun doch zum 'Ehrenbürger' und 'Altbürgermeister' der Gemeinde ernannt: Bei einem Festakt, kurz nach seinem 80. Geburtstag, überreichte ihm sein Nachfolger, Reinhard Dorn, beide Urkunden. Arthur Dorn war 18 Jahre lange erster Bürgermeister, sechs Jahre Stellvertreter und zwölf Jahre Gemeinderat. Um seine Ernennung zum Ehrenbürger gab es seit dem Frühjahr 2014 Querelen. Am Ende steht mit der Auszeichnung des...

  • Memmingen
  • 20.03.17
  • 249× gelesen
Lokales

Politik
Bürgermeisterwahl in Buxheim: Freie Wähler und SPD nominieren Johannes Seidenspinner

Die Findungskommission der Freien Wähler und der SPD in Buxheim hatte die Qual der Wahl: Insgesamt gingen 17 Bewerbungen für die Bürgermeisterwahl am 7. Mai ein. Die erste stammte von Johannes Seidenspinner aus Unterfranken. 'Und irgendwie hat er sich in unseren Köpfen und unseren Herzen festgesetzt', sagte der Ortsvorsitzende der Freien Wähler, Dr. Klaus Rüßmann. Nach mehreren 'Castings' sei die Wahl schließlich auf den 35-Jährigen aus Esselbach bei Marktheidenfeld gefallen. Eine...

  • Memmingen
  • 06.03.17
  • 288× gelesen
Lokales

Nominierung
Johannes Seidenspinner will Bürgermeister in Buxheim werden

Das Interesse war groß. Mehrere Bewerber hatten sich bei der Findungskommission von Freie Wähler/SPD gemeldet, die für das Bürgermeisteramt in Buxheim kandidieren wollten. Die Entscheidung fiel schließlich auf den 35-jährigen Johannes Seidenspinner. Er soll am kommenden Sonntag, 5. März, ab 11 Uhr im Gasthaus Zum Löwen offiziell nominiert werden. Seidenspinner kommt aus Esselbach bei Marktheidenfeld (Unterfranken) und ist parteilos. 'Für uns war es wichtig, dass unser Kandidat keiner Partei...

  • Memmingen
  • 27.02.17
  • 359× gelesen
Lokales

Politik
Bürgermeisterwahl: Buxheimer CSU will Wolfgang Schmidt nominieren

Die Buxheimer CSU will nach gut informierten Kreisen den örtlichen Gemeinderat Wolfgang Schmidt bei der Bürgermeisterwahl am 7. Mai ins Rennen schicken. Schmidt ist derzeit Leiter des Kriminaldauerdienstes. Wen hingegen die gemeinsame Findungskommission der Freien Wähler und der SPD am Sonntag, 5. März, präsentieren wird, wollen die Verantwortlichen nicht preisgeben. Amtsinhaber Werner Birkle (CSU) tritt nach über 36 Jahren nicht mehr an. Er scheidet am 30. Juni aus dem Amt. Warum die...

  • Memmingen
  • 23.02.17
  • 69× gelesen
Lokales

Portrait
Der Memminger OB-Kandidat Manfred Schilder über sein Sternzeichen und berufliche Glücksfälle

Der Realist 'Treffpunkt Stadtpark' heißt eine Rubrik der Memminger Zeitung. Auf dem früheren Landesgartenschau-Gelände sprechen wir mit bekannten Memmingern und Unterallgäuern. Interviewpartner ist diesmal Manfred Schilder, OB-Kandidat der CSU. Eigentlich vertraut er nicht allzu sehr auf Dinge wie Astrologie – sieht sich Manfred Schilder doch als 'Realisten'. Manche Eigenschaft, die seinem Sternzeichen, dem Steinbock, zugeschrieben werden, kommt ihm aber doch bekannt vor, 'Geradlinigkeit und...

  • Memmingen
  • 22.02.17
  • 125× gelesen
Lokales

Politik
Ex-Landrat Friedrich Zeller will Memminger OB werden

Nach dem tragischen Tod von Oberbürgermeister Markus Kennerknecht soll Friedrich Zeller für die Sozialdemokraten ins Rennen um das höchste Amt im Memminger Rathaus gehen. Dies haben Recherchen unserer Zeitung ergeben. Der frühere Landrat von Weilheim-Schongau ist 50 Jahre alt und ein gebürtiger Memminger. Bei den übrigen Parteien und Gruppierungen sind noch keine Personalentscheidungen gefallen. Die Memminger Oberbürgermeister-Wahl findet voraussichtlich im März statt. Kennerknecht, der erst...

  • Memmingen
  • 09.01.17
  • 143× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Regio-S-Bahn: Fellheim für Fortführung des Projekts

Fellheims Bürgermeister Alfred Grözinger hat sich bei der Bürgerversammlung enttäuscht darüber gezeigt, dass das Projekt Regio-S-Bahn ins Stocken geraten ist. Das Bayerische Innenministerium sei zu der Ansicht gelangt, dass das Vorhaben über dem vorgegebenen Kostenrahmen liegt, erklärte er vor rund 40 Besuchern. Dies habe man ihm bei einem Treffen im Innenministerium mitgeteilt. 'Wir sind eigentlich in der Annahme dort hingefahren, dass man uns sagt, wann die Bagger anrollen.' Mehr über das...

  • Memmingen
  • 17.11.16
  • 23× gelesen
Lokales

Wahlbeteiligung
Rätselraten über Desinteresse: Kommentar von MZ-Redakteur Helmut Kustermann zur OB-Wahl in Memmingen

Der Oberbürgermeister-Wahlkampf hat viele Memminger mobilisiert. Zahlreiche Veranstaltungen stießen auf erfreulich großes Interesse. Zur Podiumsdiskussion unserer Zeitung mit den vier Kandidaten strömten sogar 1.600 Besucher in die Stadthalle. Von Politikverdrossenheit war in den vergangenen Wochen wenig zu spüren. Darum konnte man eigentlich davon ausgehen, dass ein großer Teil der Memminger von seinem Wahlrecht Gebrauch macht. Viele rechneten mit einer Wahlbeteiligung von weit über 60...

  • Memmingen
  • 25.10.16
  • 198× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020