Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

 56×

Erstmals wieder eine Bürgermeisterin

Unterallgäu/Unteregg l hak, sdo l Nach 35 Jahren besetzt jetzt erstmals wieder eine Frau einen Chefsessel in einem Rathaus im Landkreis Unterallgäu: Am Sonntag wurde Marlene Preißinger mit 90 Prozent der Stimmen zur Ersten Bürgermeisterin der Gemeinde Unteregg gewählt.

  • Kempten
  • 19.09.07

Mit Müll und Energie auf Erfolgsspur

Nonnenhorn | hip | Positives zu berichten hatte Karl-Heinz Lumer, Geschäftsführer des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten Energie GmbH (ZAK), bei der Bürgermeisterversammlung in Nonnenhorn. Der Verband habe die Müllgebühren schon viermal senken können - trotz Mehrwertsteuererhöhung. Auch im nächsten Jahr sei keine Gebührenerhöhung vorgesehen. Finanziell habe ZAK eine 'vorzügliche Ausgangssituation'.

  • Kempten
  • 14.08.07

Bürgermeister in Hergensweiler bald hauptberuflich

Hergensweiler | az | Der Gemeinderat Hergensweiler hat sich dafür ausgesprochen, dass das 1800 Einwohner große Dorf künftig von einem hauptamtlichen Bürgermeister regiert werden soll. Ab 1. Mai 2008 wird es einen 'Beamten auf Zeit' geben, der jährlich rund 30 000 Euro mehr kosten wird als der bisherige ehrenamtliche Bürgermeister. Amtsinhaber Georg Betz ist jedoch überzeugt, dass ein ehrenamtlicher Bürgermeister 'ausreichend' ist. Betz will erst bei der nächsten Gemeinderatssitzung verkünden,...

  • Kempten
  • 13.08.07

Bürgermeister bald hauptberuflich

Hergensweiler | ust | Mit klarer Mehrheit hat sich der Gemeinderat dafür ausgesprochen, dass das 1800 Einwohner große Dorf Hergensweiler künftig von einem hauptamtlichen Bürgermeister regiert werden soll. Ab 1. Mai 2008 wird es einen 'Beamten auf Zeit' geben, der jährlich rund 30 000 Euro mehr kosten wird als der bisherige ehrenamtliche Bürgermeister.

  • Kempten
  • 11.08.07

Bürgermeister künftig nur noch ehrenamtlich

Seeg Zu einer Überraschung ist es im Gemeinderat Seeg bei der Abstimmung über die zukünftige Rechtsstellung des Bürgermeisters gekommen: Mit 6:6-Stimmen wurde der Antrag abgelehnt, dass der Bürgermeister in der nächsten Wahlperiode sein Amt wieder hauptberuflich bekleidet.

  • Kempten
  • 23.07.07

Bürgermeister Reich will aus der CSU austreten

Weißensberg | knf | Die Weißensberger CSU hat ein Zeichen gegen Bürgermeister Werner Reich gesetzt: Sie geht mit dem Kandidaten Ralf Zimmermann in den Bürgermeisterwahlkampf. Das haben die Mitglieder am Montagabend mit 17 zu 4 Stimmen beschlossen. Reich will jetzt aus der CSU austreten und eventuell mit eigener Liste antreten.

  • Kempten
  • 20.06.07

Kandidat CSU Rettenberg nominiert Hauptamtsleiter des Landkreises

Rettenberg | pm | Der Rettenberger CSU-Ortsverband hat Oliver Kunz (parteilos) als Kandidat für das Bürgermeisteramt nominiert.Oliver Kunz will Bürgermeister werden Der 36-Jährige wohnt in Immenstadt, ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist seit über 20 Jahren beim Landkreis Oberallgäu beschäftigt. Neben seiner Tätigkeit als Hauptamtsleiter, fallen die Fachbereiche Liegenschaften, Hochbau, Kreisbeteiligungen sowie das Schulrecht und der Sport in seine Verantwortung. Zudem ist Kunz mit vielen...

  • Kempten
  • 09.06.07

Als die Fuhrleute dem Zug mit der Geißel drohten

Opfenbach | rau | Johann Baptist Strodel wetterte einst gegen die 'Halsstarrigkeit' der Opfenbacher, die die Kirche nicht erweitern lassen wollten. Und Willi Boch fühlte sich wegen der Verwaltungsgemeinschaft mit Heimenkirch 'halb kastriert'. Gemeindearchivar Gebhard Straub erzählte bei der Eröffnung der Ausstellung '200 Jahre Bürgermeister von Opfenbach' im Feuerwehrhaus von den Nöten aber auch Erfolgen der Gemeindeoberhäupter von Josef Milz bis zum amtierenden Paul Straub.

  • Kempten
  • 29.05.07

Vorwurf gegen Rettenberger Rathauschef: Arbeitsagentur getäuscht und Mitarbeitern private Anschaffungen bezahlt

Bürgermeister wegen Betrugs und Untreue angeklagt Rettenberg (elm). Betrug und Untreue wirft die Staatsanwaltschaft Kempten Dr. Josef Kirchmann, Bürgermeister im Oberallgäuer Rettenberg vor - zudem 'Vorenthalten von Arbeitsentgelt'. Das Amtsgericht Kempten prüft derzeit, ob die Anklage zum Schöffengericht zugelassen wird. Im Falle einer Verurteilung drohen Konsequenzen zwischen einer Geld- und einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe.

  • Kempten
  • 14.03.07
 538×

Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler werkelt an Umzugswagen und lässt Brautpaar warten

Im Faschingstrubel Trauung vergessen Lauben (sir). Samstagnachmittag saß Laubens Bürgermeister Berthold Ziegler, äußerlich unbekümmert, als Überraschungsei verkleidet im Wagen der Laubener Hexen beim Faschingsumzug in Kempten. Wenige Stunden zuvor war er jedoch 'aus allen Wolken gefallen', weil er über die Vorbereitungen zum Faschingsumzug einen wichtigen Termin im Rathaus vergessen hatte: Die Trauung von Jutta und Hans Kaiser.

  • Kempten
  • 20.02.07
 210×

Funkmast
Buchenberg trotzt Behörde und Mobilfunk-Betreiber Mannesmann

Im Streit um den Bau eines 65 Meter hohen Funkturms auf dem Hohen Kapf bleibt die Gemeinde Buchenberg auf Konfrontationskurs: Der David will sich notfalls nicht nur mit Goliath, dem Mobilfunkbetreiber Mannesmann, sondern auch mit dem Landratsamt Oberallgäu anlegen. In jüngster Sitzung verweigerten die Räte erneut einstimmig das gemeindliche Einvernehmen für die von Mannesmann geplante Anlage. Ein vom Landratsamt gefordertes Gutachten, das im Gemeindegebiet Standorte für Mobilfunktürme...

  • Kempten
  • 17.08.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ