Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Lokales

Faschingsklatsch Bunt-fröhlicher Nachmittag der Frauen in Kleinweiler kommt an

Fiese Falten und ein Hexen-Bufdi 'Männerfeindlich' sind die närrischen Damen von Kleinweiler sicher nicht. Die Sticheleien beim bunt-fröhlichen Faschingsklatsch der Frauen in der voll besetzten Dorfhalle waren eher harmloser Natur. Und die kleine, feine 'Degradierung' von Bürgermeister Alexander Streicher nahm dieser gelassen: Er huschte auf die Bühne und zog Sketch-Lady Uschi Fürst, wie befohlen, die Stiefel ab. Dafür jedoch durfte der Rathauschef als Erster vom grünen Zaubertrank der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.12
  • 18× gelesen
Lokales

Faschingsklatsch Bunt-fröhlicher Nachmittag der Frauen in Kleinweiler kommt an

Fiese Falten und ein Hexen-Bufdi 'Männerfeindlich' sind die närrischen Damen von Kleinweiler sicher nicht. Die Sticheleien beim bunt-fröhlichen Faschingsklatsch der Frauen in der voll besetzten Dorfhalle waren eher harmloser Natur. Und die kleine, feine 'Degradierung' von Bürgermeister Alexander Streicher nahm dieser gelassen: Er huschte auf die Bühne und zog Sketch-Lady Uschi Fürst, wie befohlen, die Stiefel ab. Dafür jedoch durfte der Rathauschef als Erster vom grünen Zaubertrank der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.01.12
  • 55× gelesen
Lokales

Leutkirch
Eine der größten Solaranlagen Süddeutschlands heute in Leutkirch eingeweiht

Nach rund zehnmonatiger Planungs- und Entwicklungszeit ist das Pilotprojekt Nachhaltige Stadt in Leutkirch Realität. Damit können in Leutkirch zukünftig 1.500 Haushalte mit CO2 freien Strom beziehen. Das ist allerdings nur eines der Vorteile, die der größte Solarpark in Süddeutschland mit sich bringt, so Hans-Jörg Henle, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Leutkirch. Die neue Solaranlage ist Teil des Modellversuchs "Nachhaltige Stadt". Damit soll getestet werden, ob eine Stadt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.12
  • 14× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
Scheideggs Bürgermeister Pfanner lobt Urteilsvermögen innerhalb der Gemeinde

Kritik als Basis der Demokratie 'Es gibt eine große Bereitschaft, Themen kritisch zu diskutieren und zu begleiten. Das ist enorm wichtig für eine funktionierende Demokratie', lobte Bürgermeister Ulrich Pfanner anlässlich des Neujahrsempfangs in den Räumen von Scheidegg Tourismus die Bevölkerung und die Mitglieder seines Gemeinderates gleichermaßen. Als Beispiel nannte er das Neubaugebiet 'Hitzenbühl', dessen Größe und Lage innerhalb des Ortes kontrovers diskutiert worden ist. Pfanner verwies...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.01.12
  • 20× gelesen
Lokales

Meldung
Isnyer Ortsumfahrung lässt noch auf sich warten

Nach Angaben des Isnyer Bürgermeisters Rainer Magenreuter kann der realistische Baubeginn der Ortsumfahrung Großholzleute nur schwer bestimmt werden. Mitte November dieses Jahres hat der Kreistag des Landkreises Ravensburg die Umfahrung in seiner Prioritätenliste auf Rang drei gesetzt. Trotzdem könne es noch zehn bis zwanzig Jahre dauern, bis der Verkehr nicht mehr durch den Ort fährt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.12.11
  • 35× gelesen
Lokales

Reise
Scheidegg zu Gast in China

Klinik-Kontakte nach Tianjin bestehen seit Jahren – Erstmals Gegenbesuch Besuch aus China hat es in Scheidegg in den letzten Jahren immer mal wieder gegeben. Sowohl mit der Panorama-Klinik als auch mit der Praxis für traditionelle chinesische Medizin (TCM) von Thomas Neuerer steht die Universitätsklinik in der Millionen-Metropole Tianjin in Kontakt. Nun erfolgte erstmals ein Gegenbesuch. In dessen Verlauf wurde nicht nur die Klinik besucht – die Delegation aus dem Westallgäu wurde...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.11
  • 24× gelesen
Lokales

Ahnengalerie
Altbürgermeister: mal geehrt, mal vergessen

In vielen Rathäusern hängen Fotos oder Gemälde der einstigen Chefs - Andere Gemeinden verzichten darauf «Bei uns im Rathaus wurde noch niemand aufgehängt» - die Doppeldeutigkeit dieser Aussage konnte nicht ausbleiben bei diesem Thema. Denn die Frage verführte geradezu zu dieser Antwort: Wie halten es die Westallgäuer Kommunen mit ihrer Vergangenheit? Ehren sie die ehemaligen Bürgermeister mit einem Foto oder einem Gemälde im Rathaus? >, so Heimenkirchs aktueller Rathauschef Markus Reichart. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.08.11
  • 41× gelesen
Lokales

Energiediskussion
«Windkraft wird wieder Thema» - auch im Westallgäu

Bürgermeister und Landrat gehen davon aus, dass die umstrittene Technologie erneut besprochen werden muss - Einige sind skeptisch, ob veränderte Meinung der Bürger anhält Die Menschen standen der Kernenergie - auch im Westallgäu - noch nie so skeptisch gegenüber wie nach der Katastrophe von Fukushima. Eine (nicht repräsentative) Umfrage des Westallgäuers in Lindenberg erbrachte ein eindeutiges Bild: Alle Befragten sprachen sich für einen schnellen Atomausstieg aus. Damit stellt sich aber...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.04.11
  • 17× gelesen
Lokales

Überraschung
Sportverein Opfenbach schießt 25000 Euro für Halle zu

2. Bürgermeister Helmut Forster nimmt bei Generalversammlung symbolische Spende entgegen Stellvertretender Bürgermeister Helmut Forster verschlug es fast die Sprache. «Ich bin überwältigt», sagte der erfahrene Kommunalpolitiker. Denn Vergleichbares hatte er bislang noch nicht erlebt. Der Turn- und Sportverein (TSV) Opfenbach überraschte ihn bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend mit der symbolischen Übergabe einer 25000 Euro-Spende. Neben diesem finanziellen Beitrag zum geplanten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.03.11
  • 93× gelesen
Lokales

Rathaussturm
Narrenzunft Scheidegg wirft Bürgermeister aus seiner Amtsstube

Selbst der Kämmerer wird zum Bettler Der Putz an der Fassade blättert ab, das «U» im Wort «Rathaus» ist schon abgefallen. Mit einem Plakat bittet die Belegschaft um Kleider- und Essensspenden. An der Eingangstür kleben ein Pfandsiegel und ein Schild mit der Aufschrift «Wegen Konkurs geschlossen» - das Scheidegger Rathaus macht am Gumpigen Donnerstag einen ziemlich heruntergekommenen Eindruck. Nahtlos an den Zustand des Gebäudes angepasst präsentieren sich auch die Beschäftigten der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.03.11
  • 16× gelesen
Lokales

Rathaussturm
Narrenzunft Scheidegg wirft Bürgermeister aus seiner Amtsstube

Selbst der Kämmerer wird zum Bettler Der Putz an der Fassade blättert ab, das «U» im Wort «Rathaus» ist schon abgefallen. Mit einem Plakat bittet die Belegschaft um Kleider- und Essensspenden. An der Eingangstür kleben ein Pfandsiegel und ein Schild mit der Aufschrift «Wegen Konkurs geschlossen» - das Scheidegger Rathaus macht am Gumpigen Donnerstag einen ziemlich heruntergekommenen Eindruck. Nahtlos an den Zustand des Gebäudes angepasst präsentieren sich auch die Beschäftigten der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.03.11
  • 10× gelesen
Lokales

Haushaltsentwurf
Hergatz will Steuern erhöhen

Bürgermeister Uwe Giebl stellt Eckdaten vor - Diskutiert wird nicht öffentlich im Haupt- und Finanzausschuss Die Gemeinde Hergatz will die Steuern erhöhen. Das geht aus der ersten Fassung des Haushaltsentwurfs hervor, zu dem Bürgermeister Uwe Giebl dem Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung Anmerkungen vorgetragen hat. Dieser war in der nicht-öffentlichen Haupt- und Finanzausschusssitzung Ende Januar vorbereitet worden. Der größte Ausgabenposten ist nach jetzigem Stand die energetische...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.11
  • 14× gelesen
Lokales

Nachgefragt
Keine Folgen für Bürgermeister

Nachgefragt bei Christine Münzberg vom Landratsamt Lindau ZU den Geschehnissen im Gemeinderat Hergensweiler Frau Münzberg, wie oft ist es im Landkreis vorgekommen, dass ein Gemeinderat mehrheitlich einen Bürgermeister zum Rücktritt aufgefordert hat? Christine Münzberg: In der Vergangenheit hat es im Landkreis Lindau sicherlich in einigen Gemeinden Streitigkeiten zwischen Gemeinderat und Bürgermeister gegeben. Uns ist aber kein weiterer Fall bekannt, in dem der Gemeinderat den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.11
  • 68× gelesen
Lokales

Beschluss
Heimenkirch sagt Nein zur Biosphärenregion

UNESCO-Projekt mit zwölf zu vier Stimmen abgelehnt - Bürgermeister Reichart: «Wir verzetteln uns» Heimenkirch wird nicht zur Biosphärenregion Allgäu gehören - falls denn jemals eine solche aus der Taufe gehoben wird. Der Markt ist damit die erste Gemeinde im Westallgäu, die ein klares Nein zu dem UNESCO-Projekt ausgesprochen hat. Zustimmungen liegen bislang aus Hergatz, Gestratz, Grünenbach, Maierhöfen und Stiefenhofen vor. In Röthenbach gab es bei der Bürgerversammlung eine angeregte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.11.10
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020