Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Eric Ballerstedt, Bürgermeister von Lindenberg im Allgäu und Kandidat der CSU bei der Kommunalwahl 2020.
 1.129×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeisterwahl in Lindenberg: CSU nominiert Eric Ballerstedt

Der derzeitige Bürgermeister von Lindenberg (Westallgäu) Eric Ballerstedt (43) geht auch bei der Kommunalwahl 2020 am 15. März für die CSU ins Rennen. Laut dem "Westallgäuer" war das Ergebnis bei der Nominierungsversammlung eindeutig: 100 Prozent der Lindenberger CSU-Mitglieder wollen, dass Ballerstedt zur Bürgermeisterwahl antritt. Ballerstedt ist seit 2014 Bürgermeister von Lindenberg. Anders als vor sechs Jahren hat er diesmal vermutlich keinen Gegenkandidaten. Ballerstedt parteilos,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.12.19
Stefan Elmer kandidiert für die SPD für das Amt des Bürgermeisters in Marktoberdorf. Links SPD-Ortsvorsitzender Christian Wagner.
 905×

Kommunalwahl 2020
Stefan Elmer (SPD) kandidiert fürs Bürgermeisteramt in Marktoberdorf

Der 44-jährige Polizeihauptkommissar Stefan Elmer (SPD) kandidiert bei der Kommunalwahl 2020 für das Amt des Bürgermeisters in Marktoberdorf. Seine Schwerpunkte stellte er bei der Nominierungsversammlung vor. Sie liegen bei den Themen Wohnen und Verkehr. Beides hängt für ihn eng mit der Weiterentwicklung und noch größeren Attraktivität von Marktoberdorf zusammen. Elmer ist seit 2014 für die SPD im Marktoberdorfer Stadtrat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.19
In der Kritik: Paul Iacob (SPD), Bürgermeister von Füssen.
 5.818×

Parteiinterner Ärger
Ferienwohnungs-Streit in Füssen: Bürgermeister Iacob droht mit Austritt aus der SPD

Bezahlbarer Wohnraum für Einheimische statt Ferienwohnungen für Touristen: in Füssen eine Frage, über die man sich lautstark streitet. Paul Iacob, Noch-Bürgermeister von Füssen und SPD-Mitglied, steht schwer in der Kritik seiner Parteigenossen: Seine Ehefrau hat beantragt, Wohnungen in Ferienwohnungen umzuwandeln. Höchst unsozial findet das die SPD-Ortsvorsitzende und Landrats-Kandidatin Ilona Deckwerth. Sie hat letzte Woche ihrem Ärger Luft gemacht und sich von Iacob per Presseerklärung scharf...

  • Füssen
  • 10.12.19
Laurent Mies, Bürgermeister von Oberstdorf, und Kathrin Bäuerle von der Oberstdorfer SPD
 1.404×

Kommunalwahl 2020
Kathrin Bäuerle tritt nicht an: SPD Oberstdorf unterstützt bei Wahl Bürgermeister Mies

Die SPD-Ortsvorsitzende Kathrin Bäuerle bewirbt sich nicht um das Bürgermeisteramt in Oberstdorf. Die Gemeinderätin gab laut einer Pressemitteilung bei einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins bekannt, von ihrer geplanten Kandidatur abzusehen, um die Wiederwahl des amtierenden Bürgermeisters Laurent Mies zu begünstigen. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins votierten für eine Unterstützung des Amtsinhabers. Angesichts der in Oberstdorf seit Langem offen ausgetragenen Streitigkeiten, die...

  • Oberstdorf
  • 06.12.19
Bei der Nominierung Nieberles (rechts im Bild) zum Bürgermeisterkandidaten waren die Gesichter von Füssens Bürgermeister Paul Iacob (links) und Ilona Deckwerth (Mitte) noch fröhlich.
 3.375×  1

Streit
Krach in der SPD in Füssen: Eigene Partei distanziert sich von Bürgermeister Paul Iacob

Mit einer persönlichen Erklärung distanziert sich die Vorsitzende des Füssener SPD-Ortsverbandes Ilona Deckwerth von Bürgermeister Paul Iacob. Es geht konkret darum, wie Iacob bei der Umwandlung von vier Wohnungen in Ferienwohnungen in einem Anwesen in der Brunnengasse vorgegangen ist. Er habe als Bürgermeister "dafür zu sorgen, dass Wohnraum in Füssen, der dringendst gebraucht wird, als solcher erhalten bleibt", so Deckwerth in einer Pressemitteilung. In der Vergangenheit habe Iacob selbst...

  • Füssen
  • 05.12.19
Bürgermeister Stephan Höß strebt eine zweite Amtszeit in Röthenbach an.
 531×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler nominieren Stephan Höß (38) erneut zum Bürgermeisterkandidaten in Röthenbach

Die Freien Wähler haben Stephan Höß zum Bürgermeisterkandidaten in Röthenbach nominiert. Bei einem Wahlsieg wäre es die zweite Amtszeit des 38-Jährigen. Der gebürtige Röthenbacher möchte bei einer Wiederwahl unter anderem das Radwegenetz ausbauen. Aber auch der ÖPNV soll verbessert werden. Zusätzlich möchte er den Kindergarten erweitern und das Freibad sanieren. Laut Höß soll auch die Grundschule in Röthenbach erhalten bleiben und die Pflegesituation verbessert werden. Weil ihm der...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 04.12.19
Die Pfrontener CSU setzt weiter auf Michaela Waldmann (vorne, mit Blumenstrauß) als Kandidatin für das Bürgermeisteramt. Auch die Bewerber für den Gemeinderat wurden einstimmig ins Rennen geschickt.
 890×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeisterwahl: CSU Pfronten schickt Amtsinhaberin Michaela Waldmann ins Rennen

Die CSU Pfronten hat sich für Amtsinhaberin Michaela Waldmann als Bürgermeisterkandidatin ausgesprochen - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Montagsausgabe. Bei der Nominierungsveranstaltung sprachen sich alle stimmberechtigten Mitglieder für die amtierende Bürgermeisterin aus. In den Mittelpunkt des Wahlkampfs stellte Waldmann dabei unter anderem die Themen Skizentrum und Erhalt der Alpentherme.  Ebenfalls einstimmig schickten die Christsozialen auch 20 Kandidatinnen und Kandidaten...

  • Pfronten
  • 02.12.19
Paul Gruschka tritt im Rahmen der Kommunalwahl 2020 erneut als Bürgermeisterkandiat in Bad Wörishofen an.
 743×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler nominieren Amtsinhaber Paul Gruschka einstimmig zum Bürgermeister-Kandidaten in Bad Wörishofen

Die Freien Wähler haben Amtsinhaber Paul Gruschka einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten in Bad Wörishofen gewählt. Laut der Augsburger Allgemeinen meinte Gruschka, dass die Haushaltskonsolidierung und der Schuldenabbau parallel zum „Abbau des Investitionsstaus“ Thema bleibe.  Demnach stünden gewaltige Investitionen an, wie beispielsweise der Hochwasserschutz für die Kernstadt, Abwasseranlagen oder die Beschaffung von Löschfahrzeugen für die Feuerwehren. Deshalb werde er im Falle einer...

  • Bad Wörishofen
  • 29.11.19
Dichter Verkehr und Stau auf der B19 (hier vor Fischen) ist nicht nur im Winter ein Problem.
 5.316×  4

Verkehr
Oberallgäuer Gemeinden wollen Blechlawinen in Griff bekommen

Die Bürgermeister aus  Sonthofen, Fischen, Oberstdorf und dem Kleinwalsertal wollen etwas gegen die Verkehrsprobleme im südlichen Oberallgäu unternehmen. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung geht es dabei besonders um den Tagesausflugs- und Alltagsverkehr. Bei einem Treffen in Sonthofen hätten Christian Wilhelm (Sonthofen), Bruno Sauer (Fischen), Laurent Mies (Oberstdorf) und Andi Haid (Kleinwalsertal) eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Zukunftsgerechte Lösungen könnten nur...

  • Sonthofen
  • 29.11.19
Der Grünten: Streitobjekt von Ausbau-Befürwortern und -Gegnern.
 8.946×

Grünten-Ausbau
Mit Lärm und Fackeln: Grünten-Gegner „Mountain Wilderness Deutschland“ planen Aktion

Funklautsprecher sollen am Samstag, 30.11.2019 Rettenberg mit Lärm beschallen. Der Verein „Mountain Wilderness Deutschland“ will mit bis zu 90 Dezibel „ein deutliches Zeichen gegen den geplanten Ausbau des Grünten setzen", so der Verein auf seiner Homepage. Die Bürger von Rettenberg sollen so die Zunahme des Verkehrslärms kennenlernen. Zwei Stunden soll die Lärmaktion dauern. Im Anschluss ist eine Fackelwanderung auf den Grünten geplant. Nicht einverstanden mit der Lärmaktion ist der...

  • Rettenberg
  • 23.11.19
Der Oberstdorfer Bürgermeister Laurent Mies (FW) strebt eine dritte Amtszeit an.
 2.170×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler nominieren Amtsinhaber Laurent Mies zum Bürgermeisterkandidaten in Oberstdorf

Die Oberstdorfer Ortsgruppe nominiert Amtsinhaber als Bürgermeisterkandidaten. Der will seine Arbeit fortsetzen und wichtige Projekte umsetzen - auch gegen Widerstände Ohne Gegenstimme haben die Freien Wähler Oberstdorf Amtsinhaber Laurent Mies als Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. „Wir fahren gut mit der Politik, die wir machen“, sagte Ortsvorsitzender Christian Ricken. „Wir haben große Projekte auf den Weg gebracht und sind auch drangeblieben - auch wenn es...

  • Oberstdorf
  • 20.11.19
Rathaus Buchloe
 2.136×

Kommunalwahl 2020
Fünfter Bewerber für den Posten des Buchloer Rathauschefs

Im Rennen um das Buchloer Bürgermeisteramt hat jetzt ein fünfter Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen. Wie die Buchloer Zeitung soll der langjährige Stadtrat Fritz Lang für die Freien Wähler in den Wahlkampf ziehen.  Lang ist seit 24 Jahren Mitglied im Stadtrat und war zuletzt als parteiloser Kandidat über die Liste der Freien Wähler in das Stadtparlament eingezogen. Der 64-Jährige war lange bei der Marktgemeinde Kaufering tätig und ist mittlerweile im Ruhestand.  [quote]Mehr über das...

  • Buchloe
  • 20.11.19
Gerhard Frey, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler in Sulzberg.
 2.651×

Kommunalwahl 2020
Sulzberger Freie Wähler nominieren Gerhard Frey (46) für das Bürgermeisteramt

+++Update am 21.12.2019+++ Petra Anna Dröber (Die Grünen) hat ihre Kandidatur laut Allgäuer Zeitung aus persönlichen Gründen zurückgezogen. +++Update am 15.11.2019+++ Auch die Wählergemeinschaft Moosbach hat Gerhard Frey in der Nominierungsversammlung am 08.11. Zum Bürgermeisterkandidaten für Sulzberg nominiert. Die Freien Wähler (FW) Sulzberg schicken Gerhard Frey bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 ins Rennen um das Bürgermeisteramt der Marktgemeinde. Bei der Nominierungsversammlung...

  • Sulzberg
  • 15.11.19
Der amtierende Bürgermeister von Altusried, Joachim Konrad, lässt sich von der CSU nochmal für das Amt aufstellen.
 1.100×

Kommunalwahl 2020
CSU Altusried nominiert erneut Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten

Quelle: CSU-Altusried, Alexander Mayr Mit einem einstimmigen Votum nominierten die Mitglieder der CSU Joachim Konrad zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 in Altusried. In seiner Nominierungsrede blickte Bürgermeister Konrad auf die letzten sechs Jahre zurück. Gemeinsam mit dem Marktgemeinderat konnten viele gute Dinge auf den Weg gebracht werden. Vor allem die von großer Sachlichkeit und einem guten Miteinander geprägten Ratsentscheidungen für die neue...

  • Altusried
  • 11.11.19
Ralf Wohlfahrt, Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald
 476×

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler in Markt Wald nominieren Ralf Wohlfahrt als Bürgermeisterkandidat

Ralf Wohlfahrt heißt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler von Markt Wald (Unterallgäu). Der 39-Jährige tritt bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 gegen Amtsinhaber Peter Wachler (CSU) an. Gegenüber all-in.de hat Wohlfahrt die seiner Meinung nach dringendsten Probleme der Marktgemeinde genannt, unter anderem die Klärung der Kläranlagenproblematik in Verbindung mit dem sich in Planung befindlichen Baugebiet, die Erstellung eines ganzheitliches Konzept zur Sanierung der Grundschule...

  • Markt Wald
  • 06.11.19
Symbolbild.
 663×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeisteramt in Gestratz bleibt ehrenamtlich

Wer künftig Bürgermeister von Gestratz wird, ist noch offen. Sicher ist aber: Der Gemeindechef wird auch künftig ehrenamtlich tätig sein. Der Gemeinderat hat mit klarer Mehrheit (2: 10) eine Umstellung auf das Hauptamt abgelehnt. Mit weniger als 1.300 Einwohnern ist Gestratz die kleinste Kommune im Landkreis. Der Bürgermeister ist seit Jahr und Tag ehrenamtlich tätig. Auch Johannes Buhmann, der bei der Bürgerversammlung im Juli angekündigt hat, bei der Wahl im März nach dann 18 Jahren...

  • Gestratz
  • 26.10.19
Rathaus von Baiweil
 348×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeisteramt in Baisweil bleibt ehrenamtlich

Der Baisweiler Gemeinderat hat sich dagegen ausgesprochen, einen hauptamtlichen Bürgermeister zu beschäftigen. Das hat laut Allgäuer Zeitung der Gemeinderat jetzt beschlossen. Ein hauptamtlicher Bürgermeister würde die Gemeinde zu viel kosten. Die nächste Wahlperiode startet mit den Kommunalwahlen im März 2020. Demnach wird es bis 2026 keinen hauptamtlichen Bürgermeister in Baisweil geben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Baisweil
  • 24.10.19
Der Bürgermeister von Fischen, Edgar Rölz, gibt frühzeitig sein Amt ab.
 1.941×

Politik
Fischinger Bürgermeister Edgar Rölz gibt Amt vorzeitig auf

Krankheitsbedingt muss Fischens Bürgermeister Edgar Rölz (CSU) sein Amt zum 31. Oktober vorzeitig aufgeben. In nicht öffentlicher Sitzung stimmte der Gemeinderat wegen eines amtsärztlichen Gutachtens zu, ihn auf eigenen Wunsch mit Ablauf des Monats in den Ruhestand zu versetzen. Bereits im Mai hatte Rölz mitgeteilt, nach seiner dritten Amtsperiode bei den Kommunalwahlen im März 2020 aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidieren zu wollen. „Meine Gesundheit hat sich seit Sommer massiv...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 21.10.19
Stefan Schneider, Bürgermeisterkandidat in Oberreute
 2.159×

Kommunalwahl 2020
Stefan Schneider stellt sich als erster Bürgermeisterkandidat in Oberreute öffentlich vor

Die Bürgermeisterwahl mobilisiert die Menschen in Oberreute. Als erster Bewerber hat sich Stefan Schneider am Donnerstagabend vor deutlich mehr als 300 Bürgern öffentlich vorgestellt. „Es ist Zeit, dass die Bürger wissen, wer ich bin“, nennt Scheider den Grund für den Abend. Der Adler-Saal ist schon 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung bis auf den letzten Platz gefüllt. Es ist ein Heimspiel für den 32-Jährigen. Schneider ist im Ort aufgewachsen, er ist Zweiter Kommandant der Ortswehr und...

  • Oberreute
  • 19.10.19
Markus Wipper, Bürgermeisterkandidat der ÖDP in Weiler-Simmerberg
 963×

Kommunalwahl 2020
ÖDP schickt Markus Wipper als Bürgermeisterkandidat in Weiler-Simmerberg ins Rennen

Markus Wipper möchte Bürgermeister der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg mit Ellhofen werden. Der 46-Jährige hat zu diesem Zweck mit den Kreisverbänden der Grünen und der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Kontakt aufgenommen. Letztere will ihn am nächsten Freitag als Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl 2020 nominieren. Ob auch die Grünen die Kandidatur unterstützen, ist noch offen. Der gebürtige Weilerer, der mit seiner Frau und den beiden Kindern in Lindenberg wohnt und beim TSZ...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.10.19
Beate Ullrich, Bürgermeisterkandidatin der CSU in Wolfertschwenden
 1.423×

Kommunalwahl 2020
Bürgermeisterwahl in Wolfertschwenden: CSU nominiert Beate Ullrich

Der CSU-Ortsverband Wolfertschwenden hat bei der Nominierungsversammlung einstimmig Beate Ullrich ins Rennen um das Bürgermeisteramt geschickt. Sie ist seit 2006 als Kämmerin der Stadt Wörishofen tätig. Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek (CSU) betonte, dass nach fast 30 Jahren Amtszeit von Bürgermeister Karl Fleschhut (FW) eine Ära zu Ende geht. Fleschhut kann aus Altersgründen nicht erneut kandidieren. Beate Ullrich, selbst kein CSU-Mitglied, wurde 1966 in Würzburg geboren. Sie ist...

  • Wolfertschwenden
  • 19.10.19
Vor Monaten wurde das Vordach am Bahnhof abgebaut.
 6.426×

Nahverkehr
Zustand des Immenstädter Bahnhofs sorgt für Ärger

Für Ärger bei den Bahnreisenden sorgt derzeit der Zustand des Immenstädter Bahnhofsgeländes: Seit Ende Mai das Vordach abgebaut wurde, steht dort nur noch ein Metallgerüst. „Ein Willkommensgruß der Bahn: Wer bei strömendem Regen in Immenstadt ankommt, wird erst mal patschnass“, schimpft Barbara Holzmann, die als Bezirksrätin viel mit dem Zug nach Augsburg und München fährt. Auch sonst ist der Bahnsteig kein Aushängeschild: herunterhängende Kabelenden und Lampen sowie Fahrräder, die kreuz...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.10.19
Eberhard Jehle (Archivbild)
 1.027×

Kommunalwahl 2020
Eberhard Jehle will Bürgermeister von Wertach bleiben

Eberhard Jehle (FW) möchte in Wertach Bürgermeister bleiben – ehrenamtlich. Der 68-Jährige ist nach der gesetzlichen Regelung zu alt, um erneut hauptamtlicher Bürgermeister zu werden. „Ich fühle mich noch fit, möchte Angefangenes zu Ende bringen, beispielsweise die Ortsmitte“, sagt Jehle. Das geht allerdings nur ehrenamtlich. Dem müsste der Gemeinderat per Satzungsänderung zustimmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Wertach
  • 14.10.19
Seit Juli wird ein Bad Grönenbacher Milchviehbetrieb der schweren Tiermisshandlung beschuldigt. Der Tierskandal war auch Thema in der Bürgerversammlung am 10. Oktober.
 6.417×

Kommunalpolitik
Tierskandal überschattet Bürgerversammlung in Bad Grönenbach: Bürgermeister erleidet Schwächeanfall

Die Bürgerversammlung im Unterallgäuer Bad Grönenbach ist thematisch vom Allgäuer Tierskandal überschattet worden. Im Hinblick auf einen möglicherweise entstandenen Imageschaden für den Kurort richteten sich die Vorwürfe auch gegen Bürgermeister Bernhard Kerler. Nach einem Schwächeanfall des Bürgermeisters musste die Bürgerversammlung vorzeitig abgebrochen werden. Kerler sagte, dass die Marktgemeinde nicht für die Überwachung oder Verstöße gegen den Tierschutz verantwortlich sei. Daher könne...

  • Bad Grönenbach
  • 11.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ