Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

203×

Sammelaktion
31. Christbaumsammelaktion in Kempten

Organisiert wird die Christbaum-Sammelaktion auch in diesem Jahr wieder vom Duracher Bürgermeister Gerhard Hock zusammen mit dem Kemptener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Unterstützung kommt vom Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF/VLM), den Freiwilligen Feuerwehren in Kempten, der Berufsschule III, der Landjugend Lenzfried, der Stadt Kempten, dem Landkreis Oberallgäu und dem ZAK. Gesammelt wird am 22. Januar von 09.00 bis ca. 15.00 Uhr. Wer möchte, dass sein...

  • Kempten
  • 17.01.22
Nachrichten
1.690×

Rettung für Rettenberg?
Bürger fordern Umgehungsstraße

Da ist oft ganz schön was los im kleinen Örtchen Rettenberg im Oberallgäu. Vor allem morgens und abends ist der Verkehr hier oft recht heftig. Auf der recht schmalen Hauptstraße durch den Ort entsteht so oft ein wahrliches Nadelöhr. Der Lärm und die Unruhe stört viele Bürger – über 8000 PKW fahren durchschnittlich täglich durch den Ort. Könnte eine Umgehungsstraße den Ort beruhigen? Wir haben uns die Situation in Rettenberg genauer angeschaut.

  • Rettenberg
  • 13.01.22
In Friedrichshafen wurde eine Halle verwüstet - Es könnten Personen gewesen sein, die im angrenzenden Schulhof eine Party gefeiert haben.  (Symbolbild).
3.547×

Zeugen gesucht
Turn- und Festhalle in Friedrichshafen verwüstet - Waren es betrunkene Feiernde?

Mehrere Schränke durchwühlt und unter anderem eine Vielzahl Schlüssel gestohlen haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in der Turn- und Festhalle in Ailingen. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der entstandene Schaden an der Halle ist, klärt derzeit das Bürgermeisteramt. Verdacht: Party gefeiert und in Halle eingebrochenWegen zurückgelassener Alkoholfalschen auf dem angrenzenden Schulhof steht der Verdacht im Raum, dass eine Gruppe in der Nacht dort eine Party gefeiert hat und im...

  • Friedrichshafen
  • 29.12.21
Christian Wilhelm (Freie Wähler), 1. Bürgermeister von Sonthofen (Archivbild)
27.561× 175

Anke Wilhelm: "Ich bin frustriert und wütend!"
Ehefrau von Sonthofens Bürgermeister Wilhelm auf Telegram aktiv: Was sagt er dazu?

"Ich bin frustriert und wütend", schreibt Anke Wilhelm, Ehefrau des Sonthofer Bürgermeisters Christian Wilhelm (Freie Wähler), in einer öffentlichen Telegram-Gruppe. Es geht dabei um die Corona-Politik. Unterschiedliche Haltungen bei gewissen Themen"Was seine Einstellung angeht, ist er nicht so extrem wie ich", schreibt sie. Auf Anfrage von all-in.de sagt Christian Wilhelm: "Ich bin sowohl in Kontaktbeschränkungen in der jetzigen Infektionslage (2G) mit vielen Entscheidungen der Regierung...

  • Sonthofen
  • 14.12.21
2021 gibt es coronabedingt keinen Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf (Archivbild)
2.705× 10

Coronabedingte Absage
Weihnachtsmarkt Marktoberdorf abgesagt: Das sagt der Bürgermeister

Die Stadt Marktoberdorf hat den diesjährigen Weihnachtsmarkt abgesagt - "nach reiflicher Überlegung", wie es in einer Mitteilung seitens der Stadt heißt. Bürgermeister Wolfgang Hell hat demnach unmittelbar vor seiner Entscheidung die Mitglieder des Stadtrates befragt. Die überwältigende Mehrheit habe sich wegen des landesweit explodierenden Pandemiegeschehens und der ungebremst steigenden Zahl an Intensivpatienten für die Absage ausgesprochen. "Wir können uns nicht unbefangen...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.21
Nachrichten
183×

Nichts geht vorwärts
Vorhaben zur Dreifachturnhalle am Hilde in Kempten stockt.

Seit Jahren laufen die Gespräche über eine Dreifachturnhalle am Hildegardis-Gymnasium in Kempten. Anwohner hatten Beschwerde gegen die Pläne eingereicht – eine Lösung sei dann aber wohl gefunden worden. Ein Kemptner Architektenbüro hatte bei einem Architekten-Wettbewerb den besten Entwurf für das große Projekt vorgelegt. Doch passiert ist seitdem nichts. Wir waren vor Ort und haben bei Oberbürgermeister Thomas Kiechle nachgefragt, wie es mit den Plänen der Dreifachturnhalle am...

  • Kempten
  • 15.11.21
Nachrichten
167×

Tourismus und Alpwirtschaft
Bad Hindelang plant internationales Zentrum

Im Gemeindegebiet Bad Hindelang gibt es 46 Alpen, 20 davon im Hochgebirge. Damit ist Bad Hindelang die bayerische Kommune mit der größten Alpfläche. Die Alpwirtschaft spielt also eine große Rolle. Auch in Sachen Tourismus ist in dem Kurort einiges los. Um Alpwirtschaft und Tourismus zu vereinen, soll in Bad Hindelang ein alpwirtschaftliches Zentrum entstehen. Was man sich darunter vorstellen kann und für wen das gedacht ist? Meine Kollegin Lisa Hauger hat sich mit Bürgermeisterin Dr. Sabine...

  • Bad Hindelang
  • 02.11.21
Die stellvertretende Vorsitzende der AfD Oberallgäu-Kempten Tatjana Preuß will Bürgermeisterin der Oberallgäuer Gemeinde Lauben werden.
9.673× 17 1

Eine Kemptenerin will ins Laubener Rathaus
Bürgermeisterwahl Lauben: AfD schickt Tatjana Preuß ins Rennen

Die Oberallgäuer Gemeinde Lauben braucht einen neuen Bürgermeister. Dietmar Markmiller (UGB), der bisherige Bürgermeister, war Ende August zurückgetreten. Gesundheitliche Gründe hatten Markmiller zu diesem Schritt gezwungen. Der Zweite Bürgermeister von Lauben Florian Gröger führt seitdem die Amtsgeschäfte. Noch in diesem Jahr sollen die Bürgerinnen und Bürger von Lauben eine(n) neue(n) Bürgermeister(in) wählen. Eine Kandidatin gibt es bereits. AfD nominiert Tatjana PreußDie AfD...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 10.09.21
Alfons Weber (links) erhält von Joachim Herrmann die kommunale Verdienstmedaille in Gold.
634×

Bürgermeister für 36 Jahre
Rettenbachs Bürgermeister Alfons Weber mit kommunaler Verdienstmedaille in Gold geehrt

Alfons Weber hat für seine langjährige Tätigkeit (36 Jahre) als erster Bürgermeister der Marktgemeinde Markt Rettenbach (Landkreis Unterallgäu) und für seinen beeindruckenden Einsatz in dieser Zeit am Mittwoch die kommunale Verdienstmedaille in Gold erhalten. Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat ihm im Wittelsbacher Schloss in Friedberg diese Medaille verliehen. Neben weiteren Ehrungen war es die einzige Verdienstmedaille in Gold, die Herrmann an diesem Tag vergeben...

  • Markt Rettenbach
  • 03.09.21
Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts) und Giuseppe „Beppo“ Montuori (Besitzer der Eiskutsche) beim Verteilen von Eis. Das Foto zeigt außerdem Erika Schlammer am vorderen Tischende, (mit dem Rücken zum Bild von rechts) Irmgard Hahn und Brigitte Volkert, Walter Schropp am hinteren Tischende und (mit dem Gesicht zum Bild von links) Erwin Göser, Margitta Rauch, Rudi Sutter und Frida Alletsee.
1.326× 1 2

Eis spendiert
Bürgermeister Eichstetter sorgt für Abwechslung im Füssener Bürgerspital

Bürgermeister Maximilian Eichstetter und Giuseppe "Beppo" Montuori, Besitzer der Eiskutsche, besuchten kürzlich das Bürgerspital und spendierten den Bewohnern des Bürgerspitals sowie den Besuchern der Tagespflege ein Eis. Diese freuten sich sehr über die Aktion des Rathauschefs und des Besitzers der Eiskutsche. "Ich finde das toll, sowohl wegen des Eises, als auch wegen der Abwechslung", sagte etwa Anton Romeder. Dem konnte Rudi Sutter nur beipflichten. Bei einem Eisbecher unterhielten sich...

  • Füssen
  • 18.08.21
Unbekannte haben "FASCHOSCHWEIN" an die Hauswand des AfD-Lokals "Bassano" in Oberstaufen gesprüht.
7.061× 23 2 Bilder

Politisch motivierte Sachbeschädigung
"FASCHOSCHWEIN" und eingeschlagene Scheiben: Vandalismus an AfD-Lokal in Oberstaufen

Die Pizzeria "Bassano" in Oberstaufen: Treffpunkt der AfD im Ober- und Westallgäu. Es ist das Restaurant von Wirt Axel Keib, selbst bekennender AfD-ler und Vorstandsmitglied des AfD-Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau. Bei ihm trifft sich die AfD regelmäßig zu Veranstaltungen und Stammtischen. Diese Woche hatte der AfD-Direktkandidat und Kreisvorsitzende Rainer Rothfuß einen Wahlkampf-Auftritt im "Bassano" gehabt. Zwei Tage später, in der Nacht auf Donnerstag, haben Unbekannte am "Bassano"...

  • Oberstaufen
  • 16.07.21
(Von links): Bauhofleiter Uwe Fuchs, Bürgermeister Maximilian Eichstetter, Werkleiter Helmut Schauer, Andreas Linder (Leiter Technisches Bauamt), Bauhofleiter Uwe Fuchs.
927× 1

Kinder
Spielplatz am Bootshafen in Füssen eingeweiht

Die Stadt Füssen hat am Mittwoch, 23. Juni, den neuen Spielplatz am Bootshafen eingeweiht. Im hinteren Bereich Richtung Hotel Sommer sind in den nächsten Wochen noch Restarbeiten zu leisten und dieser kleine Teil muss noch gesperrt bleiben. Bei der Neugestaltung achtete die Stadt nicht nur auf die Bedürfnisse der Kinder, sondern auch auf die der Eltern. Wie berichtet, hat die Stadt den Spielplatz am Bootshafen neugestaltet. Es ist der erste Themenspielplatz der Stadt Füssen mit durchgängigem...

  • Füssen
  • 24.06.21
Das Unterallgäu hat die höchsten Inzidenzwerte im Allgäu. Landrat Alex Eder ist trotzdem optimistisch. (Symbolbild)
8.668× 1

Landkreis mit der höchsten Inzidenz im Allgäu
Corona im Unterallgäu: Landrat Eder trotz hoher Zahlen optimistisch

Der Landkreis Unterallgäu liegt als einzige Region im Allgäu noch über einer 7-Tage-Inzidenz von 200. "Es scheint gar nicht mehr aufzuhören", meinte Landrat Alex Eder am Donnerstag mit Blick auf die Infektionszahlen im Rahmen einer Bürgermeister-Dienstbesprechung. Demnach registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) allein am Donnerstag 91 Neuinfektionen im Landkreis. Wobei Eder hier anmerkt, dass dabei auch einige Nachmeldungen aus den vergangenen Tagen enthalten seien.  Weniger corona-bedingte...

  • Mindelheim
  • 06.05.21
Rektorin der Grundschule Füssen-Schwangau Martina Mattner-Riegger und Bürgermeister Maximilian Eichstetter überzeugten sich davon, dass die Selbsttestung der Schüler reibungslos abläuft.
652× 1 1

"Nur ein Kitzeln in der Nase"
Füssens Bürgermeister begleitet Grundschüler bei erstem Selbsttest

Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat am Dienstag die Viertklässler der Grundschule Füssen-Schwangau besucht, um sich über den Ablauf der Selbsttests zu informieren. Vor Ort überzeugte er sich, dass die Tests einfach zu handhaben sind und nicht wehtun. Viertklässler in zwei Gruppen aufgeteilt Die Viertklässler sind pandemiebedingt in zwei Gruppen aufgeteilt, die im Wechsel in die Schule kommen. In den ersten Tagen werden die Lehrer, die die Schüler bei den Selbsttests anleiten, von...

  • Füssen
  • 14.04.21
Coronavirus (Symbolbild)
2.434×

Mehr Testfrequenz
Füssen erhöht Testkapazität mit "Teststation Hütten"

Die Stadt Füssen erhöht die Testkapazität in der Stadt. Der Bauhof baut am Dienstag zusätzlich in der Fußgängerzone vor der Stadt Apotheke und der Drei Tannen Apotheke in Füssen-West sogenannte "Teststation Hütten" auf. Damit will die Stadt ab Mittwoch eine "höhere Testfrequenz im Außenbereich" schaffen, teilt Bürgermeister Maximilian Eichstetter mit. "Wenn wir zeitnah in eine Art 'Tübinger Modell' kommen wollen, müssen wir den Gesundheitsbehörden zeigen, dass wir als Stadt dazu in der Lage...

  • Füssen
  • 30.03.21
Kleine Sommerfestlichkeiten statt der Festwoche (Symbolbild).
879× 1

Alternativen schaffen
Was ist im Sommer in Kempten los? Römersommer statt Festwoche

Da die Festwoche in diesem Jahr wieder nicht stattfinden kann, gibt es ein Alternativprogramm. Aber keine "Festwoche-Light", wie es Oberbürgermeister Kiechle bei der Pressekonferenz zum Thema nannte. Es wird einen sogenannten "Römersommer" geben, der schon Pfingsten, am 23. Mai, beginnen und bis in den August hineingehen soll. Die Festwoche war ursprünglich vom 7. Bis zum 15. August geplant. Auch das Römerfest, das im Archäologischen Park Cambodunum im Hochsommer stattgefunden hätte, wurde für...

  • 23.03.21
Snowboardfahrerin Selina Jörg ist am Montag im Sonthofer Rathaus geehrt worden. (Archivbild)
875× Video

Weltmeisterin
Sonthofen ehrt Snowboardfahrerin Selina Jörg

Coronakonform und im kleinen Rahmen ist Snowboard-Weltmeisterin Selina Jörg am Montagnachmittag feierlich im Sonthofer Rathaus empfangen worden. Neben Bürgermeister Christian Wilhelm waren auch Freunde und Verwandte bei der Ehrung der 33-jährigen Sonthoferin dabei. Die Doppel-Weltmeisterin verewigte sich auch im goldenen Buch der Stadt.  Anlass waren Jörgs zweiter WM-Titel im Snowboard-Parallel-Riesenslalom und das anstehende Karriereende. Am kommenden Wochenende wird Jörg beim Weltcup-Finale...

  • Sonthofen
  • 16.03.21
Die Arbeiten zum barrierefreien Ausbau des Skate- und Bikeparks haben begonnen.
467× 2 Bilder

Freizeit
Barrierefreier Ausbau des Skate- und Bikeparks in Füssen hat begonnen

Die Arbeiten zum barrierefreien Ausbau und zur Erweiterung des Skate- und Bikeparks haben begonnen. Die erweiterten Bereiche sollen im Sommer nutzbar sein. Die EU fördert die 253000 Euro teure Maßnahme über das Programm LEADER, zudem sind Spenden eingegangen. Eine große Spende übergab Thomas Scheibel, Stadtrat, Initiator des Skate- und Bikeparks und Geschäftsführer der gleichnamigen Firma, zum Auftakt der Baumaßnahmen im Namen der Firma Scheibel an Bürgermeister Maximilian Eichstetter. Kürzlich...

  • Füssen
  • 15.03.21
86.000 Blumenzwiebeln haben der Landkreis und die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim im Herbst verteilt. Jetzt blühen die Wildkrokusse vor vielen Rathäusern, Kindergärten oder Schulen.
498× 2 Bilder

Die ersten Blüten im Jahr
Frühlings-Farbtupfer: 86.000 Wildkrokusse im Unterallgäu

In vielen Unterallgäuer Gemeinden sorgen derzeit Wildkrokusse für erste Farbtupfer im Frühling - so auch in Memmingerberg. Der Ort ist eine von 43 Unterallgäuer Gemeinden, die sich an der Aktion "Wir sorgen für die ersten Blüten im Jahr" beteiligen und dazu beitragen, dass Hummeln und Bienen wieder mehr Nahrung finden. Akzente auf öffentlichen GrünflächenIm Rahmen der Aktion haben der Landkreis und die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim im Herbst 86.000 Blumenzwiebeln an die Gemeinden...

  • Mindelheim
  • 08.03.21
In einem offenen Brief haben sich die Bürgermeister von bayerischen Tourismusregionen an Ministerpräsident Markus Söder gewandt. Darunter auch der Oberstdorfer Bürgermeister Klaus King. (Archivbild)
8.831× 24

150 Millionen Euro Umsatzverlust
Offener Brief: Was der Oberstdorfer Bürgermeister jetzt von Markus Söder fordert

Der Lockdown trifft die Tourismusregionen in Bayern besonders hart. Allein in Oberstdorf werden die touristischen Umsatzverluste bis Mitte März 2021 voraussichtlich rund 150 Millionen Euro betragen. Die Umsatzeinbußen durch fehlende Zuschauer bei der Nordischen Ski-WM sind dabei nicht einmal miteingeschlossen. Das geht aus einem offenen Brief an Ministerpräsident Markus Söder (Link auf pdf) hervor, den Bürgermeister aus bayerischen Tourismusregionen geschrieben haben. Darunter auch...

  • Oberstdorf
  • 17.02.21
Nachrichten
752×

Nachrichten aus dem Allgäu
Aus dem Oberallgäu und Kempten - 28. Januar 2021

Was ist los im Oberland und in der größten Stadt im Allgäu? Infos und Nachrichten speziell für den Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten - 28. Januar 2021. 2020 war ein turbulentes und sehr gewöhnungsbedürftiges Jahr - sowohl für jeden Einzelnen als auch für die Politik. Viele schwere Entscheidungen mussten getroffen werden, viele gesteckte Ziele vorerst verschoben werden. Anne Bley und Louisa Hamelbeck sprechen mit der Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und dem Kemptener...

  • Kempten
  • 01.02.21
Nachrichten
506×

Nachrichten aus dem Allgäu
große Pläne und Corona: im Gespräch mit Manfred Schilder und Alex Eder über die Ziele des letzten Jahres

In der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Unterallgäu und Memmingen“ haben wir mit Landrat Alex Eder und Oberbürgermeister Manfred Schilder und über das vergangene Jahr gesprochen. Klimaschutz, Schwimmbadbau und die Krankenhäuser waren unter anderem Ziele, die man sich für 2020 gesetzt hatte. Doch dann kam Corona und viel wurde anders. Wie anders, sehen Sie in der neuesten Ausgabe ab heute, einen kleinen Auszug daraus gibt‘ schon mal jetzt.

  • Kempten
  • 22.01.21
Fleißig am Packen von Lebensmitteltüten: Bürgermeister Maximilian Eichstetter.
240×

Beeindruckt von der Arbeit der Freiwilligen
Eichstetter packt Lebensmitteltüten mit Helfern der Tafel

An die 200 Lebensmitteltüten hat Bürgermeister Maximilian Eichstetter am Dienstag, 22. Dezember, gemeinsam mit den Helfern der Tafel gepackt und an Bedürftige ausgegeben. Das Besondere bei dieser Aktion: Die Kunden erhielten neben den üblichen Lebensmitteln auch Weihnachtliches. So spendeten der Lions Club und die Bäckerei Höfler Christstollen, die St. Mang Apotheke legte Lippenpomade, Tee, Vitaminsaft und Handcreme bei, Kaffee kam von der AWO und vom Haus Hopfensee, das Biohotel Eggensberger...

  • Füssen
  • 23.12.20
Stattete Bürgermeister Maximilian Eichstetter einen Höflichkeitsbesuch ab: der Generalkonsul von Japan, Nobutaka Maekawa (links). Das Bild wurde vor dem harten Lockdown aufgenommen.
343×

Diplomat in Füssen
Japanischer Generalkonsul stattet Eichstetter Höflichkeitsbesuch ab

Der Generalkonsul von Japan, Nobutaka Maekawa, hat Bürgermeister Maximilian Eichstetter kürzlich einen Höflichkeitsbesuch abgestattet. Maekawa ist seit August 2020 Generalkonsul von Japan, seine Dienststelle ist das Konsulat in München. Es ist bereits seine dritte Tätigkeit als Diplomat in Deutschland. In Füssen war Maekawa als Diplomat das erste Mal vor 30 Jahren. Bei dem Gespräch sagte er, dass sich seitdem sehr viel verändert habe und dass es immer wieder schön sei, in Füssen zu sein....

  • Füssen
  • 16.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ