Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Überall im Land warten marode Straßen auf eine Sanierung. Werden die Ausbaubeiträge für Anlieger in Bayern abgeschafft, könnte es Kommunen immer schwerer fallen, Straßen wieder auf Vordermann zu bringen. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Memminger Bausenats deutlich.
611×

Senat
Straßenbau sorgt in Memmingen für Sorgenfalten

Mit einem kitzligen Thema haben sich die Mitglieder des Memminger Bausenats in ihrer jüngsten Sitzung befasst: Es ging um die Beteiligung von Bürgern beim Straßenbau. Nach der Ankündigung der CSU, die umstrittenen Ausbaubeiträge für Grundstückseigentümer abzuschaffen, hat sich die Stadt laut Kämmerer Jürgen Hindemit dazu entschlossen, vorerst keine Bescheide mehr an Bürger zu schicken. Zudem sollen heuer keine neuen Bauprojekte begonnen werden, bei denen Ausbaubeiträge fällig wären. Das...

  • Memmingen
  • 02.03.18
97×

Straßenausbau
Immenstadt will sich von Straßenausbaubeitrags-Satzung befreien

Gibt es einen Ausweg aus der Verpflichtung zur Straßenausbaubeitrags-Satzung (kurz: Strabs)? Weil sich hinter dem Wortungetüm jede Menge Ärger mit den Bürgern verbirgt, versucht die Stadt Immenstadt immer noch, sich davon zu befreien. Dabei will der Stadtrat dem Vorbild Münchens folgen und über eine Kosten-Nutzen-Rechnung beweisen, dass sich der Aufwand für die Erhebung des Beitrags nicht lohnt. Ob das vom Landratsamt Oberallgäu so anerkannt wird, ist allerdings noch offen. Wie berichtet, hatte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.17
25×

Finanzen
Für Ausbau von Füssener Straßen werden Anlieger zur Kasse gebeten

Ungewöhnlich gut besucht war die letzte Sitzung des Füssener Stadtrates in diesem Jahr, einige der über 50 Zuhörer mussten sie sogar im Stehen verfolgen. Auslöser für das Interesse war unter anderem ein Thema, das den Geldbeutel etlicher Füssener trifft. Denn für den Ausbau des Ziegelbergwegs und eines Abschnitts der Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße werden die Anlieger zur Kasse gebeten. Die genauen Summen, die die Grundstückseigentümer zahlen müssen, stehen noch nicht fest. Sie werden im Januar...

  • Füssen
  • 18.12.15
142×

Kosten
Schwangauer müssen ab 2015 für Wasser und Abwasser mehr zahlen

Ab 2015 müssen die Bürger in Schwangau höhere Gebühren für Wasser und Abwasser bezahlen. Das hat der Gemeinderat nun beschlossen. Für den Kubikmeter Trinkwasser werden dann 1,05 Euro statt wie bisher 90 Cent fällig. Auch die Abwassergebühr steigt deutlich an: Von 1,95 Euro auf dann 2,21 Euro Euro pro Kubikmeter. Beim Drehen an der Gebührenschraube ließen die Kommunalpolitiker die Urlaubsgäste nicht außen vor: Sie sprachen sich für eine Erhöhung des Kurbeitrags aus. Mehr über die steigenden...

  • Füssen
  • 23.07.14
42×

Kosten
Kein Bürgerbus in Isny

Rund 22.000 Euro sollte der Bürgerbus in Isny kosten. Weil das zu teuer ist, wird es jetzt keinen Bürgerbus geben. Der Gemeinderat hat die Idee außerdem abgelehnt, weil er Zweifel an der Nachfrage nach dem Bus hegt. Der Bürgerbus sollte 13 Sitze haben und sollte die Innenstadt mit den Isnyser Wohngebieten verbinden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.09.13
20×

Kurhaus
Gästeinfo Bad Hindelang: Neue Umbaukosten ärgern Gemeinderäte

Für Umbau jetzt eine Million Euro veranschlagt - Gemeinde will Bürger einbinden Es sollte die einfachste aller Lösungen sein: Der Umzug der Gästeinformation ins Kurhaus. Hier ein leer stehendes großes Kurhaus, für das man keinen Pächter findet - Da eine Gästeinformation und Kurverwaltung in beengten Räumen am Bauernmarkt. Bringt man beides zusammen: Ein Synergieeffekt. Doch jetzt scheiden sich die Geister an den Kosten. Im Rahmen der Haushaltsberatungen (Bericht folgt) stellte das Ingenieurbüro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ