Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Retten, löschen, bergen, schützen: Die Aufgaben der Feuerwehr sind vielfältig – wie auf dem Foto die Bekämpfung des Brandes einer Lagerhalle in Buchloe. Das will die Wehr der Stadt bei ihrem Blaulichttag am 29. Juni zeigen.
 801×

Veranstaltung
Blaulichttag der Feuerwehr Buchloe am Samstag

Grausige Bilder und dramatische Einsätze – damit können Feuerwehrleute genauso konfrontiert werden wie mit der Rettung einer Katze von einem Baum, erzählt Brandinspektor Herbert Mayer, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Buchloe. Doch was ihm und seinen Kollegen derzeit zu schaffen machen, sind Gaffer und andere rücksichtslose Leute bei Einsätzen. „Wir wollen helfen und Menschen retten und werden dafür blöd angemacht“, ärgert sich Mayer. Um den Menschen mal einen Einblick in die Praxis der...

  • Buchloe
  • 25.06.19
Die Buchloer Wasserwacht hatte im vergangenen Jahr einiges zu tun.
 361×

Ehrenamt
Buchloer Wasserwacht hatte im Vorjahr deutlich steigende Hilfs- und Rettungseinsätze

Für die Wasserwacht Buchloe gab es vergangenes Jahr viel zu tun. Deshalb hatte die Hilfsorganisation des Bayerischen Roten Kreuzes auch deutlich mehr Einsätze, Hilfsleistungen und Wachstunden als im Jahr davor geleistet. Inklusive der Übungen waren die ehrenamtlichen Retter rund 500 Stunden im Einsatz. „Dabei haben wir über 400 Bürgern auf unterschiedliche Art geholfen“, berichtet Vorsitzender Andreas Baumgartner. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 21.03.19
 708×

Bürgerprojekt
Höhen und Tiefen für den Dorfladen Waal

Der Dorfladen Waal ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem sich viele engagierte Bürger zusammen geschlossen haben, um ihren Ortskern zu beleben und die Nahversorgung zu sichern. Seit acht Monaten läuft nun der Lebensmittelladen – mit Höhen und Tiefen, wie Matthias Bultmann, einer der drei ehrenamtlichen Geschäftsführer erklärt. 'Es hat sich noch nicht eingependelt.' Auch eine Personalveränderung stehe an. Denn Marktleiter Stephan Jurende wird Mitte Februar in seinen alten Beruf als Weinreferent...

  • Buchloe
  • 19.12.17
 202×

Aktion
Wohnungseinbrüche: Buchloer Polizei ruft Bürger auf, verdächtige Beobachtungen zu melden

Polizeimaskottchen Lexi, acht Polizisten der Bereitschaftspolizei Königsbrunn und Markus Dösinger, der stellvertretende Dienststellenleiter der Polizei Buchloe zogen in der Buchloer Innenstadt alle Blicke auf sich. Doch sie waren nicht etwa unterwegs, um den flauschigen Polizeilöwen zu bändigen, sondern um mit Passanten ins Gespräch zu kommen. Es ging um ein ernstes Thema: Wohnungseinbrüche. In der dunklen Jahreszeit steigen die Fälle, bei denen Diebe mit Gewalt in Häuser eindringen. Das nahm...

  • Buchloe
  • 09.11.17
 64×

Veranstaltung
Buchloer Bürgerpicknick zur Sommersonnenwende: Premiere ein voller Erfolg

Ein lauer Sommerabend, sich fröhlich unterhaltende, schlemmende Bürger – und eine echte Premiere für Buchloe. Das war der Wunsch der Unabhängigen Bürgerinitiative Buchloe (UBI) zum Bürgerpicknick im Immlepark. Der Wunsch wurde erfüllt. Ab 18 Uhr besetzten bestens ausgestattete zumeist weiß gekleidete Bürger die zuvor liebevoll dekorierten Biertischgarnituren. Einige Gäste ließen sich auf ihren Picknickdecken nieder oder brachten ihre Klappstühle mit. Bis zu 100 Gäste genossen den lauen...

  • Buchloe
  • 22.06.17
 155×

Eröffnung
Hunderte Bürger kommen zur Einweihung des neuen Dorfladens in Waal

Die Verantwortlichen strahlten mit der Sonne um die Wette und Matthias Bultmann, Vorsitzender des Dorfladen-Beirats, platzte nach eigenen Worten gar vor Stolz: Am Samstagnachmittag weihten die Waaler ihren neuen Dorfladen im alten Rathaus feierlich ein. Allein die große Zahl der Gäste zeigte, wie wichtig es den Waalern offenbar ist, wieder ein Lebensmittelgeschäft mitten im Ort zu haben. Dies betonten in ihren Grußworten denn auch sämtliche Redner. Mehr über die Eröffnung des Dorfladens...

  • Buchloe
  • 01.05.17
 49×

Hilfsbereitschaft
Hilfsaktion: Bürger aus Buchloe spendeten bislang über 200.000 Euro für die Rumänienhilfe

Die Buchloer Rumänienhilfe ist eine Erfolgsgeschichte: Seit dem Zusammenbruch des Ceaucescu-Regimes im November 1989 spendeten die Bürger über 200.000 Euro für Hilfsprojekte in dem osteuropäischen Land. Hinzu kommen hunderte Tonnen von Hilfsgütern, die nach Rumnänien geschafft wurden. Erst vor Kurzem übergab eine Mitarbeiterin des Buchloer Weltladens wieder einen Scheck an den Leiter der Rumänienhilfe, Helmut Winkler. Ebenso wie Anton Geldhauser, der für Sachspenden verantwortlich ist, freut...

  • Buchloe
  • 23.02.17
 24×

Natur
Bürger kritisieren die Schnittarbeiten in Buchloe

Das Kreischen der Motorsägen ist schon von Weitem zu hören. An allen Ecken und Enden der Stadt sind Mitarbeiter des Bauhofs derzeit damit beschäftigt, Bäume zurechtzuschneiden oder umzusägen. Weil mancher Baum nach Ansicht einiger Leser zu Unrecht gefällt wurde, wandten sie sich an unsere Zeitung. 'Wir fällen keinen Baum ohne Grund', entgegnet Stadtbaumeister Herbert Wagner den Kritikern. Zwar sehe die Baumscheibe nach dem Fällen häufig noch gesund aus; doch weise der Baum oft markante...

  • Buchloe
  • 08.02.17
 273×

Beerdigung
Hunderte Menschen geben der verstorbenen Buchloer Ehrenbürgerin Antonie Moksel das letzte Geleit

Überwältigend viele Menschen haben sich am Mittwochnachmittag von Antonie Moksel auf dem Buchloer Friedhof verabschiedet. Die Ehrenbürgerin der Stadt war vor einer Woche im Alter von 92 Jahren gestorben – gut sechs Jahre nach ihrem Mann Alexander. Viele Verwandte, Freunde der Familie, Bürger und unzählige Vereine mit ihren Fahnenabordnungen nahmen an der Beerdigung teil und brachten damit ihr Leid und die Trauer über den zum Ausdruck. 'Sie durfte im weihnachtlichen Frieden heimgehen', sagte...

  • Buchloe
  • 29.12.16
 22×

Rückblick
Ehrenamtlich engagierte Mitbürger aus Buchloe erinnern sich an das Frohe Fest an früheren Tagen

Weihnachten war früher viel schöner. Der pure Kommerz stand nicht im Vordergrund. Es herrschte weniger Hektik und vor allem: Es gab Schnee – viel und immer. Klirrende Kälte begleitete die Kirchgänger beim Weg zur Christmette. War das wirklich so? Die Buchloer Zeitung wollte es genauer wissen und fragte bei ehrenamtlich engagierten Menschen nach. Können Sie sich noch an Ihr schönstes Weihnachtserlebnis oder Weihnachtsgeschenk erinnern? War es der erste Schnee? War es eine verbrannte Gans? Der...

  • Buchloe
  • 23.12.16
 24×

Baugebiet
Lamerdinger Bürger sorgen sich um Hochwasser

Die Hochwassersituation könnte sich verschlechtern, weil Regenwasser in Salach geleitet werden soll. Die Stadt Buchloe will deshalb das Gespräch suchen, nachdem sie die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes für Buchloe Ost I beschlossen hat. Den Aufstellungsbeschluss für das neue Baugebiet im Buchloer Osten fasste der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Zuvor behandelten die Räte sämtliche Einwände von Behörden, Verbänden, Nachbargemeinden und Privatpersonen. Deutlich wurde dabei: Vor...

  • Buchloe
  • 11.10.16
 137×

Serie
Ein Dorf hält zusammen: Lamerdinger bauen Mehrzweck-Stadel auf

Und im Ortsteil Kleinkitzighofen gründen sie einen Verein, um Gastronomisches bieten zu können Der Wandel in der Landwirtschaft, die steigenden Ansprüche an die Infrastruktur sowie deren Schaffung und Unterhalt machen den ländlichen Kommunen zu schaffen. Daran hat auch die Ostallgäuer Gemeinde Lamerdingen zu knabbern. Doch dort tut sich Ungewöhnliches: Gleich zwei Vereine entstanden heuer und nehmen die Geschicke im Dorf selbst in die Hand. Die Mitglieder des Fördervereins 'Stadel der Vereine'...

  • Buchloe
  • 07.09.16
 21×

Jahresvesammlung
Unabhängige Bürger-Initiative für Buchloe und Umgebung wünscht sich Offenheit und mehr Bürgerbeteiligung

Unmut über nicht öffentliche Stadtratssitzungen und Beratungen Die Unabhängige Bürger-Initiative für Buchloe, Lindenberg und Honsolgen (UBI) wünscht sich mehr Offenheit und Bürgerbeteiligung bei der Stadtratsarbeit. 'Es kann nicht sein, dass hinter verschlossenen Türen beraten wird und dann muss es nur noch abgesegnet werden, weil sich sonst der Zeitplan nicht mehr einhalten lässt', sagte Stadtrat Rudolf Grieb bei der Jahresversammlung im Lokal Morizz. Er könne dieses Vorgehen auch nicht...

  • Buchloe
  • 18.07.16
 410×

Widerstand
Hallenbad nach Sanierung ohne Kiosk: Bürger aus Buchloe wehren sich dagegen

Wenn die Sanierung des Buchloer Hallenbades abgeschlossen ist, wird es dort keinen Kiosk mehr geben. Das hat der zuständige Schulverband der Mittelschule beschlossen. Gegen diese Entscheidung formiert sich allerdings Widerstand in der Stadt. Mehrere Bürger haben sich zusammengetan. Sie wollen den Kiosk erhalten und schreiben gar von einem 'entsetzlichen Vorhaben – von Bürgernähe meilenweit entfernt'. 'Ein Gespräch beim Bürgermeister zur Rettung von Kiosk und Bistro war erfolglos', sagen...

  • Buchloe
  • 11.02.16
 92×

Zukunft
Die Zukunft des Bürgerhauses in Kleinkitzighofen scheint gesichert

Ein kleines, engagiertes Team hatte sich Gedanken um eine Perspektive für das Lokal gemacht, nachdem die letzte Pächterin Lucie Michel ihr Café wegen zu geringer Resonanz Ende 2015 schließen wollte. Am Sonntagabend stellte Reinhold Rehle ein durchdachtes, ehrgeiziges Nutzungskonzept vor, das die über 70 anwesenden Bürgerinnen und Bürger im – noch recht kargen – Saal offensichtlich überzeugte. Rehle wurde (als Kassier) von den 67 Mitgliedern ebenso in den Vorstand des neuen Vereins...

  • Buchloe
  • 19.01.16
 186×

Lärmschutz
Bahn-Elektrifizierung zwischen Geltendorf und Lindau: Lärmschutzwände bei Buchloe geplant

Nach der Stadt Buchloe hatten nun auch die Bürger Gelegenheit, sich zu dem Vorhaben der Bahn zu äußern, die Strecke zwischen Geltendorf und Lindau auszubauen: Einen Monat lag der Plan zum zweiten Abschnitt aus, damit Betroffene in dem sogenannten Planfeststellungsverfahren dazu Stellung nehmen konnten. Jetzt können nur noch schriftliche Eingaben im Rathaus gemacht werden. Die Stadt hat sich bereits zu den einzelnen Bauabschnitten Stellung geäußert: 'Von besonderer Bedeutung ist der...

  • Buchloe
  • 07.12.15
 15×

Konzept
Neuen Verkehrsplan für Buchloe vorgestellt

Es ist ein Thema, das die Stadt schon seit zwei Jahren beschäftigt und das auch in den kommenden Jahrzehnten immer wieder auf der Tagesordnung stehen wird: das Verkehrskonzept, derzeit etwas sperrig Verkehrsentwicklungsplan (VEP) genannt. In der Stadtratssitzung am Dienstagabend präsentierte Alexander Süßmuth vom Münchner Büro Stadt-Land-Verkehr erstmals ein Gesamtkonzept, dessen Inhalte – so ist es geplant – im Lauf der nächsten Jahrzehnte umgesetzt werden können – falls...

  • Buchloe
  • 11.11.15
 14×

Hauptausschuss
Bürgerversammlungen in und um Buchloe: Stadt greift viele Anregungen auf

Auf drei Versammlungen äußerten Bürger in Buchloe, Honsolgen und Lindenberg ihre Wünsche und Fragen oder ihren Unmut. Die Stadt habe viele dieser Anregungen aufgegriffen und inzwischen ihre Hausaufgaben gemacht – das jedenfalls versicherte Bürgermeister Josef Schweinberger in der Sitzung des Hauptausschusses des Stadtrates: 'Die Botschaft ist angekommen.' Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Buchloe
  • 05.11.15
 37×

Gemeinderat
Bald Bestattung unter Bäumen in Jengen möglich

Jengen kommt Wünschen der Bürger entgegen Bereits 30 Jahre ist es her, dass die Gemeinde Jengen das Stück Land neben dem alten Friedhof gekauft hat. Seitdem ist der 1.700 Quadratmeter große neue Friedhof nahezu unberührt – statt Ruhestätten erstreckt sich dort bislang grüne Wiese, umrahmt von einer Hecke. Weil die Gemeinde Jengen in Zukunft auch Baumbestattungen anbieten möchte, diskutierten die Räte in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gestaltungsmöglichkeiten für das Gelände. Ein kleiner...

  • Buchloe
  • 28.10.15
 28×

Bauausschuss
Amt lehnt Neubau im Außenbereich ab: Hausener Bürger muss sich der Ansicht der Behörde beugen

Hausen mit seinen 98 Einwohnern ist bekanntlich der kleinste Ortsteil der Stadt Buchloe. Dass die Bürger dort gerne leben, zeigt unter anderem die rege Nachfrage nach Baugrundstücken. Erst vor Kurzem wurden acht neue Bauvorhaben in einem Baugebiet mitten im Dorf genehmigt. Mit der Bauvoranfrage eines Einheimischen beschäftigte sich nun auch der Bauausschuss. Das Problem: Das Grundstück, auf dem Feuerwehr-Kommandant Matthias Jäger gerne ein Haus errichten möchte, liegt im Außenbereich. So sieht...

  • Buchloe
  • 23.10.15
 43×

Drahtesel
Buchloe: Stadt der Fahrraddiebe?

Ein Buchloer ärgert sich über häufige Diebstähle und Sachbeschädigungen an Fahrrädern am Bahnhof Wenn einem Eigentum gestohlen oder beschädigt wird, ist das immer ein Riesenärgernis. Wenn das aber zum wiederholten Male passiert und man das Gefühl hat, dass dies vermeidbar gewesen wäre, wächst der Unmut verständlicherweise. So ergeht es Sascha Wein aus Buchloe seit Monaten, der zur Arbeit täglich nach München pendelt. Ganz bewusst hat die Familie vor einiger Zeit ihr zweites Auto verkauft -...

  • Buchloe
  • 03.09.15
 24×

Engagement
Honsolgener unterstützen syrische Asylbewerber

Vor gut einer Woche zogen – für die Honsolgener völlig überraschend – zehn syrische Asylbewerber in dem Buchloer Stadtteil ein. Nun trafen sich etwa 30 Bürger im Schützenheim, um darüber zu beraten, wie man sich um die Flüchtlinge kümmern kann, denn die seien auf fremde Hilfe angewiesen. Eingeladen zu dem Treffen hatte Stadtrat Franz Lang, 'weil ich immer der Ansprechpartner bin, wenn es um Honsolgen geht'. Er war ausgesprochen positiv überrascht, dass so viele Honsolgener trotz Urlaubszeit...

  • Buchloe
  • 21.08.15
 38×

Beteiligungen
Kaltental klagt gegen Fuchstals Windräder

Ab dem 2. September kann gezeichnet werden Mit weiteren Informationen zum Thema Windpark wartete Fuchstals Bürgermeister Erwin Karg in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf. Demnach hat die Gemeinde Kaltental Klage gegen das Fuchstaler Projekt eingelegt. <%IMG id='1387023' title='Windrad in Lamerdingen'%> Beklagter sei in diesem Fall allerdings der Freistaat Bayern, der die <%LINK text='Genehmigung für die vier Fuchstaler Anlagen erteilt hatte' tag='' type='Artikel' id='2032049'...

  • Buchloe
  • 17.08.15
 26×

Energie
Vier Windkraft-Anlagen im Kingholz stehen vor der Genehmigung: Jetzt können die Bürger investieren

Für Juni oder Juli rechnet man in Fuchstal mit den Genehmigungsbescheiden für die vier im Kingholz geplanten Windkraftanlagen im südwestlichen Gemeindegebiet. Dies gab Bürgermeister Erwin Karg am Montag bei einem Pressegespräch im Rathauskeller bekannt. Zusammen mit Kämmerer Gerhard Schmid und Planer Robert Sing informierte er zudem über die zu erwartende Wirtschaftlichkeit und die Möglichkeiten, in das Projekt mit einem Kostenvolumen von etwa 21 Millionen Euro zu investieren. Unmittelbar...

  • Buchloe
  • 15.05.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ