Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Durchschnittlich rund 200 Besucher zählt die Stadtbibliothek Füssen an jedem Öffnungstag
534×

Stadtbibliothek Füssen verzeichnet einen Besucher-Rekord

Zu einem festen Bestandteil im Leben vieler Füssener hat sich die Stadtbibliothek entwickelt: An jedem der 188 Öffnungstage tummeln sich durchschnittlich 200 Besucher in den historischen Räumen des ehemaligen Klosters St. Mang. „Es kommen viele, weil sie sich in unseren Räumen aufhalten wollen: Sie lesen hier, arbeiten an den Internetplätzen oder lernen“, sagte Bibliotheksleiterin Sabine Frey, als sie im Kulturausschuss die Statistik für 2018 präsentierte. Insgesamt kam die Stadtbibliothek so...

  • Füssen
  • 15.04.19
57×

Stadtbücherei
In der Lindenberger Stadtbücherei werden weder mehr Kinder- und Jugendbücher ausgeliehen

Die Lindenberger Stadtbücherei hat die Zahl ihrer aktiven Leser um 34 auf 1345 gesteigert. Insgesamt sind im vergangenen Jahr fast 16780 Besucher in das Bücherparadies am Brennterwinkel gekommen. 'Eine ganz ordentliche Zahl', findet Dagmar Stich, die im Sommer die Leitung übernommen hat. Dem Stadtrat hat sie die Jahresbilanz 2016 vorgelegt – und dafür seitens der Räte jede Menge Lob und Anerkennung erhalten. 'Sie holen aus diesen Räumen das Maximale heraus', sagte beispielsweise Florian...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.03.17
22×

Lesen
In Lindenberger Stadtbücherei werden immer weniger Bücher ausgeliehen

Die Ausleihe an E-Books boomt in Lindenberg, insgesamt aber lässt das Interesse nach. Das Team versucht, diesem Trend auch mit Angeboten an Kinder entgegenzuwirken Die Stadtbücherei in Lindenberg klagt über den Rückgang an Lesern. Dort ist die Zahl der Ausleihen im vergangenen Jahr stark gesunken – trotz neuer Angebote und einem engagierten Bücherei-Team. Im Stadtrat legte die Leiterin Anne Schneider ihren Jahresbericht vor. Mehr als 53.000 Medien sind im vergangenen Jahr in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.02.16
49×

Strategie
Marktoberdorfer Buchhändlerin im Interview: Rezepte zum Überleben

Buchhändlerin Johanna Glas aus Marktoberdorf spricht über Rezepte, wie kleine Geschäfte gegen die Online-Konkurrenz überleben können. Freundlich sein und viele Bücher kennen reicht für einen Händler längst nicht mehr. 'Heutzutage müssen Sie als Buchhändler alle Kanäle spielen: Sie brauchen zusätzlich zum Geschäft eine Homepage, müssen auf Facebook präsent sein, Newsletter per Mail versenden und auch selbst Bücher und E-Books online verkaufen', sagt Glas. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.16
17×

Lesen
Immer weniger Kinder kommen in die Lindenberger Bücherei

Leiterin Anne Schneider nennt Rückgang von 50 Mädchen und Buben 'besonders schmerzlich' Rund 5.000 Bücher und andere Medien mehr als im Jahr zuvor haben die Leser in der Stadtbücherei im Jahr 2013 ausgeliehen. Gesunken ist dagegen die Zahl der aktiven Leser, also der Menschen mit einem Büchereiausweis, die mindestens einmal im vergangenen Jahr etwas ausgeliehen haben. Diese Zahlen stellte Anne Schneider, Leiterin der Stadtbücherei, im Stadtrat vor. Dass die Zahl der Kinder um mehr als 50...

  • Kempten
  • 19.02.14
20×

Orangerie
Kemptener Bücherei soll in Orangerie bleiben

Seit Jahren wird über die Zukunft der Stadtbücherei Kempten gerungen. Marstall oder Orangerie lautet dabei eine der Kernfragen. Der Heimatverein tritt für eine Fortsetzung der Stadtbücherei in der Orangerie ein. 'Wir als Kemptener sind fixiert auf dieses Gebäude', so der Vorsitzende Tilmann Ritter. Einem möglichen Anbau in Richtung Hofgarten erteilte er ebenso eine Absage wie einer Unterkellerung des südlichen Vorplatzes. Die Mitglieder des Heimatvereins zeigten sich angetan von einem Anbau...

  • Kempten
  • 03.04.12
38×

Umfrage
Harry Potter: in Scheidegg top, in Weiler ein Flop

Was waren bei den Westallgäuer Büchereien die Renner im vergangenen Jahr und worauf dürfen sich die Leser heuer freuen? Harry Potter? 'Der ist durch', sagt Sylvia Allgayer von der Gemeindebücherei Weiler. 'Der ist ein Dauerbrenner', sagt hingegen Gabi Gebath aus Scheidegg. Auch in Lindenberg ist der kleine Zauberer nach wie vor gefragt. Die Bilanz der Westallgäuer Büchereien über die beliebtesten Bücher im vergangenen Jahr fällt teilweise sehr unterschiedlich aus und auch bei den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.03.12
55×

Bücherei
Bücherei: Neue Lektüre in Haldenwang

Futter für die Leseratten Über neue Lektüre freuten sich die Kinder in der Gemeindebücherei Haldenwang. Kaum hatte Leiterin Christl Hörmann die aktuellen Bände der begehrten Sachbuchreihe 'Wieso, weshalb, warum' ausgepackt, machten sich kleine Leseratten darüber her. Zur Freude auch von Günter Schiebel, Vorstandsvorsitzender der örtlichen Raiffeisenbank, die 500 Euro für die Kinderbücher bereitgestellt hat. Überhaupt ist die Bücherei beliebt: Die Ausleihzahlen kletterten 2011 erneut nach oben....

  • Kempten
  • 14.02.12
17×

Jahresbilanz
Stadtbücherei Lindenberg will Kontakt zu Schulen verstärken

Weniger Kinder leihen ein Buch aus Die Lindenberger Stadtbücherei will heuer verstärkt den Kontakt zu Schulen suchen. Grund: Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die die Einrichtung nutzen, ist im vergangenen Jahr spürbar zurückgegangen, wie die Büchereileiterin Anne Schneider in ihrem Jahresbericht im Stadtrat darlegte. Über einen Mangel an Arbeit musste sich das Büchereiteam auch im vergangenen Jahr nicht beklagen. 60500 Ausleihungen wurden registriert – Bücher, Spiele, CD und viele...

  • Kempten
  • 02.02.12
64×

Lesen
Türkischer Elternverein eröffnet Bücherei in der Moschee in Buchloe

Neue Bücherei als Ergänzung Eine neue, noch kleine Bücherei bereichert in Kürze das Angebot für die Freunde des Lesens in Buchloe: Der Türkische Elternverein eröffnet am kommenden Sonntag, 29. Mai, in den Räumen der Mevlana-Moschee am Hochstattweg eine eigene Bücherei. Einmal pro Monat besteht dann die Möglichkeit, dort Bücher auszuleihen. «Wir verstehen uns nicht als Konkurrenz zur Stadtbücherei, sondern als Ergänzung», betont Handan Sagunc, Vorsitzende des Türkischen Elternvereins. Bereits...

  • Buchloe
  • 27.05.11
21×

Bücherei
Immer mehr ziehts zu den Büchern

Es gab schon Tage, da zogen Stadträte die Existenz der Marktoberdorfer Stadtbücherei in Zweifel. Als deren Leiterin Christine Schwertner in der jüngsten Sitzung Bericht erstattete, war davon keine Rede mehr. Im Gegenteil. Sie und ihre Mitarbeiterinnen erhielt viel Lob. Kein Wunder, erfreut sich doch das Angebot der Bibliothek weiter wachsender Beliebtheit. Obwohl der Bestand der Bücher, Spiele und sogenannter Non-Book-Medien (CD, DVD, Hörbücher) im Vergleich zum Vorjahr nur leicht um 447...

  • Marktoberdorf
  • 03.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ