Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

In Bayern dürfen Bibliotheken wieder Bücher und andere Bestände verleihen. (Symbolbild)
1.658×

"Click and Collect"
Bibliotheken dürfen wieder Bücher verleihen: So ist der Ablauf in der Kemptener Stadtbibliothek

In Bayern dürfen Bibliotheken wieder Bücher und andere Bestände verleihen. Beim Ausleihen der Bücher gelten dieselben Regeln, wie beim sogennannten "Click and Collect" im Handel. Das heißt: Die Bücher muss man vorbestellen.Beim Abholen ist eine FFP2-Maske Pflicht.Die Mindestabstände müssen eingehalten werden.Es darf zu keinen Warteschlangen kommen. So läuft es bei der Stadtbibliothek in Kempten  Über die Homepage der Stadtbibliothek Kempten  kann jeder unter der Kategorie "Online-Angebote &...

  • Kempten
  • 22.01.21
Aufgrund der Pandemie-Situation müssen Bibliotheken in Bayern ab 1. Dezember 2020 schließen. Auch die Stadtbibliothek Memmingen ist leider davon betroffen. (Symbobild)
417×

Stadtbibliothek schließt und bietet neuen Service an
Memmingen: Lesesaal des Stadtarchivs schließt - Anfragen jederzeit möglich

Aufgrund der Pandemie-Situation müssen Bibliotheken in Bayern ab 1. Dezember 2020 schließen. Auch die Stadtbibliothek Memmingen ist leider davon betroffen. Die Stadtbibliothek wird ab 1.12. daher einen to-go-Service anbieten: Bibliothekskunden bestellen ihre gewünschten Medien, das Team der Stadtbibliothek packt für sie das Wunschpaket zusammen. Wie funktioniert die kontaktlose Medienausleihe? Gewünschte Medien können auf der Homepage: bibliothek.memmingen.de im Onlinekatalog ausgewählt werden...

  • Memmingen
  • 30.11.20
Wegen der Corona-Pandemie müssen in Bayern ab 1. Dezember auch die Büchereien schließen. (Symbolbild)
3.056×

Corona
Büchereien im Allgäu ab Dezember vorerst geschlossen

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie müssen nun auch die Büchereien und Archive in Bayern vorerst schließen - das hat die Bayerische Staatsregierung am 26. November so beschlossen. Die Stadtbüchereien in Kaufbeuren und Neugablonz werden beispielsweise ab 30. November nicht mehr geöffnet sein. Nach Angaben der Stadt können ausgeliehene Medien bis zwei Wochen nach der Schließung aber behalten werden. Zusätzliche Gebühren sollen nicht anfallen. Es besteht aber die Möglichkeit einer...

  • Sonthofen
  • 27.11.20
Durchschnittlich rund 200 Besucher zählt die Stadtbibliothek Füssen an jedem Öffnungstag
534×

Stadtbibliothek Füssen verzeichnet einen Besucher-Rekord

Zu einem festen Bestandteil im Leben vieler Füssener hat sich die Stadtbibliothek entwickelt: An jedem der 188 Öffnungstage tummeln sich durchschnittlich 200 Besucher in den historischen Räumen des ehemaligen Klosters St. Mang. „Es kommen viele, weil sie sich in unseren Räumen aufhalten wollen: Sie lesen hier, arbeiten an den Internetplätzen oder lernen“, sagte Bibliotheksleiterin Sabine Frey, als sie im Kulturausschuss die Statistik für 2018 präsentierte. Insgesamt kam die Stadtbibliothek so...

  • Füssen
  • 15.04.19
19×

Diskussion
Die Lindenberger Stadtbibliothek ist zu klein und für gehbehinderte Menschen nicht erreichbar

Die SPD greift dieses alte Thema auf und befragt zunächst die Mitarbeiterinnen. Diese verfügen über viel Motivation und eingeschränkte Möglichkeiten In schöner Regelmäßigkeit taucht das Thema auf – und ebenso regelmäßig gerät es wieder in Vergessenheit. Die Lindenberger Stadtbücherei klagt seit Langem über Raumnot und schlechte Zugänglichkeit. Der Bericht, den die Leiterin alljährlich im Stadtrat vorträgt, macht zweierlei deutlich: Dass einerseits die von einem engagierten Team betreute...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.17
157×

Innenstadt
Neue Stadtbibliothek am Stadtpark in Kempten

An der Stelle der Tiefgaragen-Einfahrt soll ein markantes Gebäudes entstehen, in dem die Bücherei viel mehr Platz als in der Orangerie hat. Breite Zustimmung für Idee des Oberbürgermeisters Im Kemptener Stadtpark soll über der Einfahrt zur Sparkassen-Tiefgarage eine neue Stadtbibliothek entstehen. Mit dieser Idee hat Oberbürgermeister Thomas Kiechle am Donnerstagabend die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats überrascht. Auslöser war der Vorschlag eines Stadtplaners im Gestaltungsbeirat, an...

  • Kempten
  • 28.01.17
16×

Lesen
Die Füssener Bibliothek ist mehr als eine Ausleihstelle für Bücher

'Eine Ruhe, die es sonst nirgends mehr gibt', 'Ein Ort von Würde und Kultur', 'It leaves me a very warm and lovely feeling', 'Qual bellissimo luogo' – die Beliebtheit der Füssener Stadtbibliothek lässt sich nicht nur an steigenden Besucherzahlen, sondern vor allem an den vielen Gästebucheinträgen in verschiedenen Sprachen ablesen. In der Bücherei hat sich seit ihrem Umbau im Jahr 2011 einiges verändert. Sie lädt nun zum Verweilen ein, es finden Lesungen statt und es gibt Arbeitsplätze sowie ein...

  • Füssen
  • 15.06.15
170×

Jubiläum
Christine Schwertner wählt seit 40 Jahren Bücher für die Stadtbücherei Marktoberdorf aus

Christine Schwertner wählt aus, welche Bücher es in die Regale der Stadtbücherei schaffen. Immer wieder stöbert sie kleine Kostbarkeiten auf. Jetzt ist sie 40 Jahre in ihrem Beruf. Christine Schwertner sucht nach Schätzen. Nach kleinen Kostbarkeiten, die es wert sind, entdeckt zu werden. Und im Gegensatz zu den meisten anderen Schatzsuchern, will sie sogar, dass möglichst viele Menschen an ihren Funden teilhaben. Christine Schwertner sucht nach Büchern: für die Stadtbücherei. Wobei die...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.14
1.377×

Bücherei
Online-Ausleihe der Bücherei Memmingen häufig genutzt

Die erste Bilanz von Bibliotheksleiter Franz Schneider nach einem Jahr fällt äußerst positiv aus: Die 'Onleihe Schwaben' werde von den Kunden der Stadtbibliothek rege beansprucht. Die Leser können seit Juli 2012 über das „Onleihe“-Portal an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aus rund 7500 Medien auswählen und die gewünschten Titel für eine bestimmte Zeit auf ihre Computer, Tablets oder Smartphones herunterladen. E-Books zum Beispiel für 21 Tage. Danach werden sie wieder automatisch...

  • Kempten
  • 19.07.13
17×

Jahresbilanz
Stadtbücherei Lindenberg will Kontakt zu Schulen verstärken

Weniger Kinder leihen ein Buch aus Die Lindenberger Stadtbücherei will heuer verstärkt den Kontakt zu Schulen suchen. Grund: Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die die Einrichtung nutzen, ist im vergangenen Jahr spürbar zurückgegangen, wie die Büchereileiterin Anne Schneider in ihrem Jahresbericht im Stadtrat darlegte. Über einen Mangel an Arbeit musste sich das Büchereiteam auch im vergangenen Jahr nicht beklagen. 60500 Ausleihungen wurden registriert – Bücher, Spiele, CD und viele...

  • Kempten
  • 02.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ